In Verbindung bleiben - mit dem Alumni-Club WWU Münster

Aktuelles

Wanderausstellung Bundestag
Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages - hier im Forum Köpenick im Jahr 2015.
© Deutscher Bundestag / Jörg F. Müller

Eröffnung der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages

Am 3. April 2017 um 11 Uhr wird die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages im Fürstenberghaus der WWU Münster, Domplatz 20-22, durch Prof. Dr. Johannes Wessels, Rektor der WWU, und Maria Klein-Schmeink, MdB, eröffnet. Den Eröffnungsvortrag wird Prof. Dr. Klaus Schubert (Institut für Politikwissenschaft) unter dem Titel "Politik und Populismus" halten. Alle Alumni sind herzlich zur Eröffnung eingeladen.

Die Wanderausstellung kommt auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Maria Klein-Schmeink nach Münster und kann vom 3. bis 7. April 2017 besucht werden. Die Ausstellung informiert mit Schautafeln und Filmen über die Arbeit des Deutschen Bundestages. Themen sind unter anderem die Aufgaben und die Geschichte des Bundestages, die Arbeit der Abgeordneten und die internationale Zusammenarbeit.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mensch Musik
© WWU Musikhochschule - Hanna Neander

Benefizkonzert für Mitglieder des Alumni-Clubs WWU Münster

Alumni-Club Meets Music
Sonntag, 23. April 2017, 17.00 Uhr
Musikhochschule Münster, Konzertsaal, Ludgeriplatz 1

Der Alumni-Club WWU Münster lädt seine MitgIieder zu einem einstündigen Konzert in die Musikhochschule Münster ein. Studierende spielen und singen  Werke von Trevino, Eespere, Lehár, Friedmann, Giuliani, Debussy und Puccini.

Anmeldungen bis zum 18.04.2017 unter alumni@uni-muenster.de oder telefonisch unter 0251-83-22241. Bitte geben Sie auch die Namen von evtl. Begleitungen an.  Die Plätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Der Eintritt ist frei; um Spenden zugunsten von ProTalent-Stipendien für Studierende der Musikhochschule wird gebeten. 

Career Talk
© istockphoto

Career Talk 2017

Am Donnerstag, den 6. Juli 2017, findet der Arbeitgeberkontakttag „Career Talk“ statt, zu dem alle Alumni und Studierende der WWU Münster eingeladen sind. Sie haben dort die Gelegenheit, sich mit ausgewählten Arbeitgebern zu beruflichen Perspektiven auszutauschen. Abgerundet wird das Angebot mit einem vielfältigen Rahmenprogramm rund um Berufseinstieg und Bewerbung im In- und Ausland.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 28.05.2017 finden Sie auf der Homepage des Career Service der WWU Münster.

Hochschulsport32
© WWU - Hochschulsport

Hochschulsport im Sommersemester

Die Online-Anmeldung zum Sportangebot des Hochschulsports Münster im Sommersemester beginnt am 20.4.2017. Mitglieder des Alumni-Clubs WWU Münster können sich zum reduzierten Tarif (gegenüber dem Gäste-Tarif) zu den Kursen anmelden, und zwar zum selben Zeitpunkt wie uni-interne Teilnehmer. Bei der Teilnahme an den Kursen müssen Sie Ihre Alumni-Card vorzeigen, die wir Ihnen als Mitglied auf Anfrage gerne ausstellen. Bei der Online-Anmeldung können Sie sich in der Statusgruppe 3 ("Mitglieder des Alumni-Clubs WWU Münster") anmelden.
Hier geht es zum Sportangebot.

Studiumalter Mg 8127 2 1
© WWU - Judith Kraft

Alumni-Gruppe "Studium im Alter" - Jetzt Vorlesungsverzeichnis sichern

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studiums im Alter an der WWU Münster gibt es seit dem Wintersemester 2015/16 eine weitere Möglichkeit, mit der Universität in Verbindung zu bleiben: Durch eine kostenlose Mitgliedschaft in der neuen Gruppe "Studium im Alter" im Alumni-Club WWU Münster. Die Gruppe steht aktiven sowie ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Studiums im Alter offen. Die Mitglieder können alle Angebote des Alumni-Clubs WWU Münster nutzen und erhalten zusätzlich das Vorlesungsverzeichnis "Studium im Alter" sowie das Heft UniKunstKultur kostenlos zugesandt. Zudem bieten wir spezielle Veranstaltungen wie zum Beispiel Schlossführungen an.
 Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gruppe "Studium im Alter".

