Abschlußtagung des DFG-Projekts „Symbolische Kommunikation und kulturelle Differenz“
Münster, 17.-19.09.2014


Header

  

 

"Die Abschlusstagung des DFG-Projektes "Symbolische Kommunikation und kulturelle Differenz" widmete sich der Herstellung diplomatischer Verbindlichkeit innerhalb von und zwischen vormodernen Gesellschaften. In welcher Form geschah dies? Welche Probleme traten hierbei auf? Inwiefern antizipierte man diese, reagierte auf sie oder reflektierte sie im Nachhinein? Übergreifend wurde dabei nach den Auswirkungen von kulturellen Diskontinuitäten, sozialen Differenzen und medialen Grenzen auf die diplomatische Praxis gefragt. Einen multiperspektivischen Zugriff gewährleistete die fachübergreifende Zusammensetzung der Veranstaltung: Neben HistorikerInnen trugen VertreterInnen der Byzantinistik, der Islamwissenschaften und der Rechtswissenschaften zu einer interdisziplinären Fachdiskussion bei."

Den ausführlichen Bericht zur Tagung finden sie hier.

 

Tagung Bruch Klein

Die Tagungsteilnehmer

Veranstaltungsort

Hörsaalgebäude des Exzellenzclusters „Religion und Politik“
Raum JO 101
Johannisstraße 4
48143 Münster

 

 

 

 

Ansprechpartner

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Historisches Seminar
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte
Prof. Dr. Martin Kintzinger
Domplatz 20-22
48143 Münster
Telefon : +49 (0)251 83-24316 (Sekretariat)
Fax: +49 (0)251 83-24306
Email: M.Kintzinger@uni-muenster.de
DFG-Projekt „Symbolische Kommunikation und
kulturelle Differenz“
Dr. Georg Jostkleigrewe
Robert-Koch-Straße 29
48149 Münster
Telefon: +49 (0)251 83-27924
Email: gjost_01@uni-muenster.de


Den ausführlichen Flyer zur Tagung finden Sie hier.


Impressum | © 2014 Universität Münster
Hoch- und Spätmittelalter / Westeuropäische Geschichte, Prof. Dr. Martin Kintzinger
Domplatz 20-22
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83-24316 · Fax: +49 251 83-24306
E-Mail: