PD Dr. J. Cornelis  de Vos
PD Dr. J. Cornelis de Vos
Zimmer 201
Johannisstraße 1
D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-23544
Sprechstunde:Im Wintersemester 2016/17 hat Dr. de Vos eine Vertretungsprofessor für Altes Testament und Antikes Judentum am Institut für Evangelische Theologie der Universität Osnabrück.

Beteiligung am Exzellenzcluster

  • Forschungsschwerpunkte

    • Hermeneutik im Neuen Testament und des Neuen Testaments
    • Neues Testament und Ethik
    • Verhältnis von Normativität und Identität in der Antike
    • Antikes Judentum und seine Schriften
    • Rezeptionsgeschichte der Bibel
    • Das Thema „Land Israel“ in Bibel und frühjüdischen Schriften
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation im Fach „Neues Testament und hellenistisches Judentum“, Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Münster
    -
    Habilitationsprojekt Heiliges Land und Nähe Gottes. Wandlungen alttestamentlicher Landvorstellungen in frühjüdischen und neutestamentlichen Schriften an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU, Münster
    Promotion (Altes Testament) an der Universität Groningen
    -
    Studienaufenthalt an der École Biblique et Archéologique Française in Jerusalem (drei Monate)
    -
    Studium Mittelägyptisch und Aramäisch an der Universität Groningen
    -
    Studium Modernes Hebräisch und Biblische Archäologie an der Hebräischen Universität in Jerusalem (als Stipendiat des Staates Israel)
    -
    Studium Evangelische Theologie, Kampen (NL) und Hamburg; Nebenfächer: Ägyptologie, Klassisches Arabisch, mittelalterliche Philosophie

    Beruflicher Werdegang

    -
    Projektleiter (zusammen mit Prof. Dr. Hermut Löhr) beim Exzellenzcluster "Religion und Politik", Universität Münster (in den Zeiten der Professurvertretungen beurlaubt)
    -
    Vertretungsprofessor für Altes Testament und Antikes Judentum am Institut für Evangelische Theologie der Universität Osnabrück
    -
    Vertretungsprofessor für Theologie und Literaturgeschichte des Neuen Testaments an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
    -
    Vertretungsprofessor für Neues Testament und Hellenistisches Judentum am Institutum Judaicum Delitzschianum, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    -
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Exzellenzcluster "Religion und Politik", Universität Münster
    -
    Wissenschaftlicher Assistent für Neues Testament und Judaistik am Institutum Judaicum Delitzschianum, Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Münster
    -
    Übersetzer für die "Neue Bibelübersetzung" bei der Niederländischen Bibelgesellschaft und der Katholischen Bibelgesellschaft (NL)
    -
    Gymnasiallehrer (Oberstudienrat) und Fachleiter Religion/Weltanschauung und Philosophie; Anleiter für Referendar/-innen am Heerenlanden College in Leerdam (NL)
    -
    Promotionsstelle an der Fakultät Theologie und Religionswissenschaft der Universität Groningen (NL)
    -
    Studentische und später Wissenschaftliche Hilfskraft bei Dr. Cornelis Houtman, Professor für Altes Testament an der Theologischen Universität Kampen (NL)
    -
    Studentische Hilfskraft bei Dr. Ed Noort, Professor für Altes Testament (Kampen und später Hamburg)

    Preise

    Preis für das E-Learning-Projekt Ethik und Neues Testament - Universität Münster

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Mitherausgeber der Journal for the Study of Judaism
    seit
    Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie
    seit
    The International Organization for Septuagint and Cognate Studies
    seit
    European Association of Biblical Studies
    seit
    Society of Biblical Literature - seit 2012: Mitglied der Lenkungsgruppe der section "Joshua-Judges"
    seit
    Centrum für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums, Universität Münster
    seit
    Deutscher Palästina-Verein
    -
    Deutsche religionsgeschichtliche Studiengesellschaft - Vorstandsmitglied
  • Projekte

