© Geeske Scholz

Öffentlicher Gastvortrag von Dr. Geeske Scholz am 7. Mai

(04.05.2018) Im Rahmen des Seminars „Komplexitätstheorie und Öffentlichkeit“ von Jun.-Prof. Dr. Annie Waldherr hält Geeske Scholz am Montag, den 07.05.2018 einen Gastvortrag zum Thema: „Agentenbasierte Modellierung von komplexen Systemen für die Theorieentwicklung und als Planspiel“.

Geeske Scholz ist akademische Rätin am Institut für Umweltsystemforschung der Universität Osnabrück. Als Systemwissenschaftlerin forscht sie über die Wechselwirkungen und Dynamiken in sozialen Systemen und Mensch-Umwelt Systemen. Ihre Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen soziales Lernen und Wissensintegration in diversen Gruppen. In diesem Sommersemester ist sie außerdem als Gastprofessorin an der TU Dresden tätig.


Der Vortrag findet um 10:15 im Seminarraum BB 301 statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.