Mitteilungen

Wechsel des Schriftleiters

2020-10-16

Sehr geehrte Leserinnen und Leser der Theologischen Revue,

die vorliegende Nummer dieser Zeitschrift wird die letzte sein, die von mir verantwortet wird. Im WS 2008/2009 hat mir das Kollegium der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster die Schriftleitung anvertraut, nachdem mein Vorgänger Harald Wagner kurz vor seiner Emeritierung stand. Nach genau zwölf Jahren gebe ich dieses Amt nun an Adrian Wypadlo, Professor für Exegese des Neuen Testaments an unserer Fakultät, weiter.

In diesen Jahren hat sich das wissenschaftliche Rezensionswesen durch die Digitalisierung stark verändert. Die Zahl der erscheinenden Bücher ist enorm gestiegen, und es ist oft schon schwierig, den Überblick auch über ein eng begrenztes theologisches Fachgebiet zu behalten. Zugleich wird verlangt, dass Informationen rasch und überall verfügbar sind. Diese Entwicklungen haben das Herausgebergremium bewogen, die Theologische Revue auch online zu publizieren, so dass größere Flexibilität und schnellere Reaktionsmöglichkeiten möglich wurden. Die Umstellung auf open access-Publikation im Internet war die größte und bedeutendste Änderung in meiner Amtszeit. Sie ist in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen worden, und damit scheint mir ein guter Zeitpunkt gekommen, mich aus der Schriftleitung zurückzuziehen.

Meine Tätigkeit wäre nicht ohne die Hilfe und Unterstützung vieler Menschen möglich gewesen. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Redaktion gilt mein besonderer Dank für die große Unterstützung. Die Theologische Revue könnte nicht erscheinen, wenn nicht zahlreiche Rezensentinnen und Rezensenten bereit wären, die Neuerscheinungen kritisch zu lesen und Besprechungen zu verfassen; ihnen gebührt entsprechend großer Dank. Das gilt auch für die Verlage, die ihre Neuerscheinungen zur Verfügung stellen, welche nicht selten einen hohen materiellen Wert darstellen. Besonders ist aber der Verlag Aschendorff hervorzuheben, mit dem die Theologische Revue eine inzwischen mehr als einhundertjährige Zusammenarbeit verbindet. Und ich möchte Ihnen, den Leserinnen und Lesern der Theologischen Revue, danken für Ihr zuverlässiges und zugewandtes Interesse.

Ich weiß die Zeitschrift bei Adrian Wypadlo in guten Händen und bitte Sie, auch ihm das Vertrauen entgegenzubringen, das ich immer verspürt habe.

Thomas Bremer

Lesen Sie mehr über Wechsel des Schriftleiters

Aktuelle Ausgabe

Bd. 116 (2020): Oktober
Veröffentlicht: 2020-10-16
Alle Ausgaben anzeigen