Publikationen der Kolleg-Forschergruppe

Aus der Forschungsarbeit im Kolleg entstehen regelmäßig Publikationen. Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Veröffentlichungen aus dem Themenbereich der Kolleg-Forschergruppe "Normenbegründung in Medizinethik und Biopolitik".

Neuerscheinung

Genesis und Geltung. Historische Erfahrung und Normenbegründung in Moral und Recht

Hrsg. von Thomas Gutmann, Sebastian Laukötter, Arnd Pollmann und Ludwig Siep

Tübingen: Mohr Siebeck 2018
ISBN 978-3-16154-432-3

Kann die allgemeine »Geltung« moralischer und rechtlicher Normen unabhängig von deren historischer Entstehung oder kulturellen »Genese« erwiesen werden? Die Beiträge gehen der Frage nach, wie in historischen Erfahrungsprozessen und kulturellen Lerngeschichten konkrete Normen entstehen, die für Gegenwart und Zukunft durchaus allgemeine Geltung besitzen können. Inwiefern also liefert der Verweis auf spezifische Unrechtserfahrungen einen methodischen Beitrag zur Begründung universeller Normen?

Alle Bücher und Artikel

Die komplette Liste der Veröffentlichungen der Mitglieder, Fellows und Mitarbeiter des Kollegs finden Sie hier sortiert nach Jahren.

Preprints und Working Papers

In der Reihe "Preprints of the Centre for Advanced Study in Bioethics" finden Sie hier Vorabdrucke von Texten von Mitgliedern und Fellows der Kolleg-Forschergruppe zum Download.