Photocase2126662753402841 1 1
© cYx / photocse.de

Anti-Prokrastinationstraining für Studierende

  • "Aufschieberitis"?
  • Lernstress?
  • Schreibblockade?

Kommt Ihnen das bekannt vor?  Die Prüfung rückt immer näher und näher, mit der Examensarbeit sollten Sie schon längst begonnen haben ...und Sie beschäftigen sich erst mal mit Dingen wie Putzen, Spülen, Fernsehen, Internetsurfen. Die Zeit wird knapper und knapper. Der Druck wird immer größer...

Unser Angebot

Die Psychotherapie-Ambulanz bietet neben Einzelberatung und Therapie ein kostenloses Kurztraining in kleinen Gruppen an. Dieses Angebot richtet sich an Personen, die daran interessiert sind, sich Lernstoff rechtzeitig anzueignen und bei der Prüfungsvorbereitung oder beim Schreiben effizient vorzugehen. In den Trainings können Sie in fünf Sitzungen lernen, Ihr Arbeitsverhalten gezielt zu beobachten, realistische Lernvorsätze zu entwickeln und diese besser einzuhalten.

Das Angebot richtet sich an Studierende aus allen Fachbereichen, die sich in den kommenden Monaten auf irgendeine Prüfung vorbereiten oder mit dem Schreiben einer Abschluss- oder oder Hausarbeit beschäftigt sind.
Für Studierende aus den MINT-Fächern bieten wir im "Projekt Studieneingangsphase" außerdem spezielle Programme an.

Haben Sie Interesse?

Dann melden Sie sich unter dem Stichwort "Anti-Prokrastinationstraining" im Sekretariat der Psychotherapie-Ambulanz, Tel.-Nr. 0251/83-34140.