• Teaching

     

  • Publications

    Books

    Books (Monographs)
    • Mesch Walter. . Aristoteles über das gute Leben. Eine antike Konzeption und ihre aktuelle Bedeutung. Münster: Verlag der Akademie Franz Hitze Haus.
    • Mesch Walter. . Reflektierte Gegenwart. Eine Studie über Zeit und Ewigkeit bei Platon, Aristoteles, Plotin und Augustinus. Frankfurt am Main: Klostermann.
    • Mesch Walter. . Ontologie und Dialektik bei Aristoteles. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht.
    Edited Books
    • Gärtner Christel, Gutmann Thomas, Meyer Thomas, Mesch Walter (Hrsg.): . Normative Krisen. Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen. Tübingen: Mohr Siebeck. [In Press]
    • Gutmann Thomas, Gärtner Christel, Meyer Thomas, Mesch Walter (Hrsg.): . Normative Krisen. Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen. Tübingen: Mohr Siebeck. [In Press]
    • Mesch Walter, Bunte Martin (Hrsg.): . Normative Natur? Rousseau im Kontext. [Accepted]
    • Mesch Walter, Pietsch Christian, Strosetzki Christoph (Hrsg.): . Ethik und Politik des Aristoteles in der Frühen Neuzeit. Hamburg: Felix Meiner Verlag.
    • Mesch Walter (Hrsg.): . Glück - Tugend - Zeit. Aristoteles über die Zeitstruktur des guten Lebens. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter, Bubner Rüdiger (Hrsg.): . Die Weltgeschichte - Das Weltgericht? Stuttgarter Hegel-Kongress 1999. Stuttgart.

    Articles

    Articles in Journals
    • Mesch Walter. . „Die Möglichkeit Gottes und die Kompossibilität von Ideen. Wie Leibniz den ontologischen Gottesbeweis Descartes´ zu verbessern versucht (Teil 1).“ Studia Leibnitiana 49, No. 1: 1-25. [In Press]
    • Mesch Walter. . „War Aristoteles ein Determinist?Zeitschrift für philosophische Forschung 67, No. 1: 113-131.
    • Mesch Walter. . „Praktische Philosophie als Lebenskunst? Überlegungen aus aristotelischer Sicht.“ Politisches Denken. Jahrbuch 2011 2011: 181-206.
    • Mesch Walter. . „Platons Dialoge als hermeneutisches Problem.“ Internationales Jahrbuch für Hermeneutik 4: 27-57.
    • Mesch Walter. . „Sittlichkeit und Anerkennung in Hegels »Rechtsphilosophie«. Kritische Überlegungen zu Theunissen und Honneth.Deutsche Zeitschrift für Philosophie. Zweimonatsschrift der internationalen philosophischen Forschung 53: 349-364.
    • Mesch Walter. . ‘Être et temps dans le »Parménide« de Platon.’ Revue philosophique de la France et de l'étranger 127, No. 2: 159-175.
    • Mesch Walter. . „Vorne Kant und hinten Platon? Gemeinwille und Gesetzgeber in Rousseaus »Du contrat social«.“ Zeitschrift für philosophische Forschung 53, No. 3: 355-382.
    • Mesch Walter. . „Augustinus als Wegbereiter der modernen Zeittheorie? Zu den ontologischen Voraussetzungen von »Confessiones« XI.“ Antike und Abendland 44: 139-162.
    • Mesch Walter. . „Die Einheit der aristotelischen Ontologie (Besprechung von: David Bostock: Aristotle. Metaphysics, Book Z and H. Oxford 1994; Erwin Sonderegger: Aristoteles. Metaphysik Z 1-12. Philosophische und philologische Erwägungen zum Text. Bern 1993).“ Philosophische Rundschau 43 (1): 71-82.
