Prof. Dr. Werner Jacobsen



Tel.: 0251 - 8324483
jacobsen@uni-muenster.de


Sprechstunde:
Dienstags 15:00 - 16:00 Uhr, in den Semesterferien siehe Anschlag
Raum 125


Schwerpunkt der Lehre:
Architektur, Malerei, Mittelalter, Renaissance, Frankreich, Italien

  • Prof. Dr. Werner Jacobsen

    Vita



    Werner JACOBSEN, Prof. Dr., geboren 1952, Studium der Kunstgeschichte, Musikwissenschaften und Germanistik an der Universität Marburg, 1981 Promotion, 1981-1986 Forschungsstelle Frühmittelalter am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München, 1986-1991 Habilitandenstipendium der DFG am Kunsthistorischen Institut Florenz, Lehrvertretungen an den Universitäten Karlsruhe, Frankfurt am Main und FU Berlin, 1993 Habilitation an der FU Berlin, 1994 Hans-Janssen-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, 1995 Hochschuldozentur an der Universität Marburg, seit 1996 Professur für Kunstgeschichte an der Universität Münster, 1998-1999 Gastprofessur an der Bibliotheca Hertziana Rom (Max-Planck-Institut). Seit 2009 Ordentliches Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften. Vorsitzender der Kommission für Kunstgeschichte und Christliche Archäologie an der Mainzer Akademie der Wisssenschaften. Gründungsmitglied der Graduiertenschule „European Classics“ an der Universität Münster. Beratende Tätigkeit für Forschungsprojekte in den USA.

  •  Prof. Dr. Werner Jacobsen 

    Publikationen

    Bücher


    Vorromanische Kirchenbauten. Katalog der Denkmäler bis zum Ausgang der Ottonen. Nachtragsband, hrsg. v. Zentralinstitut für Kunstgeschichte, bearbeitet von Werner Jacobsen/Leo Schaefer/Hans Rudolf Sennhauser, unter Mitwirkung von Matthias Exner, Henk Stoepker und Jozef Mertens (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München, III/2), Prestel-Verlag, München 1991 (507 S.)

    Der Klosterplan von St. Gallen und die karolingische Architektur. Entwicklung und Wandel von Form und Bedeutung im fränkischen Kirchenbau zwischen 751 und 840, hrsg. v. Deutschen Verein für Kunstwissenschaft, Deutscher Verlag für Kunstwissenschaft, Berlin 1992 (384 S.)

    Die Maler von Florenz zu Beginn der Renaissance (Italienische Forschungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, IV/1), Deutscher Kunstverlag, Berlin/München 2001 (707 S.)

     

    Einzelbeiträge


    Zur Datierung des Florentiner Baptisteriums S. Giovanni, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 43, 1980, S. 225-243

    Benedikt von Aniane und die Architektur unter Ludwig dem Frommen zwischen 814 und 830, in: Atti del XXIV Congresso internazionale di Storia dell’Arte (Bologna, 10.-18. September 1979), Bd. I: Riforma religiosa e arti nell’epoca carolingia, hrsg. v. Alfred A. Schmid, Bologna 1983, S. 15-22

    Ältere und neuere Forschungen um den St. Galler Klosterplan, in: Unsere Kunstdenkmäler 34, 1983, S. 134-151

    Die ehemalige Abteikirche Saint-Médard bei Soissons und ihre erhaltene Krypta, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 46, 1983, S. 245-270

    Saint-Denis in neuem Licht: Konsequenzen der neuentdeckten Baubeschreibung aus dem Jahre 799, in: Kunstchronik 36, 1983, S. 301-308

    (Mitarbeit an:) Hessen im Frühmittelalter. Archäologie und Kunst (Katalog der Ausstellung Frankfurt am Main 1984), hrsg. v. Helmut Roth / Egon Wamers, Sigmaringen 1984 (Beiträge S. 346-357)

    Die Lorscher Torhalle. Zum Problem ihrer Datierung und Deutung. Mit einem Katalog der bauplastischen Fragmente als Anhang, in: Jahrbuch des Zentralinstituts für Kunstgeschichte 1, 1985, S. 9-75

    Der Altar der Zirkelbrüder in Lübeck, in: Jahrbuch des Zentralinstituts für Kunstgeschichte 1, 1985, S. 403-408