    • EXC 212 A2-10 - Der jüdische Nomos zwischen Normativität und Identität am Beispiel Alexandrias im 1.–3. Jh. n.Chr. ( - )
      Drittmittel: DFG - Exzellenzcluster
    • Abraham: Die Familie Abrahams in Judentum, Christentum und Islam – transdisziplinäre und interreligiöse Studien zu ihrer Rezeption ( - )
      Eigenmittel
    • Promise, Land, and Hope: Jews and Christians Seeking Understanding to Enable Constructive Dialogue about Israeli-Palestinian Issues ( - )
      Drittmittel: International Council of Christians and Jews
    • Tagung "Nomos zwischen Identität und Normativität am Beispiel Alexandrias im 1.-3. Jh. n. Chr." ()
      Drittmittel: Armin Schmitt Stiftung für biblische Textforschung, DFG - Internationale wissenschaftliche Veranstaltungen
    • Rewritten Bible in Prophecy ( - )
      Drittmittel: Deutscher Akademischer Austausch Dienst
    • EXC 212 A09 - Der Dekalog als religiöser, ethischer und politischer Basis-Text ( - )
      Drittmittel: DFG - Exzellenzcluster
    • Filmreihe: Zehn Filme für unsere Zeit - Der "Dekalog" von Kieslowski ( - )
      Eigenmittel
    • Kolloquium: Juden und Christen unter römischer Herrschaft bis 135 n.Chr. Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung ()
      Drittmittel: Evangelisch-Lutherischen Zentralvereins für Begegnung von Christen und Juden e.V.
    • Internationale Fachtagung: "Du sollst nicht töten". Das Tötungsverbot als Norm in Religionen und Kulturen der Antike ()
      Eigenmittel
  • Publikationen

    Bücher

    Abschlussarbeiten (Dissertation, Habilitation)
    • Vos J Cornelis de. . Heiliges Land und Nähe Gottes. Wandlungen alttestamentlicher Landvorstellungen in frühjüdischen und neutestamentlichen Schriften Habilitation, Universität Münster. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Vos J. Cornelis de. . Das Los Judas: Über Entstehung und Ziele der Landbeschreibung in Josua 15 Dissertation, Universität Groningen, NL. Leiden/Boston: Brill.
    Bücher (Monographien)
    • Vos J. Cornelis de. . Rezeption und Wirkung des Dekalogs in Judentum und Christentum bis 200 n.Chr. Leiden/Boston: Brill. doi: 10.1163/9789004324398.
    • Siegert Folker, Vos J. Cornelis de. . Mitarbeit an F. Siegert, Flavius Josephus’ Apologie des Judentums (Contra Apionem). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Strange John, Vos J. Cornelis de. . Übersetzung ins Niederländische des: Stuttgarter Bibelatlas, Deutsche Bibelgesellschaft: Stuttgart 1989. Kampen: Kok.
    Bücher (Sammel-, Herausgeberbände)
    • Vos J. Cornelis de, Löhr Hermut (Eds.): . "You Shall Not Kill". The Prohibition of Killing in Ancient Cultures and Religions. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. [Im Druck]
    • Økland Jorunn, Vos J. Cornelis de, Wenell Karen (Eds.): . Constructions of Space III: Biblical Spatiality and the Sacred. London/Oxford/New York/New Delhi/Sydney: Bloomsbury T&T Clark.
    • Förster Niclas, Vos J. Cornelis de (Eds.): . Juden und Christen unter römischer Herrschaft bis 135 n.Chr. Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung in den ersten beiden Jahrhunderten n.Chr. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Koskenniemi Erkki, Vos J. Cornelis de (Eds.): . Holy Places and Cult. Abo/Winona Lake, Mich.: Abo Akademi University Press/Eisenbrauns.
    • Ruiten Jacques van, Vos J. Cornelis de (Eds.): . The Land of Israel in Bible, History, and Theology. Studies in Honour of Ed Noort. Leiden/Boston: Brill.
    • Vos J. Cornelis de, Siegert Folker (Hrsg.): . Interesse am Judentum. Die Franz-Delitzsch-Vorlesungen 1989–2008. Münster: Lit-Verlag.
    • Dormeyer Detlev, Siegert Folker, Vos J. Cornelis de (Hrsg.): . Arbeit in der Antike, in Judentum und Christentum. Münster: Lit-Verlag.

