Susanne Hübl, M.A.

Juniorprofessur für Kritische Stadtgeographie (Prof. Dzudzek)
Susanne Hübl, M.A.

Heisenbergstr. 2, Raum 206
48149 Münster
T: +4925183-30094
susanne.huebl@uni-muenster.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung per Mail.

Ich arbeite seit Oktober 2019 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Kritische Stadt- und Gesundheitsgeographie bei Juniorprof’in Iris Dzudzek. Meine Forschungsinteressen liegen im Bereich der feministischen Geographien, heterodoxen Wirtschaftsgeographien und feministischer Wissenschaftsforschung.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Feministische Geographien
  • Kritische Bevölkerungsgeographie
  • Über*lebenskünste
  •  

    Publikationen

    • Bůžek R, Hübl S, Kamphaus L, Dzudzek I. . „Wenn die Verhältnisse unter die Haut gehen – Urbane Gesundheit relational gedacht.“ sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung 10, Nr. 1: 41-71. doi: 10.36900/suburban.v10i1/2.702.
    • Hübl, Susanne. . „Reproduktive Gerechtigkeit – Impulse für intersektionale Bevölkerungsgeographien.“ Geographica Helvetica 77. doi: 10.5194/gh-77-133-2022.
    • Hübl Susanne, Schmidt Jan, Wagner Manuel. . „Aktuelle Debatten um Bevölkerung(spolitik) & reproduktive Rechte.“ Radikarla 13: 36-40.
    • Hül Susanne, Isselstein Eva. . „Rezension zum Handbuch Feministische Geographien.“ Geographische Zeitschrift . [online first]
    • AG Kritische Stadtgeographie. . „Zwischenraum.“ Kiosk 1, Nr. 1: 94-97.
  •  

    Vorträge

    • Susanne Hübl (): „Wenn Verweigern auch Zurückgeben heißt...Geographische Perspektiven auf das Überleben in der Kritischen Zone“. Im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "I would prefer not to." Bartleby oder Praktiken der Verweigerung im sozial- und kulturwissenschaftlichen Diskurs, ZEUGS - Zentrum für Europäische Geschlechterforschung, WWU Münster, .
    • Hübl, Susanne (): „Reproduktive Gerechtigkeit –other-worldings für intersektionale Bevölkerungsgeographien“. digitale Geowoche (DGfG), online, .
    • Bůžek, Richard; Hübl, Susanne; Kamphaus, Lisa (): „Gesundheit als Recht auf Stadt“. Tender Tuesday, FF*GZ Stuttgart (Online), .
    • Hübl, Susanne (): ‘Feminist Reroutings in Population Geographies. Learning from Radical Reproductive Justice Activisms’. EASST/4S 2020, Prag. Virtuelle Konferenz, .
    • Hübl, Susanne (): „Keine Kinder für das Klima? Feministische Spekulationen für einen machtkritischen Bevölkerungsbegriff in der Geographie“. Neue Kulturgeographie XVII, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, .
    • Hübl, Susane; Klosterkamp, Sarah (): „Alltägliches (Über)Leben in der Male White Academy“. Lange Nacht der Bildung, Institut für Politikwissenschaft, Münster, .
    • Hübl, Susanne (): „Kinder gebären = Klimasünde. Feministische Perspektiven auf Bevölkerung und Klimawandel“. Workshop im Rahmen der Klimastreikwoche/Public Climate School Münster 2019. Gemeinsam mit dem AK Kritische Geographie und Landschaftsökologie. , GEO 1, WWU Münster, .
    • Hübl, Susanne; Pasch, Linda (): „Cyborg Geographien“. Workshop im Rahmen der Humangeographischen Sommerschule Gender & Space, Herzberg, Schweiz, .
  •  

    Lehre