Presseecho 2 1

Presseecho des Exzellenzclusters

Der Exzellenzcluster untersucht historische und aktuelle Themen im Spannungsfeld von Religion und Politik. Die Mitglieder betreiben außer der Grundlagenforschung auch einen intensiven Austausch mit der Öffentlichkeit: Dazu dient neben öffentlichen Vortragsreihen, Kultur- und Dialogveranstaltungen auch die nationale und internationale Medienarbeit des Verbundes. Das Zentrum für Wissenschaftskommunikation vermittelt die Expertise der Forscherinnen und Forscher an Print- und Online-Medien sowie Radio und TV. Das Presseecho zeigt die Reichweite und Vielfalt der Themen aus dem Exzellenzcluster.

Presseecho Juli 2017

[Online] | [TV- und Radiobelege] | [Print]

Online

Weitere Online-Belege: Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel über klischeehafte Vorstellungen vom Buddhismus

Gifhorner Rundschau online vom 4. Juli 2017; Helmstedter Nachrichten online vom 4. Juli 2017; Peiner Nachrichten online vom 4. Juli 2017; Salzgitter Zeitung online vom 4. Juli 2017; Wolfenbütteler Zeitung online vom 4. Juli 2017; Wolfsburger Nachrichten online vom 4. Juli 2017

Weitere Online-Belege zur Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das ZIT unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide:

Deutschlandfunk 24 vom 6. Juli 2017; Die Glocke online vom 7. Juli 2017; Westfalium vom 10. Juli 2017; Islam iQ vom 8. Juli 2017; Saarbrücker Zeitung online vom 5. Juli 2017; Westfälische Nachrichten online vom 5. Juli 2017; Westfalen heute vom 5. Juli 2017; Westfälische Nachrichten online vom 5. Juli 2017; Die Glocke online vom 6. Juli 2017

TV- und Radio-Belege

Print

Überregional

  • Ist Religion am Ende bloß Geisterseherei? (Vortrag des Ethnologen und Hans-Blumenberg-Gastprofessors Prof. Dr. Thomas Hauschild über religiöse „Geisterseherei“ und Neurobiologie im deutschen Vormärz), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12. Juli 2017
  • Buddhismus ist wenig friedliebend (Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel über klischeehafte Vorstellungen vom Buddhismus und seinen neuen Einführungsband), in: Frankfurter Rundschau vom 11. Juli 2017
  • Buddha ist nicht öko (Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel über klischeehafte Vorstellungen vom Buddhismus und seinen neuen Einführungsband), in: Braunschweiger Zeitung vom 5. Juli 2017
  • Wissenschaftler: Buddhismus ist keine friedfertige Pop-Religion (Religionswissenschaftler Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel über klischeehafte Vorstellungen vom Buddhismus und seinen neuen Einführungsband), in: KNA Basisdienst vom 4. Juli 2017
  • Trialog der Religionen an der Uni Münster (Theologischer Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum am Exzellenzcluster auf Initiative des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, mit Beitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: epd-Landesdienst West vom 6. Juli 2017
  • „Trialog“ zwischen Buddhismus, Islam und Christentum in Münster (Theologischer Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum am Exzellenzcluster auf Initiative des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, mit Beitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: KNA Basisdienst vom 6. Juli 2017
  • „Trialog“ zwischen Buddhismus, Islam und Christentum in Münster (Theologischer Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum am Exzellenzcluster auf Initiative des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, mit Beitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: KNA Basisdienst vom 7. Juli 2017
  • Wie steht es eigentlich um das Verhältnis zwischen Deutschen und Türken jenseits der Politik und der Diplomatie (Verweis auf Studie „Integration und Religion aus der Sicht von Türkeistämmigen in Deutschland“ der Religionssoziologen Prof. Dr. Detlef Pollack, Dr. Olaf Müller, Dr. Gergerly Rosta und Anna Dieler),in: ZEIT MAGAZIN vom 6. Juli 2017
  • Unsichtbare Mächte (Interview mit dem Ethnologen und Hans-Blumenberg-Gastprofessor Prof. Dr. Thomas Hauschild über „Magie und Hexerei“), in: Programmheft des Düsseldorfer Schauspielhauses zu „Hexenjagd – von Arthur Miller“, Spielzeit 2016/17
  • „Marx wollte philosophisch aufs Ganze gehen“ (Interview mit dem Philosophen Prof. Dr. Michael Quante über die Aktualität der Philosophie von Karl Marx), in: Kölner Stadt-Anzeiger vom 6. Juli 2017
  • Uni Münster erhält Islam-Archiv (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Saarbrücker Zeitung vom 6. Juli 2017
  • Islamarchiv an Uni Münster (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Ostfriesische Nachrichten vom 6. Juli 2017
  • Uni Münster kauft Islam-Archiv aus Soest (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Lüdenscheider Nachrichten vom 6. Juli 2017
  • Uni Münster übernimmt Islam-Archiv (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: epd-Landesdienst West vom 7. Juli 2017
  • Archiv zu Islam in Deutschland geht an Uni Münster (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: KNA Basisdienst vom 5. Juli 2017
  • Ö1 Mittagsjournal 12:00 (12:00) - Islamische Kindergarten-Studie Wien im Herbst fertig (Islamischer Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zu einer Studie des islamischen Religionspädagogen Prof. Dr. Ednan Aslan über Wiener Kindergärten in muslimischer Trägerschaft), in: Österreichischer Rundfunk (ORF) vom 5. Juli 2017
  • Studie zu Islam-Kindergärten wird zum Politikum (Islamischer Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zu einer Studie des islamischen Religionspädagogen Prof. Dr. Ednan Aslan über Wiener Kindergärten in muslimischer Trägerschaft), in: Der Standard vom 6. Juli 2017
  • Respekt - oder islamische Werte? (Islamischer Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zu einer Studie des islamischen Religionspädagogen Prof. Dr. Ednan Aslan über Wiener Kindergärten in muslimischer Trägerschaft), in: Salzburger Nachrichten vom 6. Juli 2017
  • Die doppelte Ästhetik des Korans (Gastbeitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zur doppelten Ästhetik des Korans), in: Die Furche vom 6. Juli 2017
  • Die scheinbar reformfreudige Kirche (Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack zur Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung der EKD von 2014), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10. Juli 2017
  • Kultursommer im Kunstkabinett (Ankündigung einer Buchvorstellung zu „Konklave. Die Geheimnisse der Papstwahl“ mit Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf), in: Rheinische Post Düsseldorf-Meerbusch vom 7. Juli 2017
  • Rechtsprechung des BGH zu Entgelten in der Kritik (Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Matthias Casper über die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zur Kontrolle von Bankentgelten), in: Börsen-Zeitung vom 1. Juli 2017
  • Religionswissenschaftler: Buddhismus ist keine Pop-Religion (Neues Buch „Buddhismus verstehen“ des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel), in: epd-Zentralausgabe vom 4. Juli 2017
  • Religionswissenschaftler: Buddhismus ist keine Pop-Religion (Neues Buch „Buddhismus verstehen“ des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel), in: epd-Landesdienst West vom 4. Juli 2017
  • Sozialethikerin ruft zu intensiver Auseinandersetzung mit AfD auf (Studie über Vereinbarkeit parteipolitischer Positionen der „Alternative für Deutschland“ (AfD) mit der katholischen Soziallehre der katholischen Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins), in: epd-Zentralausgabe vom 3. Juli 2017
  • Expertin: Große Kluft zwischen AfD-Positionen und Kirchen (Interview mit der katholischen Theologin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins zu ihrer Studie über die Vereinbarkeit parteipolitischer Positionen der „Alternative für Deutschland“ (AfD) mit der katholischen Soziallehre), in: epd-Zentralausgabe vom 3. Juli 2017
  • Heftige Angriffe gegen liberale Muslime (Islamischer Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zum gemeinsamen Gebet von Mann und Frau in der neueröffneten Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin), in: Badische Zeitung Freiburg/Südlicher Breisgau vom 1. Juli 2017
  • DENKFAULHEIT (Islamischer Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide zu einem humanistischen Islam auf dem Podium "Das Grundgesetz - Eine Werteordnung für das Einwanderungsland Deutschland?" der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik), in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 2. Juli 2017