    San Salvatore in Brescia, in: Studien zur mittelalterlichen Kunst 800-1250. Festschrift für Florentine Mütherich zum 70. Geburtstag, hrsg. v. Katharina Bierbrauer / Peter K. Klein / Willibald Sauerländer, München 1985, S. 75-80

    Die Lombardei und die karolingische Architektur, in: Milano e i milanesi prima del mille (VIII-X secolo). Atti del 10º Congresso internazionale di Studi sull’Alto Medioevo (Mailand, 26.-30. September 1983), Spoleto 1986, S. 429-440

    Die Konstruktion der Perspektive bei Masaccio und Masolino in der Brancaccikapelle, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 21, 1986, S. 73-92

    Zur Architektur der Kirche von Schöngrabern, in: Schöngrabern. Internationales Kolloquium 17./18. September 1985, veranstaltet vom Österreichischen Nationalkomitee des C.I.H.A. in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt, hrsg. v. Hermann Fillitz, Wien 1987, S. 123-126

    Die karolingische „Renaissance“ in der Baukunst, in: Sitzungsberichte der Kunstgeschichtlichen Gesellschaft zu Berlin, N. F. 34/35, Oktober 1985 - Mai 1987, S. 18-21

    Frühe Kapitellkunst im Umkreis der Abtei Fulda, in: Baukunst des Mittelalters in Europa. Hans Erich Kubach zum 75. Geburtstag, hrsg. v. Franz J. Much, Stuttgart 1988, S. 257-322

    (gemeinsam mit Wolfgang Erdmann / Clemens Kosch / Dethard von Winterfeld:) Neue Untersuchungen an der Stiftskirche zu Gernrode, in: Bernwardinische Kunst. Bericht über ein wissenschaftliches Symposium in Hildesheim vom 10. 10. bis 13. 10. 1984, hrsg. v. Martin Gosebruch / Frank Steigerwald (Schriftenreihe der Kommission für Niedersächsische Bau- und Kunstgeschichte bei der Braunschweigischen Wissenschaftlichen Gesellschaft, 3), Göttingen 1988, S. 245-285

    Gab es die karolingische „Renaissance“ in der Baukunst?, in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 51, 1988, S. 313-347

    Die Abteikirche von Saint-Denis als kunstgeschichtliches Problem, in: La Neustrie. Les pays au nord de la Loire de 650 à 850. Colloque international (Rouen, Oktober 1985), hrsg. v. Hartmut Atsma, in 2 Bdn. (Beihefte der Francia, 16), Sigmaringen 1989, II, S. 151-184

    Allgemeine Tendenzen im Kirchenbau unter Ludwig dem Frommen, in: Charlemagne’s Heir. New Perspectives on the Reign of Louis the Pious (814-840), (Akten des Kongresses Oxford, 1986), hrsg. v. Peter Godman / Roger Collins, Oxford 1990, S. 641-654

    Soziale Hintergründe der Florentiner Maler zu Beginn der Renaissance, in: L’Art et les Révolutions. XXVIIe Congrès international d’Histoire de l’Art (Straßburg, 1.-7. Sept. 1989), hrsg. v. Albert Châtelet, Section 3: L’Art et les transformations sociales révolutionaires, hrsg. v. William Vaughan, Straßburg 1992, S. 3-18

    (gemeinsam mit Uwe Lobbedey:) Der Hildesheimer Dom zur Zeit Bernwards, in: Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen. Katalog der Ausstellung Hildesheim 1993 (Kat. Ausst. Hildesheim 1993), hrsg. v. Michael Brandt / Arne Eggebrecht, in 2 Bdn., Hildesheim 1993, Essayband (Bd. I), S. 299-311

    (gemeinsam mit Johannes Cramer und Dethard von Winterfeld:) Die Michaeliskirche, in: Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen. Katalog der Ausstellung Hildesheim 1993 (Kat. Ausst. Hildesheim 1993), hrsg. v. Michael Brandt / Arne Eggebrecht, in 2 Bdn., Hildesheim 1993, Essayband (Bd. I), S. 369-382

    (Mitarbeit an:) Bernward von Hildesheim und das Zeitalter der Ottonen. Katalog der Ausstellung Hildesheim 1993 (Kat. Ausst. Hildesheim 1993), hrsg. v. Michael Brandt / Arne Eggebrecht, in 2 Bdn., Hildesheim 1993, Katalogband (Bd. II), (Beiträge S. 375-377/464-466/523f.)

