Frühmittelalterliche Studien

Zitieren Sie diese Seite bitte mit folgender Adresse:
fruehmittelalter.uni-muenster.de/fmst

Band-Nr.:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
  Vol. 1-42
  Vol. 43 ss.

Suche in allen Bänden
Volltextsuche
powered by de Gruyter
Autoren und Titel
powered by Google


Band 1:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Karl Hauck, Das Frühmittelalter-Kolloquium vom 28.–30.4.1966 in Münster/W.  [FMSt 1, 1967, S. 1–2]

Karl Hauck, Von einer spätantiken Randkultur zum karolingischen Europa  [FMSt 1, 1967, S. 3–93]

Hans Belting, Probleme der Kunstgeschichte Italiens im Frühmittelalter. In memoriam F. Gerke  [FMSt 1, 1967, S. 94–143]

Victor H. Elbern, Theologische Spekulation und die Gestaltungsweise frühmittelalterlicher Kunst  [FMSt 1, 1967, S. 144–155]

Friedrich Oswald, Römische Basilika und ottonische Kirche St. Peter auf der Zitadelle in Metz  [FMSt 1, 1967, S. 156–169]

Johannes Karayannopulos, Hauptfragen der Byzantinistik der letzten Jahre  [FMSt 1, 1967, S. 170–185]

William Foerste, Der römische Einfluß auf die germanische Fesselungs-Terminologie  [FMSt 1, 1967, S. 186–199]

Gunter Müller, Zum Namen Wolfhetan und seinen Verwandten  [FMSt 1, 1967, S. 200–212]

Herbert Jankuhn, Das Missionsfeld Ansgars  [FMSt 1, 1967, S. 213–221]

Uwe Lobbedey, Bericht über das 3. Kolloquium von Château Gaillard  [FMSt 1, 1967, S. 222–224]

Karl Schmid, Über das Verhältnis von Person und Gemeinschaft im früheren Mittelalter  [FMSt 1, 1967, S. 225–249]

Otto Gerhard Oexle, Die Karolinger und die Stadt des heiligen Arnulf  [FMSt 1, 1967, S. 250–364]

Karl Schmid - Joachim Wollasch, Die Gemeinschaft der Lebenden und Verstorbenen in Zeugnissen des Mittelalters  [FMSt 1, 1967, S. 365–405]

Joachim Wollasch, Ein cluniacensisches Totenbuch aus der Zeit Abt Hugos von Cluny  [FMSt 1, 1967, S. 406–443]

30 Tafeln

Seitenanfang

Band 2:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Friedrich Ohly, William Foerste †  [FMSt 2, 1968, S. IX-X]

Otto Hiltbrunner, Die Heiligkeit des Kaisers. (Zur Geschichte des Begriffs sacer)  [FMSt 2, 1968, S. 1–30]

John Michael Wallace-Hadrill, Gregory of Tours and Bede: their views on the personal qualities of kings  [FMSt 2, 1968, S. 31–44]

Roderich Schmidt, Zur Geschichte des fränkischen Königsthrons  [FMSt 2, 1968, S. 45–66]

Eugen Ewig, Beobachtungen zur Entwicklung der fränkischen Reichskirche unter Chrodegang von Metz  [FMSt 2, 1968, S. 67–77]

Thomas Puttfarken, Ein neuer Vorschlag zum St. Galler Klosterplan: Die originalen Maßinschriften  [FMSt 2, 1968, S. 78–95]

Karl Schmid, Ein karolingischer Königseintrag im Gedenkbuch von Remiremont  [FMSt 2, 1968, S. 96–134]

Joachim Wollasch, Das Grabkloster der Kaiserin Adelheid in Selz am Rhein  [FMSt 2, 1968, S. 135–143]

Gerhard Theuerkauf, Burchard von Worms und die Rechtskunde seiner Zeit  [FMSt 2, 1968, S. 144–161]

Friedrich Ohly, Probleme der mittelalterlichen Bedeutungsforschung und das Taubenbild des Hugo de Folieto  [FMSt 2, 1968, S. 162–201]

Gunter Müller, Germanische Tiersymbolik und Namengebung  [FMSt 2, 1968, S. 202–217]

Hans Kuhn, Kämpen und Berserker  [FMSt 2, 1968, S. 218–227]

Torsten Capelle, Zum Runenring von Pietroassa  [FMSt 2, 1968, S. 228–232]

Rupert Leo Scott Bruce-Mitford, Fresh observations on the Torslunda Plates  [FMSt 2, 1968, S. 233–236]

Heinrich Beck, Die Stanzen von Torslunda und die literarische Überlieferung  [FMSt 2, 1968, S. 237–250]

Hugo Borger, Möglichkeiten und Grenzen der Archäologie des Mittelalters, dargelegt am Beispiel Xanten  [FMSt 2, 1968, S. 251–277]

Agneta Lundström, Helgö als frühmittelalterlicher Handelsplatz in Mittelschweden  [FMSt 2, 1968, S. 278–290]

David M. Wilson, Archaeological evidence for the Viking settlements and raids in England  [FMSt 2, 1968, S. 291–304]

Walter Janssen, Mittelalterliche Dorfsiedlungen als archäologisches Problem  [FMSt 2, 1968, S. 305–367]

Gordana Babic, Les discussions christologiques et le décor des églises byzantines au XIIe siècle. Les évêques officiant devant l´Hétimasie et devant l´Amnos  [FMSt 2, 1968, S. 368–386]

Rudolf Schützeichel, Sprachliche Frühmittelalterforschung in den Rheinlanden  [FMSt 2, 1968, S. 387–397]

Manfred Hellmann, Neue Forschungen zur frühen Geschichte des Kiever Reiches  [FMSt 2, 1968, S. 398–414]

Karl Hauck, Vorbericht über das Kästchen von Auzon  [FMSt 2, 1968, S. 415–418]

Karl Hauck, Das Frühmittelalter-Kolloquium vom 17.–19.6.1967 in Münster/W.  [FMSt 2, 1968, S. 419–421]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalter- und Renaissanceforschung'.   [FMSt 2, 1968, S. 422–432]

31 Tafeln

Seitenanfang

Band 3:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Karl Hauck, `Donum Memoriale´ für William Foerste  [FMSt 3, 1969, S. IX-X]

Heinrich Dörrie, Spätantike Symbolik und Allegorese  [FMSt 3, 1969, S. 1–12]

Thomas Pekary, Der römische Bilderstreit  [FMSt 3, 1969, S. 13–26]

Karl Hauck, Vom Kaiser- zum Götter-Amulett. Die Bildformeln der Inschriften-Brakteaten  [FMSt 3, 1969, S. 27–46]

Birgit Arrhenius, Zum symbolischen Sinn des Almandin im früheren Mittelalter  [FMSt 3, 1969, S. 47–59]

William Foerste, Die germanischen Stammesnamen auf -varii  [FMSt 3, 1969, S. 60–70]

Rudolf Schützeichel, Althochdeutsche Wortstudien: Zum Hildebrandslied  [FMSt 3, 1969, S. 71–77]

Wolfgang H. Fritze, Universalis gentium confessio. Formeln, Träger und Wege universalmissionarischen Denkens im 7. Jahrhundert  [FMSt 3, 1969, S. 78–130]

Hans-Georg Beck, Die Herkunft des Papstes Leo III.  [FMSt 3, 1969, S. 131–137]

Otto Gerhard Oexle, Bischof Ebroin von Poitiers und seine Verwandten  [FMSt 3, 1969, S. 138–210]

Kenneth R. Fennell, The Loveden Man  [FMSt 3, 1969, S. 210–215]

Hilda Roderick Ellis Davidson, The Smith and the Goddess. Two Figures on the Franks Casket from Auzon  [FMSt 3, 1969, S. 216–226]

Alois Wolf, Franks Casket in literarhistorischer Sicht  [FMSt 3, 1969, S. 227–243]

Torsten Capelle, "Schiffsförmige" Hausgrundrisse in frühgeschichtlicher Zeit  [FMSt 3, 1969, S. 244–256]

Peter Schmid, Zum heidnischen und frühchristlichen Bestattungsbrauch auf dem frühmittelalterlichen Gräberfeld von Dunum, Ostfriesland  [FMSt 3, 1969, S. 257–276]

Kurt Tackenberg, Über die Schutzwaffen der Karolingerzeit und ihre Wiedergabe in Handschriften und auf Elfenbeinschnitzereien  [FMSt 3, 1969, S. 277–288]

Peter Paulsen, Flügellanzen. Zum archäologischen Horizont der Wiener ,sancta lancea´  [FMSt 3, 1969, S. 289–312]

Friedrich Oswald, In medio Ecclesiae. Die Deutung der literarischen Zeugnisse im Lichte archäologischer Funde  [FMSt 3, 1969, S. 313–326]

Joachim Wollasch, Kaiser Heinrich II. in Cluny  [FMSt 3, 1969, S. 327–342]

Michael Dolley, Some neglected evidence from Irish chronicles concerning the alleged poisoning of pope Clement II  [FMSt 3, 1969, S. 343–346]

Dirk P. Blok, Holland and Westfriesland  [FMSt 3, 1969, S. 347–361]

Friedrich Maurer, Zu den frühen politischen Liedern Walthers  [FMSt 3, 1969, S. 362–366]

Torsten Capelle, Neuere Gesamtdarstellungen der Wikingerzeit. Ein Vergleich  [FMSt 3, 1969, S. 367–371]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung'. 2. Bericht  [FMSt 3, 1969, S. 372–382]

21 Tafeln

Seitenanfang

Band 4:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Elisabeth Alföldi-Rosenbaum, External Mosaic Decoration on Late Antique Buildings  [FMSt 4, 1970, S. 1–7]

Hayo Vierck, Cortina Tripodis. Zu Aufhängung und Gebrauch subrömischer Hängebecken aus Britannien und Irland  [FMSt 4, 1970, S. 8–52]

Bernd Reiner Voß, Berührungen von Hagiographie und Historiographie in der Spätantike  [FMSt 4, 1970, S. 53–69]

Ulrich Nonn, Das Bild Karl Martells in den lateinischen Quellen vornehmlich des 8. und 9. Jahrhunderts  [FMSt 4, 1970, S. 70–137]

Karl Hauck, Die Ausbreitung des Glaubens in Sachsen und die Verteidigung der römischen Kirche als konkurrierende Herrscheraufgaben Karls des Großen  [FMSt 4, 1970, S. 138–172]

Karl Schmid, Die Mönchsgemeinschaft von Fulda als sozialgeschichtliches Problem  [FMSt 4, 1970, S. 173–200]

Peter von Moos, Gottschalks Gedicht O mi custos - eine confessio, I  [FMSt 4, 1970, S. 201–230]

Klaas Heeroma, Zur Problematik des Ingwäonischen  [FMSt 4, 1970, S. 231–243]

Gunter Müller, Das Problem der fränkischen Einflüsse auf die westfälische Toponymie  [FMSt 4, 1970, S. 244–270]

Georg Droege, Fränkische Siedlung in Westfalen  [FMSt 4, 1970, S. 271–288]

Josef Semmler, Corvey und Herford in der benediktinischen Reformbewegung des 9. Jahrhunderts  [FMSt 4, 1970, S. 289–319]

Uwe Lobbedey, Zur archäologischen Erforschung westfälischer Frauenklöster des 9. Jahrhunderts (Freckenhorst, Vreden, Meschede, Herford)  [FMSt 4, 1970, S. 320–340]

Martin Last, Zur Einrichtung geistlicher Konvente in Sachsen während des frühen Mittelalters. Ein Diskussionsbeitrag  [FMSt 4, 1970, S. 341–347]

Heiko Steuer, Historische Phasen der Bewaffnung nach Aussagen der archäologischen Quellen Mittel- und Nordeuropas im ersten Jahrtausend n. Chr.  [FMSt 4, 1970, S. 348–383]

Birgit Arrhenius, Tür der Toten. Sach- und Wortzeugnisse zu einer frühmittelalterlichen Gräbersitte in Schweden  [FMSt 4, 1970, S. 384–394]

Heinrich Tiefenbach, Gelimida. Zum Wortverständnis der letzten Zeile des zweiten Merseburger Spruchs  [FMSt 4, 1970, S. 395–397]

Wilhelm Winkelmann, Die Königspfalz und die Bischofspfalz des 11. und 12. Jahrhunderts in Paderborn  [FMSt 4, 1970, S. 398–415]

Karl Ferdinand Werner, Die wissenschaftlichen Pläne des Deutschen Historischen Instituts in Paris  [FMSt 4, 1970, S. 416–421]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 3. Bericht  [FMSt 4, 1970, S. 422–434]