Regional

  • Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum (Theologischer Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum am Exzellenzcluster auf Initiative des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, mit Beitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Westfälische Nachrichten vom 11. Juli 2017
  • Buddhismus Islam und Christentum (Theologischer Trialog zwischen Buddhismus, Islam und Christentum am Exzellenzcluster auf Initiative des Religionswissenschaftlers Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel, mit Beitrag des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Münstersche Zeitung vom 11. Juli 2017
  • Keine Titelangabe (Ankündigung eines Vortrags des Musikwissenschaftlers Prof. Dr. Michael Custodis im Rahmen der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters), in: Westfälische Nachrichten vom 10. Juli 2017
  • Religion und populäre Musik (Ankündigung eines Vortrags des Musikwissenschaftlers Prof. Dr. Michael Custodis im Rahmen der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters), in: Münstersche Zeitung vom 10.Juli 2017
  • Uni übernimmt Islam-Archiv (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Westfalen-Blatt vom 10. Juli 2017
  • Archiv des Islam in Deutschland (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Westfälische Nachrichten vom 6. Juli 2017
  • Archiv des Islam in Deutschland (Übernahme des „Islam-Archiv-Deutschland“ durch das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der WWU unter Leitung des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide), in: Münstersche Zeitung vom 6. Juli 2017
  • 200 Jahre Kreisgeschichte (Vortrag von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann über Landkreise als Elemente des modernen Verfassungsstaats im Rahmen des Festakts „200 Jahre Kreisgeschichte im Hochsauerland“), in: Soester Anzeiger - Warsteiner Anzeiger vom 5. Juli 2017
  • Keine Titelangabe (Ankündigung der Veranstaltung „Luther-Lesen“ mit dem evangelischen Theologen Prof. Dr. Michael Beintker), in: Westfälische Nachrichten vom 10. Juli 2017
  • Ein Blick auf besondere Angebote (Ankündigung eines Vortrags des islamischen Theologen Prof. Dr. Mouhanad Khorchide über „Scharia – der missverstande Gott“ im Rahmen der Werler Gespräche), in: Soester Anzeiger - Werler Anzeiger vom 6. Juli 2017
  • Exzellenzcluster: Vortrag zum Gospel (Ankündigung eines Vortrags des Musikwissenschaftlers Prof. Dr. Wolfgang Rathert im Rahmen der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters), in: Westfälische Nachrichten vom 4. Juli 2017
  • Exzellenzcluster: Vortrag zum Gospel (Ankündigung eines Vortrags des Musikwissenschaftlers Prof. Dr. Wolfgang Rathert im Rahmen der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters), in: Münstersche Zeitung vom 4. Juli 2017
  • "Für Rechtsstaat, Demokratie und Flexibilität" (Vortrag von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann über Landkreise als Elemente des modernen Verfassungsstaats im Rahmen des Festakts „200 Jahre Kreisgeschichte im Hochsauerland“), in: Westfalenpost" vom 4. Juli 2017
  • "Für Rechtsstaat, Demokratie und Flexibilität" (Vortrag von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann über Landkreise als Elemente des modernen Verfassungsstaats im Rahmen des Festakts „200 Jahre Kreisgeschichte im Hochsauerland“), in: Westfälische Rundschau vom 4. Juli 2017