Ausstellung
04. Jun. 2017 – 27. Aug. 2017

Verwandte Nähe – Käthe Kollwitz & Lotta Blokker. Skulpturen & Graphiken

Doppelausstellung in Kooperation mit der Ev. Apostelkirche Münster
Headerbild
© ZNS

Käthe Kollwitz wird in diesem Jahr 150 Jahre alt, die in Amsterdam geborene Lotta Blokker ist gerade erst Mitte 30. Und doch verbindet sie etwas. Es ist ihr Blick auf den Menschen, mitfühlend und teilnehmend. Wo er bei Käthe Kollwitz auf Elend, Ungerechtigkeit und Entrechtung stößt und zum zornigen Blick wird, da entdeckt Lotta Blokker im Menschen eine tiefe Verletzlichkeit und Sehnsucht, seine Angst und Schutzlosigkeit. Beide Künstlerinnen arbeiten mit klassischen Mitteln. Sie sehen mit offenen Augen und wachem Herzen auf die Schönheit, die Menschen ausstrahlen können, zeigen aber auch die Würde des Schwachen.
Im Rahmen einer Doppelausstellung in Kooperation mit der Ev. Apostelkirche Münster, wird unter dem Titel „Verwandte Nähe – Käthe Kollwitz & Lotta Blokker. Skulpturen & Graphiken“ das Werk Käthe Kollwitz‘ dem der niederländischen Bildhauerin Lotta Blokker gegenüberstellt. Im Mittelpunkt der Ausstellung im Haus der Niederlande steht die Skulptur Secret von Lotta Blokker, die gemeinsam mit Fotografien des Entstehungsprozesses ausgestellt wird. Sie entstammt der Serie „The Hour of the Wolf“ zu der insgesamt neun großformatigen Bronzefiguren zählen und von der die übrigen acht Skulpturen in der Ev. Apostelkirche zu sehen sein werden.

Die Ausstellung wird am 4. Juni 2017 um 11.30 Uhr im Anschluss an einen Festgottesdienst in der Ev. Apostelkirche feierlich eröffnet.

Eintritt
frei
Zeit
Sonntag, 04. Juni 2017 - Sonntag, 27. August 2017
Geöffnet
Mo. bis Fr. 12-18 Uhr, Sa./So./Feiertag 10-16 Uhr (am 5. Juni, 15. Juni sowie am 21. Juni geschlossen)
Ort
Zunftsaal im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster
Dokumente
Ausstellungsflyer (739.49 KB)
Ausstellungsplakat (1.96 MB)
Organisation
ZNS/Ev. Apostel-Kirchengemeinde Münster
Kontakt
Zentrum für Niederlande-Studien
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
zns@uni-muenster.de
0251/83-28511