27 Tafeln

Seitenanfang

Band 5:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Elisabeth Alföldi-Rosenbaum, The Finger Calculus in Antiquity and in the Middle Ages. Studies on Roman Game Counters 1  [FMSt 5, 1971, S. 1–9]

Friedrich Prinz, Salzburg zwischen Antike und Mittelalter  [FMSt 5, 1971, S. 10–36]

Otto Prinz von Hessen, Durchbrochene italisch-langobardische Lanzenspitzen  [FMSt 5, 1971, S. 37–41]

Torsten Capelle - Hayo Vierck, Modeln der Merowinger- und Wikingerzeit  [FMSt 5, 1971, S. 42–100]

Bernhard Bischoff, Paläographische Fragen deutscher Denkmäler der Karolingerzeit  [FMSt 5, 1971, S. 101–134]

Dietrich Hofmann, Vers und Prosa in der mündlich gepflegten mittelalterlichen Erzählkunst der germanischen Länder  [FMSt 5, 1971, S. 135–175]

Stefan Sonderegger, Reflexe gesprochener Sprache in der althochdeutschen Literatur  [FMSt 5, 1971, S. 176–192]

Adriaan Verhulst, Das Besitzverzeichnis der Genter Sankt-Bavo-Abtei von ca. 800 (Clm 6333). Ein Beitrag zur Geschichte und Kritik der karolingischen Urbarialaufzeichnungen (Texttaf. A, B)  [FMSt 5, 1971, S. 193–234]

Karl Schmid, Personenforschung und Namenforschung am Beispiel der Klostergemeinschaft von Fulda  [FMSt 5, 1971, S. 235–267]

Ruth Schmidt-Wiegand, Rechtswort und Rechtszeichen in der deutschen Dichtung der karolingischen Zeit  [FMSt 5, 1971, S. 268–283]

Herbert Kolb, Himmlisches und irdisches Gericht in karolingischer Theologie und althochdeutscher Dichtung  [FMSt 5, 1971, S. 284–303]

Rolf Bergmann, Zum Problem der Sprache des Muspilli  [FMSt 5, 1971, S. 304–316]

Peter von Moos, Gottschalks Gedicht O mi custos - eine confessio, II  [FMSt 5, 1971, S. 317–358]

Joachim E. Gaehde, The Turonian Sources of the Bible of San Paolo Fuori Le Mura in Rome  [FMSt 5, 1971, S. 359–400]

Beat Brenk, Die Wandmalereien im Tempio della Tosse bei Tivoli  [FMSt 5, 1971, S. 401–412]

Hermann Vetters, Die mittelalterlichen Dome in Salzburg. Eine Zusammenfassung der bisher erarbeiteten Ergebnisse  [FMSt 5, 1971, S. 413–435]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 4. Bericht  [FMSt 5, 1971, S. 436–449]

53 Tafeln




5a. Frühmittelalterliche Studien. Register. Register zu Band 1–5 (1967–1971) bearbeitet von Brigitta Grau und Goswin Spreckelmeyer, Berlin — New York 1974

Seitenanfang

Band 6:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Dietrich Claude, Gentile und territoriale Staatsideen im Westgotenreich  [FMSt 6, 1972, S. 1–38]

François L. Ganshof, Am Vorabend der ersten Krise der Regierung Ludwigs des Frommen. Die Jahre 828 und 829  [FMSt 6, 1972, S. 39–54]

Hansmartin Schwarzmaier, Ein Brief des Markgrafen Aribo an König Arnulf über die Verhältnisse in Mähren  [FMSt 6, 1972, S. 55–66]

Günter Bandmann, Die vorgotische Kirche als Himmelsstadt  [FMSt 6, 1972, S. 67–93]

Friedrich Ohly, Die Kathedrale als Zeitenraum. Zum Dom von Siena  [FMSt 6, 1972, S. 94–158]

Hartmut Boblitz, Die Allegorese der Arche Noahs in der frühen Bibelauslegung  [FMSt 6, 1972, S. 159–170]

Joachim Ehlers, Arca significat ecclesiam. Ein theologisches Weltmodell aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts (Beilage)  [FMSt 6, 1972, S. 171–187]

Barbara Bronder, Das Bild der Schöpfung und Neuschöpfung der Welt als orbis quadratus  [FMSt 6, 1972, S. 188–210]

Heinz Meyer, Die allegorische Deutung der Zahlenkomposition des Psalters  [FMSt 6, 1972, S. 211–231]

Florentine Mütherich, Die verschiedenen Bedeutungsschichten in der frühmittelalterlichen Psalterillustration  [FMSt 6, 1972, S. 232–244]

Christel Meier, Die Bedeutung der Farben im Werk Hildegards von Bingen  [FMSt 6, 1972, S. 245–355]

Reiner Haussherr, Sensus litteralis und sensus spiritualis in der Bible moralisée  [FMSt 6, 1972, S. 356–380]

Jürgen Werinhard Einhorn, Das Einhorn als Sinnzeichen des Todes: Die Parabel vom Mann im Abgrund  [FMSt 6, 1972, S. 381–417]

Wolfgang Harms, Reinhart Fuchs als Papst und Antichrist auf dem Rad der Fortuna  [FMSt 6, 1972, S. 418–440]

Karl Stackmann, Bild und Bedeutung bei Frauenlob  [FMSt 6, 1972, S. 441–460]

Gudrun Schleusener-Eichholz, Die Bedeutung des Auges bei Jacob Böhme  [FMSt 6, 1972, S. 461–492]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 5. Bericht  [FMSt 6, 1972, S. 493–506]

56 Tafeln

Seitenanfang

Band 7:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Hagen Keller, Spätantike und Frühmittelalter im Gebiet zwischen Genfer See und Hochrhein  [FMSt 7, 1973, S. 1–26]

Wolfgang Kleiber, Zwischen Antike und Mittelalter. Das Kontinuitätsproblem in Südwestdeutschland im Lichte der Sprachgeschichtsforschung. Ein Überblick  [FMSt 7, 1973, S. 27–52]

Egil Bakka, Goldbrakteaten in norwegischen Grabfunden: Datierungsfragen  [FMSt 7, 1973, S. 53–87]

Gerd Wolfgang Weber, Odins Wagen. Reflexe altnordischen Totenglaubens in literarischen und bildlichen Zeugnissen der Wikingerzeit  [FMSt 7, 1973, S. 88–99]

Lotte Motz, New Thoughts on Dwarf-Names in Old Icelandic  [FMSt 7, 1973, S. 100–117]

Gunter Müller, Harald Gormssons Königsschicksal in heidnischer und christlicher Deutung  [FMSt 7, 1973, S. 118–142]

Arnold Angenendt, Taufe und Politik im frühen Mittelalter  [FMSt 7, 1973, S. 143–168]

Karl Heinrich Krüger, Königskonversionen im 8. Jahrhundert  [FMSt 7, 1973, S. 169–222]

Christine Elisabeth Eder, Ein dem Hl. Effrem zugeschriebener Sermo als Quelle zu den karolingischen Versus de Jacob et Joseph  [FMSt 7, 1973, S. 223–227]

Hartwig Mayer, Bericht über das Vorhaben einer Edition bisher ungedruckter althochdeutscher Glossen  [FMSt 7, 1973, S. 228–233]

Gerd Althoff, Eine Prümer Mönchsliste im `Liber Aureus´  [FMSt 7, 1973, S. 234–265]

Johann Wilhelm Braun, Irimbert von Admont  [FMSt 7, 1973, S. 266–323]

Konrad Hoffmann, Das Herrscherbild im "Evangeliar Ottos III." (clm 4453)  [FMSt 7, 1973, S. 324–341]

Joseph Gutmann, `Abraham in the Fire of the Chaldeans´. A Jewish Legend in Jewish, Christian und Islamic Art  [FMSt 7, 1973, S. 342–352]

Ulrich Engelen, Die Edelsteine im Rheinischen Marienlob  [FMSt 7, 1973, S. 353–376]

Karl Schmid, Arbeitsbericht zum Projekt `Personen und Gemeinschaften´ im Sonderforschungsbereich 7: "Mittelalterforschung"  [FMSt 7, 1973, S. 377–391]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 6. Bericht  [FMSt 7, 1973, S. 392–405]

Günther Haseloff, Zum Ursprung der germanischen Tierornamentik - die spätrömische Wurzel  [FMSt 7, 1973, S. 406–442]

37 Tafeln

Seitenanfang

Band 8:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Gottfried Schramm, Die nordöstlichen Eroberungen der Rußlandgoten (Merens, Mordens und andere Völkernamen bei Jordanes, Getica XXIII 116)  [FMSt 8, 1974, S. 1–14]

Eugen Ewig, Studien zur merowingischen Dynastie  [FMSt 8, 1974, S. 15–59]

Otto P. Clavadetscher, Zur Verfassungsgeschichte des merowingischen Rätien  [FMSt 8, 1974, S. 60–70]

Karl Heinrich Krüger, Sithiu/Saint-Bertin als Grablege Childerichs III. und der Grafen von Flandern  [FMSt 8, 1974, S. 71–80]

Hans H. Kaminsky, Zum Sinngehalt des Princeps-Titels Arichis´ II. von Benevent  [FMSt 8, 1974, S. 81–92]

Karl Hauck, Das Einhardkreuz. Mit einem Anhang zu den Problemen des `Rupertus´-Kreuzes  [FMSt 8, 1974, S. 93–115]

Karl Schmid, Programmatisches zur Erforschung der mittelalterlichen Personen und Personengruppen  [FMSt 8, 1974, S. 116–130]

Karl Heinrich Krüger, Dionysius und Vitus als frühottonische Königsheilige. Zu Widukind 1,33  [FMSt 8, 1974, S. 131–154]

Karl Josef Benz, Heinrich II. in Cluny?  [FMSt 8, 1974, S. 155–178]

Thomas L. Markey, Germanic *liþ-/laiþ- and Funerary Ritual  [FMSt 8, 1974, S. 179–194]

Edith Marold, "Thor weihe diese Runen"  [FMSt 8, 1974, S. 195–222]

Wendy Davies - Hayo Vierck, The Contexts of Tribal Hidage: Social Aggregates and Settlement Patterns  [FMSt 8, 1974, S. 223–293]

Torsten Capelle, Die karolingisch-ottonische Bronzegießersiedlung bei Kückshausen  [FMSt 8, 1974, S. 294–302]

Christoph Eggenberger, Die frühmittelalterlichen Wandmalereien in St. Prokulus zu Naturns  [FMSt 8, 1974, S. 303–350]

Joachim E. Gaehde, Carolingian Interpretations of an Early Christian Picture Cycle to the Octateuch in the Bible of San Paolo Fuori Le Mura in Rome  [FMSt 8, 1974, S. 351–384]

Christel Meier, Das Problem der Qualitätenallegorese  [FMSt 8, 1974, S. 385–435]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 7. Bericht  [FMSt 8, 1974, S. 436–452]

42 Tafeln

Seitenanfang

Band 9:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Karl Schmid - Joachim Wollasch, Societas et Fraternitas. Begründung eines kommentierten Quellenwerkes zur Erforschung der Personen und Personengruppen des Mittelalters  [FMSt 9, 1975, S. 1–48]

Ruth Schmidt-Wiegand, Historische Onomasiologie und Mittelalterforschung  [FMSt 9, 1975, S. 49–78]

RadomÍr Pleiner, Eisenschmiede im frühmittelalterlichen Zentraleuropa. Die Wege zur Erforschung eines Handwerkszweiges  [FMSt 9, 1975, S. 79–92]

Birgit Arrhenius, Die technischen Voraussetzungen für die Entwicklung der germanischen Tierornamentik  [FMSt 9, 1975, S. 93–109]

Torsten Capelle - Hayo Vierck, Weitere Modeln der Merowinger-und Wikingerzeit. Mit einem Beitrag von Wilhelm Winkelmann  [FMSt 9, 1975, S. 110–142]

Wilhelm Winkelmann, Zu den Bügelfibeln Soest, Grab 106  [FMSt 9, 1975, S. 137–141]

Klaus Düwel - Gunter Müller - Karl Hauck, Die philologische und ikonographische Auswertung von fünf Inschriftenprägungen (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, IX)  [FMSt 9, 1975, S. 143–185]

Ulrich Nonn, Eine fränkische Adelssippe um 600. Zur Familie des Bischofs Berthram von Le Mans  [FMSt 9, 1975, S. 186–201]

Karl Hauck, Karl der Große in seinem Jahrhundert  [FMSt 9, 1975, S. 202–214]

Johanne Autenrieth, Das St. Galler Verbrüderungsbuch. Möglichkeiten und Grenzen paläographischer Bestimmung  [FMSt 9, 1975, S. 215–225]

Dieter Geuenich, Die ältere Geschichte von Pfäfers im Spiegel der Mönchslisten des Liber Viventium Fabariensis  [FMSt 9, 1975, S. 226–252]