    Die Pfalzkonzeptionen Karls des Großen, in: Karl der Große als vielberufener Vorfahr. Sein Bild in der Kunst der Fürsten, Kirchen und Städte, hrsg. v. Lieselotte E. Saurma-Jeltsch (Schriften des Historischen Museums Frankfurt, 19), Sigmaringen 1994, S. 23-48

    Zur Frühgeschichte der Quedlinburger Stiftskirche, in: Denkmalkunde und Denkmalpflege. Wissen und Wirken. Festschrift für Heinrich Magirius zum 60. Geburtstag am

    1. Februar 1994, hrsg. v. Ute Reupert / Thomas Trajkovits / Winfried Werner, Dresden 1995, S. 63-72

    Florentiner Künstler auf Abwegen. Eine Nachlese aus Florentiner Archivalien, in: Der Klotz. Festgabe für Heinrich Klotz zum 60. Geburtstag. Limitierte Kunstedition, hrsg. v. Andrea Gleiniger / Kai-Uwe Hemken / Ludger Hünnekens / Klaus Jan Philipp, o. O. (Karlsruhe) 1995, unpaginiert

    Die Maler von Florenz zu Beginn der Renaissance (Vortrag der öffentlichen Jahressitzung der Göttinger Akademie der Wissenschaften am 11. November 1994), in: Jahrbuch der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, 1994, Göttingen 1995, S. 55-58

    Die Abteikirche von Fulda von Sturmius bis Eigil - kunstpolitische Positionen und deren Veränderungen, in: Kloster Fulda und die Welt der Karolinger und Ottonen - Kultur, Politik, Wirtschaft (Symposion Fulda, 22.-24. April 1993), hrsg. v. Gangolf Schrimpf, Frankfurt am Main 1996, S. 105-127

    Spolien in der karolingischen Architektur, in: Antike Spolien in der Architektur des Mittelalters und der Renaissance (Symposion Düsseldorf, 27./28. Okt. 1994), hrsg. v. Joachim Poeschke, München 1996, S. 155-177

    Die Klosterresidenz im frühen und hohen Mittelalter, in: Wohn- und Wirtschaftsbauten frühmittelalterlicher Klöster. Internationales Symposion, 26.9.-1.10.1995 in Zurzach und Müstair, im Zusammenhang mit den Untersuchungen im Kloster St. Johann zu Müstair, hrsg. v. Hans-Rudolf Sennhauser (Veröffentlichungen des Instituts für Denkmalpflege an der ETH Zürich, 17), Zürich 1996, S. 59-68

    (Mitarbeit an:) Eine Abguss-Sammlung für Hans Rudolf Sennhauser. Katalog frühmittelalterlicher Plastik, in: Georges-Bloch-Jahrbuch 3, 1996, S. 35-123

    Saints’ Tombs in Frankish Church Architecture, in: Speculum 72, 1997, S. 1107-1143 (Wiederabdruck in: Approaches to Early-Medieval Art, hrsg. v. Lawrence Nees, Sonderband der Medieval Academy of America zu Ehren von Ernst Kitzinger zu seinem 85. Geburtstag, Cambridge/Mass. 1998, S. 149-185)

     (Mitarbeit an:) 799. Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Große und Papst Leo III. in Paderborn. Katalog der Ausstellung Paderborn 1999, hrsg. v. Christoph Stiegemann / Matthias Wemhoff, in 2 Bdn., Mainz 1999 (Beiträge: Bd. II, S. 543-547/549-552)

    Herrschaftliches Bauen in der Karolingerzeit. Karolingische Pfalzen zwischen germanischer Tradition und Antikenrezeption, in: 799. Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Große und Papst Leo III. in Paderborn. Beitrage zum Katalog der Ausstellung Paderborn 1999 (Bd. III), hrsg. v. Christoph Stiegemann / Matthias Wemhoff, Mainz 1999, S. 91-94