    Articles in Edited Books
    • Mesch Walter. . „Platon und die Sophistik. Zu einer normativen Urkrise.“ In Normative Krisen. Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen, herausgegeben von Gärtner Christel, Gutmann Thomas, Meyer Thomas, Mesch Walter, 42-63. Tübingen: Mohr Siebeck. [In Press]
    • Mesch Walter. . „Gesetzgebung und Geschichte bei Rousseau.“ In Die Gestaltbarkeit der Geschichte, herausgegeben von Bayertz Kurt, Hoesch Matthias, 185-202. Hamburg: Felix Meiner. [In Press]
    • Mesch Walter. . „Schleiermachers Heraklit-Abhandlung. Eine kritische Würdigung.“ In Wissenschaft, Kirche, Staat und Politik. Schleiermacher im Preußischen Reformprozess, herausgegeben von Arndt Andreas, Gerber Simon, Schmidt Sarah, 175-204. Berlin: De Gruyter.
    • Gutmann Thomas, Gärtner Christel, Meyer Thomas, Mesch Walter. . „Einleitung: Normative Krisen.“ In Normative Krisen. Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen, herausgegeben von Gutmann Thomas, Gärtner Christel, Meyer Thomas, Mesch Walter, 1-41. Tübingen: Mohr Siebeck. [In Press]
    • Mesch Walter. . „Normativität und Perfektibilität. Zur Entwicklung der menschlichen Natur im »Discours sur l´inégalité«.“ In Normative Natur? Rousseau im Kontext, herausgegeben von Mesch Walter, Bunte Martin, ??. [Accepted]
    • Mesch Walter. . „Artikel „Aristoteles: Metaphysik“.“ In Religionsphilosophie und Religionskritik. Ein Handbuch, herausgegeben von Kühnlein Michael, ??. [In Press]
    • Mesch Walter. . „Aristoteles (ca. 367-322 v Chr.), Metaphysik.“ In Religionsphilosophie und Religionskritik. Ein Handbuch, herausgegeben von Kühnlein Michael, 24-44. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
    • Mesch Walter. . „Aristoteles über Platons Vernachlässigung finaler Ursachen. Eine Kritik und die Frage nach ihrer Berechtigung.In Die Aristotelische Philosophie im antiken Kontext, herausgegeben von König Peter, Linden Jan-Ivar, ??. [In Press]
    • Mesch Walter. . „Glück und Zeit bei Aristoteles. Versuch einer Einschätzung.“ In Zeit - eine normative Ressource?, herausgegeben von Dietrich Frank, Müller-Salo Johannes, Schmücker Reinold, 48-61. Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann.
    • Mesch Walter. . „War Platon Substanzdualist? Ein geistphilosophisches Thema und seine Implikationen für den Körper.“ In Körper - im Spiegel der antiken Philosophie und Wissenschaft (IV. Ganph-Kongress 2013), herausgegeben von Buchheim Thomas, 227-250.
    • Mesch Walter. . „Das Göttliche in uns und das menschliche Leben. Zur Aristotelischen eudaimonia und ihrer Rezeption in der Florentiner Renaissance.“ In Ethik und Politik des Aristoteles in der Frühen Neuzeit, herausgegeben von Strosetzki Christoph, 69-92. Hamburg: Felix Meiner Verlag.
    • Mesch Walter. . „Seele und Körper bei Platon. Zur Psychologie im Phaidon und im Timaios.“ In Selbstbewegung und Lebendigkeit. Die Seele in Platons Spätwerk, herausgegeben von Abbate Michele, Pfefferkorn Julia, Spinelli Antonio, 53-85. Berlin.
    • Mesch Walter. . „Tugend und Moral in der antiken Philosophie.“ In Ethik. Beginn und Begriff, herausgegeben von Thiele Martin H., Sternberg Thomas, 37-69. Münster: Verlag der Akademie Franz Hitze Haus.
    • Mesch Walter. . „Tugend. Die aristotelische Tugendethik und ihre Attraktivität aus heutiger Sicht.“ In Grundbegriffe des Praktischen, herausgegeben von Hoffmann Thomas Sören, 229-252. Freiburg i. Breisgau, München: Alber.
    • Mesch Walter. . ‘Ο Αριστοτέλης για την εὐδαιμονίαν και τον τέλειον βίον [Aristoteles über eudaimonia und ein teleios bios. Die Konklusion des Ergon-Arguments und das Solon-Problem in EN I].’ In Αναγνώσεις του Αριστοτέλη [Lektüren des Aristoteles], edited by Efthymiadis Stephanos, Panayides Christos, Thanassas Panagiotis, 18-35. Nikosia: Nikosia Universitätsverlag.