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Vos J. Cornelis de. . „Exodus 20,5 und Johannes 9. Vom direkt zum indirekt strafenden Gott.“ Mitteilungen für Anthropologie und Religionsgeschichte 21: 95-112.
    • Vos J. Cornelis de. . „Die Bedeutung des Landes Israel in den jüdischen Schriften der hellenistisch-römischen Zeit.“ Jahrbuch für biblische Theologie 23: 25.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘"You Have Forsaken the Fountain of Wisdom". The Function of Law in Baruch 3:9–4:4.’ Zeitschrift für altorientalische und biblische Rechtsgeschichte 13: 176-186.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Het land als ruimte voor de wet.’ Schrift 38, Nr. 4: 4.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘»Goddelozen« en de Septuaginta. Betekenis en vertaling van rasja‘ en asebês.’ Met Andere Woorden 22: 21-28.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘De identificatie van Bet-Semes. Een voorbeeld voor de verhouding tussen archeologie en bijbel.’ Tijdschrift voor Mediterrane Archeologie 28: 5.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘De grenzen van de stam Juda. De functie van gebiedsbeschrijvingen in het Oude Testament.’ Kunst en Wetenschap 8, Nr. 4: 3.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Het lot voor de stam der Judeeërs.’ Appel 3, Nr. 1: 6-7.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Vos J. Cornelis de. . ‘"I Wish Those Who Unsettle You Would Mutilate Themselves!" Gal 5:12. Circumcision and Emasculation in the Letter to the Galatians.’ In Jewish Cultural Encounters in the Mediterranean and Ancient Near Eastern World, edited by Popović Mladen, Schoonover Myles, Vandenberghe Marijn (Eds.): , 201-217. Leiden; Boston: Brill. doi: 10.1163/9789004336919_014.
    • Vos J. Cornelis de Vos. . ‘Aristobulus and the Universal Sabbath.’ In Goochem in Mokum. Papers on Biblical and Related Wisdom Read at the Fifteenth Joint Meeting of the Society of Old Testament Study and the Oudtestamentisch Werkgezelschap, Amsterdam, July 2012, edited by Brooke George J., Van Hecke Pierre (Eds.): , 138-154. Leiden/Boston: Brill. doi: 10.1163/9789004314771_012.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Murder as Sacrilege. Philo of Alexandria on the Prohibition to Kill.’ In "You Shall Not Kill". The Prohibition of Killing in Ancient Cultures and Religions, edited by Löhr Hermut, de Vos J. Cornelis (Eds.): , 1-25. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. [Im Druck]
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Past, Present, and Prophecy in Hebrews 1.’ In “Take Another Scroll and Write”: Studies in the Interpretive Afterlife of Prophets and Prophecy in Judaism, Christianity, and Islam, edited by Lindqvist Pekka, Grebenstein Sven (Eds.): , 76-85. Turku/Winona Lake, MI: Åbo Akademi University Press/Eisenbrauns.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Hebrews 3:7–4:11 and the Function of Mental Time-Space Landscapes.’ In Constructions of Space III: Biblical Spatiality and the Sacred, edited by Økland Jorunn, Vos J. Cornelis de, Wenell Karen (Eds.): , 169-183. London/Oxford/New York/New Delhi/Sydney: Bloomsbury T&T Clark.
    • Vos J. Cornelis de. . „Schriftgelehrte und Pharisäer im Matthäusevangelium. Das ambivalente Verhältnis des Matthäus zu seinem jüdischen Hintergrund.“ In Juden und Christen unter römischer Herrschaft bis 135 n.Chr. Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung in den ersten beiden Jahrhunderten n.Chr., herausgegeben von Förster Niclas, Vos J. Cornelis de (Hrsg.): , 110-126. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘"Temple" and "Holy Land" in 2 Corinthians 6.4–7.1.’ In Holy Places and Cult, edited by Koskenniemi Erkki, Vos J. Cornelis de (Eds.): , 123-150. Turku/Winona Lake, MI: Åbo Akademi University Press/Eisenbrauns.