LITERATUR ZUR VERGLEICHENDEN STÄDTEGESCHICHTE 2016

Auf dieser Seite werden ausgewählte Neuerscheinungen rund um das Thema "Städtegeschichte" präsentiert. Die Literaturtitel bilden einen Auszug aus den "Auswahllisten von Neuererscheinungen zur Städtegeschichte", die das IStG regelmäßig zum Jahreswechsel herausgibt.
Der Übersichtlichkeit halber werden die Veröffentlichungen in eine Gliederungsstruktur einsortiert, die sowohl methodische Aspekte berücksichtigt als auch besondere interdisziplinäre Schwerpunkte setzt, wodurch Tendenzen der aktuellen Forschungsliteratur angezeigt werden sollen.
Die Auswahl wird laufend aktualisiert.

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden sie sich bitte an Sabina Ruwe
s.ruwe@gmx.de
Tel.: +49-251-83-275-13

GESAMT- UND ÜBERBLICKSDARSTELLUNGEN
Allgemeine Abhandlungen zur Geschichte und Entwicklung des Städtewesens


STADTGESCHICHTEN
Große und kleine Stadtgeschichten, Stadtjubiläumsschriften, Stadtchroniken, Aufsatzsammlungen zur Geschichte einer Stadt


STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN
Darstellungen von Einzelstädten während bestimmter Zeiträume


QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE
Editionen, Regestenwerke, Repertorien


METHODIK UND HILFSMITTEL
Forschungsansätze und -diskussionen, Bibliographien, Verzeichnisse etc.


STADTTYPEN
Typologische Ansätze, Vergleichende Studien


STADTRAUM
Stadtgeographie, Topographie, Infrastruktur, Stadtentwicklung, Städtisches Territorium, Städtisches Umland, Städtelandschaften, Wahrnehmung des Raumgefüges


ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU
Stadtplanung, Bau- und Hausforschung, Denkmalpflege


BILDLICHE STADTDARSTELLUNGEN
Historische Stadtansichten, -pläne und Kartenwerke, Fotografien, Ansichtskarten


STÄDTEATLANTEN
Neue Atlasmappen und ergänzende Publikationen


STADTARCHÄOLOGIE
Grabungs- und Funddokumentationen

STADT, POLITIK UND RECHT
Stadtverfassung, Stadtrecht, Rechtsprechung, Politische Prozesse, Städtische Außenbeziehungen


STADT UND WIRTSCHAFT
Finanzwesen, Handel und Gewerbe, Märkte und Messen, Hanse


STADT UND GESELLSCHAFT
Stadtbevölkerung, Städtische Gruppen und Korporationen, Gesellschaftliche Interaktion in der Stadt, Sozialwesen, Geschlechtergeschichte


STADT UND RELIGION
Geistliche und Religionsgemeinschaften, Spiritualität, Klerus, Reformation und Konfessionalisierung


STADT UND KULTUR
Kulturelles Leben, Geistige Strömungen, Bildung und Erziehung, Schriftlichkeit, Kunst und Literatur


STADT UND KONFLIKT
Unruhen, Kriege, Revolutionen

STADT UND GESUNDHEIT
Gesundheits- und Hospitalwesen, Krankheit, Hygiene, auch: Medizinverbrechen

STADT, NATUR UND UMWELT
Naturkatastrophen, Klimageschichte

STADTGESCHICHTEN


Rabun Taylor / Katherine Wentworth Rinne / Spiro Kostof: Rome. An Urban History from Antiquity to the Present, New York: Cambridge Univ. Press, 2016, XVI, 432 S. : Ill., Kt., ISBN 978-1-107-01399-5

Benjamin Conrad / Lisa Bicknell (Hg.): Stadtgeschichten – Beiträge zur Kulturgeschichte osteuropäischer Städte von Prag bis Baku (Mainzer Historische Kulturwissenschaften, 28), Bielefeld: transcript, 2016, 330 S. : Abb., ISBN 978-3-8376-3274-3

Horst Rupp (Hg.): Rothenburg ob der Tauber. Geschichte der Stadt und ihres Umlandes, Darmstadt: Theiss, 2016, 751 S. : Ill., Kt.,  ISBN 978-3-8062-2962-2

Bernd Haunfelder: Münster. Illustrierte Stadtgeschichte, Münster: Aschendorff, 2016, 212 S. : zahlr. Ill., ISBN 978-3-402-13145-9

Esther Meier: Breschnews Boomtown. Alltag und Mobilisierung in der Stadt der LKWs, Paderborn: Schöningh, 2016, 303 S. : Ill., ISBN 978-3-506-78193-2

Jacob Paskins: Paris under construction. Building sites and urban transformation in the 1960s, New York: Routledge, 2016, 234 S. : Ill., ISBN 978-1-138-93999-8

Manuela Junghölter: Kiel. Kleine Stadtgeschichte, Regensburg: Pustet, 2016, 144 S. : Ill., ISBN 978-3-7917-2745-5

Karlheinz Stierle: Pariser Prismen. Zeichen und Bilder der Stadt (Edition Akzente), München: Carl Hanser Verlag, 2016, 365 S. : Ill., ISBN 978-3-446-24921-9

Friedrich Weltz (Hg.): Icking 1920-1955, Berlin: epubli, 2016, 51 S. : Ill., ISBN 978-3-7375-543-9

Antoine Laporte: De Bonn à Berlin. Le transfert d'une capitale (1990-2010) (Villes & territoires), Toulouse: Presses universitaires du Midi, 2016, 265 S. : Ill., ISBN 978-2-8107-0403-3

Jürgen Dodt: Stockum-Düren. Heimatkunde eines Vorortes der Stadt Witten, Werne: Regio-Verlag, 2016, 190 S. : Ill., ISBN 978-3-929158-30-4


Roland Linde: Bad Meinberg. Kirchdorf und Kurort, Lage: Lippe Verlag, 2016, 316 S. : Ill., ISBN 978-3-89918-047-3

Pia Eckert: Ursprung und Gegenwart. Geschichtsschreibung in der Bischofsstadt und das Werk des Konstanzer Notars Beatus Widmer (1475 - ca. 1533) (Veröffentlichungen der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg, Reihe B, Forschungen, 207), Stuttgart: Kohlhammer, 2016, 570 S. : Ill.,  ISBN 978-3-17-030722-3

Dianne Guenin-Lelle: The story of French New Orleans. History of a Creole city, Jackson: University Press of Mississippi, 2016, 200 S., ISBN 978-1-4968-0486-0

Allan Kidd / Terry Wyke (ed.): Manchester. Making the modern city, Liverpool: Liverpool University Press, 2016, 436 S. : Ill., ISBN 978-1-84631-877-1

