Sonderveranstaltung:

Sicherheit im Internet

Der Kurs behandelt die Möglichkeiten, die IT-Sicherheit im privaten Bereich zu erhöhen und die Risiken, die jeder trotzdem eingeht, bewusster einzuschätzen.

Sowohl die Gefahren als auch der Arbeitsplatz verlagern sich zunehmend ins Internet. In diesem Kurs besprechen wir, wie man sich vor den Gefahren aus dem Internet weitgehend schützen kann und wie man moderne Clouddienste, wie von E-Mailprovidern, Speicherdienste wie sciebo oder dropbox, aber auch Cloudofficedienste wie Google Docs oder Microsoft Office 365 mit geringem Risiko nutzen kann.
Nach einer kurzen Einführung in die grundlegenden Fragen der Sicherheit behandeln wir die Themen Passwortmanagement, Verschlüsselung zum Beispiel von E-Mails, Phishing, Schadsoftware aus dem Internet und Cloud. Bis auf die Einführung werden alle Themen von kleinen Übungen für die Teilnehmer begleitet.

Lernziel

Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Bedrohungen im Internet kennen und ein zu schätzen, welche die Nutzer im privaten Bereich betreffen. Auf Grundlage dieses Verständnisses sind Sie befähigt, die für sich passenden Sicherheitsmaßnahmen zu treffen und umzusetzen.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Studierende aller Fachbereiche. Erforderlich sind mindestens Grundkenntnisse in der PC- und Browserbedienung (Firefox, Chrome, etc.).

Termine (1-tägig)

Es konnte kein Termin für die Veranstaltung gefunden werden!

Kurs-Materialien

Im LearnWeb sind alle Kurs-Unterlagen, Übungsaufgaben sowie weitere hilfreiche Materialien für alle Studierenden frei verfügbar.

Zum Learnweb

Inhaltsverzeichnis des Kurses