Publikationen

Basu, Helene

  • Narratives of Transcendental Decision-Making – Seeking Health and Healing at Sufi Shrines, in: Knowledge and the Indian Ocean – Intangible Networks of Western India and Beyond, edited by Sara Keller, Gurgaon 2018, pp. 189-203.
  • Säkulare Konversion zur Psychiatrie? Gesundheitshandeln in Filmen der indischen Mental Health Bewegung, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. v. Wolfram Drews, Ulrich Pfister and Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 119-137.
  • How we Got Here – Decision Matters, SFB 1150, Münster 2018 (Ethnographic Documentary Film).
  • Praktiken des Finanzmarkts. Ressourcen des Entscheidens in ethnografischer und populärer Literatur über das Börsenhandeln, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 119-141.

Berger, Maximiliane

  • „Knights or Knaves?“ – Das Original, blogpost unter: www.decisio-blog.de (25.07.2017).
  • Erzählte Ordnungen – Ordnungen und Entscheiden, blogpost unter: www.decisio-blog.de (13.03.2018).

Berger, Maximiliane, Sarah Nienhaus

  • „Entscheiden“ als Zumutung?, blogpost unter: www.decisio-blog.de (15.06.2017).

Berger, Maximiliane, Nicola Kramp-Seidel

  • Aktenflut und Ressourcenknappheit, blogpost unter: www.decisio-blog.de (03.09.2018).

Berger, Maximiliane, Clara Günzl, Nicola Kramp-Seidel

  • Normen und Entscheiden – Bemerkungen zu einem problematischen Verhältnis, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 248-265.

Cadili, Alberto

  • Disciplinare l’inquisizione: spunti a partire da un caso marchigiano. Con l’edizione critica del processo del 1346-47 contro l’inquisitore Pietro da Penna San Giovanni, in: Picenum Seraphicum. Rivista di studio storici e francescani 31 (2018), S. 9-90.

Dimitriadis, Stefanos, Florin Filimon, Sebastian Rothe, Konstantin Maier, Sita Steckel

  • Expertenentscheidungen in der Vormoderne. Politisierung von Expertise und Konkurrenz der Experten in politischen Entscheidungsprozessen des lateinischen und byzantinischen Mittelalters, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 287-313.

Drews, Wolfram

  • Die Gerichtsbarkeit der spanischen Inquisition in der Krise: Kardinal Cisneros und die Kongregation von Burgos 1508, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 251-270.
  • Cultures of Decision-making and the Spanish Inquisition: Research Problems and Perspectives, in: Revista de la Inquisición 22 (2018), S. 63-76.

Drews, Wolfram, Ulrich Pfister, Martina Wagner-Egelhaaf

  • (Hrsg.) Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, Würzburg 2018.
  • Einleitung, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, Würzburg 2018, hrsg. v. dies., Würzburg 2018, S. 9-36.

Durben, Alexander, Matthias Friedmann, Laura-Marie Krampe, Benedikt Nientied, André Stappert

  • Interaktion und Schriftlichkeit als Ressourcen des Entscheidens (ca. 1500-1850), in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 168-208.

Enzmann, Birgit, Silke Hensel, Stephan Ruderer

  • Von „alternativloser Gewalt“ bis zum Ausdruck des „allgemeinen Volkswillens“. Gewalt als Ressource in Entscheidensprozessen im postkolonialen Argentinien und Mexiko, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 201-229.

Erben, Fabian, Hanno Jansen

  • Tagungsbericht „Entscheidungsfindung in spätmittelalterlichen Gemeinschaften“, in: H-Soz-Kult, 23.07.2018, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=7797.

Freitag, Werner

  • Entscheidungsgesellschaften? Dörfer und Kleinstädte in Westfalen um 1900. Ein Bericht aus dem Teilprojekt C05 des SFB 1150 „Kulturen des Entscheidens“ an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Laufzeit 1. Juli 2015 - 30. Juni 2019), in: Westfälische Forschungen 68 (2018), S. 405-417.
  • Entscheiden und Bekenntnis. Überlegungen zur Reformationsgeschichte Westfalens, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 227-248.

Glomb, Matthias

  • Verwissenschaftlichte Politik? Planung und Entscheidung in der bundesrepublikanischen Bildungspolitik der sechziger und frühen siebziger Jahre, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 371-384.

Goyer, Hannah

  • Der Moment der Entscheidung? Die Einführung der Reformation in Nürnberg als Ergebnis von Minimalentscheidungen, in: Archiv für Reformationsgeschichte 109 (2018), S. 331-350.

Gräfenberg, Felix, Constanze Sieger

  • Information als Ressource des Entscheidens in der Moderne (1780-1930). Entwicklungen und Konstellationen in preußischen Zentralbehörden und westfälischen Lokalverwaltungen, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 333-355.

Grünbart, Michael

  • Unter einem guten Stern? Externe Instanzen bei kaiserlichen Entscheidungsprozessen in Byzanz, in: Prosopon Rhomaikon. Ergänzende Studien zur Prosopographie der mittelbyzantinischen Zeit, hrsg. von Alexander Beihammer, Bettina Krönung und Claudia Ludwig, Berlin, Boston 2017, S. 17-29.
  • Securing and Preserving Written Documents in Byzantium. In: Alessandro Bausi, Alessandro / Christian Brockmann / Michael Friedrich / Sabine Kienitz (eds.), Manuscripts and Archives Comparative Views on Record-Keeping  (Studies in Manuscript Cultures 11). Boston, Berlin 2017, S. 319-338.
  • Anleitungen zum guten Regieren und kaiserlichen Entscheiden in Byzanz, in: Die gute Regierung. Fürstenspiegel in Religionen und Kulturen, hrsg. von Mariano Delgado, Fribourg 2017, S. 62- 77.
  • The Enemies of the Empire: Portrayed Images, in: A Companion to the Byzantine Culture of War, ca. 300-1204, hrsg. von Ioannis Stouraitis, Leiden 2018, S. 124-129.
  • Losen als Verfahren des Entscheidens im griechischen Mittelalter, in: Frühmittelalterliche Studien 52 (2018), S. 217-252.
  • Göttlicher Wink und Stimme von oben. Ressourcen des Entscheidens am byzantinischen Kaiserhof, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 293-313.
  • Nutzbringende Ressourcen bei kaiserlichem Entscheiden in Byzanz, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 269-286.

Grundmann, Regina

  • „Lies nicht ‚mit Frieden‘, sondern ‚mit dem Saloon‘!“ Die Talmudparodie Massekhet Prohibition als kreativer Umgang mit religiösen Diskursformen, in: Neues finden – Neues schaffen. Betrachtungen zu Kreativität in Wissenschaft und Kunst, hrsg. von Dominik Höink, Christian Hornung und Anne Sanders, Paderborn 2016, S. 69-86.
  • Pluralität zwischen Inklusion und Grenzziehung: Responsa zu jüdisch-nichtjüdischen Ehen als Spiegel religiöser Vielfalt im gegenwärtigen amerikanischen Judentum, in: Ordnungen religiöser Pluralität. Wirklichkeit - Wahrnehmung - Gestaltung, hg. v. Ulrich Willems, Astrid Reuter und Daniel Gerster, Frankfurt a.M. / New York 2016, S. 351-382.
  • „Das Schwert ist die Tora.“ Übertragungen, Umdeutungen, Allegorisierungen – Rabbinische Auslegungen biblischen Kriegsrechts, biblischer Kriegserzählungen und -topoi, in: Zeitschrift für Altorientalische und Biblische Rechtsgeschichte / Journal for Ancient Near Eastern and Biblical Law 23 (2017), S. 263-278.
  • Responsa als Praxis religiösen Entscheidens im Judentum, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 163-178.

Heinemann, Isabel

  • It’s a family issue!“: Die US-amerikanische Familie im 20. Jahrhundert zwischen Wertewandel und sozialem Wandel, in: forschung. Das Magazin der Deutschen Forschunggemeinschaft 2 (2016), S. 9-13.
  • Wert der Familie. Debatten über Ehescheidung, Frauenarbeit und Reproduktion in den USA des 20. Jahrhunderts, Berlin, Boston 2018.
  • From „Children by Choice“ to „Families by Choice“? 20th Century Reproductive Decision-Making between Social Change and Normative Transitions in Comparative Perspective, in: Children by Choice? Changing Values, Reproduction, and Family Planning in the 20th Century, hrsg. von dies., Ann-Kathrin Gembries und Theresia Theuke, Berlin, Boston 2018, S. 215-236.

Isabel Heinemann, Sarah Nienhaus, Mrinal Pande, Katherin Wagenknecht

  • Heirat, Hausbau, Kinder: Narrationen von Familienentscheidungen, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 90-115.

Hensel, Silke, Stephan Ruderer

  • Violencia y toma de decisiones políticas en Argentina y México de la postindependencia, in: Violencia y desigualdad, hrsg. von Svenja Blanke und Sabine Kurtenbach, Buenos Aires 2017, S. 35-51.

Hoffmann-Rehnitz, Philip

  • Kommentar zur Sektion „Praktiken des Entscheidens“, in: Arndt Brendecke (Hg.): Praktiken der frühen Neuzeit. Akteure, Handlungen, Artefakte (Frühneuzeit-Impulse. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands e.V. 3) Köln, Weimar, Wien 2015, S. 678-683.
  • (Hrsg., zusammen mit Rudolf Schlögl und Eva Wiebel) Die Krise in der Frühen Neuzeit (Historische Semantik 26), Göttingen 2016.
  • Zur Unwahrscheinlichkeit der Krise in der Frühen Neuzeit. Niedergang, Krise und gesellschaftliche Selbstbeschreibung in innerstädtischen Auseinandersetzungen nach dem Dreißigjährigen Krieg am Beispiel Lübecks, in: Rudolf Schlögl, Philip Hoffmann-Rehnitz, Eva Wiebel  (Hgg.): Die Krise in der Frühen Neuzeit (Historische Semantik 26), Göttingen 2016, S. 169-208.

Hoffmann-Rehnitz, Philip, André Krischer, Matthias Pohlig

  • Entscheiden als Problem der Geschichtswissenschaft, in: Zeitschrift für Historische Forschung 45 (2018), S. 217-281.

Jostkleigrewe, Georg

  • Les «cultures de la décision» dans l’espace bourguignon. Le sujet et son étude: Introduction méthodologique, in: Les Cultures de la décision dans l’espace bourguignon. Acteurs, conflits, représentations, hrsg. von Nils Bock, Gilles Docquier und Alain Marchandisse, Neuchâtel 2017, S. 11-25. 
  • Wissenschaftliches Entscheiden als methodische Operation und soziales Phänomen: Inner- und außerakademische Konfliktlinien im Umfeld der Pariser Universität (ca. 1300), in: Jahrbuch für Universitätsgeschichte 19 (2016) [erschienen 2018], S. 103-111.

Jostkleigrewe, Georg, Martin Kintzinger

  • (Hrsg.) Disputatio: Wissenschaft im Kontext. Externe Bezüge wissenschaftlichen Entscheidens an der mittelalterlichen Universität. Schwerpunktthema des Jahrbuchs für Universitätsgeschichte 19 (2016) [erschienen 2018], S. 101-187.

Keupp, Jan

  • Buridans Esel oder vom unendlichen Glück des Entscheidens (2 Teile), blogpost unter: www.decisio-blog.de (15.06.2017, 09.01.2018).
  • „Die den Erdkreis tragen...“ Fürstliche Eliten im Imperium der Staufer, in: Die Interaktion von Herrschern und Eliten in imperialen Ordnungen des Mittelalters, hrsg. von Wolfram Drews, Berlin, Boston 2018, S. 229-250.

Kintzinger, Martin

  • Disputatio und Duell. Akademische Streitkultur im ausgehenden Mittelalter, in: Thomas Maisel, Meta Niederkorn-Bruck, Christian Gastgeber, Elisabeth Klecker (Hrsg.): Artes – Artisten – Wissenschaft. Die Universität Wien in Spätmittelalter und Humanismus (Singularia Vindobonensia 4), Wien 2015, S. 19-49.
  • Temps de crise, temps du début. Fondations et développement des universités de l’Empire Romain Germanique. De Prague à Erfurt, in: L’università in tempo di crisi. Revisioni e novità dei saperi e delle istituzioni nel Trecento, da Bologna all’Europa, hrsg von Berardo Pio und Riccardo Parmeggiani, Bologna 2016, S. 227-243.
  • Welche Krise? Karl IV. (1346-1378) – Ein Kaiser der Entscheidungen, in: Nur eine finstere Krisenzeit? Das dramatische 14. Jahrhundert. Ereignisse und Trends, hrsg. v. Stephan Höpfinger (zur debatte. Katholische Akademie München), 11 S. (Tagung 10.-13.2.2016).
  • Historiography of the University. A New Field for an Old Topic in German Historical Scholarschip, in: CIAN/Cuadernos del Instituto Antonio de Nebrija de estudios sobre la Universidad-Revista de Historia de las Unversidades 20 (2017), S. 97-139.
  • Fakten? Vom Wissen des Unsicheren und dem Wert des Entscheidens in der historischen Forschung (nicht nur) zum Mittelalter, in: Von der Quelle zur Theorie. Über das Verhältnis von Objektivität und Subjektivität in den historischen Wissenschaften, hrsg. von Anne-Sophie Naujoks und Hendrik Stelling, Leiden, Boston 2018, S. 27-41.

Krampe, Laura-Marie

  • „Ich wünschte nur, wir wären eins in Christo.“ Die Reformationsentscheidungen des Humanisten und Juristen Dr. Christoph Scheurl II., in: Archiv für Reformationsgeschichte 109 (2018), S. 351-372.

Krischer, André

  • Förmlichkeit und Geselligkeit im englischen Flottenamt 1663-1666 - konkurrierende Normen? Zugleich ein Beitrag über Organisationsbildung in der Frühen Neuzeit, in: Arne Karsten, Hillard von Thiessen (Hgg.): Normenkonkurrenz in historischer Perspektive (Zeitschrift für historische Forschung, Beihefte), Berlin 2015, S. 101-120.
  • Das Gericht als Entscheidungsgenerator. Ein englischer Hochverratsprozess von 1722, in: Praktiken der Frühen Neuzeit. Akteure, Handlungen, Artefakte, hrsg. von Arndt Brendecke, Köln u. a. 2015, S. 646-657.
  • Legitimation durch Verfahren in der Zeitung. Machtstützende Effekte von Prozessberichterstattung in England im frühen 18. Jahrhundert, in: Bernd Klesmann, Christine Vogel, Patrick Schmidt (Hgg.): Jenseits der Haupt- und Staatsaktionen. neue Perspektiven auf historische Periodika, Bremen 2017, S. 35-48.
  • "The present crisis". Zur Semantik der Krise in der politischen Publizistik Großbritanniens im 18. Jahrhundert. In: Rudolf Schlögl, Philip Hoffmann-Rehnitz, Eva Wiebel  (Hrsg.): Die Krise in der Frühen Neuzeit (Historische Semantik 26), Göttingen 2016, S. 369-392.
  • Die Macht des Verfahrens. Englische Hochverratsprozesse 1554-1848 (Verhandeln, Verfahren, Entscheiden. Historische Perspektiven 3), Münster 2017.
  • Der Gerichtsprozess als Prozess des Entscheidens. Ein Betrugsfall vor dem englischen Kanzleigericht um 1750, Working Paper des SFB 1150 (2018), DOI: 10.13140/RG.2.2.21441.81762/1.
  • Die Co-Produzenten der Entscheidungen. Materielle Ressourcen in englischen Gerichtsprozessen des 18. Jahrhunderts, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 142-167.

Lehr, Stefan

  • Prezidium Central’nogo komiteta KPČ: političeskie rešenija ėpochy ‚normalizaji‘ (1969-1989) [Das ZK-Präsidium der KPTsch: Politisches Entscheiden in der Zeit der ‚Normalisierung‘], in: Neprikosnovennyj zapas. Debaty o politike i kul'ture [Die eiserne Ration: Debatten über Politik und Kultur] 121 (2018), S. 182-193.
  • Volkswirtschaftliches Planen im Staatssozialismus. Die Wirtschaftspläne in der sozialistischen Tschechoslowakei (1945-1989), in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019a, S. 356-370.

Maier, Konstantin

  • Von Bäckern und Brezen: Ein persönliches Entscheidensdilemma, blogpost unter: www.decisio-blog.de (10.11.2017).

Nienhaus, Sarah

  • Bricolage. Praktiken des Entscheidens in Arthur Schnitzlers Jugend in Wien. Eine Autobiographie, in: Privates Erzählen. Formen und Funktionen von Privatheit in der Literatur des 18. bis 21. Jahr-hunderts, hrsg. von Steffen Burk, Tatiana Klepikova und Miriam Piegsa, Berlin 2018, S. 273-295.

Oestmann, Peter

  • Gemeine Bescheide (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 63/I-II), 2 Bde., Köln u. a. 2013/17.
  • Besprechung von Wolfgang Ernst, Rechtserkenntnis durch Richtermehrheiten. „group choice“ in europäischen Justiztraditionen, Tübingen 2016, 362 S., in: ZRG Germ. Abt. 135 (2018a), S. 480-483.

Pfister, Ulrich

  • (Hrsg.) Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), Göttingen 2019.
  • Einleitung, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 11-34.

Pohlig, Matthias

  • Einleitung, in: ders.: Reformation (Basistexte Frühe Neuzeit 2), Stuttgart 2015, S. 7-34.
  • Informationsgewinnung und Entscheidung. Entscheidungspraktiken und Entscheidungskultur der englischen Regierung um 1700, in: Arndt Brendecke (Hg.): Praktiken der frühen Neuzeit. Akteure, Handlungen, Artefakte (Frühneuzeit-Impulse. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands e.V. 3) Köln, Weimar, Wien 2015, S. 667-67.
  • Eine Neuzeit ohne Reformation?, in: Eine andere deutsche Geschichte (1517-2017). Was wäre gewesen, wenn…?, hrsg. von Christoph Nonn und Tobias Winnerling, Paderborn 2017, S. 20-36.
  • Jubiläumsliteratur? Zum Stand der Reformationsforschung im Jahr 2017, in: Zeitschrift für Historische Forschung 44 (2017), S. 1-61.
  • „schleunige Mutation ohne vorhergehende reiffe deliberation“? Kurfürst Johann Sigismunds Konversion von 1613 als Entscheidung, in: Kreuzwege. Die Hohenzollern und die Konfessionen, 1517-1740, hrsg. von Mathis Leibetseder, Berlin 2017, S. 82-91.
  • Die Reformation und das Problem des religiösen Entscheidens, in: Archiv für Reformationsgeschichte 109 (2018), S. 316-330.
  • Entscheiden dürfen, können, müssen: Die Reformation als Experimentierfeld religiösen Entscheidens, in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 201-226.

Quante, Michael

  • Handlungstheoretische Grundlagen der Ethik = Reprints and Working Papers of the Center for Advanced Study in Bioethics 86 (2016), S. 1-26.
  • The Logic of Essence as Internal Reflection, in: The Oxford Handbook of Hegel, hrsg. von Dean Moyar, New York 2017, S. 242-268.
  • Pragmatistic Anthropology, Münster 2018.
  • Zeitlichkeit, personale Lebensform und Ethik, in: Zeit – eine normative Ressource, hrsg. von Reinold Schmücker, Frankfurt a. M. 2018, S. 33-47.
  • ‚Handlung ist Wirklichkeit.‘ Hegels handlungstheoretische Fundierung des Wirklichkeitsbegriffs, in: Rechtsphilosophie 1 (2018), S. 1-15.

Quante, Michael, Tim Rojek

  • Entscheidungen als Vollzug und im Bericht: Innen- und Außenansichten praktischer Vernunft, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 37-51.

Roesch, Claudia

  • ‘Children by Choice’. Family Decisions in the Campaigns of the Planned Parenthood Foundation, 1942-1973, in: Children by Choice? Changing Values, Reproduction, and Family Planning in the 20th Century, hrsg. von Ann-Kathrin Gembries, Isabel Heinemann und Theresia Theuke, Berlin, Boston 2018, S. 59-76.
  • Experten in der Moderne am Beispiel des reproduktiven Entscheidens in den 1960er bis 1980er Jahren, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 314-329.

Rojek, Tim

  • Überlegungen zur methodischen Rekonstruktion der Geschichtswissenschaft. Eine Skizze, in: Von der Quelle zur Theorie, hrsg. von Anne-Sophie Naujoks und Jendrik Stelling, Münster 2018, S. 59-80.

Rothe, Sebastian

  • Decisive Dissent: The Role of Learned Men in the Decision-making Processes of the Spanish Inquisition According to the Records of the So-called consultas de fe Held in the Tribunal of Cuenca (1489 and 1500), in: Revista de la Inquisición 22 (2018), S. 185-202.

Ruderer, Stephan

  • Korruption und Staatsbildungsprozess. Der Korruptionsdiskurs bei der Legitimation von bewaffneten Aufständen in Argentinien und Uruguay zwischen 1870 und 1890, in: Historische Zeitschrift 300 (2015), S. 66-102.
  • (Hrsg., zusammen mit Christoph Rosenmüller) “Dádivas, dones y dineros”. Aportes a una nueva historia de la corrupción en América Latina desde el imperio español a la modernidad, Frankfurt, Madrid 2016.
  • Corrupción y violencia. Una relación ambivalente en Argentina y Uruguay en el siglo xix, in: „Dádivas, dones y dineros“. Aportes a una nueva historia de la corrupción en América Latina desde el imperio español a la modernidad, hrsg. von Stephan Ruderer und Christoph Rosenmüller, Frankfurt a. M., Madrid 2016, S. 147-168.