Josef Fleckenstein, Otto der Große in seinem Jahrhundert  [FMSt 9, 1975, S. 253–267]

Joachim Wollasch, Gemeinschaftsbewußtsein und soziale Leistung im Mittelalter  [FMSt 9, 1975, S. 268–286]

Kaspar Elm, Fratres et Sorores Sanctissimi Sepulcri. Beiträge zu fraternitas, familia und weiblichem Religiosentum im Umkreis des Kapitels von Hlg. Grab  [FMSt 9, 1975, S. 287–333]

Nikolaus Gussone - Nikolaus Staubach, Zu Motivkreis und Sinngehalt der Cathedra Petri  [FMSt 9, 1975, S. 334–358]

Joachim E. Gaehde, The Pictorial Sources of the Illustrations to the Books of Kings, Proverbs, Judith and Maccabees in the Carolingian Bible of San Paolo Fuori Le Mura in Rome  [FMSt 9, 1975, S. 359–389]

Reiner Haussherr, Eine Warnung vor dem Studium von zivilem und kanonischem Recht in der Bible moralisée  [FMSt 9, 1975, S. 390–404]

Volker Schupp, Kritische Anmerkungen zur Rezeption des deutschen Artusromans anhand von Hartmanns `Iwein´. Theorie - Text - Bildmaterial  [FMSt 9, 1975, S. 405–442]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 8. Bericht  [FMSt 9, 1975, S. 443–457]

50 Tafeln

Seitenanfang

Band 10:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Christel Meier, Überlegungen zum gegenwärtigen Stand der Allegorie-Forschung. Mit besonderer Berücksichtigung der Mischformen  [FMSt 10, 1976, S. 1–69]

Otto Gerhard Oexle, Memoria und Memorialüberlieferung im früheren Mittelalter  [FMSt 10, 1976, S. 70–95]

Christian Gnilka, Dichtung und Geschichte im Werk Claudians  [FMSt 10, 1976, S. 96–124]

Nikolaus Gussone, Adventus-Zeremoniell und Translation von Reliquien. Victricius von Rouen, De laude sanctorum  [FMSt 10, 1976, S. 125–133]

Dieter Schaller, Das Aachener Epos für Karl den Kaiser  [FMSt 10, 1976, S. 134–168]

Hagen Keller, Die Entstehung der italienischen Stadtkommunen als Problem der Sozialgeschichte  [FMSt 10, 1976, S. 169–211]

Joachim Mehne, Eine Totenliste aus Saint-Martin-des-Champs  [FMSt 10, 1976, S. 212–247]

Wolfgang Teske, Laien, Laienmönche und Laienbrüder in der Abtei Cluny. Ein Beitrag zum `Konversen-Problem´. I. Teil  [FMSt 10, 1976, S. 248–322]

Ulf Erik Hagberg, Fundort und Fundgebiet der Modeln aus Torslunda  [FMSt 10, 1976, S. 323–349]

Gunter Müller, Zur Heilkraft der Walküre. Sondersprachliches der Magie in kontinentalen und skandinavischen Zeugnissen  [FMSt 10, 1976, S. 350–361]

Karl Hauck, Ein neues Buch zu `Franks Casket´  [FMSt 10, 1976, S. 362–366]

Robert Deshman, Christus rex et magi reges: Kingship and Christology in Ottonian and Anglo-Saxon Art  [FMSt 10, 1976, S. 367–405]

Hermann Schadt, Zum Verwandtschaftsbild und der Weltalterlehre des Sachsenspiegels. Kunstgeschichte als Hilfswissenschaft der Rechtsgeschichte  [FMSt 10, 1976, S. 406–436]

Karl Heinrich Krüger, Das Institut d´études médiévales in Löwen und seine `Typologie des sources du moyen age occidental´. Ein Bericht  [FMSt 10, 1976, S. 437–445]

Birgit Arrhenius, Zu dem Agraffenknopf aus Vedbo  [FMSt 10, 1976, S. 446–447]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 9. Bericht  [FMSt 10, 1976, S. 448–467]

27 Tafeln




10a. Frühmittelalterliche Studien. Register. Register zu Band 6–10 (1972–1976) bearbeitet von Jörgen Vogel und Wolfgang Piecha, Berlin — New York 1977

Seitenanfang

Band 11:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Heinz Meyer - Rudolf Suntrup, Zum Lexikon der Zahlenbedeutungen im Mittelalter. Einführung in die Methode und Probeartikel: Die Zahl 7  [FMSt 11, 1977, S. 1–73]

Birgit Arrhenius, Metallanalysen von Goldbrakteaten. Vorbericht über ein laufendes Forschungsprojekt  [FMSt 11, 1977, S. 74–84]

Helmut Roth, Beobachtungen an merowingerzeitlichen Gußtiegeln  [FMSt 11, 1977, S. 85–91]

Wilhelm Winkelmann, Archäologische Zeugnisse zum frühmittelalterlichen Handwerk in Westfalen  [FMSt 11, 1977, S. 92–126]

Michael Müller-Wille, Der frühmittelalterliche Schmied im Spiegel skandinavischer Grabfunde  [FMSt 11, 1977, S. 127–201]

Martin Heinzelmann, Beobachtungen zur Bevölkerungsstruktur einiger grundherrschaftlicher Siedlungen im karolingischen Bayern  [FMSt 11, 1977, S. 202–217]

Norbert Wagner, Zur Herkunft der Franken aus Pannonien  [FMSt 11, 1977, S. 218–228]

Wilhelm Pohlkamp, Hagiographische Texte als Zeugnisse einer `histoire de la sainteté´. Bericht über ein Buch zum Heiligkeitsideal im karolingischen Aquitanien  [FMSt 11, 1977, S. 229–240]

Joachim Mehne, Cluniacenserbischöfe  [FMSt 11, 1977, S. 241–287]

Wolfgang Teske, Laien, Laienmönche und Laienbrüder in der Abtei Cluny. Ein Beitrag zum `Konversen-Problem´. II. Teil  [FMSt 11, 1977, S. 288–339]

Max Seidel, Dombau, Kreuzzugsidee und Expansionspolitik. Zur Ikonographie der Pisaner Kathedralbauten  [FMSt 11, 1977, S. 340–369]

Dietmar Peil, Allegorische Gemälde im `Patrioten´ (1724–1726)  [FMSt 11, 1977, S. 370–395]

Herwig Wolfram, `Medieval Studies in America´ und `American Medievalism´  [FMSt 11, 1977, S. 396–408]

Klaus Düwel - Helmut Roth, Die Runenfibel von Donzdorf  [FMSt 11, 1977, S. 409–413]

Karl Hauck, Die Spannung zwischen Zauber- und Erfahrungsmedizin, erhellt an Rezepten aus zwei Jahrtausenden (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XIV)  [FMSt 11, 1977, S. 414–510]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 10. Bericht  [FMSt 11, 1977, S. 511–534]

Orts-, Personen- und Sachregister  [FMSt 11, 1977, S. 535–546]

40 Tafeln

Seitenanfang

Band 12:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Otto Gerhard Oexle, Die funktionale Dreiteilung der `Gesellschaft´ bei Adalbero von Laon. Deutungsschemata der sozialen Wirklichkeit im früheren Mittelalter  [FMSt 12, 1978, S. 1–54]

Hans Belting, Die beiden Palastaulen Leos III. im Lateran und die Entstehung einer päpstlichen Programmkunst  [FMSt 12, 1978, S. 55–83]

Hans Drescher, Untersuchungen und Versuche zum Blei- und Zinnguß in Formen aus Stein, Lehm, Holz, Geweih und Metall. Ein Beitrag zur mittelalterlichen Gießtechnik von Kleingerät  [FMSt 12, 1978, S. 84–115]

Christel Meier, Argumentationsformen kritischer Reflexion zwischen Naturwissenschaft und Allegorese  [FMSt 12, 1978, S. 116–159]

Klaus Grubmüller, Überlegungen zum Wahrheitsanspruch des Physiologus im Mittelalter  [FMSt 12, 1978, S. 160–177]

Klaus Speckenbach, Die Fabel von der Fabel. Zur Überlieferungsgeschichte der Fabel von Hahn und Perle  [FMSt 12, 1978, S. 178–229]

Hans-Jörg Spitz, Schilfrohr und Binse als Sinnträger in der lateinischen Bibelexegese  [FMSt 12, 1978, S. 230–257]

Gudrun Schleusener-Eichholz, Naturwissenschaft und Allegorese: Der `Tractatus de oculo morali´ des Petrus von Limoges  [FMSt 12, 1978, S. 258–309]

Uwe Ruberg, Allegorisches im `Buch der Natur´ Konrads von Megenberg  [FMSt 12, 1978, S. 310–325]

Wolfgang Harms, Programmatisches auf Titelblättern naturkundlicher Werke der Barockzeit  [FMSt 12, 1978, S. 326–355]

Dorothea Hölscher-Lohmeyer, Die Einheit von Naturwissenschaft und poetischer Aussage bei Goethe. Anmerkungen zu seinem Gedichtzyklus `Die Weissagungen des Bakis´  [FMSt 12, 1978, S. 356–389]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 11. Bericht  [FMSt 12, 1978, S. 390–415]

Torsten Capelle, Gotländische Bildsteine. Bemerkungen zu einer Neuerscheinung  [FMSt 12, 1978, S. 416–421]

Karl Heinrich Krüger, Die Ausgrabungen in St. Ulrich und Afra in Augsburg 1961–1968. Bericht über ihre Publikation  [FMSt 12, 1978, S. 422–432]

Martin Heinzelmann, Nachtrag und Berichtigung zu: Beobachtungen zur Bevölkerungsstruktur einiger grundherrschaftlicher Siedlungen im karolingischen Bayern  [FMSt 12, 1978, S. 433–437]

Karl Hauck, Zum ersten Band der Sutton-Hoo-Edition  [FMSt 12, 1978, S. 438–456]

Orts-, Personen- und Sachregister  [FMSt 12, 1978, S. 457–466]

26 Tafeln

Seitenanfang

Band 13:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Herwig Wolfram, Gotisches Königtum und römisches Kaisertum von Theodosius dem Großen bis Justinian I.  [FMSt 13, 1979, S. 1–28]

Clausdieter Schott, Der Stand der Leges-Forschung  [FMSt 13, 1979, S. 29–55]

Ruth Schmidt-Wiegand, Die volkssprachigen Wörter der Leges barbarorum als Ausdruck sprachlicher Interferenz  [FMSt 13, 1979, S. 56–87]

Thorsten Andersson, Die schwedischen Bezirksbezeichnungen hund und hundare. Ein Beitrag zur Diskussion einer germanischen Wortfamilie  [FMSt 13, 1979, S. 88–124]

Kurt Baldinger, Der freie Bauer im Alt- und Mittelfranzösischen  [FMSt 13, 1979, S. 125–149]

Wolfgang Kleiber, Historische Wortgeographie im Alemannischen unter besonderer Berücksichtigung der Maßbezeichnungen  [FMSt 13, 1979, S. 150–183]

Gerd Tellenbach, Die geistigen und politischen Grundlagen der karolingischen Thronfolge. Zugleich eine Studie über kollektive Willensbildung und kollektives Handeln im neunten Jahrhundert  [FMSt 13, 1979, S. 184–302]

Jan Prelog, Sind die Weihesalbungen insularen Ursprungs?  [FMSt 13, 1979, S. 303–356]

Christian Pilet, Quelques témoignages de la présence Anglo-Saxonne dans le Calvados, Basse-Normandie (France)  [FMSt 13, 1979, S. 357–381]

Sonia Chadwick Hawkes - George Speake - Peter Northover, A Seventh-century Bronze Metalworker´s Die from Rochester, Kent  [FMSt 13, 1979, S. 382–392]

Birgit Arrhenius, Ein Goldschmiedegrab von Hovgårdsberg Vendel, Uppland, Schweden  [FMSt 13, 1979, S. 393–414]

Jan Peter Lamm, Peter Petersens galvanoplastische Brakteatenkopien. Mit einem Verzeichnis von Petersens Abformungen in Berlin von L. von Padberg  [FMSt 13, 1979, S. 415–429]

Torsten Capelle, Zur Verbreitung wikingischer Gußformen  [FMSt 13, 1979, S. 430–438]

Lotte Motz, Driving out the Elves. A Euphemism and a Theme of Folklore  [FMSt 13, 1979, S. 439–441]

Marie Luise Bulst-Thiele, Die Mosaiken der `Auferstehungskirche´ in Jerusalem und die Bauten der `Franken´ im 12. Jahrhundert  [FMSt 13, 1979, S. 442–471]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 12. Bericht  [FMSt 13, 1979, S. 472–498]

