Studentische Lehrveranstaltungskritik

Mappen mit Dokumenten in einem Regal
© Fachbereich Philologie

Studentische Lehrveranstaltungskritik im SoSe 2017

Die freiwillige studentische Lehrveranstaltungskritik fand in der Zeit zwischen dem 03.07. und 14.07.2017 statt. Die ausgewerteten Ergebnisse wurden den Lehrenden rückgemeldet und dann bis zum 28.07.2017 mit den Studierenden in den jeweiligen Lehrveranstaltungen besprochen. Die zusammengefassten Ergebnisse (aktualisierter Stand vom 10.10.17) können in der Rubrik "Ergebnisse" von Universitätsangehörigen eingesehen werden.

Rechtliche Grundlagen

Das Hochschulzukunftsgesetz (HZG NRW) und die Verfassung der Westfälischen Wilhelms-Universität sehen vor, dass die Erfüllung der Aufgaben der Universität insbesondere in Forschung und Lehre regelmäßig evaluiert wird. Die Mitwirkung an der Evaluation zählt dabei zu den Pflichten aller Angehöriger und Mitglieder der Hochschule. Die Grundlage für die konkrete Ausgestaltung bieten folgende vom Senat der WWU verabschiedete Ordnungen und Leitlinien sowie die vom Fachbereichsrat verabschiedeten "Empfehlungen zur studentischen Lehrveranstaltungskritik":

Evaluationsordnung (2014)

Richtlinien zum Datenschutz (Anhang zur Evaluationsordnung 2014)

Empfehlungen des Fachbereichsrats zur studentischen Lehrveranstaltungskritik (2009)

Leitlinien zur Evaluation von Forschung und Lehre (2007)

Ergebnisse

In der Rubrik "Ergebnisse" finden Sie die Ergebnisse der studentischen Lehrveranstaltungskritik der letzten acht Semester. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt gemäß den Empfehlungen des Fachbereichsrats zur studentischen Lehrveranstaltungskritik (in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Hochschulzukunftsgesetzes NRW und der Evaluationsordnung der WWU).

Hinweis: Die Ergebnisse sind nur für Angehörige der WWU einsehbar. 

Flankierend zur studentischen Lehrveranstaltungskritik wird zu Beginn jedes Wintersemesters eine Studienanfängerbefragung durchgeführt. Weitere Informationen und die öffentlich einsehbaren Ergebnisse der Auftaktbefragung finden Sie in der Rubrik "Weitere Maßnahmen".

Hand mit Füller
© el lobo-Fotolia.com

Änderungen ab dem Wintersemester 2012/13

Seit dem Wintersemester 2012/13 kommen in allen Fachbereichen und wissenschaftlichen Zentren der WWU neu konzipierte Befragungsinstrumente zum Einsatz. Diese bestehen aus einem obligatorischen Kernfragebogen, der von den Evaluationseinheiten durch optionale Zusatzmodule ergänzt werden konnte.