Share
© geralt / pixabay.com

Welche Vorteile bringt eine Publikation?

Die Veröffentlichung von Forschungsdaten bietet den Forschenden und der wissenschaftlichen Gemeinschaft viele Vorteile, darüber hinaus kann sie auch von Forschungsförderern gewünscht sein.

  • Erhöhte Glaubwürdigkeit der Studie, die auf diesen Daten basiert.
  • Der wissenschaftliche Austausch wird gestärkt.
  • Die Wiederverwendbarkeit und Nachnutzung für neue Forschungsvorhaben wird ermöglicht.
  • Redundante Datenerhebungen werden vermieden.
  • Nicht replizierbare Daten werden gesichert.
  • Die Forschungsergebnisse sind reproduzierbar.
  • Höhere Zitationsrate durch freie Verfügbarkeit der Daten.

Wegweiser
© Brian Jackson / fotolia.com

Publikationsweg wählen

- miami - das Repositorium der WWU
- Fachrepositorien
- Zeitschriften, Data Journals
- Datensupplemente
weiterlesen

Dateiordner
© vege / fotolia.com

Daten vorbereiten

Eine sachgerechte Nutzung von Forschungsdaten setzt voraus, dass sie in standardisierter Form bereitgestellt, dokumentiert und ausreichend mit Metadaten versehen werden.
weiterlesen

Paragrafen-Netzwerk
© vege / fotolia.com

Urheberrecht, Datenschutz

Bevor Sie Forschungsdaten veröffentlichen, sollten Sie sich Gedanken zum Thema Urheberrecht und Datenschutz machen.
weiterlesen

weltweit zitieren
© fotoscool / fotolia.com

Forschungsdaten zitierfähig machen

Persistent Identifier (URN, DOI, usw.) ermöglichen die weltweit eindeutige Referenzierung elektronischer Dokumente und bieten Zitationssicherheit.
weiterlesen

Open Access

Lizenzen, Open Access

 Wir empfehlen die Verwendung liberaler Lizenzmodelle, insbesondere die weltweit anerkannten Creative Commons (CC) Lizenzen, die ab Version 4.0 auch für Forschungsdaten geeignet sind.
weiterlesen