Stefan Goch / Cornelia Kneppe: Beiderseits der Emscher. Gelsenkirchen (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte, 21), Essen: Klartext-Verlag, 2016, 400 S., ISBN 978-3-8375-1359-2


Detlef Döring (Hg.): Geschichte der Stadt Leipzig, Band 2: Von der Reformation bis zum Wiener Kongress, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2016, 1039 S. : Ill., ISBN 978-3-86583-802-5

Rolf Lindner: Berlin, absolute Stadt. Eine kleine Anthropologie der großen Stadt, Berlin: Kulturverlag Kadmos Berlin, 2016, 128 S., ISBN 978-3-86599-303-8


zum Seitenanfang

STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN


David Butcher: Medieval Lowestoft. The Origins and Growth of a Suffolk Coastal Community, Martlesham: Boydell & Brewer, 2016, 388 S. : Ill., ISBN 978-1-783271498

Victoria Khiterer: Jewish city or inferno of Russian Israel? A history of the Jews in Kiev before February 1917 (Jews of Russia & Eastern Europe and their legacy), Brighton: Academic Studies Press, 2016, 492 S. : Ill., ISBN 978-1-61811-476-1

Franz Wegener: Barth im "Nationalsozialismus", Gladbeck: KFVR, 2016, 237 S. : Ill., ISBN 978-1-519-79333-1

Dirk Thomaschke: Abseits der Geschichte. Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg in Ortschroniken (Formen der Erinnerung, 60), Göttingen: V&R unipress, 2016, 356 S., ISBN 978-3-8471-0536-7

Johannes Hauer: Die Regensburger Hitlerjugend (Regensburger Beiträge zur Regionalgeschichte, 20), Regensburg: edition vulpes, 2016, 103 S. : Ill., ISBN 978-3-939112-94-5

Niklot Klüßendorf: Das Notgeld der Stadt Melsungen seit 1917. "Behelf" und "Ware" als zwei Seiten der Medaille (Schriften des Hessischen Staatsarchivs Marburg, 31), Marburg: Hessisches Landesarchiv Marburg, 2016, 94 S. : Ill., ISBN 978-3-88964-216-5

Joanna Kodzik (Hg.): Hybride Identitäten in den preußisch-polnischen Stadtkulturen der Aufklärung. Studien zur Aufklärungsdiffusion zwischen Stadt und Land, zur Identitätsbildung und zum Kulturaustausch in regionalen und internationalen Kommunikationsnetzwerken (Presse und Geschichte - neue Beiträge, 99), Bremen: edition lumière, 2016, 303 S. : Ill., ISBN 978-3-943245-53-0

Nina Levine: Practicing the city. Early modern London on stage, New York: Fordham University Press, 2016, 208 S., ISBN 978-0-8232-6786-6

Isabelle Backouche / Boris Bove [u.a.] (Hg.): Notre-Dame et l'Hôtel de Ville. Incarner Paris du Moyen Âge à nos jours (Publications de la Sorbonne, Série homme et société, 51), Paris: Publications de la Sorbonne 2016, 395 S. : Ill., ISBN 978-2-85944-921-6

Martin W. Bowman: Nuremberg. The blackest night in RAF history, 30/31 March 1944, Barnsley: Pen & Sword Aviation, 2016, 272 S. : Ill., ISBN 978-1-4738-5211-2

Isabelle von Bueltzingsloewen (Hg.): Lyon dans la Seconde Guerre mondiale. Villes et métropoles à l'épreuve du conflit, Rennes: Presses universitaires de Rennes, 2016, 361 S. : Ill., ISBN 978-2-7535-4359-1

Katy Layton-Jones: Beyond the metropolis. The changing image of urban Britain, 1780-1880, Manchester: Manchester University Press, 2016, 203 S. : Ill., ISBN 978-0-7190-9969-4

Joachim Schlör / Matthew Beaumont: Nights in the big city. Paris, Berlin, London 1840-1930, London: Reaktion Books, 2016, 352 S. : Ill., ISBN 978-1-7802-3586-8

Bettina Pfotenhauer: Nürnberg und Venedig im Austausch. Menschen, Güter und Wissen an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit (Studi/Centro Tedesco die Studi Veneziani, N.F. 14), Regensburg: Schnell & Steiner, 2016, 504 S. : Ill., ISBN 978-3-7954-3052-8

Corinna Malek: Entnazifizierung in Kaufbeuren (Kaufbeurer Schriftenreihe, 15), Thalhofen: Bauer-Verlag, 2016, 192 S., ISBN 978-3-95551-084-8


Vincent Déroche: Constantinople 1453. Des Byzantins aux Ottomans. Textes et documents (Collection Famagouste), Toulouse: Anacharsis, 2016, 1405 S., ISBN 978-1092011-296

Elisabeth Röhrlich / Michael John [u.a.] (Hg.): Migration und Innovation um 1900. Perspektiven auf das Wien der Jahrhundertwende, Wien: Böhlau, 2016, 527 S. : Ill., ISBN 978-3-205-20258-5

Bettina Pfotenhauer: Nürnberg und Venedig im Austausch. Menschen, Güter und Wissen an de Wende vom Mittelalter zur Neuzeit (Studi / Schriftenreihe des deutschen Studienzentrums in Venedig, N.F. 14), Regensburg: Schnell & Steiner, 2016, 504 S. : Ill., ISBN 978-3-7954-3052-8

Janet von Stillfried: Das Sachsenross unterm Hakenkreuz. Reiseführer durch Hannover und Umgebung 1933-1945, Göttingen: MatrixMedia Verlag, 2016, 287 S. : Ill., ISBN 978-3-932313-85-1

Nicholas Matheou / Theofili Kampianaki [u.a.] (Hg.): From Constantinople to the frontier. The city and the cities (The medieval Mediterranean, 106), Leiden: Brill, 2016, 520 S. : Ill., ISBN 978-90-04-30773-5

Henrike Haug: Annales Ianuenses. Orte und Medien des historischen Gedächtnisses im mittelalterlichen Genua (Orbis mediaevalis, 15), Göttingen: V&R unipress, 2016, 501 S. : Ill., ISBN 978-3-8471-0499-5

Hollis Clayson / André Dombrowski (ed.): Is Paris still the capital of the nineteenth century? Essays on art and modernity, 1850-1900, London: Routledge, 2016, 306 S. : Ill., ISBN 978-1-4724-6014-1


Sigrid Hirbodian / Peter Rückert (Hg.): Württembergische Städte im späten Mittelalter. Herrschaft, Wirtschaft und Kultur im Vergleich (Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, 26), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2016, 332 S. : Ill., ISBN 978-3-7995-5527-2