Alumni-Karte
© Design: WWU Designservice - Vanessa Dartmann

Neue Alumni-Card - jetzt anfordern

Neben dem Logo hat der WWU-Designservice das gesamte grafische Erscheinungsbild des Alumni-Clubs in diesem Jahr neu entwickelt. Unter anderem hat unsere Alumni-Card, die alle Mitglieder zur Nutzung verschiedener Services berechtigt, ein neues Design erhalten. Wenn Sie noch eine alte Alumni-Card besitzen, können Sie diese gerne durch die neue Karte ersetzen. Schicken Sie einfach eine E-Mail an alumni@uni-muenster.de. Die Karten im vorherigen Design sind natürlich weiterhin gültig.

Regionalgruppe Rhein-Main besucht Brandprüfzentrum in Offenbach

Rhein Main Brandpr _fzentrum
© Privat

Die Regionalgruppe Rhein-Main besuchte im März 2017 das Brandprüfzentrum des VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH in Offenbach.

In einer ca. 2-stündigen Führung erläuterte Herr Schädel die Aufgaben und Prüfeinrichtungen und und informierte die Teilnehmer über Brandschutz und verwandte - oft schlagzeilenträchtige  - Themen.

Fotos

© Brigitte Heeke
    -->
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Brigitte Heeke
  • © Alumni-Club WWU Münster
  • © Alumni-Club WWU Münster
  • © Alumni-Club WWU Münster
  • © Alumni-Club WWU Münster

Busrundfahrt "Die WWU im Wandel - Von der Jahrtausendwende bis heute"

Im Februar erkundeten die Mitglieder des Alumni-Clubs WWU Münster die neuen Gebäude der Universität bei zwei Busrundfahrten unter dem Titel  "Die WWU im Wandel - Von der Jahrtausendwende bis heute". Dr. Eckhard Kluth, Leiter der Zentralen Kustodie der Universität, gab einen Überblick über die Neubauten und architektonischen Entwicklungen der Universität seit dem Jahr 2000. Stationen der Fahrt waren der Leonardo-Campus mit der Kunstakademie, der Fachhochschule und dem Universitätsarchiv, der Naturwissenschaftliche Campus mit dem Geo1-Gebäude, dem Batterieforschungszentrum MEET und dem neuen PharmaCampus sowie der künftige Hüffercampus, auf dem der Campus der Theologien entstehen wird.

Hamburg NDR 1
© Privat

Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besucht NDR

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte im Februar die Studios des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg. Auf Initiative der WWU-Alumna und NDR-Mitarbeiterin Wiebke Neelsen erhielt die Gruppe eine Führung unter anderem durch die Studios der Sendungen NDR Aktuell, Extra 3, Mein Nachmittag und DAS!. Vom "Multimedia-Flur" aus war außerdem ein Blick in das neue digitale Tagesschau-Studio möglich.
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland.

Stipendiat Simon May (2. v. l.), Stipendiatin Tabea Kramer (2 v. r.), Projektkoordinatorin Dr. Nora Kluck (M.) und Alumni bei der Stipendienfeier 2017.
Stipendiat Simon May (2. v. l.), Stipendiatin Tabea Kramer (2 v. r.), Projektkoordinatorin Dr. Nora Kluck (M.) und Alumni bei der Stipendienfeier 2017.
© WWU - Peter Grewer

Bildergalerie

© WWU/Peter Grewer
    -->
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer
  • © WWU/Peter Grewer

Alumni-Club erhält Förderzertifikat für ProTalent-Stipendien

Am 26. Januar überreichte Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels dem Alumni-Club WWU Münster sowie weiteren 74 ProTalent-Förderern das Förderzertifikat bei der Stipendienfeier in der Aula des Schlosses.

Seit 2011 ist der Alumni-Club WWU Münster Förderer des WWU-Stipendienprogramms „ProTalent“. Die Stipendien ermöglichen es leistungsstarken und engagierten Studierenden, konzentriert zu studieren, ehrenamtlich zu arbeiten oder den Freiraum für ein Semester im Ausland zu gewinnen. Die Vergabe der Stipendien des Alumni-Clubs ist nur  durch die Spenden seiner Mitglieder möglich.

Der Alumni-Club WWU Münster möchte  dieses Engagement für die heutige Studierendengeneration gemeinsam mit Ihnen weiter ausbauen. Wir laden Sie daher herzlich ein, zugunsten des ProTalent-Stipendiums der Westfälischen Wilhelms-Universität zu spenden. In Gemeinschaft mit anderen Alumni können Sie eine große Wirkung erzielen: Wir sammeln alle Einzelspenden. Sobald der Betrag von 1.800 Euro erreicht ist, wird er zu einem Stipendium zusammengeführt und vom Bund verdoppelt. So erhalten die Stipendiatinnen und Stipendiaten 300 Euro monatlich.
Das Spendenkonto und weitere Informationen zu ProTalent finden Sie hier.