Herzlich Willkommen!

Die Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) initiiert und fördert Kooperationen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft, transferiert Forschung, Technologien, Wissen und Personen aus der Hochschule in die Region und berät Existenzgründerinnen und -gründer.

News und Events

Aktuelles aus der Arbeitsstelle Forschungstransfer

Wir sind dabei!
© InnoX Science Festival

InnoX Science Festival 2021

„Regionen stärken, Wissenschaft erleben und Transfer gestalten“ 22. bis 25. September 2021

Das Programm des InnoX Science Festival – Brandenburgs erstem Festival für Wissenstransfer und Wissenschaftskommunikation – steht fest. Ab sofort ist die Übersicht der Beiträge auf der Festivalwebsite www.innohub13.de/innox2021 abrufbar sowie eine Anmeldung für die online stattfindenden Vorträge, Workshops und verschiedenen Diskussionsformate möglich.

Unter dem Motto „Regionen stärken, Wissenschaft erleben und Transfer gestalten“ laden die Technische Hochschule Wildau und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg vom 22. bis 25. September 2021 zum InnoX Science Festival ein.
30 ausgewählte Beiträge versammeln sich an den vier Festivaltagen unter den Themenbereichen „WissKomm: So kommuniziert die Wissenschaft“, „Open Science: Wissenschaft bringt (sich) ins Gespräch“, „Open Spaces: Hier entstehen Innovationen“, „Technologietransfer im regionalen Kontext“ sowie „Transferinstrumente“.

InnoX Science Festival
„Regionen stärken, Wissenschaft erleben und Transfer gestalten“
22. bis 25. September 2021

www.innohub13.de/innox2021  

Zum vollständigen News-Beitrag...

© WWU - Peter Leßmann

WWU-Citizen-Science-Tag an der WWU Münster

Stiftung WWU Münster fördert Bürgerwissenschaft

Die aktive Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern in Forschungsprojekten stand im Mittelpunkt des ersten Citizen-Science-Tages der WWU Münster am 11. Juni 2021.
Zur digitalen Veranstaltung über Zoom hatten die Stiftung WWU Münster und die Citizen-Science-AG der Universität eingeladen.

Zum vollständigen News-Beitrag...

2021 JiMSL

Einladung zur Digitalen Ausstellung: Spurensuche_n im Gestern und Heute

Eröffnung: 17. Juni 2021 | 17 Uhr | digital
Jimsl Sm WebsliderJimsl Sm Webslider
© WWU Designservice

Digitale Ausstellung: Spurensuche_n im Gestern und Heute

Im Rahmen der Expedition Münsterland der Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) ist aus dem Projekt „Spurensuche_n: Jüdisches Leben im Münsterland“ eine Wanderausstellung auf historischen Türblättern entstanden. Gemischte Teams aus Wissenschaftler*innen, Bürger*innen und Studierenden haben zu einigen, selbst gewählten Orten in ko-kreativen Prozessen Inhalte aufgearbeitet und dargestellt.

Wir laden Sie ganz herzlich zur Online-Eröffnung der digitalen Ausstellung ein:

Eröffnung der digitalen Ausstellung
„Spurensuche_n im Gestern und Heute“
am Donnerstag, 17. Juni 2021
um 17.00 Uhr
auf dem YouTube Kanal der AFO


Die digitale Ausstellung erreichen Sie nach der Eröffnung am 17. Juni unter folgendem Link.

Zum vollständigen News-Beitrag...