Sieger, Constanze

  • Die politisch-administrative Ordnung in Westfalen im 19. Jahrhundert. „Maschine des Beamtentums“ oder Ergebnis inkrementalistischen Entscheidens?, in: Aus Westfalen in die Südsee. Katholische Mission in den deutschen Kolonien, hrsg. von Silke Hensel und Barbara Rommè, Berlin 2018, S. 110-121.

Spreckelmeier, Susanne

  • Vom erzählten Brauch zum verschriftlichten Recht. Die Bahrprobe als Entscheidensprozess in literarischen und rechtlichen Quellen, in: Frühmittelalterliche Studien 52 (2018), S. 189-215.

Steckel, Sita

  • Problematische Prozesse. Die mittelalterliche Inquisition als Fallbeispiel der Problematisierung religiösen Entscheidens im Mittelalter, in: Frühmittelalterliche Studien 52 (2018), S. 365-399.

Stappert, André

  • „Aller Unrichticheit, Verdacht und argwhoniger Reden vurzubouwen“. Das Los in den Ratswahlen der märkischen Landstadt Unna um 1600, in: Expériences du tirage au sort en Suisse et en Europe. Un état des lieux, hrsg. von Antoine Chollet und Alexandre Fontaine, Bern 2018, S. 91-118.

Stollberg-Rilinger, Barbara

  • Praktiken des Entscheidens. Zur Einführung, in: Arndt Brendecke (Hg.): Praktiken der frühen Neuzeit. Akteure, Handlungen, Artefakte (Frühneuzeit-Impulse. Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands e.V. 3) Köln, Weimar, Wien 2015, S. 630-634.
  • Für eine Historisierung des Entscheidens, in: EWE Entscheiden – Wissen – Ethik 26 (2015), S. 487-489.
  • Cultures of Decision-Making, London 2016.
  • Symbolik und Technik des Wählens in der Vormoderne, in: Kultur und Praxis der Wahlen. Eine Geschichte der modernen Demokratie, hrsg. von Hedwig Richter und Hubertus Buchstein, Wiesbaden 2016b, S. 31-62.
  • Warum nicht losen?, in: 51°, Magazin der Stiftung Mercator 3 (2017), S. 12-15.
  • Entscheidung durch das Los. Der Zufall als Entscheidungsmedium in der Frühen Neuzeit, in: forschung. Magazin der DFG 1 (2018), S. 6-11.
  • Gunst als Ressource? Personalentscheidungen am Wiener Hof des 18. Jahrhunderts, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 230-247.

Wagner, Wolfgang-Erich

  • Der ausgeloste Bischof. Zu Situation und Funktion des Losverfahrens bei der Besetzung hoher Kirchenämter im Mittelalter, in: Historische Zeitschrift 305 (2017), S. 307-333.

Wagner-Egelhaaf, Martina

  • Autobiographieforschung. Alte Fragen – neue Perspektiven, Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste, Geisteswissenschaften, Vorträge G 452, Paderborn 2017.
  • „Du hast dich gegen Gott entschieden.“ Literarische Figurationen religiösen Entscheidens (Augustinus und Goethe), in: Religion und Entscheiden. Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister and Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 99-118Religion und Entscheiden.
  • Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven, hrsg. von Wolfram Drews, Ulrich Pfister und Martina Wagner-Egelhaaf, Würzburg 2018, S. 99-118.
  • Trauerspiel und Autobiographie. Handeln und Entscheiden bei Goethe, in: Kulturen des Entscheidens. Narrative – Praktiken – Ressourcen (Kulturen des Entscheidens, 1), hrsg. von Ulrich Pfister, Göttingen 2019, S. 71-89.

Wagner-Egelhaaf, Martina, Carolin Rocks

  • Entscheiden oder nicht entscheiden. Zu einer Ästhetik des Dezisionismus in der Literatur, in: Entscheidungen. Geistes- und sozialwissenschaftliche Beiträge zu Theorie und Praxis, hrsg. von Armin Glatzmeier und Hendrik Hilgert, Wiesbaden 2015, S. 115-142.