© Wessendorf AFO WWU

Nach dem großen Erfolg der ersten After-Work-Expedition im Oktober 2017 freuen wir uns, die zweite Exkursion ankündigen zu können.

Datum: Donnerstag, den 3. Mai 2018

Treffpunkt: Arbeitsstelle Forschungstransfer der WWU, Robert-Koch-Straße 40,
Wann: Abfahrt: 13 Uhr,
Rückkehr: zwischen 17 – 17:30 Uhr

Ziel der zweiten After-Work-Expedition ist das Stift Tilbeck, langjähriger Projektpartner der AFO im Bereich Inklusion und regionale Wissenschaftskommunikation. Die bewegte Geschichte des Stiftes und seine heutige Rolle in der Region werden zu Beginn des Ausflugs im Mittelpunkt stehen. Anschließend wird Herr Verhoeven, Leiter des WWU Hochschulsports einiges Interessantes zum Thema Gesundheit für Körper und Geist, mit besonderem Augenmerk auf dem Gehen erzählen.  Während des anschließenden Rundgangs auf dem Barfußgang bekommen die Expeditionsteilnehmer/innen eine Vorstellung von regionaler Wissenschaftskommunikation am Beispiel des Blickwinkel-Projektes, einer Kooperation der AFO und dem Stift Tilbeck, welches die Blicke des Betrachters auf wissenschafts- und geschichtsträchtige Orte der Umgebung lenkt.

Die während des Spaziergangs begonnenen Gespräche können im Anschluss bei selbstgebackenem Kuchen und selbstgeröstetem Kaffee im stiftseigenem Café am Turm weitergeführt werden.

Gegen 17:00 werden wir uns wieder Richtung Arbeitsstelle Forschungstransfer begeben, wo wir voraussichtlich um 17:30 eintreffen werden.

Bei Interesse melden Sie sich schnell an, die Plätze sind begrenzt: Anmeldung