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Jerusalem: Why on Earth Is It in Heaven? A Comparison of Galatians 4:21-31 and 2 Baruch 4:1-7.’ In Exploring the Narrative: Jerusalem and Jordan in the Bronze and Iron Ages. Papers in Honour of Margreet Steiner, edited by Steen Eveline van der, Boertien Jeannette, Mulder Noor (Eds.): , 326-337. New York: Continuum.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘The Decalogue in Pseudo-Phocylides and Syriac Menander: "Unwritten Laws" or Decalogue Reception?In The Decalogue and Its Cultural Influence, edited by Markl Dominik (Ed.): , 41-56. Sheffield: Sheffield Academic Press.
    • Vos J. Cornelis de. . „Josua und Jesus im Neuen Testament.“ In The Book of Joshua, herausgegeben von Noort Ed (Hrsg.): , 523-540. Leuven: Peeters.
    • Vos J. Cornelis de. . „Das Land Israel in der Sicht der Septuaginta. Beispiele aus Exodus, Josua und Jesaja.“ In Die Septuaginta und das frühe Christentum/The Septuagint and Early Christianity, herausgegeben von Lichtenberger Hermann, Caulley Scott (Hrsg.): , 87-105. Tübingen: Mohr Siebeck.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘"Holy Land" in Joshua 18,1–10.’ In The Land of Israel in Bible, History, and Theology. Studies in Honour of Ed Noort, edited by Ruiten Jacques van, Vos J. Cornelis de (Eds.): , 61-72. Leiden/Boston: Brill.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Inleiding en commentaar op het boek Jozua [Einleitung und Kommentar zum Buch Josua].’ In NBV-Studiebijbel, edited by Nederlands Bijbelgenootschap/Katholieke Bijbelstichting (Ed.): , 317-353. Heerenveen: Jongbloed.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘"Rechtvaardigen" en "goddelozen" in de wijsheidsliteratuur.’ In Bijbel vertaald. De kunst van het kiezen bij het vertalen van de bijbelse geschriften, edited by Spronk, Klaas/Verheul, Clazien/Vries, Lourens de/Weren, Wim (Eds.): , 272-288. Zoetermeer: Meinema.
    • Vos J. Cornelis de. . „"Wer Weisheit lernt, braucht viel Zeit". Arbeit und Muße in Sirach 38,24–39,11.“ In Arbeit in der Antike, in Judentum und Christentum, herausgegeben von Dormeyer Detlev, Siegert Folker, Vos J. Cornelis de (Hrsg.): , 39-56. Münster: Lit-Verlag.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘[Übersetzungen mehrerer Bibelbücher].’ In Nieuwe Bijbelvertaling, edited by Nederlands Bijbelgenootschap/Katholieke Bijbelstichting (Ed.): , mehrere. Haarlem: Nederlands Bijbelgenootschap.
    Lexikonartikel
    • Vos J. Cornelis de. . „Land.“ In Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, herausgegeben von Bauks Michaela, Koenen Klaus (Hrsg.): . Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft.
    • Vos J. Cornelis de. . „Land der Lebenden.“ In Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, herausgegeben von Bauks Michaela, Koenen Klaus (Hrsg.): . Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Beth-Horon.’ In Encyclopedia of the Bible and Its Reception, edited by Klauck Hans-Josef, et al. (Eds.): , 980-982. Berlin: de Gruyter.
    • Vos J. Cornelis de. . „Herr/Adonaj/Kyrios.“ In Das Wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, herausgegeben von Bauks Michaela, Koenen Klaus (Hrsg.): . Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft.
    Aufsätze (Zeitungen, nicht-wissenschaftliche Medien)
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Landsgrenzen Israëlische stammen werden in de zesde eeuw goddelijk.’ Onderzoek Berichten van NWO 3: 7.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Besprechung und Wiedergabe von: Klaas Zwanepol, Een boek om in te wonen [über Bibel und Schrift bei Luther], Woerden 1998.’ SoW-Kerkblad Culemborg 1998.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Verhaal Jericho pure prediking.’ Centraal Weekblad 27. August 1993: 8, 12.

