Ringvorlesung des ZfW

Seit dem Sommersemester 2006 veranstaltet das Zentrum für Wissenschaftstheorie regelmäßig eine interdisziplinäre Ringvorlesung.

Im diesjährigen Sommersemester wird sie zum Thema Mathematische Ästhetik: Zwischen Wahrnehmung und Schönheit abgehalten.
Den nächsten Vortrag hält der Paderborner Philosoph Volker Peckhaus am 25. April um 18 Uhr.
Symbolisches und algorithmisches Denken wird das Thema der Veranstaltung im Hörsaal J01 (Johannisstraße 4) sein.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Im Archiv können Sie sich weiterhin über die Ringvorlesungen vergangener Semester informieren.
Hier können Sie sich das Plakat der aktuellen Ringvorlesung herunterladen.