Jürgen Dendorfer (Hg.): 817 - die urkundliche Ersterwähnung von Villingen und Schwenningen. Alemannien und das Reich in der Zeit Kaiser Ludwigs des Frommen (Veröffentlichungen des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br., 83), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2016, 261 S., ISBN 978-3-7995-1166-7


zum Seitenanfang

QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE


Silvia Diacciati / Lorenzo Tansini (eds.): Lo statuto di San Gimignano del 1255 (Biblioteca storica della Valdelsa, 28), Florenz: Olschki, 2016, VI, 166 S., ISBN 978-88-222-6411-4

Mária Pakucs-Willcocks: "zu urkundt in das Stadbuch lassen einschreiben". Die ältesten Protokolle von Hermannstadt und der Sächsischen Nationsuniversität (1522 - 1565) (Quellen zur Geschichte der Stadt Hermannstadt, 5), Hermannstadt [u.a.]: Schiller, 2016, 365 S. : Ill., ISBN 978-3-944529-74-5

Harm von Seggern: Quellenkunde als Methode. Zum Aussagewert der Lübecker Niederstadtbücher des 15. Jahrhunderts (Quellen und Darstellungen zur Hansischen Geschichte, 72), Köln [u.a.]: Böhlau, 2016, 328 S., ISBN 978-3-412-22529-2

John McEwan: Seals in medieval London. A catalogue (London Record Society publications : London Record Society extra series, 1), Woodbridge [u.a.]: Boydell Press, 2016, 192 S. : Ill., ISBN 978-0-900952-56-2

Marione Ingram: Kriegskind. Eine jüdische Kindheit in Hamburg, Hamburg: Dölling und Galitz, 2016, 208 S. : Ill., ISBN 978-3-86218-084-4

Erich Zweck: Die rechtsradikale NSDAP in Schwandorf bis 1933 in zeitgenössischen Dokumenten. Eine chronologische Darstellung der nationalsozialistischen "Kampfzeit", Schwandorf: Stadtarchiv Schwandorf, 2016, 223 S. : Ill.

Gervase Rosser: Towns in Medieval England. Selected sources (Manchester medieval sources series), Manchester: Manchester University Press, 2016, 296 S., ISBN 978-0-7190-4909-5

Christine van den Heuvel / Gerd Steinwascher  [u.a.] (Hg.): Geschichte Niedersachsens in 111 Dokumenten (Veröffentlichungen des Niedersächsischen Landesarchivs, 1), Göttingen: Wallstein Verlag, 2016, 495 S. : Ill., ISBN 978-3-8353-1960-8


zum Seitenanfang

STADTTYPEN


Helge Wittmann: Kaiser, Reich und Reichsstadt in der Interaktion (Studien zur Reichsstadtgeschichte, 3), Petersberg: Imhof, 2016, 288 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0262-1

Manfred Kühn: Peripherisierung und Stadt. Städtische Planungspolitiken gegen den Abstieg (Urban studies), Bielefeld: transcript, 2016, 198 S. : Ill., ISBN 978-3-8376-3491-4

Zhang Li: Understanding China's urbanization. The great demographic, spatial, economic, and social transformation, Cheltenham: Edward Elgar Publishing, 2016, 426 S. : Ill., ISBN 978-1-78347-473-8

Elisabeth Gruber / Herwig Weigl [u.a.]: Städte im lateinischen Westen und im griechischen Osten zwischen Spätantike und Früher Neuzeit. Topographie - Recht - Religion (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, 66), Wien: Böhlau, 2016, 354 S. : Ill., ISBN 978-3-205-20288-2

Gerhard Fouquet / Jan Hirschbiegel [u.a.] (Hg.): Residenzstädte der Vormoderne. Umriss eines europäischen Phänomens (Residenzenforschung, N.F. Stadt und Hof, 2), Ostfildern: Thorbecke, 2016, 616 S., ISBN 978-3-7995-4531-0

Julia Ellermann: Zwang zur Barmherzigkeit? Ausdruck und Vermessung herrschaftlicher Spielräume im Umgang mit Armut in mecklenburgischen Residenstädten (1750-1840). Eine argumentationsgeschichtliche Annäherung (Residenzenforschung, N.F. Stadt und Hof, 3), Ostfildern: Thorbecke, 2016, 613 S. : Ill., ISBN 978--3-795-4532-7


Brad Beaven / Karl Bell [u.a.] (ed.): Port towns and urban cultures. International histories of the waterfront, c. 1700-2000, London: Palgrave Macmillan, 2016, 289 S. : Ill., ISBN 978-1-137-48315-7


zum Seitenanfang

 STADTRAUM


Urszula Sowina: Water, towns and people. Polish Lands against a European Background until the mid-16th century (Polish studies — transdisciplinary perspectives, 17), Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 2016, 529 S. : Ill., ISBN 978-3-631-64064-7

Veronika Selbach / Klaus Zehner (Hg.): London. Geographien einer Global City (Sozial- und Kulturgeographie, 4), Bielefeld: transcript, 2016, 244 S. : Ill., ISBN 978-3-8376-2920-0

Johanna Hoering: "Megastädte" zwischen Begriff und Wirklichkeit. Über Raum, Planung und Alltag in großen Städten (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2016, 320 S., ISBN 978-3-8376-3204-0

Julia Sattler (Hg.): Urban transformations in the U.S.A. Spaces, communities, representations (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2016, 425 S., ISBN 978-3-8394-3111-5

Yasminah Beebeejaun (Hg.): The Participatory City, Berlin: Jovis Berlin, 2016, 192 S. : Ill., ISBN 978-3-86859-375-4

Martina Stercken / Ute Schneider (Hg.): Urbanität. Formen der Inszenierung in Texten, Karten, Bildern (Städteforschung, Reihe A: Darstellungen, 90), Köln [u.a.]: Böhlau, 2016, 252 S. : Ill., graph. Darst., Kt., ISBN 978-3-412-22272-7


Ulrich Büning: Die Fleischhauerstraße. Leben im Weltkulturerbe Altstadt von Lübeck, Lübeck: Schmidt-Römhild, 2016, 256 S. : Ill., ISBN 978-3-7950-5232-4

Moritz Rinn: Konflikte um die Stadt für alle. Das Machtfeld der Stadtentwicklungspolitik in Hamburg (Raumproduktion, 21), Münster: Westfälisches Dampfboot, 2016, 409 S., ISBN 978-3-89691-847-5

Nadine Lind: Städtische Nahverkehrsmittel in London und Berlin, 1830-1914 (Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit, 92), Hamburg: Dr. Kovaς, 2016, 335 S., ISBN 978-3-8300-9050-2