Bemerkung des Herausgebers [FMSt 13, 1979, S. 499]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Gabriele von Olberg und Jörgen Vogel   [FMSt 13, 1979, S. 501–511]

16 Tafeln

Seitenanfang

Band 14:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Joachim Werner, Der goldene Armring des Frankenkönigs Childerich und die germanischen Handgelenkringe der jüngeren Kaiserzeit. Mit einem Anhang von Ludwig Pauli  [FMSt 14, 1980, S. 1–49]

Gerd Kampers, Die Genealogie der Könige der Spaniensueben in prosopographischer Sicht  [FMSt 14, 1980, S. 50–58]

Clare E. Stancliffe, Kings and Conversion: some Comparisons between the Roman Mission to England and Patrick´s to Ireland  [FMSt 14, 1980, S. 59–94]

Werner Affeldt, Untersuchungen zur Königserhebung Pippins. Das Papsttum und die Begründung des karolingischen Königtums im Jahre 751  [FMSt 14, 1980, S. 95–187]

Karl Schmid - Gerd Althoff, Rückblick auf die Fuldaer Klostergemeinschaft. Zugleich ein Ausblick  [FMSt 14, 1980, S. 188–218]

Gerd Althoff, Über die von Erzbischof Liutbert auf die Reichenau übersandten Namen  [FMSt 14, 1980, S. 219–242]

Franz Neiske, Konvents- und Totenlisten von Montier-en-Der  [FMSt 14, 1980, S. 243–273]

Hubert Houben, Das Fragment des Necrologs von St. Blasien (Hs. Wien, ÖNB Cod. lat. 9, fol. I-IV). Facsimile, Einleitung und Register  [FMSt 14, 1980, S. 274–298]

Walter Berschin, Drei griechische Majestas-Tituli in der Trier-Echternacher Buchmalerei  [FMSt 14, 1980, S. 299–309]

Bruno Reudenbach, Säule und Apostel. Überlegungen zum Verhältnis von Architektur und architekturexegetischer Literatur im Mittelalter  [FMSt 14, 1980, S. 310–351]

Dennis Green, Parzival´s Departure - Folktale and Romance  [FMSt 14, 1980, S. 352–409]

Torsten Capelle, Parallelüberlieferung, Tradition und Quellenlücke im ur- und frühgeschichtlichen Fundgut. Bemerkungen zum Holz als Werkstoff  [FMSt 14, 1980, S. 410–422]

Torsten Capelle, Bemerkungen zum isländischen Handwerk in der Wikingerzeit und im Mittelalter  [FMSt 14, 1980, S. 423–436]

Birgit Arrhenius, Eine Untersuchungsreihe von schwedischem Brakteatengold  [FMSt 14, 1980, S. 437–462]

Karl Hauck, Gemeinschaftstiftende Kulte der Seegermanen. (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XIX). Mit 4 Anhängen von Lutz von Padberg  [FMSt 14, 1980, S. 463–617]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 13. Bericht  [FMSt 14, 1980, S. 618–650]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Josef Schulte   [FMSt 14, 1980, S. 651–663]

31 Tafeln

Seitenanfang

Band 15:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Karl Hauck, Germanische Bildtradition im christlichen Mittelalter (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXII)  [FMSt 15, 1981, S. 1–8]

Karl Schmid, Die Erschließung neuer Quellen zur mittelalterlichen Geschichte  [FMSt 15, 1981, S. 9–17]

Karl Heinrich Krüger, Zur `beneventanischen´ Konzeption der Langobardengeschichte des Paulus Diaconus  [FMSt 15, 1981, S. 18–35]

Gerd Althoff, Gebetsgedenken für Teilnehmer an Italienzügen. Ein bisher unbeachtetes Trienter Diptychon  [FMSt 15, 1981, S. 36–67]

Dietrich Poeck, Laienbegräbnisse in Cluny  [FMSt 15, 1981, S. 68–179]

Eckhard Freise, Roger von Helmarshausen in seiner monastischen Umwelt  [FMSt 15, 1981, S. 180–293]

Egil Bakka, A Set of Weights from Late Roman or Early Migration Times Found at Bråten in Ringerike, Eastern Norway  [FMSt 15, 1981, S. 294–315]

Sonia Chadwick Hawkes - Mark Pollard, The gold Bracteates from sixth-century Anglo-Saxon Graves in Kent, in the Light of a new Find from Finglesham  [FMSt 15, 1981, S. 316–370]

Gustav Must, Das St. Galler Credo  [FMSt 15, 1981, S. 371–386]

Marguerite Menz-Vonder Mühll, Die St. Galler Elfenbeine um 900  [FMSt 15, 1981, S. 387–434]

Ute Schwab, Zum Verständnis des Isaak-Opfers in literarischer und bildlicher Darstellung des Mittelalters  [FMSt 15, 1981, S. 435–494]

Lotte Motz, Giantesses and their Names  [FMSt 15, 1981, S. 495–511]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 14. Bericht  [FMSt 15, 1981, S. 512–545]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Josef Schulte   [FMSt 15, 1981, S. 547–557]

42 Tafeln

Seitenanfang

Band 16:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Gerhard Fichtner, Christus als Arzt. Ursprünge und Wirkungen eines Motivs  [FMSt 16, 1982, S. 1–18]

Beat Brenk, Welchen Text illustrieren die Evangelisten in den Mosaiken von S.  Vitale in Ravenna?  [FMSt 16, 1982, S. 19–24]

Dieter Geuenich , Zur Landnahme der Alemannen  [FMSt 16, 1982, S. 25–44]

Jörg Jarnut, Wer hat Pippin 751 zum König gesalbt?  [FMSt 16, 1982, S. 45–57]

Rudolf Schieffer, Ludwig `der Fromme´. Zur Entstehung eines karolingischen Herrscherbeinamens  [FMSt 16, 1982, S. 58–73]

Hagen Keller, Reichsstruktur und Herrschaftsauffassung in ottonisch-frühsalischer Zeit  [FMSt 16, 1982, S. 74–128]

Gerd Althoff, Zur Frage nach der Organisation sächsischer coniurationes in der Ottonenzeit  [FMSt 16, 1982, S. 129–142]

Karl Schmid, Zum Stifterbild im Liller Evangelistar des 11. Jahrhunderts  [FMSt 16, 1982, S. 143–160]

Jörgen Vogel, Zur Kirchenpolitik Heinrichs IV. nach seiner Kaiserkrönung und zur Wirksamkeit der Legaten Gregors VII. und Clemens´ (III.) im deutschen Reich 1084/85  [FMSt 16, 1982, S. 161–192]

Dietrich Poeck, Ein Tag in der Synopse der cluniacensischen Necrologien  [FMSt 16, 1982, S. 193–207]

Otto Karl Werckmeister, Die Auferstehung der Toten am Westportal von St. Lazare in Autun  [FMSt 16, 1982, S. 208–236]

Hans Drescher - Karl Hauck, Götterthrone des heidnischen Nordens  [FMSt 16, 1982, S. 237–301]

Morten Axboe - Birgit Arrhenius, On the Manufacture of the Gold Bracteates - Zur Herstellung von Goldbrakteaten  [FMSt 16, 1982, S. 302–318]

Karl Hauck, Zum zweiten Band der Sutton Hoo-Edition  [FMSt 16, 1982, S. 319–362]

Ruth Schmidt-Wiegand, Gebärdensprache im mittelalterlichen Recht  [FMSt 16, 1982, S. 363–379]

David Wells, The Medieval Nebuchadnezzar. The Exegetical Tradition of Daniel IV and its Significance for the Ywain Romances and for German Vernacular Literature  [FMSt 16, 1982, S. 380–432]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 15. Bericht  [FMSt 16, 1982, S. 433–467]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Josef Schulte   [FMSt 16, 1982, S. 469–478]

55 Tafeln

Seitenanfang

Band 17:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Nikolaus Staubach, Germanisches Königtum und lateinische Literatur vom fünften bis zum siebten Jahrhundert. Bemerkungen zum Buch von Marc Reydellet, La royauté dans la littérature latine de Sidoine Apollinaire à Isidore de Séville  [FMSt 17, 1983, S. 1–54]

Reinhold Kaiser, Selbsthilfe und Gewaltmonopol. Königliche Friedenswahrung in Deutschland und Frankreich im Mittelalter  [FMSt 17, 1983, S. 55–72]

Karl Leyser, Die Ottonen und Wessex  [FMSt 17, 1983, S. 73–97]

Walter Goffart, The Supposedly `Frankish´ Table of Nations: an Edition and Study  [FMSt 17, 1983, S. 98–130]

Georg Scheibelreiter, Der frühfränkische Episkopat. Bild und Wirklichkeit  [FMSt 17, 1983, S. 131–147]

Otto von Hessen, Langobardische Königssiegel aus Italien  [FMSt 17, 1983, S. 148–152]

Arnold Angenendt, Missa specialis. Zugleich ein Beitrag zur Entstehung der Privatmessen  [FMSt 17, 1983, S. 153–221]

Gary B. Blumenshine, Alcuin´s Liber Contra Haeresim Felicis and the Frankish Kingdom  [FMSt 17, 1983, S. 222–233]

Michael Borgolte, Freigelassene im Dienst der Memoria. Kulttradition und Kultwandel zwischen Antike und Mittelalter  [FMSt 17, 1983, S. 234–250]

Gerd Althoff, Der Sachsenherzog Widukind als Mönch auf der Reichenau. Ein Beitrag zur Kritik des Widukind-Mythos  [FMSt 17, 1983, S. 251–279]

Alfons Zettler, Cyrill und Method im Reichenauer Verbrüderungsbuch  [FMSt 17, 1983, S. 280–298]

Hartmut Becher, Das königliche Frauenkloster San Salvatore/Santa Giulia in Brescia im Spiegel seiner Memorialüberlieferung  [FMSt 17, 1983, S. 299–392]

Mechthild Sandmann, Die Äbte von Fulda im Gedenken ihrer Mönchsgemeinschaft  [FMSt 17, 1983, S. 393–444]

Jean-Loup Lemaitre, Un nouveau témoin du nécrologe de Cluny. Mabillon et le nécrologe de Souvigny  [FMSt 17, 1983, S. 445–458]

Stanley E. West, Gold bracteate from Undley, Suffolk  [FMSt 17, 1983, S. 459]

Jaap Ypey, Ein Männergrab mit D-Brakteatenbeschlägen des fränkischen Gräberfeldes bei Rhenen, Provinz Utrecht, Niederlande  [FMSt 17, 1983, S. 460–478]

Robert Koch, Frühgeschichtliche Funde von der Heuneburg bei Hundersingen an der Donau (Kreis Sigmaringen)  [FMSt 17, 1983, S. 479–509]

Karl Hauck, Text und Bild in einer oralen Kultur. Antworten auf die zeugniskritische Frage nach der Erreichbarkeit mündlicher Überlieferung im frühen Mittelalter (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXV)  [FMSt 17, 1983, S. 510–599]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 16. Bericht  [FMSt 17, 1983, S. 600–645]

Karl Schmid, Nachbemerkung zum `Stifterbild im Liller Evangelistar des 11. Jahrhunderts´ (FMSt 16, S. 143–160)  [FMSt 17, 1983, S. 646]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Josef Schulte   [FMSt 17, 1983, S. 647–659]

28 Tafeln

Seitenanfang

Band 18:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Ruth Schmidt-Wiegand, Begrüßung der Teilnehmer des Opfer-Kolloquiums in Münster beim Empfang des Rektors der Universität am 3. 10. 1983  [FMSt 18, 1984, S. 1–3]

Bernhard Kötting, Franz Joseph Dölger  [FMSt 18, 1984, S. 4–13]

Karl Hauck, Einleitende Bemerkungen zum `Opfer´-Kolloquium in Münster/W.  [FMSt 18, 1984, S. 14–18]

Burkhard Gladigow, Die Teilung des Opfers. Zur Interpretation von Opfern in vor- und frühgeschichtlichen Epochen  [FMSt 18, 1984, S. 19–43]

Bernhard Kötting, Opfer in religionsvergleichender Sicht  [FMSt 18, 1984, S. 44–47]

Karl-Heinz Willroth, Die Opferhorte der älteren Bronzezeit in Südskandinavien  [FMSt 18, 1984, S. 48–72]

Ulf Erik Hagberg, Opferhorte der Kaiser- und Völkerwanderungszeit in Schweden  [FMSt 18, 1984, S. 73–82]

Jørgen Ilkjær, The weaponfind from Illerup and its implications for the explanation of similar finds from Northern Europe  [FMSt 18, 1984, S. 83–90]

Jørn Lønstrup, Older and Newer Theories. The Find from Thorsbjerg in the Light of New Discoveries  [FMSt 18, 1984, S. 91–101]

