Frieden und Gerechtigkeit in Afghanistan

  • Michael Daxner

Abstract

Die Ouvertüre skizziert die Entwicklung der katholischen Friedensarbeit in der Weimarer Republik und nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie analysiert, wie sich darin Spiritualität und politisches Engagement miteinander verbinden und wie die Überzeugung, dass Frieden mehr beinhaltet als bloße Waffenruhe, sondern unabdingbar soziale Gerechtigkeit erfordert, zum Leitmotiv wird.

Veröffentlicht
2018-12-14
Rubrik
Thema der Ausgabe – Ouvertüre