    • Mesch Walter. . „Einleitung: Aristoteles über die Zeitstruktur des guten Lebens.“ In Glück - Tugend - Zeit. Aristoteles über die Zeitstruktur des guten Lebens, herausgegeben von Mesch Walter, 1-20. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „Praktische Zeit und ethische Tugend.“ In Glück - Tugend - Zeit. Aristoteles über die Zeitstruktur des guten Lebens, herausgegeben von Mesch Walter, 95-116. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „Grundzüge der antiken Zeittheorie.“ In Augustinus - Schöpfung und Zeit. Zwei Würzburger Augustinus-Studientage, herausgegeben von Mayer Cornelius P., Müller Christof, 145-170. Würzburg: Echter Verlag.
    • Mesch Walter. . „Gründe in Hegels Handlungstheorie. Zum Moralitätskapitel der Rechtsphilosophie.“ In Welt der Gründe: XXII. Deutscher Kongress für Philosophie. 11.-15. September 2011 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Kolloquienbeiträge, herausgegeben von Nida-Rümelin Julian, Özmen Elif, 380-397. Hamburg: Meiner.
    • Mesch Walter. . ‘Diálogo y dialéctica. La interpretación hegeliana de Platón desde una perspectiva actual.’ In La cuestión de la dialéctica, edited by Giusti Miguel, 15-34. Barcelona/Lima: Anthropos.
    • Mesch Walter. . „Die Bewegung des Seienden in Platons »Sophistes«.“ In Plato’s Sophist. Proceedings of the Seventh Symposium Platonicum Pragense, herausgegeben von Havliček Aleš, Karfik Filip, 96-119. Prag: Oikoymenh.
    • Mesch Walter. . „Falsche Lust als grundlose Hoffnung. Gadamers »Philebos«-Interpretation und die neuere Forschung.“ In Hermeneutic Philosophy and Plato. Gadamer’s Response to the „Philebus“, herausgegeben von Gill Christopher J., Renaud François, 121-138. Sankt Augustin: Academia Verlag.
    • Mesch Walter. . „Zeit und Ewigkeit in Platons »Timaios«. Eine Untersuchung des demiurgischen Modells.“ In Zeit und Ewigkeit als Raum göttlichen Handelns. Religionsgeschichtliche, theologische und philosophische Perspektiven, herausgegeben von Kratz Reinhard G., Spieckermann Hermann, 69-97. Berlin/New York.
    • Mesch Walter. . „Aristoteles und die Willensfreiheit. Eine Deutung von Ursache, Entscheidung und Charakter.“ In Geist und Psyche. Klassische Modelle von Platon bis Freud und Damasio, herausgegeben von Düsing Edith, Klein Hans-Dieter, 41-64. 1st Ed. Würzburg: Königshausen & Neumann.
    • Mesch Walter. . „Hegel und die Bewegung der Idee. Zur platonischen Vorgeschichte der spekulativen Dialektik.In Von der Logik zur Sprache / Stuttgarter Hegel-Kongreß 2005., herausgegeben von Bubner Rüdiger, Hindrichs Gunnar, 182-204. Stuttgart: Klett-Cotta.
    • Mesch Walter. . „Analogien und Antistrophen. Zur Bestimmung der Rhetorik in Platons »Gorgias«.“ In Gorgias - Menon. Selected Papers from the Seventh Symposium Platonicum, herausgegeben von Erler Michael, Brisson Luc, 149-157. 1st Ed. Sankt Augustin: Academia Verlag.
    • Mesch Walter. . „Plotin: Metaphysik gestufter Freiheit.“ In Hat der Mensch einen freien Willen? Die Antworten der großen Philosophen, herausgegeben von Heiden Uwe an der, Schneider Helmut, 74-86. Stuttgart: Reclam.
