Lehramtsstudiengänge

Seit dem Wintersemester 2011/12 wird die Lehramtausbildung an der WWU Münster nach dem neuen Lehrerausbildungsgesetz (LABG 2009) durchgeführt. Im Fach Chemie betrifft dies zunächst die Studiengänge 2-Fach-Bachelor, Bachelor BK und Bachelor HRGe, die die bisherigen Bachelorstudiengänge (Modellversuch nach LPO 2003) ersetzen. Ab dem Wintersemester 2014/15 erfolgt dann auch die Umstellung der darauf aufbauenden Masterstudiengänge.
Studierende mit Studienbeginn vor dem Wintersemester 2011/12 schließen ihr Bachelor- und ggf. auch das anschließende Masterstudium nach der Studienordnung der auslaufenden Studiengänge entsprechend LPO 2003 ab.

Weiter gehende Informationen zu Lehramtsstudiengängen gibt es im Zentrum für Lehrerbildung (ZFL) und der Zentralen Studienberatung (ZSB).

Wichtige Information für Studierende

Krankmeldungen:

Im Falle von Krankheit bei einem Klausurtermin oder bei anwesenheitspflichtigen Veranstaltungen haben Sie sich unverzüglich telefonisch krank zu melden und das Attest (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) so schnell wie möglich nachzureichen (d.h. spätestens am 3. Tag nach Erkrankung im Prüfungsamt, ansonsten wird das Attest nicht berücksichtigt).
Tel. 0251-83 35005 oder beim Dozenten, der die Klausur leitet.

Anmeldung zu Prüfungen:

Mit QISPOS müssen sich Studierende der   Universität Münster online zu Studien- und Prüfungsleistungen  anmelden.  Innerhalb der Anmeldephase können Sie sich ohne Angabe von  Gründen auch  wieder abmelden. Erscheinen Studierende ohne vorherige  Anmeldung in QISPOS zu einer  prüfungsrelevanten Leistung, sind sie  nicht zur Prüfung zugelassen. Ein  Ablegen der Prüfung ist dann nicht  möglich. Auch wenn eine  Prüfungsleistung trotz fehlender Anmeldung  abgelegt werden sollte, wird  diese nicht gewertet.

Eine nachträgliche QISPOS-Anmeldung durch den Dozenten ist unter keinen Umständen möglich.