Studieren mit Kind

Die Organisation eines Studiums mit Kind stellt an Eltern ganz besondere Anforderungen. Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, z.B. durch die Bereitstellung eines Eltern-Kind-Raums oder mit speziellen Beratungsterminen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Vertreterin der Gleichstellungsbeauftragten für die Fachrichtung Sportwissenschaft, Frau Dr. Christiane Bohn.

Wichtige Informationen zum Studieren mit Kind erhalten Sie auch unter:

http://www.uni-muenster.de/studium/soziales/studierenmitkind.html
http://www.uni-muenster.de/familien
http://www.uni-muenster.de/Service-Familie

Kinderteller-Ausweis des Studentenwerks Münster

Für Studierende mit Kind gibt es die Möglichkeit bei der Sozialberatungsstelle des Studentenwerks (Gescherweg 80, 48161 Münster) einen Kinderteller-Ausweis zu beantragen. Zur Beantragung mitzubringen sind Kopien der Geburtsurkunde, die aktuelle Semesterbescheinigung sowie Personalausweis/Reisepass. Details aber auch weitere Infos, z.B. zur Kleiderbörse für Kinder oder Darlehen aus Sonderfond, erhalten Sie unter:

http://www.wohnheimtutorenteam.de/sozialberatung-studentenwerk-muenster/kinderteller-2/

Eltern-Kind-Raum


Allen Eltern am Fachbereich Sportwissenschaft steht ein gepflegter Eltern-Kind-Raum zur Verfügung. Er befindet sich im Gebäude (Horstmarer Landweg 62) neben der Sportbibliothek (bitte auch der Ausschilderung folgen). Der kindgerechte Raum bietet einen Wickeltisch, eine Spüle, einen gemütlichen Sessel zum Stillen und einen Tisch zum Arbeiten. W-LAN kann genutzt werden. Somit kann diese Rückzugsmöglichkeit sowohl für die Versorgung, als auch zum ruhigen Arbeiten mit Kind genutzt werden.
Der Schlüssel für den Raum kann während der Öffnungszeiten der Sportbibliothek vorne an der Ausleihe abgeholt werden.
Windeln in unterschiedlichen Größen etc. sind für „kleine Notfälle“Elternkindraum vorhanden, wir bitten aber darum, eigene Pflegeutensilien mitzubringen. Spielzeug ist aus hygienischen Gründen selber mitzuführen.
Wir freuen uns über regen Gebrauch des Raums und hoffen, den Eltern bei ihrem Spagat zwischen Familie und Beruf damit ein bisschen helfen zu können.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Frau Dr. Bohn, Telefon: 83-39284 wenden.