Andreas Thiesen: Die transformative Stadt. Reflexive Stadtentwicklung jenseits von Raum und Identität, Bielefeld: transcript, 2016, 156 S. : Ill., ISBN 978-3-8394-3474

Karsten Igel / Thomas Lau (Hg.): Die Stadt im Raum. Vorstellungen, Entwürfe und Gestaltungen im vormodernen Europa (Städteforschung, Reihe A: Darstellungen, 89), Köln: Böhlau, 2016, 361 S. : Ill., ISBN 978-3-412-22128-7


Carlo Ratti: City of tomorrow. Sensors, networks, hackers, and the future of urban life, New Haven: Yale University Press, 2016, 184 S. : Ill., ISBN 0-300-20480-9

Leona Skelton: Sanitation in urban Britain, 1560-1700 (Perspectives in economic ans social history, 43), London: Routledge, 2016, 199 S., ISBN 978-1-8489-3592-1

Surajit Chakravarty: Space, planning and everyday contestations in Delhi (Exploring Urban Change in South Asia), New Delhi: Springer India, 2016, 233 S. : Ill., ISBN 978-81-322-2153-1

John Coulter: Squares of London, Stroud: The History Press Ltd, 2016, 575 S. : Ill., ISBN 978-0-7509-6068-7

Sonja Keller: Kirchengebäude in urbanen Gebieten. Wahrnehmung - Deutung - Umnutzung in praktisch-theologischer Perspektive (Praktische Theologie im Wissenschaftsdiskurs, 19), Berlin: De Gruyter, 2016, 307 S., ISBN 978-3-11046131-2

Neil Brenner: Critique of urbanization. Selected Essays (Bauwelt Fundamente, 156), Basel: Birkhäuser Verlag, 2016, 304 S. : Ill., ISBN 978-3-0356-1011-6

Mary Hammond [u.a.] (Hg.): Rural-urban relationships in the nineteenth century. Uneasy neighbors? (Perspectives in economic and social history, 45), London: Routledge, 2016, 218 S. : Ill., ISBN 978-1-84893-552-5

Russell Weaver: Shrinking cities. Understanding urban decline in the United States (Routledge Studies in Urbanism and the City), Georgetown: Taylor & Francis, 2016

Lineo Umberto Devecchi: Zwischenstadtland Schweiz. Zur politischen Steuerung der suburbanen Entwicklung in Schweizer Gemeinden (Edition Politik, 35), Berlin: transcript, 2016, 450 S., ISBN 978-3-8376-3594-2


Dieter Nellen / Christa Reicher [u.a.] (Hg): Phoenix. Eine neue Stadtlandschaft in Dortmund, Berlin: Jovis, 2016, 232 S. : Ill., ISBN 978-3-86859-400-3

David Rollason: The power of place. rulers and their places, landscapes, cities, and holy places, Princeton: Princeton University Press, 2016, 458 S. : Ill., ISBN 978-0-691-16762-6

Hartmut Kuhl: Die Ägidienkirche in Hadamar und ihre Fürstengruft (Historische Schriftenreihe des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen, Kataloge, 5), Petersberg: Imhof, 2016, 47 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0363-5

Arnold Klotz: Stadtenwicklung und Städtebau in Innsbruck 1938-2015. Strategien - Konzepte - Gestaltung, Innsbruck: Studia Universitätsverlag, 2016, 557 S. : Ill., ISBN 978-3-903030-13-8

Lienhard Lötscher: Vom Haus zur Stadt. Stadtentwicklung sehen - erkennen - verstehen, Handbuch (Schriften des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie, 9), Münster: Lit, 2016, 316 S. : Ill., ISBN 978-3-643-11343-6

Christoph Bernhardt (Hg.): Städtische öffentliche Räume. Planungen, Aneignungen, Aufstände 1945-2015 = Urban public spaces. Planning, appropriation, rebellion 1945-2015 (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung, 19), Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2016, 313 S. : Ill., ISBN 978-3-515-11594-0


zum Seitenanfang

ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU


Sebastian Tesch: Albert Speer (1905 - 1981) (Hitlers Architekten. Historisch-kritische Monographien zur Regimearchitektur im Nationalsozialismus, 2), Wien [u.a.]: Böhlau, 2016, VIII, 337 S. : Ill., ISBN 978-3-205-79595-7

Stadt Gelsenkirchen (Hg.): Hütten und Paläste. Baukultur in Gelsenkirchen, Stuttgart: avedition, 2016, 216 S. Ill., ISBN 978-3-89986-240-9

Charles Waldheim: Landscapes as Urbanism. A general Theory, Princeton: Princeton University Press, 2016, 216 S., ISBN 978-0-69116-790-9

Thomas Biller: Die mittelalterlichen Stadtbefestigungen im deutschsprachigen Raum. Ein Handbuch, 2 Bd., Darmstadt: von Zabern, 2016, 688 S. : Ill., ISBN 978-3-8053-4975-8

Ursula von Petz: Robert Schmidt 1869-1934. Stadtbaumeister in Essen und Landesplaner im Ruhrgebiet, Tübingen: Wasmuth, 2016, 240 S. : Ill., ISBN 978-3-8030-0790-2

Ulrike Fischer: Regionalistische Strategien in der Architektur Graubündens. Von 1900 bis in die Gegenwart, Tübingen: Wasmuth, 2016, 280 S. : Ill., ISBN 978-3-8030-0810-7

Fred Kaspar (Hg.): Hinter der Mauer. Kleine Bürgerhäuser an und auf der Stadtmauer (Einblicke, 4), Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2016, 190 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0382-6

Paul Doraszczyk / Carlos López Galvis [u.a.] (Hg.): Global undergrounds. Exploring cities within, London: Reaktion Books, 2016, 280 S. : Ill., ISBN 978-1-7802-3576-9

Chistian Welzbacher / Andreas Muhs: Das neue Frankfurt. Planen und Bauen für die Metropole der Moderne 1920 bis 1933 (Frankfurter Architektur und Geschichte, 4), Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2016, 95 S. : Ill., ISBN 978-3-422-02426-7


Rüdiger Stöckel: Das Herborner Rathaus und sein Schilderfries, Regensburg: Schnell & Steiner, 2016, 47 S. : Ill., ISBN 978-3-7954-3030-6


Markus Josef Maier: Würzburg zur Zeit des Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn (1570-1617). Neue Beiträge zu Baugeschichte und Stadtbild (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Würzburg, 20), Würzburg: Schöningh, 2016, 579 S. : Ill., ISBN 978-3-87717-857-7