    Die Renaissance der frühchristlichen Architektur in der Karolingerzeit, in: 799. Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Große und Papst Leo III. in Paderborn. Beitrage zum Katalog der Ausstellung Paderborn 1999 (Bd. III), hrsg. v. Christoph Stiegemann / Matthias Wemhoff, Mainz 1999, S. 623-642

    Pfalzen, in: Burgen in Mitteleuropa. Ein Handbuch, hrsg. v. d. Deutschen Burgenvereinigung e. V. durch Horst Wolfgang Böhme u. a., in 2 Bdn., Stuttgart 1999, I, S. 109-125

    Nouvelles recherches sur le Plan de Saint-Gall, in: Le Rayonnement spirituel et culturel de l’abbaye de Saint-Gall (Kolloquium des Centre Culturel Suisse, Paris, 12. Okt. 1993), hrsg. v. Carol Heitz / Werner Vogler / François Héber-Suffrin (Centre de recherches sur l’Antiquité tardive et le haut Moyen Âge, 9), Paris 2000, S. 11-35

    Altarraum und Heiligengrab als liturgisches Konzept in der Auseinandersetzung des Nordens mit Rom, in: Kunst und Liturgie im Mittelater. Akten des internationalen Kongresses der Bibliotheca Hertziana und des Nederlands Instituut te Rome (Kongreß Rom 1997), hrsg. v. Nicolas Bock / Sible de Blaauw / Christoph Luitpold Frommel / Herbert Kessler (Beiheft zum Römischen Jahrbuch der Bibliotheca Hertziana 33, 1999/2000), München 2000, S. 65-74

    Organisationsformen des Sanktuariums im spätantiken und mittelalterlichen Kirchenbau. Wechselwirkungen von Altarraum und Liturgie aus kunsthistorischer Perspektive, in: Kölnische Liturgie und ihre Geschichte. Studien zur interdisziplinären Erforschung des Gottesdienstes im Erzbistum Köln (Kongreß Köln 1998), hrsg. v. Albert Gerhards  / Andreas Odenthal, (Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen, 87), Münster 2000, S. 67-97

    (gemeinsam mit Uwe Lobbedey und Dethard von Winterfeld:) Ottonische Baukunst, in: Otto der Große. Magdeburg und Europa (Kat. Ausst. Magdeburg 2001), hrsg. v. Matthias Puhle, in 2 Bdn., Mainz 2001, Bd. I, S. 251-282

    (gemeinsam mit Clemens Kosch:) Die Sakralbauten von Hildesheim im 12. Jahrhundert. Zur sakralen Stadttopographie im 12. Jahrhundert, in: Abglanz des Himmels. Romanik in Hildesheim (Kat. Ausst. Hildesheim 2001), hrsg. v. Michael Brandt, Regensburg 2001, S. 67-93

    Der St. Galler Klosterplan – 300 Jahre Forschung. Adveniens aditum populus hic cunctus habebit, in: Studien zum St. Galler Klosterplan II (Symposion St. Gallen 1997), hrsg. v. Peter Ochsenbein / Karl Schmuki (Mitteilungen zur Vaterländischen Geschichte, 52), St. Gallen 2002, S. 13-56

    (gemeinsam mit Michael Wyss:) Saint-Denis: essai sur la genèse du massif occidental, in: Avant-nefs et espaces d’accueil dans l’église entre le IVe et le XIIe siècle (Kongr. Auxerre 1999), hrsg. v. Christian Sapin (Mémoires de la Section d’Archéologie et d’Histoire de l’Art, 13), Paris 2002, S. 76-87

    Liturgische Kollisionen im Kirchenraum: Sugers Neubau von Saint-Denis. Voraussetzungen und Folgen, in: Art, Cérémonial et Liturgie au Moyen Âge (Actes du colloque de 3e Cycle Romand de Lettres, Lausanne / Fribourg, 24.-25. März, 14.-15. April, 14.-15. Mai 2000), hrsg. v. Nicolas Bock / Peter Kurmann / Serena Romano / Jean-Michel Spieser (Études lausannoises d’histoire de l’art, 1), Rom 2002, S. 191-221

    Zur liturgischen Einbindung der Rotunde der Valois in Saint-Denis, in: Westfalen und Italien. Festschrift für Karl Noehles, hrsg. v. Udo Grote, Petersberg 2002, S. 346-357

