Aktuelles

Stipendienfeier2016
Stipendiatin Kristina Siebert (r.) und Projektkoordinatorin Dr. Nora Kluck bei der Stipendienfeier 2016.
© WWU - Peter Grewer

Alumni-Club erhält Förder-Zertifikat für ProTalent-Stipendium

Unter dem Leitmotiv "Zukunft" kamen am Donnerstagabend Förderer und Stipendiaten bei der Stipendienfeier des Stipendienprogramms "ProTalent" der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) in der Aula des Schlosses zusammen. Im festlichen Rahmen verlieh Rektorin Prof. Dr. Ursula Nelles die Zertifikate für das Förderjahr 2015/2016 an die Stipendiengeber. Auch der Alumni-Club Münster konnte sein Zertifikat entgegennehmen.
Der Alumni-Club fördert seit dem Wintersemester 2011 Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen von ProTalent, dem Deutschlandstipendienprogramm der WWU Münster. Mit den Stipendien soll besonders talentierten und engagierten jungen Menschen ein konzentriertes und erfolgreiches Studium ermöglicht werden – frei von finanziellen Zwängen. Die Vergabe erfolgt einkommensunabhängig, vorrangig nach Leistung und Engagement.

Der Alumni-Club Münster möchte  dieses Engagement für die heutige Studierendengeneration gemeinsam mit seinen Mitgliedern weiter ausbauen.
Wir laden Sie daher herzlich ein, eine Spende zugunsten des ProTalent-Stipendiums der Westfälischen Wilhelms-Universität zu leisten. Alle Einzelspenden werden gesammelt. Sobald der Betrag von 1.800 Euro erreicht ist, wird er zu einem Stipendium zusammengeführt.

Informationen zum Spendenkonto finden Sie hier.

Skyline Frankfurt
© PIA Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer

Regionalgruppe Rhein-Main besucht Technische Sammlung Hochhut

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main findet statt am Dienstag, den 15. März 2016 um 17.45 Uhr in der „Stiftung Technische Sammlung Hochhut“, Hattersheimer Straße 2-6, 60326 Frankfurt am Main.
Die Technische Sammlung Hochhut ist eine Stiftung zur Erhaltung historischer Kraftfahrzeuge, Motorräder und Motoren mit Sitz im Frankfurter Stadtteil Gallus. Sie ist Teil der Route der Industriekultur Rhein-Main.
Treffpunkt ist um 17:45 Uhr am Eingang. Die Führung wird etwa 1½ Stunden dauern.
Weitere Einzelheiten zu Sammlung und Anfahrt finden Sie auf der Homepage des Museums.
Eintritts- oder Führungsgebühren fallen nicht an.
Die „Nachsitzung“ wird nebenan im Restaurant „Maximilians“, Hattersheimer Str. 2-6, Eingang Frankenallee, stattfinden.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter alumni@uni-muenster.de.

Gruppe
Alumni-Gruppe "Studium im Alter" bei der Betrachtung der Schlossfassade
© ACM

Schlossführungen der Alumni-Gruppe "Studium im Alter"

Am 29. Januar traf sich die Alumni-Gruppe "Studium im Alter" zu einer Führung durch das Schloss. Dr. Eckhard Kluth, Leiter der Zentralen Kustodie, gab einen Einblick in die Schloss- und Universitätsgeschichte.
Das spätbarocke Residenzschloss Münster gilt als eines der Hauptwerke des Architekten Johann Conrad Schlaun. Im zweiten Weltkrieg brannte es bis auf die Außenmauern aus und wurde nach 1945 als Hauptgebäude der WWU wieder aufgebaut. Sowohl die barocke Hülle als auch die Innenarchitektur der 1950er Jahre stehen inzwischen unter Denkmalschutz.

Am 17. Februar 2016, 12.00 bis 14.00 Uhr, findet die Schlossführung für die Gruppe "Studium im Alter" erneut statt. Treffpunkt ist das Schlossfoyer.
Die Führung ist ausgebucht.

Weitere Informationen zur Gruppe "Studium im Alter" finden Sie hier.

San Francisco Ies Berkeley
© Privat

Treffen der Regionalgruppe San Francisco

Am 7. Januar 2016 trafen sich Alumni der WWU Münster und weiterer deutscher Universitäten aus dem Raum Berkeley/San Francisco im Institute of European Studies der University of California, Berkeley. Gastgeber war WWU-Alumnus Dr. Hermann-Victor Johnen.
Prof. Jeroen Dewulf, Direktor des Institute of European Studies, stellte das Institut in einem Kurzvortrag vor. Anschließend konnten die Alumni die Universität bei einer Campusführung erkunden. Beim Abendessen im Faculty Club gab es Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch.