Martin Viehhauser: Reformierung des Menschen durch Stadtraumgestaltung. Eine Studie zu moralerzieherischen Strategie in Städtebau und Architektur um1900, Weilerswist: Velbrück Wissenschaft, 2016, 383 S., ISBN 978-3-95832-078-9

Richard Bauer: Zwei Münchner Altstadthäuser erzählen Stadtgeschichte. Eine Chronik der Anwesen Dienerstraße 21 und Burgstraße 3, München: August Dreesbach Verlag, 2016, 156 S. : Ill., ISBN 978-3-944334-69-1

Fang Wang: Beijing urban memory. Historic buildings and historic sites, central axes and city walls, Singapore: Springer, 2016, ISBN 978-981-10-0677-7

Volkmar Eidloth / Susann Seyfert [u.a.] (Hg.): Historische Stadtkerne. Gesamtanlagen in Baden-Württemberg (Arbeitsheft, 22), Darmstadt: Konrad Theiss Verlag, 2016, 257 S. : Ill. ISBN 978-3-8062-3318-6

Helen Meller / Heleni Porfyriou: Planting new towns in Europe in the interwar years. Experiments and dreams for future societies, Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, 2016, 232 S. : Ill., ISBN 978-1-4438-9078-6

Carmen Maria Enss: Produkt Altstadt. Historische Stadtzentren in Städtebau und Denkmalpflege (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2016, 277 S. : Ill., ISBN 978-3-8376-3537-9


Stephan Albrecht: München. Eine Stadtbaugeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Petersberg: Imhof, 2016, 319 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0185-3

Ursula Prokop: Zum jüdischen Erbe in der Wiener Architektur. Der Beitrag jüdischer ArchitektInnen am Wiener Baugeschehen 1868-1938, Wien: Böhlau, 2016, 274 S. : Ill., ISBN 978-3-205-20265-3

Stephan Albrecht (Hg.): München. Stadtbaugeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Petersberg: Imhof, 2016, 319 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0185-3

Joachim Ganzert / Gregor Janböcke: Hannovers "verrückte" Mitte. Prinzipielles und Konkretes zu Stadt-Bau-Kultur (Beiträge zur Architektur- und Kulturgeschichte, 12), Berlin: Jovis, 2016, 85 S. : Ill., ISBN 978-3-86859-426-3


Michael J. Lewis: City of refuge. Separatists and utopian town planning, Princeton: Princeton University Press, 2016, 254 S. : Ill., ISBN 978-0-691-17181-4


zum Seitenanfang

STADT, POLITIK UND RECHT


Georg Galle: Bürgerschaft unter dem Reichsadler. Verfassung und Verfassungskonflikte in der Reichsstadt Dortmund 1648 - 1802 (Westfalen in der Vormoderne, 25), Münster: Aschendorff, 2016, 288 S., ISBN 978-3-402-15065-8

Gabriele Signori / Barbara Hausmair (Hg.): Spruch von den sibnen. Die ältesten Konstanzer Baugerichtsprotokolle (1452-1470) (Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen, 46), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2016, 144 S. : Ill., ISBN 978-3-7995-6846-3

Jörg Zapnik: Repertorium der Policeyordnungen der pommerschen Städte bis zur Reichsgründung 1871 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommer, Reihe 4: Quellen zur pommerschen Geschichte, 16), Köln: Böhlau, 2016, 695 S. : Ill., ISBN 978-3-412-50519-6

Lutz Hachmeister: Hannover. Ein deutsches Machtzentrum, München: DVA, 2016, 351 S., ISBN 978-3-421-04705-2

Dominik Glorius: Im Kampf mit dem Verbrechertum. Die Entwicklung der Berliner Kriminalpolizei von 1811 bis 1925 - eine rechtshistorische Betrachtung (Berlinster Juristische Universitätsschriften. Grundlagen des Rechts, 57), Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag, 2016, 811 S., ISBN 978-3-8305-3608-6

Karin Michaela Stutz: Das Stadtbuch der Stadt Baden aus dem Jahre 1384 aus rechtssprachgeschichtlicher Sicht, Zürich: Schulthess Juristische Medien, 2016, 228 S., ISBN 978-3-7255-7446-9

Cesare Mattina: Clientélismes urbains. Gouvernement et hégémonie politique à Marseille, Paris: Sciences Po Les Presses, 2016, 424 S. : Ill., ISBN 978-2-7246-1940-9


zum Seitenanfang

STADT UND WIRTSCHAFT


Albrecht Cordes / Margit Schulte-Beerbühl (eds.): Dealing with economic failure. Between norm and practice (15th to 21st century), Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 2016, 267 S. : Ill., graph. Darst., ISBN 978-3-631-65825-3

David Wolfe: Growing urban economies. Innovation, creativity, and governance in Canadian city-regions, Toronto: University of Toronto Press, 2016, 440 S., ISBN 978-1-4426-2944-8

Melanie Burgemeister: Zünftig arbeiten, ehrbar leben. Ausbildung und Alltagsnormierung in Abensberger Handwerksordnungen von 1645-1763 (Abensberger Beiträge zur bayerischen Kulturgeschichte, 2), Regensburg: Verlag Friedrich Pustet, 2016, 150 S. : Ill., ISBN 978-3-7917-2747-9

Bernd Fuhrmann: Rentenverkäufe der Stadt Nürnberg während des 15. und der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts (Schriften zu Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 28), Hamburgh: Dr. Kovac, 2016, 268 S., ISBN 978-3-8300-8979-7

Francine Michaud: Earning dignity. Labour conditions and relations during the century of Black Death in Marseille (Studies in European urban history, 38), Turnhout: Brepols, 2016, 236 S. : Ill., ISBN 978-2-503-56552-1

Iwan Iwanov: Die Hanse im Zeichen der Krise. Handlungsspielräume der politischen Kommunikation im Wandel (1550-1620) (Quellen und Darstellungen zu hansischen Geschichte, N.F. 61), Köln: Böhlau, 2016, 416 S. : Ill., ISBN 978-3-412-20690-1

Tobias Gerstung: Stapellauf für ein neues Zeitalter. Die Industriemetropole Glasgow im revolutionären Wandel nach dem Boom (1960-2000), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2016, 512 S. : Ill., ISBN 978-3-525-30086-2

Martin Bernstein / Wolfgang Görl [u.a.] (Hg.): Wirtschaftsgeschichte München. Münzen, Märkte und Maschinen, München: Süddeutsche Zeitung, 2016, 400 S. : Ill., ISBN 978-3-86497-335-2

Eva Jullien / Michel Pauly (Hg.): Craftsmen and guilds in the medieval and early modern periods (Vierteljahrsschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 235), Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2016, 316 S. : Ill., ISBN 978-3-515-11235-2

