Dr. Mirjam Weiberg-Salzmann

Frau Weiberg-Salzmann war von August 2009 bis Dezember 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten A4 Religion und Biopolitik (bis 2012), A2-19 Transnationale religiöse Akteure in der globalen Biopolitik (bis 2018) und B3-24 Religionspolitischer Pluralismus. Eine realistische normative Theorie religionspolitischer Ordnung unter Bedingungen religiöser Pluralität unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Willems beschäftigt. Seit Januar 2020 ist sie Leiterin der Fachgruppe Demokratie, Transfer und Politikberatung beim DeZIM-Institut, Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) e.V.