Jetzt anmelden: Internationales CiM-Symposium | Münster, 4.–6. September 2017
© Dominique Förster, Stefan Luschnig

CiM Flexible Funds Symposium

© CiM

Am 4. Juli 2017 berichten Projektteams des Exzellenzclusters "Cells in Motion" über ihre Forschungsergebnisse und bewerben sich um die Förderung eines Flexible-Funds-Projekts. Das Symposium findet von 9:00 bis 15:30 Uhr im Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin statt.

|
CiM/sr

Blick auf die mRNA in Fruchtfliegen

© Rode/Rumpf

Wo wird Geninformation in der Zelle in Proteine umgeschrieben? Um dieser Frage genauer nachgehen zu können, machen Biologen und Chemiker des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ ein Biomolekül in Zellen sichtbar, das für alle Funktionen der Zelle entscheidend ist: die mRNA.

|
CiM/sis

Wann wachsen Filopodien in Neuronen?

© Gloria Mancinelli

Welchen Einfluss haben Krümmung und Größe von Neuriten auf die Filopodienbildung? Mathematiker und Biologen des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ suchen nach einer Antwort, indem sie die Filopdienbildung simulieren und quantitative Ergebnisse der Simulation untersuchen.

„Die Heilung des Knochens ist faszinierend“

© CiM - Sylwia Marschalkowski

Unfallchirurg Prof. Richard Stange untersucht, wie Knochen heilen. Als neuer Professor für Translationale Regenerative Medizin am Exzellenzcluster „Cells in Motion“ verbindet er die Grundlagenwissenschaft mit der klinischen Arbeit. Sein Ziel: Die Forschungsergebnisse sollen möglichst Patienten zugutekommen.

Exzellenzcluster "Cells in Motion"

© CiM - Michael Kuhlmann

Gern senden wir Ihnen unsere Broschüre „Cells in Motion – Bewegte Forschung im Exzellenzcluster“ kostenlos per Post zu. Senden Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail an cim@uni-muenster.de.