Ole Harck, Gefäßopfer der Eisenzeit im nördlichen Mitteleuropa  [FMSt 18, 1984, S. 102–121]

Judith Oexle, Merowingerzeitliche Pferdebestattungen - Opfer oder Beigaben?  [FMSt 18, 1984, S. 122–172]

Jürgen Oldenstein, Opferplätze auf provinzialrömischem Gebiet  [FMSt 18, 1984, S. 173–186]

Michael Müller-Wille, Opferplätze der Wikingerzeit  [FMSt 18, 1984, S. 187–221]

Mechthild Schulze, Ein Diskussionsbeitrag zur Interpretation früh- und hochmittelalterlicher Flußfunde  [FMSt 18, 1984, S. 222–248]

Aleksander Gieysztor, Opfer und Kult in der slawischen Überlieferung  [FMSt 18, 1984, S. 249–265]

Karl Hauck, Varianten des göttlichen Erscheinungsbildes im kultischen Vollzug erhellt mit einer ikonographischen Formenkunde des heidnischen Altares (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXX)  [FMSt 18, 1984, S. 266–313]

Dietrich Hofmann, Die Bezeichnung Odins in Húsdrápa 9  [FMSt 18, 1984, S. 314–320]

Klaus Düwel, Zu den theriophoren Runenmeisternamen, insbesondere in Brakteateninschriften. Diskussionsbeitrag  [FMSt 18, 1984, S. 321–333]

Elmer H. Antonsen, Die Darstellung des heidnischen Altars auf gotländischen Bildsteinen und der Runenstein von Elgesem. Diskussionsbeitrag  [FMSt 18, 1984, S. 334–335]

Josef Engemann, Die religiöse Herrscherfunktion im Fünfsäulenmonument Diocletians in Rom und in den Herrschermosaiken Justinians in Ravenna  [FMSt 18, 1984, S. 336–356]

Wilhelm Pohlkamp, Kaiser Konstantin, der heidnische und der christliche Kult in den Actus Silvestri  [FMSt 18, 1984, S. 357–400]

Otto Gerhard Oexle, Mahl und Spende im mittelalterlichen Totenkult  [FMSt 18, 1984, S. 401–420]

Karl Hoheisel, Die Auslegung alttestamentlicher Opferzeugnisse im Neuen Testament und in der frühen Kirche  [FMSt 18, 1984, S. 421–436]

Arnold Angenendt, Sühne durch Blut  [FMSt 18, 1984, S. 437–467]

Rudolf Suntrup, Präfigurationen des Meßopfers in Text und Bild  [FMSt 18, 1984, S. 468–528]

Joachim Wollasch, Das Mönchsgelübde als Opfer  [FMSt 18, 1984, S. 529–545]

Nikolaus Staubach, `Cultus divinus´ und karolingische Reform  [FMSt 18, 1984, S. 546–581]

Philippe Racinet, Relations internes et environnement social de deux prieurés clunisiens d´Ile de France au Moyen Age: les obituaires de Saint-Nicolas d´Acy et de Beaumont  [FMSt 18, 1984, S. 582–606]

Dagmar Hüpper-Dröge, Der gerichtliche Zweikampf im Spiegel der Bezeichnungen für `Kampf´, `Kämpfer´, `Waffen´  [FMSt 18, 1984, S. 607–661]

Manfred Bambeck, Zu einer mißdeuteten Stelle bei Julian von Vézelay oder der Hahn als Symbol für den Prediger  [FMSt 18, 1984, S. 662–670]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 17. Bericht  [FMSt 18, 1984, S. 671–715]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Charlotte Behr und Ulrich Look   [FMSt 18, 1984, S. 717–727]

44 Tafeln

Seitenanfang

Band 19:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Franz Josef Worstbrock, Dilatatio materiae. Zur Poetik des `Erec´ Hartmanns von Aue  [FMSt 19, 1985, S. 1–30]

Ruth Schmidt-Wiegand, Sprache und Geschichte im Spiegel historischer Bezeichnungen  [FMSt 19, 1985, S. 31–47]

Willy Schetter, Über Erfindung und Komposition des `Orestes´ des Dracontius. Zur spätantiken Neugestaltung eines klassischen Mythos  [FMSt 19, 1985, S. 48–74]

Karl Martin Nielsen, Runen und Magie. Ein forschungsgeschichtlicher Überblick  [FMSt 19, 1985, S. 75–97]

Morten Axboe - Karl Hauck, Hohenmemmingen-B, ein Schlüsselstück der Brakteatenikonographie (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXXI)  [FMSt 19, 1985, S. 98–130]

John Kousgård Sørensen, Gudhem  [FMSt 19, 1985, S. 131–138]

Karl Hauck, Motivanalyse eines Doppelbrakteaten. Die Träger der goldenen Götterbildamulette und die Traditionsinstanz der fünischen Brakteatenproduktion (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXXII)  [FMSt 19, 1985, S. 139–194]

Peter Schreiner, Eine merowingische Gesandtschaft in Konstantinopel (590?)  [FMSt 19, 1985, S. 195–200]

Wolfgang Wendling, Die Erhebung Ludwigs d. Fr. zum Mitkaiser im Jahre 813 und ihre Bedeutung für die Verfassungsgeschichte des Frankenreiches  [FMSt 19, 1985, S. 201–238]

Peter Godman, Louis `the Pious´ and his poets  [FMSt 19, 1985, S. 239–289]

Hagen Keller, Herrscherbild und Herrschaftslegitimation. Zur Deutung der ottonischen Denkmäler  [FMSt 19, 1985, S. 290–311]

Uwe Lobbedey, Der romanische Dom in Bremen, ein Werk Erzbischof Liemars (1072–1101)  [FMSt 19, 1985, S. 312–329]

Jean Flori, A propos de l´adoubement des chevaliers au XIème siècle: Le prétendu pontifical de Reims et l´ordo ad armandum de Cambrai  [FMSt 19, 1985, S. 330–349]

Axel Müssigbrod, Zur ältesten Schicht der Toteneinträge im Necrolog von Moissac  [FMSt 19, 1985, S. 350–378]

Hansjörg Grafen, Spuren der ältesten Speyerer Necrologüberlieferung. Ein verlorenes Totenbuch aus dem 11. Jahrhundert  [FMSt 19, 1985, S. 379–431]

Franz Neiske, Cluniacensisches Totengedenken in Souvigny. Fragmentarische und spätmittelalterliche Überlieferung im Vergleich mit der Synopse der cluniacensischen Necrologien  [FMSt 19, 1985, S. 432–465]

Christel Meier, Eriugena im Nonnenkloster? Überlegungen zum Verhältnis von Prophetentum und Werkgestalt in den figmenta prophetica Hildegards von Bingen  [FMSt 19, 1985, S. 466–497]

Torsten Capelle, Programmatisches zu einer Untersuchung frühgeschichtlicher Bauopfer  [FMSt 19, 1985, S. 498–501]

Renate Kroos, Opfer, Spende und Geld im mittelalterlichen Gottesdienst  [FMSt 19, 1985, S. 502–519]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 7:' Mittelalterforschung (Bild, Bedeutung, Sachen, Wörter und Personen)'. 18. Bericht  [FMSt 19, 1985, S. 520–565]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Charlotte Behr und Thomas Kleinknecht   [FMSt 19, 1985, S. 567–580]

48 Tafeln

Seitenanfang

Band 20:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Heinz Meyer, Der Psalter als Gattung in der Sicht der mittelalterlichen Bibelexegese  [FMSt 20, 1986, S. 1–24]

Bruno Reudenbach, Imago - figura. Zum Bildverständnis in den Figurengedichten von Hrabanus Maurus  [FMSt 20, 1986, S. 25–35]

Klaus Speckenbach, Gattungsreflexion in Morungens Lied `Mir ist geschehen als einem kindelîne´ (MF 145,1)  [FMSt 20, 1986, S. 36–53]

Dietmar Peil, Emblematische Fürstenspiegel im 17. und 18. Jahrhundert: Saavedra - Le Moyne - Wilhelm  [FMSt 20, 1986, S. 54–92]

Dagmar Hüpper, Buoh und scrift. Gattungen und Textsorten in frühmittelalterlichen volksprachigen Schriftzeugnissen. Zur Ausbildung einer Begrifflichkeit  [FMSt 20, 1986, S. 93–122]

Gabriele von Olberg, Ein sozialgeschichtliches Schlüsselzeugnis im Licht der Textsortenforschung  [FMSt 20, 1986, S. 123–136]

Franz Neiske, Vision und Totengedenken  [FMSt 20, 1986, S. 137–185]

Franz-Josef Jakobi, Diptychen als frühe Form der Gedenk-Aufzeichnungen. Zum `Herrscher-Diptychon´ im Liber Memorialis von Remiremont  [FMSt 20, 1986, S. 186–212]

Volkhard Huth, Die Düsseldorfer Sakramentarhandschrift D 1 als Memorialzeugnis. Mit einer Wiedergabe der Namen und Namengruppen  [FMSt 20, 1986, S. 213–298]

Mechthild Sandmann, Herrscherverzeichnis oder Weltchronik? Zur literarischen Einordnung des `Catalogus regum Tuscus´  [FMSt 20, 1986, S. 299–389]

Uwe Lobbedey, Zu eingetieften Räumen in früh- und hochmittelalterlichen Kirchen  [FMSt 20, 1986, S. 390–413]

Wilhelm Kurze, Siegelringe aus Italien als Quellen zur Langobardengeschichte  [FMSt 20, 1986, S. 414–451]

Gunter Müller, Runenzeichenfrequenz im älteren Futhark und die Überlieferungsbedingungen von Brakteateninschriften  [FMSt 20, 1986, S. 452–467]

Morten Axboe, Der D-Brakteat aus Årstad: Das Zeugnis der Galvanos  [FMSt 20, 1986, S. 468–473]

Karl Hauck, Die Wiedergabe von Göttersymbolen und Sinnzeichen der A-, B- und C-Brakteaten auf D- und F-Brakteaten exemplarisch erhellt mit Speer und Kreuz (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXXV)  [FMSt 20, 1986, S. 474–512]

Karl Hauck, Karl als neuer Konstantin 777. Die archäologischen Entdeckungen in Paderborn in historischer Sicht. Mit einem Exkurs von G. Müller, Der Name Widukind  [FMSt 20, 1986, S. 513–540]

Alain J. Stoclet, Dies Unctionis. A Note on the Anniversaries of Royal Inaugurations in the Carolingian Period  [FMSt 20, 1986, S. 541–548]

Nikolaus Staubach, Sedulius Scottus und die Gedichte des Codex Bernensis 363  [FMSt 20, 1986, S. 549–598]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Charlotte Behr und Norbert Damberg   [FMSt 20, 1986, S. 599–610]

56 Tafeln

Seitenanfang

Band 21:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Henrik Thrane, Das Gudme-Problem und die Gudme-Untersuchung. Fragen der Besiedlung in der Völkerwanderungs- und der Merowingerzeit auf Fünen  [FMSt 21, 1987, S. 1–48]

Gunnar Henriksen, Die Archäologiegruppe von Gudme  [FMSt 21, 1987, S. 49–50]

Peter Vang Petersen, Zwei Schatzfunde mit römischen Münzen in Gudme - archäologische Untersuchungen  [FMSt 21, 1987, S. 51–60]

Anne Kromann, Die römischen Münzen von Gudme  [FMSt 21, 1987, S. 61–73]

Per Poulsen, Der Brakteaten-Fund von Gudme 1982  [FMSt 21, 1987, S. 74–75]

Morten Axboe, Die Brakteaten von Gudme II  [FMSt 21, 1987, S. 76–81]

Elisabeth Munksgaard, Spätantikes Silber  [FMSt 21, 1987, S. 82–84]

Jørgen Christoffersen, Møllegårdsmarken - Struktur und Belegung eines Gräberfeldes  [FMSt 21, 1987, S. 85–100]

Ole Crumlin-Pedersen, Häfen und Schiffahrt in der Römischen Kaiserzeit sowie in der Völkerwanderungs- und Merowingerzeit Dänemarks  [FMSt 21, 1987, S. 101–123]

Hans Geisler - Karl Hauck, Zwei Frauengräber von Straubing-Bajuwarenstraße mit Goldbrakteaten aus dem Norden (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXXIV)  [FMSt 21, 1987, S. 124–146]

Karl Hauck, Gudme in der Sicht der Brakteaten-Forschung (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XXXVI)  [FMSt 21, 1987, S. 147–181]

Torsten Capelle, Eisenzeitliche Bauopfer  [FMSt 21, 1987, S. 182–205]

Max Martin, Redwalds Börse. Gewicht und Gewichtskategorien völkerwanderungszeitlicher Objekte aus Edelmetall  [FMSt 21, 1987, S. 206–238]

