Herzlich Willkommen!

Die Arbeitsstelle Forschungstransfer (AFO) initiiert und fördert Kooperationen zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft, transferiert Forschung, Technologien, Wissen und Personen aus der Hochschule in die Region und berät Existenzgründerinnen und -gründer.

News und Events

Aktuelles aus der Arbeitsstelle Forschungstransfer

Stichtag: 15.08.19

Jetzt noch für das Innovationslabor bewerben!

Innovative Geschäftsideen bis 15.08.19 einreichen!
Alexei-scutari-560695-unsplashAlexei-scutari-560695-unsplash
© Pixabay

Wir suchen innovative Geschäftsideen bis zum 15. August 2019!
Das Innovationslabor Münsterland richtet sich an Studierende, Alumni sowie an Mitarbeitende aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Wir unterstützen euch, und zwar mit einem persönlich auf euch zugeschnittenen Akademieprogramm. Und wir geben euch das Rüstzeug, euer eigenes Business erfolgreich zu gründen.
Bewerben kann man sich hier: https://www.gruenden-aus-hochschulen.de/innovationslabor-muensterland/bewerben

Jetzt anmelden!

Forum Citizen Science 2019 in Münster

Forum CS@WWUForum CS@WWU
© Dietmar Rabich

Das Forum Citizen Science 2019 findet vom 26. bis 27. September 2019 an der Universität Münster statt. Es bietet alljährlich der Citizen-Science-Community eine Plattform für Diskussion, Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Das Motto für 2019 lautet: „Die Zukunft der Bürgerforschung".

«Schattenkrampf – Mutterkorn, Antoniusfeuer und die Droge einer Generation» Wissenschaft trifft Kunst

Schattenkrampf PlakatSchattenkrampf Plakat
© Wessendorf AFO WWU

Das Bionarrativ «Mutterkorn» wird interdisziplinär aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet: Vom biologischen Hintergrund des Mutterkornpilzes Claviceps purpurea und seiner Bedeutung für die Landwirtschaft bis zur Geschichte des Mutterkorns in Kunst, Kultur und Wissenschaft. Den Höhepunkt des Workshops bildet der experimentell-kreative Teil: Die Teilnehmer*innen stellen Verrenkungen und Verkrampfungen nach, um so Schattensilhouetten anzufertigen.

Fotowettbewerb „Ostbevern makroskopisch“

Poster Ostbevern Foto 21 05 2019Poster Ostbevern Foto 21 05 2019
© Wessendorf AFO WWU

Gesucht werden Makrofotografien eines Naturmotives: Bioinspiratives Arbeiten bedeutet auch, seine Perspektive auf die belebte und unbelebte Natur zu verändern. Unter dem Motto „Ostbevern makroskopisch“ suchen wir die schönsten Aufnahmen aus der Natur aus dem Raum Ostbevern.

Kooperation zwischen Wirtschaft und Forschung stärken

Who Is Who 2017 11 10Who Is Who 2017 11 10
© Enabling Innovation Münsterland

Wirtschaftsunternehmen aus dem Münsterland, die ihre Ideen in einer Kooperation mit Partnern aus der Wissenschaft umsetzen möchten, finden in der neuen „Who is Who“-Datenbank eine Vielzahl an Kooperations- und Ansprechpartnern. Ein Videobeitrag stellt die Zusammenarbeit von Prof. Dr. Jörg Becker vom Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU und der Firma Weicon in Münster dar.