|
upm

„Consolidator Grants“ für CiM-Professoren

© CiM/P. Grewer

Doppelter Erfolg: Zwei „Consolidator Grants“ des Europäischen Forschungsrats (ERC) gehen an Professoren des Exzellenzclusters „Cells in Motion“: Chemikerin Prof. Andrea Rentmeister und Physiker Prof. Timo Betz erhalten je eine der begehrten Förderungen in Höhe von zusammen fast vier Millionen Euro.

|
CiM/sr

Erfolgreiche Publikationen

© CiM - Peter Grewer

Zwei wissenschaftliche Publikationen von Physikern des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ haben es 2017 in die Liste der 30 besten Arbeiten weltweit aus den Bereichen Optik und Photonik geschafft. Eine Publikation entstand im Rahmen eines interdisziplinären Projekts von CiM-Nachwuchswissenschaftlern.

|
CiM

Grünes Licht für Sonderforschungsbereich

© WWU - Peter Grewer

Die DFG hat den neuen Sonderforschungsbereich 1348 „Dynamische zelluläre Grenzflächen“ bewilligt, an dem viele Forscher des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ beteiligt sind. Sprecher ist Prof. Dr. Christian Klämbt. Die positive Bewertung der geplanten wissenschaftlichen Arbeiten im SFB bedeutet eine zusätzliche Motivation für die erneute Antragstellung im Rahmen der Exzellenzinitiative.

|
CiM/sr

Wie bilden Zellen Blasen, um zu wandern?

© M. Goudarzi et al./Dev. Cell

Um sich zu fortzubewegen, bilden manche Zellen Auswölbungen in Form von Bläschen. Aber wie entstehen diese? Wissenschaftler des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ haben herausgefunden, dass Falten in der Zellmembran eine entscheidende Rolle spielen. Die Studie ist in „Developmental Cell“ erschienen.

Exzellenzcluster "Cells in Motion"

© CiM - Michael Kuhlmann

Gern senden wir Ihnen unsere Broschüre „Cells in Motion – Bewegte Forschung im Exzellenzcluster“ kostenlos per Post zu. Senden Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail an cim@uni-muenster.de.