Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie (AE Buhlmann)

Herzlich Willkommen!

AE Buhlmann
© AE Buhlmann

Ausgewählte Publikationen

Kuck, N., Dietel, F. A., Nohr, L., Vahrenhold, J., & Buhlmann, U. (2022). A smartphone app for the prevention and early intervention of body dysmorphic disorder: Development and evaluation of the content, usability, and aesthetics. Internet Interventions28, 100521.
 https://doi.org/10.1016/j.invent.2022.100521

Drüge, M., Buhlmann, U., Dietel, F. A., Hansmeier, J., Jäger, A., Dworakowski, O., Rück, C., Enander, J., & Watzke, B. (2021). BDD-NET – Ein internetbasiertes Programm bei Körperunzufriedenheit zur niedrigschwelligen Behandlung der körperdysmorphen Störung für den deutschen Sprachraum. Verhaltenstherapie, 1–10. https://doi.org/10.1159/000520345

Kuck, N., Cafitz, L., Bürkner, P.-C., Hoppen, L., Wilhelm, S., & Buhlmann, U. (2021). Body dysmorphic disorder and self-esteem: A meta-analysis. BMC Psychiatry21(1), 310.
 https://doi.org/10.1186/s12888-021-03185-3

Schulte, J., Dietel, F. A., Wilhelm, S., Nestler, S., & Buhlmann, U. (2021). Temporal dynamics of insight in body dysmorphic disorder: An ecological momentary assessment study. Journal of Abnormal Psychology130(4), 365–376. https://doi.org/10.1037/abn0000673

Weitere Publikationen

Aktuelles

07.-11.06.2022
Unsere Arbeitseinheit nahm erfolgreich am 1. Deutschen Psychotherapiekongress in Berlin teil. Dort leitete Prof. Dr. Ulrike Buhlmann gemeinsam mit Prof. Dr. Alexandra Martin von der Universität Wuppertal ein Symposium zu neueren Befunden zur Körperdysmorphen Störung, in dem auch Rebecca Onken einen Vortrag hielt. Darüber hinaus präsentierte Marieke Meier ein Poster. Im Rahmen des im letzten Jahr verliehenen Förderpreises der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs hielt Dr. Johanna Schulte einen Einzelvortrag.

08.11.2021
Wir gratulieren Dr. Nora Kuck zu der erfolgreichen Disputation ihrer Dissertation mit dem Titel "App-Based Prevention and Early Intervention of Body Dysmorphic Disorder"!

31.10.2021
Wir verabschieden uns von Laura Hoppen. Wir danken ihr für ihre Mitarbeit und wünschen ihr alles Gute!

01.10.2021
Wir begrüßen Marieke Meier als neue Mitarbeiterin unserer Arbeitseinheit und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

24.09.2021
Wir gratulieren Dr. Laura Nohr zu der erfolgreichen Disputation ihrer Dissertation mit dem Titel "Cultural Determinants of Help-Seeking in Cuba and Germany"!

01.09.2021
Wir gratulieren Birgit Wilken zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum an der WWU!

Weitere Neuigkeiten

Aktuelle Stellenausschreibungen

  1. Studentische Hilfskraft zum 01.09.2022 in der AE Klinische Psychologie und Psychotherapie (Prof. Dr. Ulrike Buhlmann). Stellenausschreibung
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 TV-L) zur Durchführung eines Promotionsvorhabens im Bereich smartphonebasierter Apps zur Reduktion von Prokrastination bei Studierenden zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Stellenausschreibung

wir suchen teilnehmer*innen

  1. Für unsere Wirksamkeitsstudie zu einem internetbasierten Therapieprogramm (BDD-NET) suchen wir deutschlandweit Studienteilnehmer*innen mit starker Körperunzufriedenheit (im Sinne einer körperdysmorphen Störung). Mehr Informationen und Registrierungsmöglichkeiten finden Sie auf: www.bdd-net.de
  2. Behandlungsbarrieren bei aussehensbezogenen Sorgen: Für eine 30-minütige Online-Studie suchen wir Teilnehmende ab 18 Jahren, die unter Aspekten ihres Aussehens leiden, sich um Makel in ihrem Erscheinungsbild sorgen oder die sich durch die Beschäftigung mit ihrem Aussehen beeinträchtigt fühlen. Wir möchten erforschen, wie unterschiedliche Personen mit Sorgen um ihr Aussehen umgehen und was Betroffene unter Umständen davon abhält verschiedene Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen. Teilnehmende können ein Feedback zur Ausprägung ihrer aussehensbezogenen Sorgen erhalten. Als kleines Dankeschön können Teilnehmende außerdem einen von sechs 15 €-Wunschgutscheinen gewinnen oder als Psychologie-Student*in der BUW oder WWU Münster 0,5 Versuchspersonen-Stunden erhalten.
    https://studentische-umfrage.uni-wuppertal.de/index.php/782299?lang=de