    Rezensionen

    • Vos, J. Cornelis de. . ‘Review of: Michael Coogan, The Ten Commandments. A Short History of an Ancient Text, New Haven & London: Yale University Press.’ Louvain Studies 40: 98-101. doi: 10.2143/LS.40.1.0000000. [Im Druck]
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Ounsworth, Richard: Joshua Typology in the New Testament (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 2. Reihe, 328) Tübingen: Mohr Siebeck, 2012.’ Review of Biblical Literature 2013.
    • Vos J. Cornelis de. . „Rezension von R. Bloch, Moses und der Mythos. Die Auseinandersetzung mit der griechischen Mythologie bei jüdisch-hellenistischen Autoren (JSJ.S 145), Leiden/Boston: Brill 2011.“ Journal for the Study of Judaism 2013, Nr. 44.1: 91-92.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of M. Geiger, Gottesräume. Die literarische und theologische Konzeption von Raum im Deuteronomium (BWANT 183), Stuttgart: Kohlhammer 2010.’ Review of Biblical Literature 2012.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Recensie van: Braber, Marieke E.J. den: Built from many stones. An analysis of N. Winther-Nielsen and A.G. Auld on Joshua with Focus on Joshua 5:1-6:26, Bergambacht: 2VM, 2010.’ Nederlands Theologisch Tijdschrift 65: 243-244.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Kraus, Wolfgang/Karrer, Martin (Hg.), Die Septuaginta – Texte, Kontexte, Lebenswelten (Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 1. Reihe, 219), Tübingen: Mohr Siebeck, 2008.’ Review of Biblical Literature 2011.
    • Vos J. Cornelis de. . „Rezension von: Knauf, Ernst Axel: Josua (Zürcher Bibelkommentare. AT 6), Zürich: Theologischer Verlag Zürich, 2008.“ Theologische Literaturzeitung 135: 955-957.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Journal of Greco-Roman Christianity and Judaism 2 (2001–2005).’ Orientalistische Literaturzeitung 103: 220-221.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Journal of Greco-Roman Christianity and Judaism 1 (2000).’ Orientalistische Literaturzeitung 103: 218-219.
    • Vos J. Cornelis de. . „Rezension von: Gaß, Erasmus: Die Ortsnamen des Richterbuchs in historischer und redaktioneller Perspektive (Abhandlungen des Deutschen Palästinavereins 35), Wiesbaden: Harrassowitz, 2005.“ Bibliotheca Orientalis 63: 573-575.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Harl, Marguerite: La Bible en Sorbonne ou la revanche d’Erasme, Paris: Du Cerf, 2004.’ Journal for the Study of Judaism 37: 443-445.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: Laaksonen, Jari: Jesus und das Land. Das Gelobte Land in der Verkündigung Jesu, Åbo: Åbo Akademi University Press, 2002.’ Journal for the Study of Judaism 36: 358-360.
    • Vos J. Cornelis de. . ‘Review of: S. Grosby, Biblical Ideas of Nationality. Ancient and Modern, Winona Lake 2002.’ Bibliotheca Orientalis 62: 108-112.