    • Mesch Walter. . „Plotins Deutung der platonischen Weltseele. Zur antiken Rezeptionsgeschichte von »Timaios« 35a.In Platons „Timaios“ als Grundtext der Kosmologie in Spätantike, Mittelalter und Renaissance / Plato's „Timaeus“ and the Foundation of cosmology in the Late Antiquity, the Middle Ages and Renaissance, herausgegeben von Leinkauf Thomas, Steel Carlos, 43-68. Leuven: Leuven Univ. Press.
    • Mesch Walter. . „Die Irreduzibilität der Zeitmodi. Warum tempushaltige Sätze nicht nur tempusfreie Wahrheitsbedingungen haben.In Zeit und Geschichte : Beiträge des 28. Internationalen Wittgenstein Symposiums, herausgegeben von Stadler Friedrich, Stöltzner Michael, 185-187. Kirchberg am Wechsel: Österreichische Ludwig-Wittgenstein-Gesellschaft.
    • Mesch Walter. . „Marionette Mensch und ganze Tugend. Zur Bedeutung eines Gleichnisses aus Platons »Nomoi«.“ In Platon über das Gute und die Gerechtigkeit / Plato on goodness and justice / Platone sul Bene e sulla Giustizia, herausgegeben von Barbarić Damir, 93-107. 1st Ed. Würzburg: Königshausen und Neumann.
    • Mesch Walter. . „Die Metaphern vom Vergehen und vom Fluss der Zeit. Überlegungen im Anschluss an eine Bemerkung Wittgensteins.“ In Wittgenstein und die Metapher, herausgegeben von Arnswald Ulrich, Kertscher Jens, Kroß Matthias, 269-310. Berlin: Parerga Verlag.
    • Mesch Walter. . „Die philosophische Rhetorik des Gesetzgebers in Platons »Nomoi«.“ In Plato’s „Laws“: From Theory into Practice. Proceedings of the VI. Symposium Platonicum. Selected Papers, herausgegeben von Scolnicov Samuel, Brisson Luc, 59-64. Sankt Augustin.
    • Mesch Walter. . „Die Bildlichkeit der platonischen Kosmologie. Zum Verhältnis von Logos und Mythos im »Timaios«.“ In Platon als Mythologe. Neue Interpretationen zu den Mythen in Platons Dialogen, herausgegeben von Janka Markus, Schäfer Christian, 194-213. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
    • Mesch Walter. . „Anschauungszeit und Schemata. Zur begrifflichen Form der kantischen Zeittheorie.“ In Kant und die Berliner Aufklärung. Akten des IX. Internationalen Kant-Kongresses, herausgegeben von Gerhardt Volker, Horstmann Rolf-Peter, Schumacher Ralph, 179-187. Berlin/New York: Walter de Gruyter.
    • Mesch Walter. . „Der sophistische Umgang mit der Zeit in Platons »Euthydemos«.“ In Plato. „Euthydemus“, „Lysis“, „Charmides“. Proceedings of the V. Symposium Platonicum, herausgegeben von Robinson Thomas M., Brisson Luc, 51-58. Sankt Augustin: Academia Verlag.
    • Mesch Walter. . „Ewigkeit bei Boethius. Ein Beitrag zur Rezeptionsgeschichte des »Timaios«.“ In Le „Timée“ de Platon. Contributions à l’histoire de sa réception / Platos „Timaios“. Beiträge zu seiner Rezeptionsgeschichte, herausgegeben von Neschke-Hentschke Ada, 109-137. Louvain/Paris.
    • Mesch Walter. . „Wittgenstein über das Vergehen der Zeit.“ In Metaphysik im postmetaphysischen Zeitalter. Beiträge des 22. Internationalen Wittgenstein Symposiums 15. bis 21. August 1999, herausgegeben von Meixner Uwe, Simons Peter, 47-52. Kirchberg am Wechsel.
    • Mesch Walter. . „Die ontologische Bedeutung der Zeit in Platons »Timaios«.“ In Interpreting the „Timaeus-Critias“. Proceedings of the IV. Symposium Platonicum, herausgegeben von Calvo Tomás, Brisson Luc, 227-237. Sankt Augustin.
    • Mesch Walter. . „Die Teile der Definition (Z 10-11).“ In Aristoteles: Metaphysik. Die Substanzbücher (Z, H, O), herausgegeben von Rapp Christof, 135-156. Berlin: Akademie Verlag.
