Lehre

Die IVV bietet eine Reihe von Veranstaltungen zur Nutzung von computergestützten Methoden in den Naturwissenschaften an.

Vorlesungen

Einführung in das Scientific Computing im NWZ

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die IT-Infrastruktur der WWU mit Fokus auf die Nutzung in den Naturwissenschaften. Die verschiedenen Angebote wie High-Performance-Computing (HPC), Data Science, Sciebo, WWU-Cloud, Jupythernotebook, git, Morfeus, etc. werden vorgestellt und Ihre konkrete Nutzung gezeigt. Neben einem Linux-Crashkurs und einer Einführung in das Research Software Engineering (bzgl. der Nutzung von Entwicklungsumgebungen, Bibliotheken, Versionsverwaltungen, Teststrategien etc.) wird auch das Thema Forschungsdatenmanagement behandelt.

Einführung in die Administration von Rechnern in der IVV Naturwissenschaften

Für neue IT-Administratoren ist die Teilnahme an einer Administratorenschulung verpflichtend. Die IVV Naturwissenschaften bietet hierzu in jedem Semester die eine Vorlesung und ein Praktikum an.

Im Hinblick auf die vielfältigen Herausforderungen bezüglich Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten und der Betriebssicherheit des Rechnernetzes geht die Veranstaltungsreihe besonders auf die Möglichkeiten und Erfordernisse im Active Directory "NWZ" ein.

Praktika

Praktikum zum Scientific Computing im NWZ

Im Anschluss an die Vorlesung Einführung in das Scientific Computing im NWZ besteht die Möglichkeit, ein eigenes Projekt zu bearbeiten.

Praktikum zur Rechneradministration in der IVV Naturwissenschaften

Für neue IT-Administratoren ist die Teilnahme an einer Administratorenschulung verpflichtend. Die IVV Naturwissenschaften bietet hierzu in jedem Semester die eine Vorlesung und ein Praktikum an.

Im Hinblick auf die vielfältigen Herausforderungen bezüglich Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten und der Betriebssicherheit des gesamten Rechnernetzes ergänzt dieses Praktikum die Veranstaltungsreihe "Einführung in die Administration von Rechnern" um praktische Komponenten.

Hierbei wird insbesondere auf die in der Universität bereitgestellten Dienste und deren Nutzung in Verbindung mit dem Active Directory "NWZ" eingegangen.

Kolloquium

Außerdem findet wöchentlich ein Kolloquium statt, in dem Auszubildende und Mitarbeiter der IVV, Freiwillige aus den Instituten und Gäste Aspekte ihrer Arbeit vorstellen.