Hildegard Hnatek: Baden in Wien. Handwerk, Handel und Gewerbe in historischen Fotografien, Erfurt: Sutton, 2016, 119 S. : Ill., ISBN 978-3-95400-710-3

Christiane Fritsche: 300 Jahre Duisburger Hafen. Weltweit vernetzt, regional verankert, Köln: Geschichtsbüro Verlag, 2016, 256 S. : Ill., ISBN 978-3-940371-36-2

Eberhard Crailsheim: The Spanish connection. French and Flemish merchant networks in Seville (1570-1650) (Wirtschafts- und sozialhistorische Studien, 19), Köln: Böhlau, 2016, 450 S. : Ill., ISBN 978-3-412-22536-0

Walter Buschmann (Hg.): Industriekultur. Düsseldorf und das Bergische Land, Essen: Klartext, 2016, 507 S. : Ill., ISBN 978-3-8375-1565-7

Jasmin Beer / Klemens Unger (Hg.): Kleine Regensburger Münzgeschichte. Münzen, Medaillen und Notgeld, Regenstauf: Battenberg Gietl Verlag, 2016, 163 S. : Ill., ISBN 978-3-86646-136-9

Heinz Polivka: Basel und seine Wirtschaft. Eine Zeitreise durch 2000 Jahre, Lenzburg: Verlag Merker im Effingerhof, 2016, 535 S. : Ill., ISBN 978-3-85648-154-4

Sharon A. Farmer: The silk industries of medieval Paris. Artisanal migration, technological innovation, and gendered experience, Philadelphia: University of Pennsylvania Press, 2016, 368 S., ISBN 978-3-8122-4848-7

Heinz Poliva: Basel und seine Wirtschaft. Eine Zeitreise durch 2000 Jahre, Lenzburg: Verlag Merker im Effingerhof, 2016, 353 S. : Ill., ISBN 978-3-85648-154-4


zum Seitenanfang

STADT UND GESELLSCHAFT


Daniëlle Teeuwen: Financing Poor Relief through Charitable Collections in Dutch Towns, c. 1600 - 1800. (Amsterdam Studies in the Dutch Golden Age), Amsterdam: Amsterdam Univ. Press, 2016, 230 S. : Ill., ISBN 978-90-8964-793-1

Claudia Esch: Zwischen Institutionen und Individuum. Bürgerliche Handlungsspielräume im mittelalterlichen Bamberg (Stadt und Region in der Vormoderne, 4), Würzburg: Ergon-Verlag, 2016, 576 S., ISBN 978-3-95650-131-9

Ina Lorenz / Jörg Berkemann: Die Hamburger Juden im NS-Staat 1933 bis 1938/39 (Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden, 45), 7 Bde., Göttingen: Wallstein Verlag, 2016, 4772 S. : Abb., ISBN 978-3-8353-1811-3

Gesellschaft für Leprakunde e.V. (Hg.): Kinderhaus 1760-1920. Das Armenhaus Kinderhaus im langen 19. Jahrhundert. Ausstellung im Lepramuseum 31. Januar bis 24. April 2016, Münster: Burlage, 2016, 119 S. : zahl. Ill.

Gerhard Kronsweide: Die jüdische Gemeinde in Jemgum, 1604-1940 (Ostfriesische Familienkunde, 23), Aurich: Upstalsboom-Gesellschaft, 2016, 90 S. : Ill., ISBN 978-3-934508-81-1

Godfried Lorenz / Ulf Bollmann: Diskriminieren - Kriminalisieren - Eliminieren. Studien zur Geschichte der Homosexualität in Hamburg vor und nach 1945 (Schriftenreihe Studien zur Zeitgeschichte, 96), Hamburg: Verlag Dr. Kovac, 2016, 149 S., ISBN 978-3-8300-8939-1

Museum Gotisches Haus Bad Homburg (Hg.): Aspekte jüdischen Lebens in Bad Homburg, Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2016, 128 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0328-4

Michal Szulc: Emanzipation in Stadt und Staat. Die Judenpolitik in Danzig 1807-1847 (Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden, 46), Göttingen: Wallstein, 2016, 352 S. : Ill., ISBN 978-3-8353-1853-3

Sarah Bongermino: "Sette ik myn Testamentum". Kiels spätmittelalterliche Testamente als Quellen zur Erforschung einer Kleinstadt (Contributiones, 3), Münster: Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat, 2016, 290 S. : Ill., ISBN 978-3-95645-764-7

Fritz Backhaus / Raphael Gross [u.a.] (Hg.): Die Frankfurter Judengasse. Katalog zur Dauerausstellung des Jüdischen Museums Frankfurt. Geschichte, Politik, Kultur, München: C.H. Beck, 2016, 232 S. : Ill., ISBN 978-3-406-68987-1

Thomas Gibson-Brydon / Hillary Kaell [u.a.] (ed.): The moral mapping of Victorian and Edwardian London. Charles Booth, Christian charity, and the poor-but-respectable, Montreal: McGill-Queen's University Press, 2016, 226 S., ISBN 978-0-7735-4687-5

Frauke Kraas: Der Umzug der Menschheit. Die Transformative Kraft der Städte, Berlin: WBGU, 2016, 544 S. : Ill., ISBN 978-3-936191-44-8

Andrea Kirchschlager: Bürgerbuch der Stadt Arnstadt 1700-1753 (Schriftenreihe de Stiftung Stoye der Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e.V., 61), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2016, 528 S., ISBN 978-3-937230-25-2

Karsten Michael Drohsel: Das Erbe des Flanierens. Der Souveneur - ein handlungsbezogenes Konzept für urbane Erinnerungsdiskurse (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2016, 282 S. : Ill., ISBN 978-3-8376-303-5

Martin Kalb: Coming of age. Construction and controlling youth in Munich, 1942-1973, New York: Berghahn Books, 2016, 273 S. : Ill., ISBN 978-1-78533-153-4

Wilhelm Imkamp / Peter Styra (Hg.): Gesellschaftliches Leben in Regensburg zru Zeit des Immerwährenden Reichstages, Regensburg: Verlag Friedrich Pustet, 2016, 229 S. : Ill., ISBN 978-3-7917-2681-6

Ilse Gerhardt: Überall und nirgendwo. Jüdische Erinnerungen an Klagenfurt, Klagenfurt: kitab, 2016, 127 S. : Ill., ISBN 978-3-902878-42-7

Ilse Helbrecht: Gentrifizierung in Berlin. Verdrängungsprozesse und Bleibestrategien (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2016, 322 S. : Ill., ISBN 978-3-8376-3646-8


