The Coins from the 2019 and 2020 ­Excavation Seasons of the German-Israeli Tell Iẓṭabba Excavation Project

Abstract

Der Bericht katalogisiert und kontextualisiert die Fundmünzen aus den Grabungskampagnen 2019 und 2020 des deutsch-israelischen archäologischen Projekts auf dem Tell Iẓṭabba (Beth Shean). Der Großteil der Münzen ist hellenistisch und steht in Zusammenhang mit der seleukidischen Besiedlung des Ortes. Obwohl die Gesamtanzahl der Münzen klein ist, trägt sie doch zu unserem Verständnis der Siedlungsgeschichte der Stadt und ihrer turbulenten Geschichte bei.

Veröffentlicht
2021-07-08
Zitationsvorschlag
Lichtenberger, A., & Tal, O. (2021). The Coins from the 2019 and 2020 ­Excavation Seasons of the German-Israeli Tell Iẓṭabba Excavation Project. Online Zeitschrift Zur Antiken Numismatik, 3, 37-53. https://doi.org/10.17879/ozean-2021-3447
Rubrik
Artikel