Beteiligung am Exzellenzcluster

Mitarbeiter im Zentrum für Wissenschaftskommunikation

  • Erstellung von Medien-, Website- und Magazin-Texten über Forschungsprojekte und Veranstaltungen des Exzellenzclusters (Kürzel sca)
  • Identifizierung und Aufbereitung gesellschaftlich relevanter Forschungsthemen für nicht-wissenschaftliche Zielgruppen
  • Erstellung von Audio-Materialien über Forschungsthemen des Exzellenzclusters
  • Bearbeitung von Anfragen aus Medien und Öffentlichkeit zu geistes- und sozialwissenschaftlichen Themen
  • Vermittlung von Wissenschaftlern als Interviewpartner und Referenten an nationale und internationale Medien sowie nicht-wissenschaftliche Einrichtungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Presseechos und Newsletter
  • Inhaltliche Gestaltung der Website www.religion-und-politik.de

 
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Master of Arts an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), mit einer Arbeit zum Thema „Antiprotestantismus im deutschen Katholizismus, 1817-1848"
    -
    Master-Studium im Fach Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    -
    Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
    Bachelor of Arts an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    -
    Bachelor-Studium der Fächer Geschichte und Spanische Philologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und der Universidad de Oviedo, Spanien

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Mitarbeiter im Zentrum für Wissenschaftskommunikation des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der WWU
    -
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für außereuropäische Geschichte (Schwerpunkt Lateinamerika), Prof. Dr. Silke Hensel, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    -
    Reporter und Redakteur beim Campusradio Radio Q
    Praktikum Deutschlandfunk in den Redaktionen „Wirtschaft & Umwelt“ und „Aktuelles“
    Chefredakteur Radio Q
    Praktikum WDR 5 in der Programmgruppe „Politik und Zeitgeschehen“
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für spanische und lateinamerikanische Literatur, Prof. Dr. Christoph Strosetzki, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU)
    Freier Mitarbeiter Rheinische Post Duisburg