Bewerbungsmappencheck

Teaser-beratung-bmc-deutsch

Der Bewerbungsmappencheck ist ein Angebot für alle Studierenden der WWU und Absolvent/en/innen bis ein Jahr nach dem Abschluss an der WWU. Sie erhalten insbesondere ein Feedback zur inhaltlichen Formulierung von Anschreiben und Lebenslauf.

Das Beratungsangebot kann in der Regel einmalig im Bewerbungsprozess in Anspruch genommen werden. Die exemplarische Durchsicht einer Bewerbung soll es Ihnen ermöglichen, Strategien zur Verbesserung auch auf weitere Bewerbungen anzuwenden.

WICHTIG! Die Voraussetzung für die Teilnahme am Bewerbungsmappencheck ist Ihre intensive Vorbereitung auf das Gespräch mithilfe dieses Angebots: Ansicht und Anwendung der im Learnweb gespeicherten Videoaufzeichnung "Bewerben für Praktika und Stellen in Deutschland".

Je besser Sie die dort genannten Strategien und Informationen in Ihrer Bewerbung umsetzen, desto intensiver kann das Feedback während der Beratung ausfallen.


Wann findet der Bewerbungsmappencheck statt?
montags bis freitags nach telefonischer Vereinbarung

Aktuelle Änderungen:
In dieser Zeit entfallen die Sprechstunden urlaubsbedingt: Mo, 07.08.2017 bis einschließlich Fr, 25.08.2017. Bitte planen Sie rechtzeitig Ihren Termin.

Wie lange dauert ein Bewerbungsmappencheck?
Ein Bewerbungsmappencheck dauert 20 Min.

Welche Unterlagen muss ich mitbringen?
Bitte bringen Sie ausgedruckt eine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) mit und – wenn vorhanden – sehr gerne auch die Stellenausschreibung.

Wer führt den Bewerbungsmappencheck durch?
Andrea Schröder, M.A.
Mitarbeiterin im Career Service

Wo findet das Gespräch statt?
Career Service
Schlossplatz 3
Raum 3 (Erdgeschoss)

Wie melde ich mich an?
Bitte melden Sie sich zum Bewerbungscheck telefonisch an unter 0251/83- 300 73 (Andrea Schröder).

Wichtig:
Der Bewerbungscheck im Career Service wird für Praktika und Stellen in Deutschland angeboten, nicht bei Bewerbungen für ein Masterstudium oder Motivationsschreiben für Stipendien o.ä.

Für Bewerbungen im Ausland bieten wir Ihnen in unserem Semesterprogramm Workshops und Einzelberatung an.