© KTF/Urselmann

Festveranstaltung anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins


Am Sonntag, 27.01.19 hat die Festveranstaltung anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins stattgefunden. Der Tag begann mit einem Gottesdienst in der Petrikirche, den Prof. Dr. Reinhard Feiter geleitet hat. Im KTh I begrüßte der Dekan Prof. Dr. Clemens Leonhard die Festgemeinde und gratulierte der Jubilarin herzlich zum Geburtstag. Schülerinnen und Schüler von Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins hielten die Laudatio. Dabei gingen sie auf die vielfältigen Forschungsschwerpunkte von Heimbach-Steins ein: Sozialethik kirchlichen Lebens, Sozialethik der Bildung, Recht auf Religionsfreiheit, Gender im Horizont Christlicher Sozialethik und Ethik der Migration. Den Festvortrag zum Thema „Aufklärung und Orientierung. Verantwortung der Theologie in der Welt von heute“ hielt der Bayerische Landesbischof, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der ev. Kirche in Deutschland. Das Team des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften, dessen Direktorin Marianne Heimbach-Steins ist, überreichte der Jubilarin eine einmalige Sonderausgabe des Jahrbuchs für Christliche Sozialwissenschaften: „biographisch – kontextuell – politisch. Wie Theologische Ethik wirksam wird“. Ein Empfang im Anschluss an den Festakt rundete die Veranstaltung ab.

Fotos

© KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann
  • © KTF/Urselmann