Karl Stankiewitz: Außenseiter in München. Vom Umgang der Stadtgesellschaft mit ihren Randgruppen (Kleine Münchner Geschichten), Regensburg: Verlag Friedrich Pustet, 2016, 133 S. : Ill., ISBN 978-3-7917-2752-3

Hans Käfferlein: Heimatvertriebene und Flüchtlinge und Evakuierte aus den Großstädten, dem Saarland und dem Ruhrgebiet, sowie Zwangsarbeiter in den Dörfern Suffersheim, Haardt und Heuberg, Weißenburg/Bayern: Kaftan-Media, 2016, 126 S. : Ill., ISBN 978-3-943211-69-6

Marcel Massard: Histoire du mouvement anarchiste à Lyon (1880-1894), Lyon: Atelier de création libertaire, 2016, 285 S. : Ill., ISBN 978-2-35104-090-4

Sebastian Dirks / Fabian Kessl et al. (Hg.): Urbane Raum(re)produktion - Soziale Arbeit macht Stadt (Raumproduktionen, 20), Münster: Westfälisches Dampfboot, 2016, 254 S., ISBN 978-3-89691-726-3

Frank Göttmann (Hg.): Historisches Handbuch der jüdischen Gemeinschaften in Westfalen und Lippe, Band 1: Die Ortschaften und Territorien im heutigen Regierungsbezirk Arnsberg (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, N.F., 12), Münster: Ardey-Verlag, 2016, 860 S. : Ill., ISBN 978-3-87023-284-9

Markus Weber: Das ist Deutschland ... und es gehört und allen. Juden zwischen Akzeptanz und Verfolgung im Kurort Bad Harzburg (Quellen und Forschungen zur braunschweigischen Landesgeschichte, 51), (Spuren Harzer Zeitgeschichte, 6), Braunschweig: Appelhans Verlag, 2016, 288 S. : Ill., ISBN 978-3-944939-19-3

Lisa Marie Griffith / Ciarán Wallace (ed.): Grace matters. Death and dying in Dublin, 1500 to the present, Dublin. Four Courts Press, 2016, 268 S. : Ill., ISBN 978-1-84682-601-6

Hans Berkessel / Hedwig Brüchert [u.a.] (Hg.): Leuchte des Exils. Zeugnisse jüdischen Lebens in Mainz und Bingen (Beiträge zur Geschichte der Juden in Rheinland-Pfalz, 1), Mainz: Nünnerich-Asmus Verlag, 2016, 172 S. : Ill., ISBN 978-3-945751-69-5

Dörthe Schimke: Fürsorge und Strafe. Das Georgenhaus zu Leipzig 1671-1871 (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig, 11), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2016, 197 S. : Ill., ISBN 978-3-96023-035-9

Ersie C. Burke: The Greeks of Venice, 1498-1600. Immigration, settlement, and integration (Cursor Mundi, 24), Turnhout: Brepols, 2016, 275 S. : Ill., ISBN 978-2-503-55926-1


zum Seitenanfang

STADT UND RELIGION


Bernhard Suermann: Das Pusinnastift zu Herford. Aspekte einer mittelalterlichen Grundherrschaft in Westfalen (Westfalen in der Vormoderne, 24), Münster: Aschendorff, 2016, 383 S. : Kt., ISBN 978-3-402-15064-1

Jörg Haspel: Parochialkirche in Berlin. Sakralbau, Kirchhof, Gruft (Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin, 44), Petersberg: Imhof, 2016, 295 S. : Ill., ISBN 978-3-7319-0238-6

Sabine Eibl: Küster im Fürstbistum Münster. Stabsdisziplinierung, Gemeindeansprüche und Eigeninteressen im konfessionellen Zeitalter (Westfalen in der Vormoderne, 27), Münster: Aschendorff, 2016, 318 S. : Ill., ISBN 978-3-402-15069-6

Maren Ballerstedt / Gabriele Köster et al. (Hg.): Magdeburg und die Reformation. Teil 1: Eine Stadt folgt Martin Luther (Magdeburger Schriften, 7), Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2016, 540 S. : Ill., ISBN 978-3-95462-623-6

Martin Kroker / Roland Linde / Andreas Neuwöhner (Hg.): 1000 Jahre Abdinghof. Von der Benediktinerabtei zu evangelischen Kirche Paderborn (Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte, 83), Paderborn: Schöningh, 2016, 198 S. : Ill., ISBN 978-3-506-78587-9

Armin Kitzmann: Wagnis Widerstand. Evangelische Christen in München gegen den Nationalsozialismus, München: Allitera Verlag, 2016, 140 S. : Ill., ISBN 978-3-86906-825-1

Gerhard Wenzel: "Dein Armer". Das diakonische Engagement der Hugenotten in Berlin von 1672 bis 1772. Diakonie zwischen Ohnmacht, Macht und Bemächtigung (Schriftenreihe Studien zur Kirchengeschichte, 25), Hamburg: Verlag Dr. Kovač, 2016, 742 S. : Ill., ISBN 978-3-8300-6623-1

Thomas Greif: Die Reformation in Europa. Wo die protestantische Idee bis heute fortwirkt - 25 Ortstermine, München: Claudius, 2016, 349 S. : Ill., ISBN 978-3-532-62486-9

Wolfgang Rosen: Die Ökonomie des Kölner Stiftes St. Aposteln. Strukturen udn Entwicklungen vom Mittelalter bis 1802 (Rheinisches Archiv, 158), Wien: Böhlau, 2016, 592 S., ISBN 978-3-412-50163-1

Salvador Ryan / Clodag Tait (ed.): Religion and politics in urban Ireland, c. 1500-c. 1750. Essays in honour of Colm Lennon, Dublin: Four Courts Press, 2016, 280 S. : Ill., ISBN 978-1-84682-574-3


zum Seitenanfang

STADT UND KULTUR


Gary Ferguson: Same-Sex Marriage in Renaissance Rome. Sexuality, Identity, and Community in Early Modern Europe, Ithaca, NY, 2016, X, 216 S. : Ill., Kt., ISBN 978-1-5017-0237-2

Paul Nolte (Hg.): Die Vergnügungskultur der Großstadt. Orte — Inszenierungen — Netzwerke (1880 - 1930) (Städteforschung, Reihe A: Darstellungen, 93), Köln [u.a.]: Böhlau, 2016, 180 S. : Ill., ISBN 978-3-412-22383-0

Daniel Morat et al.: Weltstadtvergnügen. Berlin 1880-1930, Göttingen: Vandenboeck & Ruprecht, 2016, 264 S. : Ill., ISBN 978-3-525-30087-9

Anne Caplan: Sentimentale Urbanität. Die gestalterische Produktion von Heimat (Kunst- und Designwissenschaft, 3), Bielefeld: transcript, 2016, 329 S., ISBN 978-3-8376-3299-6

James Connolly et al.: Print culture histories beyond the metropolis, Toronto: University of Toronto Press, 2016, 464 S. : Ill., ISBN 978-1-4426-5062-6

Mohammad Abdul Qadeer: Multicultural cities. Toronto, New York, and Los Angeles, Toronto: University of Toronto Press, 2016, 384 S. : Ill., ISBN 978-1-4426-3014-7

Matthias Kordes: Eine Neues ringt sich durch. Die Anfänge der Ruhrfestspiele in Recklinghausen 1946-1948, Recklinghausen: Stadt Recklinghausen, 2016, 35 S. : Ill.