    • Mesch Walter. . „Was ist das Seiende? Bemerkungen zum Realismusbegriff der aristotelischen Ontologie.In Neue Realitäten - Herausforderung der Philosophie. XVI. Deutscher Kongreß für Philosophie. 20. - 24. September 1993 - TU Berlin. Sektionsbeiträge I, herausgegeben von Poser Hans, 511-518. Berlin.
    Articles in Encyclopedia
    • Mesch Walter. . „»Ethica Nicomachea«.“ In Kleines Werklexikon der Philosophie, herausgegeben von Quante Michael, 15-17. Stuttgart.
    • Mesch Walter. . „»Peri poietikes«.“ In Kleines Werklexikon der Philosophie, herausgegeben von Quante Michael, 24-25. Stuttgart.
    • Mesch Walter. . „»Politika«.“ In Kleines Werklexikon der Philsophie, herausgegeben von Quante Michael, 25-28. Stuttgart.
    • Mesch Walter. . „›Zeit‹.“ In Aristoteles-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung, herausgegeben von Rapp Christof, Corcilius Klaus, 398-403. Stuttgart: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Einheit‹.“ In Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe, herausgegeben von Kolmer Petra, Wildfeuer Armin G., 594-607. Freiburg/München: Verlag Karl Alber.
    • Mesch Walter. . „›Naturphilosophie‹.“ In Platon-Handbuch: Leben - Werk - Wirkung, herausgegeben von Horn Christof, Müller Jörn, Söder Joachim, 217-225. Stuttgart: Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Kosmologie‹.“ In Platon-Handbuch: Leben - Werk - Wirkung, herausgegeben von Horn Christof, Müller Jörn, Söder Joachim, 211-216. Stuttgart: Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Theorie der Geschichte‹.“ In Platon-Handbuch: Leben - Werk - Wirkung, herausgegeben von Horn Christof, Müller Jörn, Söder Joachim, 246-251. 1st Ed. Stuttgart: Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Einheit‹.“ In Platon Handbuch: Leben - Werk - Wirkung, herausgegeben von Horn Christof, Müller Jörn, Söder Joachim, 266-271. Stuttgart: Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Überredung/Überzeugung‹.“ In Historisches Wörterbuch der Rhetorik, herausgegeben von Ueding Gert, Sp. 858-870. Tübingen: Max Niemeyer Verlag.
    • Mesch Walter. . „›Plotin‹.“ In Philosophenlexikon, herausgegeben von Mojsisch Burkhard, Jordan Stefan, 435-437. Stuttgart: Reclam.
    • Mesch Walter. . „›Zeit‹.“ In Platon-Lexikon. Ein Begriffswörterbuch zu Platon und der platonischen Tradition, herausgegeben von Schäfer Christian, 337-340. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
    • Mesch Walter. . „›Raum‹.“ In Platon-Lexikon. Ein Begriffswörterbuch zu Platon und der platonischen Tradition, herausgegeben von Schäfer Christian, 234-236. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
    • Mesch Walter. . „›Materie‹.“ In Platon-Lexikon. Ein Begriffswörterbuch zu Platon und der platonischen Tradition, herausgegeben von Schäfer Christian, 194-197. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
    • Mesch Walter. . „›Demiurg‹.“ In Platon-Lexikon. Ein Begriffswörterbuch zu Platon und der platonischen Tradition, herausgegeben von Schäfer Christian, 74-76. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.
    • Mesch Walter. . „›Zeitlichkeit‹.“ In Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, herausgegeben von Betz Hans Dieter, Browning Don S., Janowski Bernd, Jüngel Eberhard. 4th Ed. Tübingen: Mohr Siebeck.
    • Mesch Walter. . „›Zeit/Zeitvorstellungen: IV. philosophische‹.“ In Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, herausgegeben von Betz Hans Dieter, Browning Don S., Janowski Bernd, Jüngel Eberhard. 4th Ed. Tübingen: Mohr Siebeck.