Birgit Arrhenius, Technische Analyse der Cloisonné-Scheibe und der Rosettenfibel aus der Stiftskirche von Enger  [FMSt 21, 1987, S. 239–244]

Hilde Claussen, Eine Reliquiennische in der Krypta auf dem Petersberg bei Fulda. Mit einem Anhang von F. Oswald. Protokoll der Untersuchungen an der mittleren Westwand der Krypta von Petersberg am 27. Oktober 1970  [FMSt 21, 1987, S. 245–273]

Patrick Geary, Germanic Tradition and Royal Ideology in the ninth Century: The `Visio Karoli Magni´  [FMSt 21, 1987, S. 274–294]

Lotte Motz, Old Icelandic Giants and their Names  [FMSt 21, 1987, S. 295–317]

Tilman Struve, Heinrich IV. Die Behauptung einer Persönlichkeit im Zeichen der Krise  [FMSt 21, 1987, S. 318–345]

Peter Johanek, König Arthur und die Plantagenets. Über den Zusammenhang von Historiographie und höfischer Epik in mittelalterlicher Propaganda  [FMSt 21, 1987, S. 346–389]

Christel Meier - Rudolf Suntrup, Zum Lexikon der Farbenbedeutungen im Mittelalter. Einführung zu Gegenstand und Methoden sowie Probeartikel aus dem Farbenbereich `Rot´  [FMSt 21, 1987, S. 390–478]

Hilde Claussen, Nachtrag zu: Eine Reliquiennische in der Krypta auf dem Petersberg bei Fulda, S. 264 Anm. 92  [FMSt 21, 1987, S. 479–480]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Charlotte Behr und Norbert Damberg   [FMSt 21, 1987, S. 481–490]

36 Tafeln

Seitenanfang

Band 22:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Josef Fleckenstein, Von den Wurzeln Alteuropas. Die 144. Veranstaltung des Mittelalterkreises anläßlich des 70. Geburtstages von Karl Hauck  [FMSt 22, 1988, S. 1–16]

Karl Hauck, Zwanzig Jahre Brakteatenforschung in Münster/Westfalen (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XL)  [FMSt 22, 1988, S. 17–52]

Karl Schmid, Zum Einsatz der EDV in der mittelalterlichen Personenforschung  [FMSt 22, 1988, S. 53–69]

Klaus Düwel, Buchstabenmagie und Alphabetzauber. Zu den Inschriften der Goldbrakteaten und ihrer Funktion als Amulette  [FMSt 22, 1988, S. 70–110]

Gunter Müller, Von der Buchstabenmagie zur Namenmagie in den Brakteateninschriften  [FMSt 22, 1988, S. 111–157]

Morten Axboe, Probleme der Brakteatenherstellung. Eine Übersicht über die Forschung  [FMSt 22, 1988, S. 158–169]

Michael J. Enright, Lady With a Mead-Cup. Ritual, Group Cohesion and Hierarchy in the Germanic Warband  [FMSt 22, 1988, S. 170–203]

Robert Deshman, Benedictus Monarcha et Monachus. Early Medieval Ruler Theology and the Anglo-Saxon Reform  [FMSt 22, 1988, S. 204–240]

Ulrich Winzer, Zum Einzugsbereich Clunys im 10. Jahrhundert. Eine Fallstudie  [FMSt 22, 1988, S. 241–265]

Ingrid Heidrich, Beobachtungen zur Stellung der Bischöfe von Speyer im Konflikt zwischen Heinrich IV. und den Reformpäpsten  [FMSt 22, 1988, S. 266–285]

Hagen Keller, Oberitalienische Statuten als Zeugen und als Quellen für den Verschriftlichungsprozeß im 12. und 13. Jahrhundert  [FMSt 22, 1988, S. 286–314]

Christel Meier, Cosmos politicus. Der Funktionswandel der Enzyklopädie bei Brunetto Latini  [FMSt 22, 1988, S. 315–356]

Ruth Schmidt-Wiegand, Die Bilderhandschriften des Sachsenspiegels als Zeugen pragmatischer Schriftlichkeit  [FMSt 22, 1988, S. 357–387]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 22, 1988, S. 388–409]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Norbert Damberg   [FMSt 22, 1988, S. 411–426]

37 Tafeln

Seitenanfang

Band 23:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Franz Josef Worstbrock, Die Anfänge der mittelalterlichen Ars dictandi  [FMSt 23, 1989, S. 1–42]

Nigel F. Palmer, Kapitel und Buch. Zu den Gliederungsprinzipien mittelalterlicher Bücher  [FMSt 23, 1989, S. 43–88]

Hagen Keller, Alamannen und Sueben nach den Schriftquellen des 3. bis 7. Jahrhunderts  [FMSt 23, 1989, S. 89–111]

Klaus Zelzer, Von Benedikt zu Hildemar. Zu Textgestalt und Textgeschichte der Regula Benedicti auf ihrem Weg zur Alleingeltung  [FMSt 23, 1989, S. 112–130]

Matthias Becher, Drogo und die Königserhebung Pippins  [FMSt 23, 1989, S. 131–153]

Ulrich Winzer, Cluny und Mâcon im 10. Jahrhundert  [FMSt 23, 1989, S. 154–202]

Eckhard Freise, Die `Genealogia Arnulfi comitis´ des Priesters Witger  [FMSt 23, 1989, S. 203–243]

Gruppenbindung, Herrschaftsorganisation und Schriftkultur unter den Ottonen

Hagen Keller, Zur Einführung: Das Problem der Reichsintegration in ottonischer Zeit  [FMSt 23, 1989, S. 244–247]

Hagen Keller, Zum Charakter der `Staatlichkeit´ zwischen karolingischer Reichsreform und hochmittelalterlichem Herrschaftsausbau  [FMSt 23, 1989, S. 248–264]

Gerd Althoff, Königsherrschaft und Konfliktbewältigung im 10. und 11. Jahrhundert  [FMSt 23, 1989, S. 265–290]

Rudolf Schieffer, Der ottonische Reichsepiskopat zwischen Königtum und Adel  [FMSt 23, 1989, S. 291–301]

Joachim Ehlers, Schriftkultur, Ethnogenese und Nationsbildung in ottonischer Zeit  [FMSt 23, 1989, S. 302–317]


Brygida Kürbis, Die Epistola Mathildis Suevae an Mieszko II. in neuer Sicht. Ein Forschungsbericht. Mit einem Anhang von Eckhard Freise und Marcus Weidner, Auf der Suche nach der verschollenen Widmungsminiatur des Cod. C 91 der Düsseldorfer Universitätsbibliothek  [FMSt 23, 1989, S. 318–343]

Bernd Kluge, Stempelvergleichende Untersuchungen deutscher Münzserien des 10. und 11. Jahrhunderts. Fragen, Ergebnisse und Perspektiven einer Methode  [FMSt 23, 1989, S. 344–361]

Henrik Thrane, Bovidenstatuetten von Fünen  [FMSt 23, 1989, S. 362–416]

Per O. Thomsen, Ein neuer Stierkopf aus Fünen  [FMSt 23, 1989, S. 417–419]

Eliza Fonnesbech-Sandberg, Münzfunktionen in der Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit Dänemarks  [FMSt 23, 1989, S. 420–452]

Jan Peder Lamm - Morten Axboe, Neues zu Brakteaten und Anhängern in Schweden  [FMSt 23, 1989, S. 453–477]

Volker Bierbrauer, Nachruf auf Hayo Vierck  [FMSt 23, 1989, S. 478–485]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Johannes Nospickel unter Mitwirkung von Burkhardt Tutsch   [FMSt 23, 1989, S. 487–507]

32 Tafeln

Seitenanfang

Band 24:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Otto Gerhard Oexle, Das Bild der Moderne vom Mittelalter und die moderne Mittelalterforschung  [FMSt 24, 1990, S. 1–22]

Hagen Keller, Vom Hof Karls des Großen zur `höfischen´ Welt des Rittertums. Ein Blick auf das Werk von Josef Fleckenstein aus Anlaß seines 70. Geburtstags  [FMSt 24, 1990, S. 23–35]

Albrecht Jockenhövel, Winter im Jahre 406/407 bis Herbst im Jahre 799. Archäologische Quellen zur Frühgeschichte der deutschen Mittelgebirgszone  [FMSt 24, 1990, S. 36–53]

Michael J. Enright, The Goddess Who Weaves. Some Iconographic Aspects of Bracteates of the Fürstenberg Type  [FMSt 24, 1990, S. 54–70]

Karl Hauck - Morten Axboe, Zwei neue Goldbrakteaten aus Bornholm und Holstein (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XLVI)  [FMSt 24, 1990, S. 71–120]

Per O. Thomsen, Die neuen Goldblech-Figurenpaare (Doppelgubben) von Lundeborg, Amt Svendborg, Fünen  [FMSt 24, 1990, S. 121–125]

Theodor Nolte, Der Begriff und das Motiv des Freundes in der Geschichte der deutschen Sprache und älteren Literatur  [FMSt 24, 1990, S. 126–144]

Gerd Althoff, Colloquium familiare - Colloquium secretum - Colloquium publicum. Beratung im politischen Leben des früheren Mittelalters  [FMSt 24, 1990, S. 145–167]

Andrea Decker, Impetrate felicia / nobis dare conuiuia. Ein Caritas-Lied im Vat. Ottobon. lat. 313  [FMSt 24, 1990, S. 168–177]

Jörg W. Busch, Barnabas, Apostel der Mailänder. Überlieferungsgeschichtliche Untersuchungen zur Entstehung einer stadtgeschichtlichen Tradition  [FMSt 24, 1990, S. 178–197]

Monika Klaes, Die `Summa´ des Magister Bernardus. Zu Überlieferung und Textgeschichte einer zentralen Ars dictandi des 12. Jahrhunderts  [FMSt 24, 1990, S. 198–234]

Michael Borgolte, Stiftergedenken in Kloster Dießen. Ein Beitrag zur Kritik bayerischer Traditionsbücher  [FMSt 24, 1990, S. 235–289]

Heinz Meyer, Zum Verhältnis von Enzyklopädik und Allegorese im Mittelalter  [FMSt 24, 1990, S. 290–313]

Klaus Schreiner, Marienverehrung, Lesekultur, Schriftlichkeit. Bildungs- und frömmigkeitsgeschichtliche Studien zur Auslegung und Darstellung von `Mariä Verkündigung´  [FMSt 24, 1990, S. 314–368]

Uwe Ludwig, Spätkarolingische Königshöfe in Friaul. Cordenons, nicht Duino als Itinerarort Karls III. (D 110) und die Lokalisierung der curtes Navum et Sagum (Annales Fuldenses ad 888)  [FMSt 24, 1990, S. 369–379]

Mittelalterforschung in Münster in der Nachfolge des Sonderforschungsbereichs 7  [FMSt 24, 1990, S. 380–429]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 24, 1990, S. 430–459]

Graduiertenkolleg `Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'  [FMSt 24, 1990, S. 460–461]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Thomas Schürmann und Thomas Balzer   [FMSt 24, 1990, S. 463–481]

23 Tafeln

Seitenanfang

Band 25:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Christian Gnilka, Prudentius über die Statue der Victoria im Senat  [FMSt 25, 1991, S. 1–44]

Per H. Ramqvist, Über ökonomische und sozio-politische Beziehungen der Gesellschaften der nordischen Völkerwanderungszeit  [FMSt 25, 1991, S. 45–72]

Lotte Hedeager, Die dänischen Golddepots der Völkerwanderungszeit. Versuch einer Deutung  [FMSt 25, 1991, S. 73–88]

Theodore John Rivers, The Manorial System in the Light of `Lex Baiuvariorum´ I,13  [FMSt 25, 1991, S. 89–95]

Rotraut Wisskirchen, Zur Zenokapelle in S. Prassede/Rom  [FMSt 25, 1991, S. 96–108]

Karl Schmid, Von den `fratres conscripti´ in Ekkeharts St. Galler Klostergeschichten  [FMSt 25, 1991, S. 109–122]

Gerd Althoff, Gandersheim und Quedlinburg. Ottonische Frauenklöster als Herrschafts- und Überlieferungszentren  [FMSt 25, 1991, S. 123–144]

Gerhard Leopold, Die Stiftskirche der Königin Mathilde in Quedlinburg. Ein Vorbericht zum Gründungsbau des Damenstifts  [FMSt 25, 1991, S. 145–170]

Joachim Wollasch, Zu den Ursprüngen der Tradition in der Bischofskirche Naumburg  [FMSt 25, 1991, S. 171–187]

Ernst Schubert, Memorialdenkmäler für Fundatoren in drei Naumburger Kirchen des Hochmittelalters  [FMSt 25, 1991, S. 188–225]

