Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Die Datei liegt als Textdatei in einem der gängigen Formate (*.doc, *.docx, *.odt, *.rft, *.txt) vor.
  • Soweit möglich, wurden den Literaturangaben URLs beigefügt.
  • Der Text liegt mit einheinhalbzeiligem Zeilenabstand vor, Schriftgröße 12, gegebenenfalls kursiv, nicht unterstrichen (mit Ausnahme der URL-Adressen); alle Illustrationen, Grafiken und Tabellen sind an geeigneter Stelle im Text eingefügt und nicht am Textende.
  • Der Text folgt den stilistischen und bibliografischen Vorgaben in Richtlinien für Autor/innen.

Richtlinien für Autor/innen

Das Herausgeberteam nimmt Artikel entgegen, die thematisch in das Profil der Zeitschrift passen. Die Beiträge können in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Dabei sollten der Autor, die Autorin oder das Autorenkollektiv, im Folgenden als „der Autor/die Autoren“ bezeichnet, im Anschreiben kurz begründen, warum eine Veröffentlichung in OZeAN angestrebt wird und worin die Relevanz des eingereichten Beitrages liegt. Wurde ein Artikel von mehreren Autoren verfasst, so wird der Autor, welcher das Anschreiben verfasst hat, von den Herausgebern als der korrespondierende Autor angesehen. Er/sie muss dafür Sorge tragen, dass alle Informationen an die Mitverfasser/-innen weitergeleitet werden.

Das Manuskript sollte zusammen mit den Abbildungen 25 Din-A4 Seiten nicht überschreiten. Wobei der Umfang einer Din-A4 Seite etwa 3.800 Zeichen inklusive Leerzeichen beträgt. Auch umfangreichere Arbeiten sind möglich, doch sollte zuvor Rücksprache mit dem Herausgeberteam gehalten werden.

Mit der Einreichung des Manuskripts erklären sich die Autoren zur Veröffentlichung des Artikels im Open Access (CC BY 4.0) bereit. Gleichzeitig bestätigt er/sie die Urheberrechte an allen eingereichten Materialien (Grafiken, Open Data) zu besitzen.

Beachten Sie bitte die Hinweise zur Manuskriptgestaltung.

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.