    • Mesch Walter. . „›automatos (zufällig, von ungefähr)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 78. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›autokinêtos (selbstbewegt)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 77-78. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›apsychos (unbeseelt; lat.: inanimus)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 55. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›achôristos (unabgetrennt)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 7. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›autos (selbst; lat.: ipse)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 78-79. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›dianoia (Denken, Verstand; lat.: ratio)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 105-106. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›diastasis (Auseinandertreten, Abstand)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 107-108. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›(to) dia ti/dihoti (das Warum)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 101-102. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›paschein (leiden; lat.: pati)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 332. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›diastatos (auseinandergetreten, ausgedehnt)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 108. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›keisthai (liegen, gelegen sein; lat.: situm esse)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 237-238. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›mimêsis (Darstellung, Nachahmung; lat.: imitatio)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 280-282. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›katêgoria/katêgorein (Aussage-[-form], Kategorie/aussagen; lat.: categoria, praedicamentum/praedicere)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 234-235. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›(to) hou heneka (das Worumwillen)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 199-200. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›empsychos (beseelt; lat.: animatus)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 130. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›chronos (Zeit; lat.: tempus)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 91-93. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›poion/poiotês (wie beschaffen/Qualität; lat.: quale/qualitas)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 356-357. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›poson/posotês (wie groß/Quantität; lat.: quantum/quantitas)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 365. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›theôrein/theôria (betrachten/Betrachtung, Erkenntnis, Theorie; lat.: contemplatio, meditatio, speculatio)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 436-437. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›psychê (Seele; lat.: anima)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 379-384. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›psychê tou pantos (Weltseele, Allseele; lat.: anima mundi)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 384-385. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›pros ti (in Bezug auf etwas, Relation; lat.: relativum)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 375-376. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›pou (wo, irgendwo; lat.: ubi)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 365-366. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›pote (wann, irgendwann; lat.: quando)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 365. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›echein (haben; lat.: habere)‹.“ In Wörterbuch der antiken Philosophie, herausgegeben von Horn Christoph, Rapp Christof, 119. München: Verlag C. H. Beck.
    • Mesch Walter. . „›Objekt‹.“ In Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen, herausgegeben von Prechtl Peter, Burkard Franz-Peter, 364-365. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Idee‹.“ In Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen, herausgegeben von Prechtl Peter, Burkard Franz-Peter, 226-227. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Reflexion‹.“ In Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen, herausgegeben von Prechtl Peter, Burkard Franz-Peter, 442-443. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.
    • Mesch Walter. . „›Subjekt‹.“ In Metzler Philosophie Lexikon. Begriffe und Definitionen, herausgegeben von Prechtl Peter, Burkard Franz-Peter, 499-500. Stuttgart/Weimar: J. B. Metzler.

    Reviews

    • Mesch Walter. . „Die Zeit und der Anfang des Kosmos. Zu Platons Kosmologie, Psychologie und Theologie.“ Philosophische Rundschau 61, No. 1: 1-26.
    • Mesch Walter. . „Marcel van Ackeren: Das Wissen vom Guten. Bedeutung und Kontinuität des Tugendwissens in den Dialogen Platons. Amsterdam/Philadelphia 2003.“ Philosophische Rundschau 54: 187-191.
    • Mesch Walter. . „Friederike Rese: Praxis und Logos bei Aristoteles. Handlung, Vernunft und Rede in »Nikomachischer Ethik«, »Rhetorik« und »Politik«. Tübingen 2003.Philosophisches Jahrbuch 113: 195-198.
    • Mesch Walter. . „Pekka Leiß: Die aristotelische Lehre von der Zeit. Ihre Aporien und deren Auflösung, Trier 2004.“ Gesnerus. Schweizerische Zeitschrift für Geschichte der Medizin und der Naturwissenschaften 63: 154-155.
    • Mesch Walter. . „Neuere Literatur zu Plotins Metaphysik.“ Philosophische Rundschau 47, No. 1: 1-20.
    • Mesch Walter. . „Kontinuität oder Bruch? Zum Verhältnis von sokratischer und platonischer Dialektik (Besprechung von: Gregory Vlastos: Socrates. Ironist and Moral Philosopher. Cambridge 1991; Peter Stemmer: Platons Dialektik. Die frühen und mittleren Dialoge. Berlin 1992).“ Philosophische Rundschau 41: 212-221.