© Pixabay/Couleur

Zum 85. Geburtstag von Prof. i.R. DDr. Dieter Emeis

Herzlichen Glückwunsch!

Die Katholisch-Theologische Fakultät gratuliert ihrem ehemaligen Professor für Pastoraltheologie und Katechetik Dr. rer. nat. Dr. theol. Dieter Emeis zu seinem 85. Geburtstag.

Emeis wurde 1933 in Flensburg geboren und 1962 in Osnabrück zum Priester geweiht. Er war mehrere Jahre als Seelsorger in Quakenbrück und Hamburg tätig. Nach seiner Habilitation übernahm er zunächst den Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik an der Universität Bochum und leitete die Priesterweiterbildung im Bistum Osnabrück bevor er 1975 an die Katholisch-Theologische Fakultät Münster kam. Hier wurde er zum Wissenschaftlichen Rat und Professor für Pastoraltheologie und Katechetik ernannt und übernahm von 1976 bis 1977 die Aufgabe des Dekans der Fakultät.

Emeis war u.a. Mitglied der Theologischen Kommission der Bundesarbeitsgemeinschaft für katholische Erwachsenenbildung und der Kommission „Glaube und Welt“ der Europäischen Föderation für katholische Erwachsenenbildung. Er war auch Berater der Sachkommission „Glaubenssituation und Verkündigung“ in der Synode der Diözesen in der Bundesrepublik Deutschland und Berater der bischöflichen Unterkommission für Gemeindekatechese.
Zum Ende des Sommersemesters 1998 trat der promovierte Naturwissenschaftler und Theologe in den Ruhestand. Den seit 1970 übernommenen Dienst als Pastor einer kleinen Gemeinde in Osnabrück setzt er fort. Der Bischof von Osnabrück, Franz-Josef Bode, ernannte Emeis zum Ehrendomherrn des Osnabrücker Domkapitels.

Wir wünschen dem Jubilar auch für die nächsten Jahre viel Glück und Gottes Segen.