Dipl.-Theol. Dr. Daniel Steinke

Dipl.-Theol. Daniel Steinke war von Februar 2009 bis Oktober 2011 Doktorand an der Graduiertenschule des Exzellenzclusters „Religion und Politik“. Danach wechselte er als Assistent an den Lehrstuhl für Kirchengeschichte und Religionsgeschichte der Universität Paderborn und übernahm im Anschluss als pädagogischer Leiter die Umstrukturierung und Neuausrichtung einer staatlich anerkannten Bildungseinrichtung in privater Trägerschaft in Münster. Seit 2017 leitet er als Personalentwickler das Ideenmanagement am Universitätsklinikum Münster. Sein Promotionsprojekt zum Thema „Vinzenz von Paul (1581-1660) und die Praxis der Sklaverei im Mittelmeerraum“ wurde 2016 erfolgreich abgeschlossen und im selben Jahr als herausragende Arbeit von der WWU zusätzlich ausgezeichnet.