Kristina Rzehak, M. A.

Kristina Rzehak war von Februar 2009 bis Januar 2012 Doktorandin an der Graduiertenschule des Exzellenzclusters „Religion und Politik“. Von Februar 2012 bis Januar 2013 war sie Foreign Rights Assistant im Coppenrath Verlag/Münster. Seit Februar 2013 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Netzwerk Informations- und Schreibkompetenz an der FH Bielefeld. Der Titel ihres Dissertationsprojekts lautete „Kulturelle Blüte in Zeiten politischen Übergangs. Literaturproduktion und Politik bei Timuriden und Habsburgern in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und zu Beginn des 16. Jahrhunderts“.