    Grenzgänge in die Frühzeit, in: Meisterwerke mittelalterlicher Architektur. Beiträge und Biographie eines Bauforschers. Festgabe für Dethard von Winterfeld zum 65. Geburtstag, hrsg. v. Ute Engel / Kai Kappel / Claudia Annette Meier, Regensburg 2003, S. 49-52

    Die Stiftskirche von Gernrode und ihre liturgische Ausstattung, in: Essen und die sächsischen Frauenstifte im Frühmittelalter, hrsg. v. Jan Gerchow und Thomas Schilp (Essener Forschungen zum Frauenstift, 2), Essen 2003, S. 219-246

    Paulinus von Aquileia und die Baukunst, in: Paolino d’Aquileia e il contributo italiano all’Europa carolingia. Atti del convegno internazionale di studi (Kongr. Cividale 2002), hrsg. v. Paolo Chiesa, Udine 2003, S. 245-328

    Die Anfänge des abendländischen Kreuzgangs, in: Der mittelalterliche Kreuzgang – The medieval Cloister – Le cloître au Moyen Age. Architektur, Funktion und Programm (Kongr. 1999), hrsg. v. Peter K. Klein, Regensburg 2004, S. 37-56

    Architektur im karolingischen Reich, in: Kunsthistorische Arbeitsblätter, 2004/Heft 2, S. 5-20

    Zur Herkunft der maasländischen Basiliken mit niedrigen Querarmen, in: Kunst und Region. Architektur und Kunst im Mittelalter. Beiträge einer Forschungsgruppe – Art and Region in the Middle Ages. Contributions of a research group, hrsg. v. Uta Maria Bräuer/Emanuel S. Klinkenberg/Jeroen Westerman (Clavis. Kunsthistorische monografieën, 20), Utrecht 2005, S. 70-78

    Entwicklungslinien des Kirchenbaues im 11. Jahrhundert im Reich und in Italien, in: Canossa 1077 – Erschütterung der Welt. Geschichte, Kunst und Kultur am Aufgang der Romanik (Kat. Ausst. Paderborn 2006), hrsg. v. Christoph Stiegemann/Matthias Wemhoff, in 2 Bdn., München 2006, I: Essays, S. 284-295

    Roger von Helmarshausen – ein Künstler verliert seine Werke, in: Kunstchronik 59, 2006, 273-276

    Il problema dell’utilizzazione: l’architettura altomedievale e la liturgia nei conventi monastici, in: Monasteri in Europa occidentale (secoli VIII-XI): topografia e strutture (Kongr. Castel San Vincenzo, 23.-26.9.2004), hrsg. v. Flavia De Rubeis/Federico Marazzi, Rom 2008, S. 309-319

    Problemi metodologici di datazione dell’architettura romanica intorno al duomo di Worms, in: Medioevo: l’Europa delle cattedrali. Atti del Convegno internazionale di studi (Kongr. Parma 2006), hrsg. v. Arturo Carlo Quintavalle (I convegni di Parma, 9), Mailand 2007, S. 131-135

    La storiografia dell’arte medievale in Germania: un abbozzo critico, in: Medioevo: arte e storia. Atti del Convegno internazionale di studi (Kongr. Parma 2007), hrsg. v. Arturo Carlo Quintavalle (I convegni di Parma, 10), Mailand 2008, S. 113-119

    Probleme und Chancen der Liber-Ordinarius-Forschung für die Bau- und Kunstgeschichte – methodische Vorüberlegungen zu einem neuen Forschungsgebiet, in: Heilige – Liturgie – Raum, hrsg. v. Dieter R. Bauer/Klaus Herbers/Hedwig Röckelein/Felicitas Schmieder (Beiträge zur Hagiographie, 8), Stuttgart 2010, S. 175-182

    Orte der Liturgie. Dom und Michaeliskirche zu Hildesheim, in: Schätze im Himmel – Bücher auf Erden. Mittelalterliche Handschriften aus Hildesheim, hrsg. v. Monika E. Müller (Kat. Ausst. Wolfenbüttel 2010), Wolfenbüttel 2010, S. 41-54

