Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland in den Studios des Norddeutschen Rundfunks.
Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland in den Studios des Norddeutschen Rundfunks.
© Privat
Alumni-club Logo Regionalgruppe Hamburg

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland lädt mehrmals im Jahr zu Veranstaltungen ein, zum Beispiel zu Unternehmensbesichtigungen.

Die Veranstaltungen der Regionalgruppe werden auf dieser Seite angekündigt. Außerdem werden alle Mitglieder des Alumni-Clubs WWU Münster, die in Hamburg und Norddeutschland wohnen, vom Alumni-Club per E-Mail zu den Treffen der Regionalgruppe eingeladen.

Ansprechpartner:

Dr. Robin Kiera
alumni@uni-muenster.de
In den NDR Studios.
© Privat

Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besucht NDR

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte im Februar die Studios des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg. Auf Initiative der WWU-Alumna und NDR-Mitarbeiterin Wiebke Neelsen erhielt die Gruppe eine Führung unter anderem durch die Studios der Sendungen NDR Aktuell, Extra 3, Mein Nachmittag und DAS!. Vom "Multimedia-Flur" aus war außerdem ein Blick in das neue digitale Tagesschau-Studio möglich.

© Privat

Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte Notariat

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte am  Mittwoch, den 19. Oktober 2016, das Notariat Neuer Wall 41 in Hamburg. WWU-Alumnus Dr. Jan-Thomas Oskierski (an der WWU von 1999 bis 2007) gab der Gruppe an diesem Abend spannende Einblicke in die Tätigkeit eines Notars in Hamburg und informierte über Besonderheiten des Notarwesens in Deutschland. 

© Privat

Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DG HYP)

Die Mitglieder der Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte im November auf Einladung von Alumnus Boris Lütke-Schelhowe die Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DG HYP) in Hamburg. Ein DG-HYP-Manager gab in seinen Vortrag einen Einblick in das Thema „DG HYP – Der Immobilienmarkt in Deutschland: Boom oder Blase?“.
Beim anschließenden geselligen Beisammensein gab es wie immer die Gelegenheit zum Kennenlernen und zum gegenseitigen Austausch.

Alumni im Foyer des SPIEGEL-Gebäudes
© ACM

Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte SPIEGEL ONLINE

Dreißig Alumnae und Alumni aus Norddeutschland trafen sich am 14.4.2015 bei SPIEGEL ONLINE in der Hamburger HafenCity. WWU-Alumna und SPIEGEL ONLINE-Redakteurin Frauke Lüpke-Narberhaus führte die Gruppe durch das Haus und berichtete über die Arbeit bei der einflussreichsten Nachrichtenseite in Deutschland.
Anschließend gab es in der Hamburger Speicherstadt Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und gegenseitigen Kennenlernen.