© ZIV

Web 2.0

Inhalt: Ziel der Vorlesung ist die Einführung in grundlegende Techniken des Web 2.0. Das Web 2.0 bietet Web-Anwendungen, deren Bedienung sich kaum noch von herkömmlichen Desktop-Anwendungen unterscheidet. Der Fokus liegt daher auf der Client-Seite und den aktuellen Techniken im Browser des WWW-Nutzers. Es wird die Verwendung von Hypertext Markup Language (HTML), Cascading Style Sheets (CSS) und JavaScript (JS) erläutert, welche für den Grundaufbau, das Design und die Interaktion von Webseiten zuständig sind. Dabei werden insbesondere die JavaScript-Bibliothek jQuery und einige häufig verwendete Plugins vorgestellt. Außer Node.js finden serverseitige Techniken wie Perl und PHP nur am Rande Erwähnung, da zu diesen Themen eigene Vorlesungen am ZIV angeboten werden.

Zielgruppe: Programmierkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung

  • Anmeldung

    Derzeit ist kein Termin verfügbar.