Allgemeine Informationen

Die WWU Münster ist verpflichtet, Lehramtsstudierenden mit dem Abschluss des Master of Education zu bescheinigen, dass sie ihr Studium entsprechend der Vorgaben der Lehramtszugangsverordnung (LZV), die den Zugang zum nordrhein-westfälischen Vorbereitungsdienst für Lehrämter an Schulen regelt, abgeschlossen haben.

In einigen Fällen ist es möglich, dass Ihr Studium zwar alle Regularien der Prüfungsordnungen erfüllt, nicht aber die LZV. Dies kann zum Beispiel dann passieren, wenn Sie den Bachelor an einer anderen Hochschule erworben haben. Wenn Sie ausschließlich an der WWU studiert haben, kann es in wenigen Fällen ebenfalls möglich sein, dass Ihre individuelle Studienbiographie die Vorgaben der LZV nicht voll umfänglich erfüllt, zum Beispiel dann, wenn Sie aufgrund einer Unter- oder Überschreitung der Regelstudienzeit innerhalb der WWU zwischen verschiedenen Studienmodellen wechseln mussten. Wir möchten deshalb möglichst zu Beginn Ihres Masterstudiums überprüfen, ob Ihre individuelle Studienbiographie LZV-konform ist, damit für Sie nach Ihrem Studienabschluss der Weg in den Vorbereitungsdienst unproblematisch möglich ist.

Sofern für Ihre individuelle Studienbiographie die Möglichkeit besteht, dass die Vorgaben der LZV nicht ohne Weiteres eingehalten sind, werden Sie nach der Immatrikulation an der WWU Münster per E-Mail über das weitere Vorgehen zu individuellen Anrechnungen und "Angleichungsstudien" informiert.

Kontaktperson:

Nina Blömer

Prüfungsamt der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

Raum 16
Tel: (02 51) 83 - 35134
lzv.buero@uni-muenster.de

Sprechstunde:
Mo: 10:00 - 12:00 Uhr
Di: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Mi: 09:00 - 12:00 Uhr
Do: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
Fr: geschlossen

Oder Termin nach vorheriger Vereinbarung