Lehrkraft für besondere Aufgaben

Dr. Markus Seidel
© Sebastian Stachorra // ZfW
Dr. Markus Seidel
Zentrum für Wissenschaftstheorie
Raum 501
Domplatz 23
48143 Münster
Tel: +49 (0) 251 83 24476
markus.seidel@wwu.de
Sprechstunde: Di, 10-12 Uhr n.V. (über Zoom)

Arbeitsschwerpunkte

  • Allgemeine Wissenschaftstheorie
  • Erkenntnistheorie
  • Wissenschaftstheorie der Sozialwissenschaften
  • Wissens- und Wissenschaftssoziologie

 

Gutachtertätigkeit (Auswahl)

Bloomsbury Press, dialectica, Grazer Philosophische Studien, Erkenntnis, Foundations of Science, Informal Logic, International Studies in Philosophy of Science, Journal for General Philosophy of Science, Palgrave Communications, Routledge, Social Epistemology, Studies in History and Philosophy of Science, Synthese, Topoi – An International Review of Philosophy

 

Outreach (Auswahl)

a) 09.08.2017: Interview für den Radiobeitrag 'Gott würfelt nicht. Reflektionen über den Zufall' für ORF1
b) 12.02.2020: Interview für den Radiobeitrag 'Francis Bacon - Vater der modernen Wissenschaft' für BR2
c) 11.09.2020: Interview für den Radiobeitrag 'Citizen Science - Darum braucht die Wissenschaft Laien' für den MDR                                                                                                                                                                            d) 09.06.2022: Interview für den Radiobeitrag 'Was ist ein Experte?' für WDR5

 

Publikationen

 

Eine Publikationsliste kann hier heruntergeladen werden.

 

Lehrveranstaltungen

Eine Aufstellung aller Lehrveranstaltungen kann hier hier herunterladen werden.

Markus Seidel ist editor der folgenden Kategorien bei philpapers.org: Epistemic Relativism; Epistemic Relativism (Misc); Sociology of Science; Sociology of Knowledge.