Christian Henriot: Scythe and the city. A social history of death in Shanghai, Stanford: Stanford University Press, 2016, 484 S. : Ill., ISBN 978-0-8047-9746-7

Stephan Freund / Gabriele Köster (Hg.): Dome - Gräber - Grabungen. Wincester und Magdeburg. Zwei Kulturlandschaften des 10. Jahrhunderts im Vergleich (Schriftenreihe des Zentrums für Mittelalterausstellungen Magdeburg, 2), Regensburg: Schnell & Steiner, 2016, 207 S. : Ill., ISBN 978-3-7954-3067-2

Hans-Peter de Lorent: Täterprofile. Die Verantwortlichen im Hamburger Bildungswesen unterm Hakenkreuz, Hamburg: Landeszentrale für politische Bildung, 2016

Edward Bialek [u.a.] (Hg.): Literarisches Hirschberg. Beiträge zur Kulturgeschichte der "Riesengebirgs-Goldstadt" und ihrer Umgebung, Dresden: Neisse-Verlag, 2016, 625 S. : Ill., ISBN 978-3-86276-200-2


zum Seitenanfang

STADT UND KONFLIKT


Elisabeth Meier: Die deutsche Besatzung in Lyon im Blick der Täterforschung (Moderne Geschichte und Politik, 28), Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 2016, 133 S., ISBN 978-3-631-67038-5

Christian Windler (Hg.): Kongressorte der Frühen Neuzeit im europäischen Vergleich. Der Friede von Baden (1714), Köln [u.a.]: Böhlau, 2016, 303 S., ISBN 978-3-412-50293-5

Wilfried Reininghaus: Die Revolution 1918/19 in Westfalen und Lippe als Forschungsproblem. Quellen und offene Fragen ; mit einer Dokumentation zu den Arbeiter-, Soldaten- und Bauernräten (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, N.F. 33), Münster: Aschendorff, 2016, 392 S. : Ill., ISBN 978-3-402-15124-2

Peter Adey / David J. Cox / Barry Godfrey: Crime, regulation and control during the Blitz. Protecting the population of bombed cities (History of crime, deviance and punishment), London: Bloomsbury Publishing, 2016, 253 S. : Ill., ISBN 978-1-4411-5995-3

Kenneth Alford: American crimes and the liberation of Paris. Robbery, rape and murder by renegade GIs, 1944-1947, Jefferson, North Carolina: McFarland & Company, 2016, 232 S. : Ill., ISBN 978-0-7864-9680-8

Jörg Knieling: Cities in crisis. Socio-spatial impacts of the economic crisis in Southern European cities (Regions and cities, 90), London: Routledge, 2016, 334 S. : Ill., ISBN 978-1-138-85002-6

Josef Konvitz: Cities and crisis, Manchester: Manchester University Press, 2016, 291 S., ISBN 978-1-78499-290-3

Elisabeth Gruber / Andreas Weigl (Hg.): Stadt und Gewalt (Beiträge zur Geschichte der Städte Mitteleuropas, 26), Innsbruck: Studienverlag, 2016, 303 S. : Ill., ISBN 978-3-7065-5565-4

Michael Geis: 1. April 1945 - Der Kampf um Hettstadt, Norderstedt: Books on Demand, 2016, 83 S. : Ill., ISBN 978-3-8370-3710-4

Eduardo Moncada: Cities, business, and politics of urban violence in Latin America, Stanford: Stanford University Press, 2016, 232 S., ISBN 978-0-8047-9417-6

Dieter Kürschner: Totschweigen ist die passive Form von Rufmord. Leipziger politische Opfer des Nationalsozialismus 1933-1945, Leipzig: Edition Haouda, 2016, 245 S., ISBN 978-3-95817-022-3

Ernst Otto Bräunche / Stephan Sander-Faes: Städte im Krieg. Erlebnis, Inszenierung und Erinnerung des Ersten Weltkriegs. 52. Arbeitstagung in Karlsruhe, 22. bis 24. November 2013 (Stadt in der Geschichte, 41), Ostfildern: Thorbecke, 2016, 229 S. : Ill., ISBN 978-3-7995-6441-0

Gerd Kühling: Erinnerung an nationalsozialistische Verbrechen in Berlin. Verfolgte des Dritten Reiches und geschichtspolitisches Engagement im Kalten Krieg 1945-1979, Berlin: Metropol-Verlag, 2016, 581 S. : Ill., ISBN 978-3-86331-278-7

Roland Ander: Verwischte Spuren. Brandzeichen des Feuersturmes im Februar 1945 in Dresden. 120 Episoden, Recherchen, Momentaufnahmen zu den letzten Kriegswochen, Dresden: Hille, 2016, 263 S. : Ill., ISBN 978-3-939025-68-9

Anja Buresch: Kampf um Erfurt. Die amerikanische Besetzung der Stadt im April 1945, Erfurt: Sutton, 2016, 122 S., ISBN 978-3-95400-718-9

Ulrich Brieler / Rainer Eckert (Hg.): Unruhiges Leipzig. Beiträge zu einer Geschichte des Ungehorsams in Leipzig (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig, 12), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2016, 524 S. : Ill., ISBN 978-3-96023-049-6


zum Seitenanfang

STADT UND GESUNDHEIT


Volker Grumbach: Das Bürgerspital zum Heiligen Geist in Haßfurt. 400 Jahre Spitalordnung Julius Echters (Schriftenreihe des Historischen Vereins Landkreis Haßfurt, 15), Haßfurt: Historischer Verein Landkreis Haßberge, 2016, 229 S. : Ill, ISBN 978-3-938438-215

Ka-che Yip [u.a.]: Health policy and disease in colonial and Post-colonial Hong Kong, 1841-2003 (Routledge studies in the modern history of Asia, 118), London: Routledge, 2016, 143 S., ISBN 978-1-138-94357-5


zum Seitenanfang