Wolfgang Christian Schneider, Die Generatio Imperatoris in der Generatio Christi. Ein Motiv der Herrschaftstheologie Ottos III. in Trierer, Kölner und Echternacher Handschriften  [FMSt 25, 1991, S. 226–258]

Gerd Althoff, Huld. Überlegungen zu einem Zentralbegriff der mittelalterlichen Herrschaftsordnung  [FMSt 25, 1991, S. 259–282]

Ruth Schmidt-Wiegand, Mit Hand und Mund. Sprachgebärden aus dem mittelalterlichen Rechtsleben  [FMSt 25, 1991, S. 283–299]

Peter von Moos, Zwischen Schriftlichkeit und Mündlichkeit: Dialogische Interaktion im lateinischen Hochmittelalter (Vorstellung des neuen Teilprojekts H im SFB 231)  [FMSt 25, 1991, S. 300–314]

Heinz Meyer, Ordo rerum und Registerhilfen in mittelalterlichen Enzyklopädiehandschriften  [FMSt 25, 1991, S. 315–339]

Hagen Keller, Veränderungen des bäuerlichen Wirtschaftens und Lebens in Oberitalien während des 12. und 13. Jahrhunderts. Bevölkerungswachstum und Gesellschaftsorganisation im europäischen Hochmittelalter  [FMSt 25, 1991, S. 340–372]

Jörg W. Busch, Zum Prozeß der Verschriftlichung des Rechtes in lombardischen Kommunen des 13. Jahrhunderts  [FMSt 25, 1991, S. 373–390]

Gert Melville, Zur Funktion der Schriftlichkeit im institutionellen Gefüge mittelalterlicher Orden  [FMSt 25, 1991, S. 391–417]

Nikolaus Staubach, Pragmatische Schriftlichkeit im Bereich der Devotio moderna  [FMSt 25, 1991, S. 418–461]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 25, 1991, S. 462–466]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Andreas Schulte   [FMSt 25, 1991, S. 467–482]

24 Tafeln

Seitenanfang

Band 26:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Hagen Keller, Vom `heiligen Buch´ zur `Buchführung´. Lebensfunktionen der Schrift im Mittelalter  [FMSt 26, 1992, S. 1–31]

Christian Gnilka, Der neue Sinn der Worte. Zur frühchristlichen Passionsliteratur  [FMSt 26, 1992, S. 32–64]

Petra Sevrugian, Prophetendarstellungen in der frühchristlichen Kunst  [FMSt 26, 1992, S. 65–81]

Michael Gebühr - Morten Axboe - Karl Hauck, Ein neuer A-Brakteat aus Schleswig-Holstein (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LI)  [FMSt 26, 1992, S. 82–105]

Karl Hauck, Fünens besonderer Anteil an den Bildinhalten der völkerwanderungszeitlichen Brakteaten (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, XLIX). Teil I  [FMSt 26, 1992, S. 106–148]

Kurt Braunmüller, Der Maltstein. Versuch einer Deutung  [FMSt 26, 1992, S. 149–164]

Walter Pohl, Konfliktverlauf und Konfliktbewältigung: Römer und Barbaren im frühen Mittelalter  [FMSt 26, 1992, S. 165–207]

Manfred Balzer, ... et apostolicus repetit quoque castra suorum. Vom Wohnen im Zelt im Mittelalter  [FMSt 26, 1992, S. 208–229]

Karl Schmid, Persönliche Züge in den Zeugnissen des Abtbischofs Salomon? (890–920)  [FMSt 26, 1992, S. 230–238]

Wolfgang Eggert, Ostfränkisch - fränkisch - sächsisch - römisch - deutsch. Zur Benennung des rechtsrheinisch-nordalpinen Reiches bis zum Investiturstreit  [FMSt 26, 1992, S. 239–273]

Joachim Wollasch, Reformmönchtum und Schriftlichkeit  [FMSt 26, 1992, S. 274–286]

Volkhard Huth, Reichsinsignien und Herrschaftsentzug. Eine vergleichende Skizze zu Heinrich IV. und Heinrich (VII.) im Spiegel der Vorgänge von 1105/6 und 1235  [FMSt 26, 1992, S. 287–330]

Gerd Althoff, Konfliktverhalten und Rechtsbewußtsein: Die Welfen in der Mitte des 12. Jahrhunderts  [FMSt 26, 1992, S. 331–352]

Maria Dobozy, Beschenkungspolitik und die Erschaffung von Ruhm am Beispiel der fahrenden Sänger  [FMSt 26, 1992, S. 353–367]

Jörg W. Busch, Oberitalienische Diözesan- und Contado-Verzeichnisse. Beobachtungen zur schriftlichen Erfassung von Verwaltungsstrukturen im 13. Jahrhundert  [FMSt 26, 1992, S. 368–388]

Florent Cygler, `Compilatio diffinitionum capituli generalis Cluniacensis´. Le manuscrit nouv. acq. lat. 2263 de la Bibliothèque nationale de Paris: écrit préparatoire aux statuts de Jean II de Damas-Cosans, abbé de Cluny (1399)  [FMSt 26, 1992, S. 389–439]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 26, 1992, S. 440–466]

Graduiertenkolleg `Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'  [FMSt 26, 1992, S. 467–471]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Andreas Schulte   [FMSt 26, 1992, S. 473–488]

14 Tafeln

Seitenanfang

Band 27:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Karl Leyser, Ritual, Zeremonie und Gestik: das ottonische Reich  [FMSt 27, 1993, S. 1–26]

Gerd Althoff, Demonstration und Inszenierung. Spielregeln der Kommunikation in mittelalterlicher Öffentlichkeit  [FMSt 27, 1993, S. 27–50]

Hagen Keller, Die Investitur. Ein Beitrag zum Problem der `Staatssymbolik´ im Hochmittelalter  [FMSt 27, 1993, S. 51–86]

Dagmar Hüpper, Poesie und Recht aus einem Bette. Zu Verhaltensnormen und Umgangsformen in der mittelalterlichen Familie und Verwandtschaft  [FMSt 27, 1993, S. 87–123]

Jan-Dirk Müller, Ratgeber und Wissende in heroischer Epik  [FMSt 27, 1993, S. 124–146]

Ruth Schmidt-Wiegand, Recht und Gesetz im Spannungsfeld zwischen Schriftlichkeit und Mündlichkeit im Mittelalter  [FMSt 27, 1993, S. 147–166]

Friedrich Ohly, Textkritik als Formkritik  [FMSt 27, 1993, S. 167–219]

Heinz Meyer, Das Enzyklopädiekonzept des `Fons memorabilium universi´ des Domenico Bandini im Verhältnis zur Tradition  [FMSt 27, 1993, S. 220–240]

Lillemor Santesson, Eine Blutopferinschrift aus dem südschwedischen Blekinge. Eine Neudeutung der einleitenden Zeilen des Stentoftener Steines  [FMSt 27, 1993, S. 241–252]

Gerd Althoff, Widukind von Corvey. Kronzeuge und Herausforderung  [FMSt 27, 1993, S. 253–272]

Franz-Reiner Erkens, ... more Grecorum conregnantem instituere vultis? Zur Legitimation der Regentschaft Heinrichs des Zänkers im Thronstreit von 984  [FMSt 27, 1993, S. 273–289]

Monika Gude, Die fideles sancti Petri im Streit um die Nachfolge Papst Gregors VII.  [FMSt 27, 1993, S. 290–316]

Joachim Wollasch, Zur Verschriftlichung der klösterlichen Lebensgewohnheiten unter Abt Hugo von Cluny  [FMSt 27, 1993, S. 317–349]

George T. Beech, Queen Mathilda of England (1066–1083) and the Abbey of La Chaise-Dieu in the Auvergne  [FMSt 27, 1993, S. 350–374]

Mechthild Sandmann, Das Martyrolog der Domkirche von Verdun (Verdun, Bibliothèque municipale, Ms. 6)  [FMSt 27, 1993, S. 375–408]

Karl Hauck, Die bremische Überlieferung zur Götter-Dreiheit Altuppsalas und die bornholmischen Goldfolien aus Sorte Muld (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LII)  [FMSt 27, 1993, S. 409–479]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 27, 1993, S. 480–483]

Graduiertenkolleg `Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'  [FMSt 27, 1993, S. 484–488]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Andreas Schulte   [FMSt 27, 1993, S. 489–504]

22 Tafeln

Seitenanfang

Band 28:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Christel Meier, Pascua, rura, duces - Verschriftungsmodi der Artes mechanicae in Lehrdichtung und Fachprosa der römischen Kaiserzeit  [FMSt 28, 1994, S. 1–50]

Volker Bierbrauer, Archäologie und Geschichte der Goten vom 1.–7. Jahrhundert. Versuch einer Bilanz  [FMSt 28, 1994, S. 51–171]

Knut Schäferdiek, Fragen der frühen angelsächsischen Festlandmission  [FMSt 28, 1994, S. 172–195]

Karl Schmid, Ein verlorenes Stemma Regum Franciae. Zugleich ein Beitrag zur Entstehung und Funktion karolingischer (Bild-)Genealogien in salisch-staufischer Zeit  [FMSt 28, 1994, S. 196–225]

Bruce C. Brasington, Prologues to Canonical Collections as a Source for Jurisprudential Change to the Eve of the Investiture Contest  [FMSt 28, 1994, S. 226–242]

Jörg W. Busch, Vom einordnenden Sammeln zur argumentierenden Darlegung. Beobachtungen zum Umgang mit Kirchenrechtssätzen im 11. und frühen 12. Jahrhundert  [FMSt 28, 1994, S. 243–256]

Guido Martin, Der salische Herrscher als Patricius Romanorum. Zur Einflußnahme Heinrichs III. und Heinrichs IV. auf die Besetzung der Cathedra Petri  [FMSt 28, 1994, S. 257–295]

David A. Wells, Fatherly Advice. The Precepts of `Gregorius´, Marke, and Gurnemanz and the School Tradition of the `Disticha Catonis´. With a Note on Grimmelshausen´s `Simplicissimus´  [FMSt 28, 1994, S. 296–332]

Marita Blattmann, Über die `Materialität´ von Rechtstexten  [FMSt 28, 1994, S. 333–354]

Edward Potkowski, Schrift und Politik im 15. Jahrhundert. Die Anfänge politischer Publizistik in Polen  [FMSt 28, 1994, S. 355–373]

Hagen Keller, Das Werk Gerd Tellenbachs in der Geschichtswissenschaft unseres Jahrhunderts  [FMSt 28, 1994, S. 374–397]

Joachim Wollasch, Nachruf für Karl Schmid (24. IX. 1923 - 14. XI. 1993)  [FMSt 28, 1994, S. 398–409]

Otto Gerhard Oexle, Gruppen in der Gesellschaft. Das wissenschaftliche Œuvre von Karl Schmid  [FMSt 28, 1994, S. 410–423]

Volkhard Huth, Schriftenverzeichnis Karl Schmid  [FMSt 28, 1994, S. 424–435]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 28, 1994, S. 436–474]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Andreas Schulte   [FMSt 28, 1994, S. 475–490]

14 Tafeln

Seitenanfang

Band 29:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Arnold Angenendt - Thomas Braucks - Rolf Busch - Thomas Lentes - Hubertus Lutterbach, Gezählte Frömmigkeit  [FMSt 29, 1995, S. 1–71]

Helmut Castritius, Barbari - antiqui barbari. Zur Besiedlungsgeschichte Südostnorikums und Südpannoniens in der Spätantike (Ende des 4. bis Mitte des 6. Jahrhunderts n. Chr.)  [FMSt 29, 1995, S. 72–85]

Jonathan Barlow, Gregory of Tours and the Myth of the Trojan Origins of the Franks  [FMSt 29, 1995, S. 86–95]

Deborah Mauskopf Deliyannis, Church Burial in Anglo-Saxon England: The Prerogative of Kings  [FMSt 29, 1995, S. 96–119]

Hubertus Lutterbach, Intentions- oder Tathaftung? Zum Bußverständnis in den frühmittelalterlichen Bußbüchern  [FMSt 29, 1995, S. 120–143]

Egon Wamers, Eine burgundische Pyxis `vom Niederrhein´. Zu merowingerzeitlichen Amulettkapseln und Kosmetikbüchsen  [FMSt 29, 1995, S. 144–166]

Nikolaus Staubach, Christiana tempora. Augustin und das Ende der alten Geschichte in der Weltchronik Frechulfs von Lisieux  [FMSt 29, 1995, S. 167–206]

Philippe Buc, Italian Hussies and German Matrons. Liutprand of Cremona on Dynastic Legitimacy  [FMSt 29, 1995, S. 207–225]