    Berichte und Rezensionen


    Rezension: Otto Doppelfeld / Willy Weyres, Die Ausgrabungen im Dom zu Köln, hrsg. v. Hansgerd Hellenkemper (Mainz 1980), in: Kunstchronik 35, 1982, S. 10-33

    Rezension: Walter Horn / Ernest Born, The Plan of St. Gall. A Study of the Architecture and Economy of, and Life in a Paradigmatic Carolingian Monastery (Berkeley / Los Angeles / London 1979), in: Kunstchronik 35, 1982, S. 89-96

    Kongreßbericht (gemeinsam mit Friedrich Oswald): Die Domgrabung Köln. Altertum – Frühmittelalter – Mittelalter. Kolloquium zur Baugeschichte und Archäologie, Köln, 14.-17. März 1984, in: Kunstchronik 37, 1984, S. 161-165

    Rezension: Carol Heitz, Gallia Praeromanica. Die Kunst der merowingischen, karolingischen und frühromanischen Epoche in Frankreich (Wien / München 1982), in: Zeitschrift für Kunstgeschichte 50, 1987, S. 550-552

    Rezension: Jean Hubert, Art et vie sociale de la fin du Monde antique au Moyen Age. Etudes d'archéologie et d'histoire. Recueil offert à l'auteur par ses élèves et ses amis (Genf / Paris 1977); Nouveau recueil d'études d'archéologie et d'histoire. De la fin du Monde antique au Moyen Age (Genf / Paris 1985), in: Francia 16/1, 1989, S. 218-220

    Rezension: Uwe Lobbedey, Die Ausgrabungen im Dom zu Paderborn 1978/80 und 1983 (Bonn 1986), in: Kunstchronik 42, 1989, S. 353-358

    Rezension: Günther Binding, Deutsche Königspfalzen. Von Karl dem Großen bis Friedrich II. (765-1240), (Darmstadt 1996), in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 49, 1999, S. 290-296

    Tagungsbericht: Avant-nefs et espaces d’accueil dans l’Eglise entre le IVe et le XIIe siècle (Auxerre 17.-20. Juni 1999), in: Kunstchronik 52, 1999, S. 561-566

    Tagungsbericht: Zur Geschichte und Baugeschichte der Stiftsruine in Bad Hersfeld (Bad Hersfeld, 18.-19. Okt. 1999), in: Kunstchronik 52, 1999, S. 567-568

    Rezension: Katharina Corsepius, Notre-Dame-en-Vaux. Studien zur Baugeschichte des 12. Jahrhunderts in Châlons-sur-Marne (Wiesbaden 1997), in: Journal für Kunstgeschichte 9, 2005, S. 26-34

     

    Mitarbeit an Lexika und Sammelwerken


    AKL. Allgemeines Künstlerlexikon. Die bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, hrsg. v. Günter Meißner u. a., Leipzig 1983ff.

    Lexikon der Kunst. Architektur, bildende Kunst, angewandte Kunst, Industrieformgestaltung, Kunsttheorie, 2. erw. Ausg. in 7 Bdn., hrsg. v. Harald Olbrich u. a., Leipzig 1987-1994

    Enciclopedia Italiana. Enciclopedia dell'arte medievale, hrsg. v. Angiola Maria Romanini, Rom 1991ff.

    The Dictionary of Art, in 26 Bdn., hrsg. v. Hugh Brigstocke/Jane Turner, London 1996

    Brockhaus. Die Bibliothek. Kunst und Kultur, in 6 Bdn., hrsg. v. Rudolf Ohlig, Bd. III: Herrscher und Heilige. Europäisches Mittelalter und die Begegnung von Orient und Occident, Leipzig/Mannheim 1998
     

  •  Prof. Dr. Werner Jacobsen

    Forschung

    Forschungsgebiete:

    • Architektur des Mittelalters

    • Bau- und Bildkünster der italienischen Renaissance

    Forschungsprojekte:

    • Die Stiftskirche zu Gernrode (Architektur, Hl. Grab, Ausstattung, liturgische Nutzung)

    • Die Kunst des Albizzi-Regimes in Florenz (Architektur. Malerei-Plastik)

    • Kunst und Liturgie

    • Die Abteikirche Saint-Denis