MSc Wirtschaftschemie

Der akkreditierte Masterstudiengang Wirtschaftschemie wird gemeinsam vom Fachbereich Chemie und Pharmazie und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der WWU Münster angeboten. Das praxisnahe Studium der Wirtschaftschemie besteht aus einem betriebswirtschaftlichen Teil - hier werden elementare Managementfähigkeiten vermittelt - und einen forschungsorientierten chemischen Teil. Das Studium schließt mit einer praktischen oder theoretischen Arbeit, die in Kooperation mit Unternehmen stattfinden kann.

Das interdisziplinäre Wirtschaftschemie-Studium richtet sich speziell an Studierende, die sich ausgehend von ihrer naturwissenschaftlichen Ausbildung für eine Schnittstellenposition in forschungsintensiven Industrien, wie z.B. Chemie- oder Pharmaindustrie, interessieren. Solche Schnittstellenpositionen finden sich beispielsweise im Innovations- und Technologiemanagement, der strategischen Geschäftsfeldentwicklung und dem Marketing.

Ausführliche Informationen zum Wirtschaftschemie-Studium finden Sie hier:
Informationen zum Masterstudiengang Wirtschaftschemie an der WWU Münster

  • Bewerbung

    Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Das Fach ist zulassungsbeschränkt. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juli eines Jahres (bzw. der 31. Mai für Bewerber aus Nicht-EU-Staaten). Zum Bewerbungsportal gelangen Sie hier:
    Bewerbungsportal

    Zugangs- und Zulassungsordnung

    1. Änderungsordnung der Zugangs- und Zulassungsordnung

  • Studium

    Studienverlaufsplan

    Studienverlauf W-chemie 2015
    • 1. & 2. Semester

      Modul „Innovation & Entrepreneurship“

      Vorlesung „Grundlagen von Forschung, Technologie und Innovation“
      Seminar „Advanced Innovation Management“
      Seminar „New Business Development & Entrepreneurship”

      Modul „Strategie & Management“

      Vorlesung „Strategische Analyse“
      Übung zu „Strategische Analyse“
      Vorlesung „Management of Business Cooperation”
      Seminar “Führungswissen und crossfunktionales Management“

      Modul „Ökonomie & Statistik“

      Vorlesung „Makroökonomik“
      Proseminar „Makroökonomik“
      Vorlesung „Einführung in die Statistik“
      Übung zu „Einführung in die Statistik“

      Modul „Operations & Marketing“

      Vorlesung „Operations Management“
      Übung zu “Operations Management”
      Vorlesung „Grundlagen des Marketing“
      Übung zu „Grundlagen des Marketing“

      Modul „Rechnungswesen & Controlling“

      Vorlesung „Grundlagen des Rechnungswesens“
      Übung zu „Grundlagen des Rechnungswesens“
      Vorlesung „Kostenrechnung und Kostenmanagement“
      Übung zu „Kostenrechnung und Kostenmanagement“

      Modul „Politik & Regulation“ (Studienbeginn ab WiSe 15/16)

      Vorlesung „Privatrecht“
      Vorlesung „Patentrecht und –information“

      Modul „Politik & Recht“ (Studienbeginn WiSe 14/15)

      Vorlesung „Grundlagen der Wirtschaftspolitik & Regulierung“
      Übung zu „Grundlagen der Wirtschaftspolitik & Regulierung“
      Vorlesung „Privatrecht“
      Vorlesung „Patentrecht und –information“

    • 3. Semester

      Modultermine im Wintersemester 2017/2018:

      Block 1: 09.10. - 01.12.2017;  Block 2: 04.-22.12.2017 & 8.1-09.2.2018

      1.Block:

      Modul "Angewandte Analytische Chemie"

      Vorlesung "Prinzipien und Anwendungen chromatographischer Trennung"
      Vorlesung "Elektromigrative Trenntechniken"
      Vorlesung "Speziationsanalytik"
      Vorlesung "Elementaranalytik"
      Projektpraktikum "Analytische Chemie"

      Modul "Moderne Aspekte der Analytischen Chemie"

      Vorlesung "Prinzipien und Anwendungen chromatographischer Trennung"
      Vorlesung "Elektromigrative Trenntechniken"
      Vorlesung "Speziationsanalytik"
      Vorlesung "Elementaranalytik"
      Forschungspraktikum "Analytische Chemie"

      Modul "Medizinische Chemie"

      Vorlesung "Medizinische Chemie"
      Experimentelle Übungen "Medizinische Chemie"
      Seminar "Medizinische Chemie"

      Modul "Moderne Organische Molekülchemie"

      Vorlesung "Stereochemie"
      Vorlesung "Reaktionsmechanismen"
      Experimentelle Übungen "Moderne Organische Synthese"

      Modul "Forschungsstrategien in physikalischen, chemischen und pharmazeutischen Technologien"

      Vorlesung "Forschungsstrategien und ihre Umsetzung in den Naturwissenschaften"
      Praktikum "Recherche und Analyse im ausgewählten Forschungsfeld"
      Seminar "Forschungsstrategien und ihre Umsetzung in den Naturwissenschaften"

      Modul "Biochemie und Biophysikalische Chemie"

      Vorlesung "Biophysikalische Chemie"
      Vorlesung "Spezielle Biochemie"
      Praktikum "Biochemie und Biophysikalische Chemie"



      2. Block:

      Modul "Elektrochemische Energiespeicherung und Umwandlung"

      Vorlesung "Elektrochemische Energiespeicherung und Umwandlung I"
      Vorlesung "Elektrochemische Energiespeicherung und Umwandlung II"
      Experimentelle Übungen "Elektrochemische Energiespeicherung und Umwandlung"

      Modul "Angewandte Analytische Chemie"

      Vorlesung "Analytik fossiler und erneuerbarer Energieträger"
      Vorlesung "Moderne Methoden der Flüssigchromatographie"
      Vorlesung "Atmosphärenchemie"
      Vorlesung "Prinzipien und Anwendungen der Massenspektrometrie"
      Projektpraktikum "Analytische Chemie"

      Modul "Moderne Aspekte der Analytischen Chemie"

      Vorlesung "Analytik fossiler und erneuerbarer Energieträger"
      Vorlesung "Moderne Methoden der Flüssigchromatographie"
      Vorlesung "Atmosphärenchemie"
      Vorlesung "Prinzipien und Anwendungen der Massenspektrometrie"
      Forschungspraktikum "Analytische Chemie"

      Modul "Theoretische Chemie"

      Vorlesung "Theoretische Chemie"
      Experimentelle Übungen "Theoretische Chemie"

    • 4. Semester

      Modul Masterarbeit

      Die Masterarbeit (30 LP) im vierten Fachsemester lässt Ihnen als Studierenden drei Gestaltungs-möglichkeiten, sie kann angerfertigt werden als theoretische Arbeit über ein spezielles Thema,
      z. B. Bewertungsmethoden für Forschungsprojekte, als Praxisarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen der chemischen, pharmazeutischen oder biotechnologischen Industrie oder
      teilexperimentelle Arbeit in Kooperation mit einer Forschungsgruppe des Fachbereiches Chemie und Pharmazie, z. B. zur Entwicklung neuer Reaktionsverfahren und ihrer wirtschaftlichen Bewertung.

  • Downloads