Logo Hochschulsport

Hochschulsport in den Semesterferien

Am 18.02.2016 beginnt die Anmeldung zum Sportangebot des Hochschulsports Münster in den Semesterferien. Mitglieder des Alumni-Clubs Münster können sich dazu zum reduzierten Tarif (gegenüber dem Gäste-Tarif) anmelden, und zwar zum selben Zeitpunkt wie uni-interne Teilnehmer. Notwendig dafür ist die Alumni-Card, die wir unseren Mitgliedern auf Anfrage gerne ausstellen. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie sich in der Statusgruppe 3 ("Mitglieder des Alumni-Clubs Münster") anmelden.

Hier geht es zum Sportangebot.

Titelseite Alumni-beileger

Neue Alumni-Beilage erschienen

Die neue Beilage für Alumni, Freunde und Förderer zur Universitätszeitung "wissen|leben" ist erschienen. Als AbonnentIn der Druckausgabe erhalten Sie das Heft per Post mit der November-Ausgabe der "wissen|leben". Die Beilage ist zudem als ePaper und als PDF-Version erschienen.
Als Mitglied des Alumni-Clubs können Sie die Druckausgabe kostenlos unter alumni@uni-muenster.de abonnieren.
Auf der Homepage der Universitätszeitung können Sie die "wissen|leben" inkl. Beilage als  ePaper abonnieren.
Die Förderer- und Alumni-Beilage erscheint zweimal jährlich, im Mai und im November.

Hier geht es zum ePaper der Alumni-Beilage.

Hier geht es zur PDF-Version der Alumni-Beilage.

Logo Acm Brasilien Rgb

Alumni-Club Münster gründet Regionalgruppe Brasilien

Haben Sie an der WWU Münster studiert oder gearbeitet, kommen aus Brasilien oder leben jetzt oder bald wieder in Brasilien? Möchten Sie mit der WWU sowie ehemaligen Kommiliton(inn)en und Kolleg(inn)en in Kontakt bleiben? Dann senden Sie eine E-Mail an unsere Ansprechpartnerin Anja Grecko Lorenz im Verbindungsbüro des Brasilien-Zentrums in São Paolo unter anja.grecko@uni-muenster.de.
Wir schicken Ihnen weitere Informationen und nehmen Sie gerne in die Regionalgruppe auf.

Ficaremos contentes com a sua participação!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Homepage der Regionalgruppe Brasilien

Studiumalter Mg 8127 2 1
© WWU - Judith Kraft

Gruppe "Studium im Alter" gegründet

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studiums im Alter an der WWU Münster gibt es nun eine weitere Möglichkeit, mit der Universität in Verbindung zu bleiben: Durch eine kostenlose Mitgliedschaft in der neuen Gruppe "Studium im Alter" im Alumni-Club Münster. Die Gruppe steht aktiven sowie ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmern offen. Die Mitglieder können alle Angebote des Alumni-Clubs Münster nutzen und erhalten zusätzlich das Vorlesungsverzeichnis "Studium im Alter" kostenlos zugesandt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gruppe "Studium im Alter".

Fotolia Robert Kneschke 50098553 L 2 1
© Robert Kneschke - Fotolia.com

WWU Weiterbildung - Rabatt für Mitglieder

Mitglieder des Alumni-Clubs Münster erhalten mit der Alumni-Card ab sofort 50 Euro Rabatt auf das Teilnahmeentgelt des ersten gebuchten Seminars aus dem Seminarangebot 2015 und 2016 bzw. 100 Euro Rabatt auf das Teilnahmeentgelt der im Jahr 2015 oder 2016 beginnenden Master- und Zertifikatsstudiengänge der WWU Weiterbildung. Die WWU Weiterbildung gemeinnützige GmbH ist eine 100%-ige Tochter der Universität Münster und bietet Seminare sowie Zertifikats- und Masterstudiengänge für Berufstätige aus dem gesamten Fächerspektrum der WWU an. Auch als Alumnus oder Alumna haben Sie so die Möglichkeit, in einer Weiterbildung von den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen Ihrer Alma Mater zu profitieren. Ein Wiedersehen mit altbekannten Gesichtern aus Forschung und Lehre ist dabei natürlich nicht ausgeschlossen.

Weitere Informationen zur Kooperation mit der WWU Weiterbildung.

Logo WWU Weiterbildung