© ZIV

Digitale Bildbearbeitung und Fotografie

Inhalt: Im Bereich digitale Fotografie wird die Funktion und Arbeitsweise digitaler Kompakt- und Spiegelreflexkameras erläutert. Hierbei werden folgende Themen behandelt:

  • Einsatz von Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert
  • Lichtempfindlichkeit und Sensorgröße
  • Belichtungsmessmodi
  • Wahl der Fokusmessfelder
  • Tiefenschärfe
  • Blitzmöglichkeiten und -zwänge

Im Bereich digitale Bildbearbeitung erlernen die Teilnehmer/innen grundlegende Techniken der professionellen Bildbearbeitung und können diese in verschiedenen Programmen (z.B. Photoline, Paint Shop Pro oder Photoshop) ausprobieren. Dabei wird u.a. gezeigt, wie ein digitales Bild mit Hilfe von Ebenen so bearbeitet werden kann, dass jeder einzelne Schritt nachträglich anpassbar ist. Folgende Werkzeuge werden erläutert:

  • Arbeits-/Einstellebenen
  • Ebenenverknüpfungsmodi
  • Ebenenmasken
  • virtuelle Kopien
  • Gradationskurven
  • Selektionswerkzeuge
  • Filter (z. B. Unscharf Maskieren)

Zielgruppe: Studierende / Beschäftigte ohne Vorkenntnisse

Vorlesungsunterlagen:
Vorlesungsunterlagen im Learnweb

  • Anmeldung

    Derzeit ist kein Termin verfügbar.