Bildergalerie zur Buchpräsentation in München

2013-02-20 Bericht Praesentation150

Prof. Dr. Hubert Wolf, Anna Greiter und Rudolf Guckelsberger im Vorgespräch

Vor mehr als 400 Gästen hat Prof. Dr. Hubert Wolf sein neues Buch „Die Nonnen von SantʼAmbrogio. Eine wahre Geschichte“ am Montag in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München präsentiert. Die Sprecher Anna Greiter und Rudolf Guckelsberger schlüpften dabei in die Rollen der Protagonisten des Buches und lasen Originalzitate aus den brisanten Akten eines Inquisitionsprozesses.

Hubert Wolf ordnete diese Zitate in ihren historischen Zusammenhang ein und erläuterte die Hintergründe des Skandals, in dem es vordergründig um Giftmorde, vorgetäuschte Heiligkeit, Teufelsaustreibungen und verbotenen Sex in dem römischen Frauenkloster „SantʼAmbrogio“ ging. Der Prozess entwickelte sich zu einem Schlagabtausch zwischen konkurrierenden kirchenpolitischen und theologischen Parteien an der Kurie.

Um den Prozess aufzuarbeiten, nutzte der Kirchenhistoriker seinen einjährigen Aufenthalt als Fellow am Historischen Kolleg in München. Das Buch ist am 18. Februar im Verlag C.H.Beck erschienen und kostet 24,95 Euro.

Pressemitteilung als PDF zum Download.

Aktuelle Fotos von Hubert Wolf (Copyright: Isolde Ohlbaum) sind auf Anfrage erhältlich, Bilder zum Thema zum Download in der Rubrik Service.

Bildergalerie:

(Fotos: Arning)

Fotos

  • Autogrammstunde
  • Blick in den Plenarsaal der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
  • Sarah Brands, Katharina Schmidt und Dr. Maria Pia Lorenz-Filograno
  • Anna Greiter und Rudolf Guckelsberger
  • Dr. Ulrich Nolte, Lektor des Beck-Verlags, und Prof. Dr. Andreas Wirsching, Kuratoriumsvorsitzender des Historischen Kollegs
  • Die Sprecher beraten sich.
  • Alle Sitzplätze waren vergeben.
  • Prof. Dr. Hubert Wolf, Anna Greiter und Rudolf Guckelsberger
  • Anna Greiter, Rudolf Guckelsberger und Prof. Dr. Hubert Wolf im Vorgespräch
  • Prof. Dr. Hubert Wolf am Rednerpult, im Hintergrund Anna Greiter und Rudolf Guckelsberger