Elmar Hochholzer, Ein Lambacher Kalendar-Nekrologfragment (11. Jahrhundert) aus Münsterschwarzach? Untersuchung zur Datierung und Entstehung von Lambach Fr. 4  [FMSt 29, 1995, S. 226–272]

Knut Görich, Der Herrscher als parteiischer Richter. Barbarossa in der Lombardei  [FMSt 29, 1995, S. 273–288]

Jörg W. Busch, Die Lombarden und die Langobarden. Alteingesessene und Eroberer im Geschichtsbild einer Region  [FMSt 29, 1995, S. 289–311]

Stefan Schuler, Excerptoris morem gerere. Zur Kompilation und Rezeption klassisch-lateinischer Dichter im `Speculum historiale´ des Vinzenz von Beauvais  [FMSt 29, 1995, S. 312–348]

Thomas Hildbrand, Quellenkritik in der Zeitdimension - Vom Umgang mit Schriftgut. Anmerkungen zur theoretischen Grundlegung einer Analyse von prozeßhaft bedeutungsvollem Schriftgut mit zwei Beispielen aus der mittelalterlichen Ostschweiz  [FMSt 29, 1995, S. 349–389]

Hagen Keller, Widukinds Bericht über die Aachener Wahl und Krönung Ottos I.  [FMSt 29, 1995, S. 390–453]

Volkhard Huth, Nachtrag zum `Schriftenverzeichnis Karl Schmid´ (FMSt 28, 1994, S. 424–435)  [FMSt 29, 1995, S. 454-455]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 29, 1995, S. 456–459]

Graduiertenkolleg `Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'  [FMSt 29, 1995, S. 460–465]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Andreas Schulte   [FMSt 29, 1995, S. 467–486]

8 Tafeln

Seitenanfang

Band 30:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Ruth Schmidt-Wiegand, Rechtssprache in althochdeutscher Zeit  [FMSt 30, 1996, S. 1–18]

Gabriele Müller-Oberhäuser, Cynna gemyndig. Sitte und Etikette in der altenglischen Literatur  [FMSt 30, 1996, S. 19–59]

Gerd Althoff, Empörung, Tränen, Zerknirschung. `Emotionen´ in der öffentlichen Kommunikation des Mittelalters  [FMSt 30, 1996, S. 60–79]

Marita Blattmann, `Ein Unglück für sein Volk´. Der Zusammenhang zwischen Fehlverhalten des Königs und Volkswohl in Quellen des 7.–12. Jahrhunderts  [FMSt 30, 1996, S. 80-102]

Christian Gnilka, Antike Götter beim echten und beim unechten Prudentius  [FMSt 30, 1996, S. 103–149]

Hubertus Lutterbach, Die Bußordines in den iro-fränkischen Paenitentialien. Schlüssel zur Theologie und Verwendung der mittelalterlichen Bußbücher  [FMSt 30, 1996, S. 150–172]

Hagen Keller, Das Bildnis Kaiser Heinrichs im Regensburger Evangeliar aus Montecassino (Bibl. Vat., Ottob. lat. 74). Zugleich ein Beitrag zu Wipos `Tetralogus´  [FMSt 30, 1996, S. 173–214]

Peter Wallmann, Tumba und Schrein. Ein Beitrag zur Deutung hochmittelalterlicher Kirchenausstattung anhand der baulichen Veränderungen des 11. Jahrhunderts in der Salvatorbasilika zu Werden  [FMSt 30, 1996, S. 215–247]

Burkhardt Tutsch, Die Consuetudines Bernhards und Ulrichs von Cluny im Spiegel ihrer handschriftlichen Überlieferung  [FMSt 30, 1996, S. 248–293]

Tilman Struve, Heinrich IV., Bischof Milo von Padua und der Paduaner Fahnenwagen. Zu einem wenig beachteten Bildnis des salischen Kaisers und seiner Gemahlin  [FMSt 30, 1996, S. 294–314]

Christel Meier, Labor improbus oder opus nobile? Zur Neubewertung der Arbeit in philosophisch-theologischen Texten des 12. Jahrhunderts  [FMSt 30, 1996, S. 315–342]

Susanne Wittekind, Vom Schriftband zum Spruchband. Zum Funktionswandel von Spruchbändern in Illustrationen biblischer Stoffe  [FMSt 30, 1996, S. 343–367]

Heinz Meyer, Die illustrierten lateinischen Handschriften im Rahmen der Gesamtüberlieferung der Enzyklopädie des Bartholomäus Anglicus  [FMSt 30, 1996, S. 368–395]

Nikolaus Staubach, Geschichte als "persönliche Angelegenheit". Böhmer, Schopenhauer, Droysen und die Genese einer Historik des kollektiven Selbstbewußtseins  [FMSt 30, 1996, S. 396–418]

Christel Meier, De thesauro suo nova et vetera – Friedrich Ohly 1914–1996  [FMSt 30, 1996, S. 419–424]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 30, 1996, S. 425–470]

Orts-, Personen- und Sachregister bearbeitet von Andreas Schulte  [FMSt 30, 1996, S. 471–484]

Mechthild Sandmann, Gesamtregister zu den Bänden 11–30  [FMSt 30, 1996, S. 485–511]

31 Tafeln

Seitenanfang

Band 31:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Christel Meier, Illustration und Textcorpus. Zu kommunikations- und ordnungsfunktionalen Aspekten der Bilder in den mittelalterlichen Enzyklopädiehandschriften (Taf. I-XXVIII)  [FMSt 31, 1997, S. 1–31]

Joachim Wollasch, Zur Erforschung Clunys  [FMSt 31, 1997, S. 32–45]

Charles R. Bowlus, Die militärische Organisation des karolingischen Südostens (791–907)  [FMSt 31, 1997, S. 46–69]

Alexandra Pesch, Wer war Hálfdan svarti? Archäologische Fakten und textkritische Betrachtungen über einen unbekannten König und seine bekannte Bestattung  [FMSt 31, 1997, S. 70–95]

Ernst-Dieter Hehl, Merseburg - eine Bistumsgründung unter Vorbehalt. Gelübde, Kirchenrecht und politischer Spielraum im 10.Jahrhundert  [FMSt 31, 1997, S. 96–119]

Andreas Kränzle, Der abwesende König. Überlegungen zur ottononischen Königsherschaft  [FMSt 31, 1997, S. 120–157]

Werner Goez, Über die Mathildischen Schenkungen an die Römische Kirche  [FMSt 31, 1997, S. 158–196]

Bernd Ruppel, Ein verschollenes Gedicht des 12. Jahrhunderts: Heinrich von Huntingdon `De herbis' (Taf.XXIX-XXX)  [FMSt 31, 1997, S. 197–213]

Falk Eisermann, Diversae et plurimae materiae in diversis capitulis. Der `Stimulus amoris' als literarisches Dokument der normativen Zentrierung  [FMSt 31, 1997, S. 214–232]

Thomas Lentes - Thomas Scharff, Schriftlichkeit und Disziplinierung. Die Beispiele Inquisition und Frömmigkeit (Taf.XXXI)  [FMSt 31, 1997, S. 233–251]

Ulrich Ernst, Formen der Schriftlichkeit im höfischen Roman des hohen und späten Mittelalters  [FMSt 31, 1997, S. 252–369]

Gerd Althoff, Zur Bedeutung symbolischer Kommunikation für das Verständnis des Mittelalters  [FMSt 31, 1997, S. 370–389]

Heinz Meyer, Intentio auctoris, utilitas libri. Wirkungsabsicht und Nutzen literarischer Werke nach Accessus-Prologen des 11. bis 13. Jahrhunderts  [FMSt 31, 1997, S. 390–413]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 `Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht der Sprecherin  [FMSt 31, 1997, S. 414–417]

Graduiertenkolleg `Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'  [FMSt 31, 1997, S. 418–424]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Maria Hillebrandt   [FMSt 31, 1997, S. 425–441]

31 Tafeln

Seitenanfang

Band 32:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Friedrich Ohly (†), Die Säulen des salomonischen Tempels und die Doppelturmfassade. Materialien zum Nachleben biblischer Architektur im christlichen Sakralbau, hg. von B. Reudenbach  [FMSt 32, 1998, S. 1–27]

Karl Hauck, Die runenkundigen Erfinder von den Bildchiffren der Goldbrakteaten (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LVII)  [FMSt 32, 1998, S. 28–56]

Lars Larsson - Birgitta Hårdh, Uppåkra - ein eisenzeitlicher Zentralplatz in Südschweden  [FMSt 32, 1998, S. 57–71]

Wilhelm Heizmann, Hvanndalir - Glæsisvellir - Avalon. Traditionswanderungen im Norden und Nordwesten Europas  [FMSt 32, 1998, S. 72–100]

Frank Siegmund, Pactus Legis Salicae § 13: Über den Frauenraub in der Merowingerzeit  [FMSt 32, 1998, S. 101–123]

Karl Heinrich Krüger, Neue Beobachtungen zur Datierung von Einhards Karlsvita  [FMSt 32, 1998, S. 124–145]

Jörg W. Busch, Die Vereinnahmung eines gegnerischen Textes. Die Verweise auf ein Investiturprivileg in der sogenannten 'Historia Mediolanensis Landulfi senioris'  [FMSt 32, 1998, S. 146–163]

Bruno Reudenbach, Die Londoner Psalterkarte und ihre Rückseite. Ökumenekarten als Psalterillustration  [FMSt 32, 1998, S. 164–181]

Tomas Tomasek, Legende und höfische Gesprächskultur. Überlegungen zum 'Willehalm' Wolframs von Eschenbach  [FMSt 32, 1998, S. 182–195]

Monika Unzeitig-Herzog, Artus Mediator. Zur Konfliktlösung in Wolframs 'Parzival' Buch XIV  [FMSt 32, 1998, S. 196–217]

Theo Broekmann, Süenen und bescheiden. Der 'Reinhart Fuchs' des Elsässers Heinrich im Spiegel mittelalterlicher Verhaltenskonventionen  [FMSt 32, 1998, S. 218–262]

Claudia Garnier, Zeichen und Schrift. Symbolische Handlungen und literale Fixierung am Beispiel von Friedensschlüssen des 13. Jahrhunderts  [FMSt 32, 1998, S. 263–287]

Detlef Roth, Wahrheit und Aussagefunktion. Zu Engelberts von Admont Traktat 'Utrum sapienti competat ducere uxorem'  [FMSt 32, 1998, S. 288–306]

Rüdiger Schnell, Geschlechtergeschichte, Diskursgeschichte und Literaturgeschichte. Eine Studie zu konkurrierenden Männerbildern in Mittelalter und Früher Neuzeit  [FMSt 32, 1998, S. 307–364]

Franz Fuchs - Ulrich Kuder, Das Liller Evangelistar, eine 'reichenauische' Bilderhandschrift der salischen Zeit. Neue Beobachtungen  [FMSt 32, 1998, S. 365–399]

Hagen Keller, Zu den Siegeln der Karolinger und der Ottonen. Urkunden als Hoheitszeichen in der Kommunikation des Herrschers mit seinen Getreuen  [FMSt 32, 1998, S. 400–441]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 32, 1998, S. 442ff.]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Maria Hillebrandt   [FMSt 32, 1998, S. 475–491]

47 Tafeln

Seitenanfang

Band 33:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Stefan Weinfurter, Kaiserin Adelheid und das ottonische Kaisertum  [FMSt 33, 1999, S. 1–19]

Hagen Keller, Entscheidungssituationen und Lernprozesse in den 'Anfängen der deutschen Geschichte'. Die 'Italien- und Kaiserpolitik' Ottos des Großen  [FMSt 33, 1999, S. 20–48]

Mark Stansbury, Early-Medieval Biblical Commentaries, Their Writers and Readers  [FMSt 33, 1999, S. 49–82]

Alexander Pierre Bronisch, Die iberische Herrschertiara  [FMSt 33, 1999, S. 83–107]

Nikolaus Staubach, Der König als membrum diaboli? Augustinrezeption in der Publizistik des Investiturstreits  [FMSt 33, 1999, S. 108–124]

Bernd Roling, Der Historiker als Apologet der Weltverachtung. Die 'Historia Anglorum' des Heinrich von Huntingdon  [FMSt 33, 1999, S. 125–168]

Stefan Schuler, Medicina secunda philosophia. Die Einordnung der Medizin als Hauptdisziplin und die Zusammenstellung ihrer Quellen im 'Speculum maius' des Vinzenz von Beauvais  [FMSt 33, 1999, S. 169–251]

Christel Meier, Bilder der Wissenschaft. Die Illustration des 'Speculum maius' von Vinzenz von Beauvais im enzyklopädischen Kontext  [FMSt 33, 1999, S. 252–286]

Baudoin van den Abeele, Le 'De animalibus' d'Aristote dans le monde latin: modalités de sa réception médiévale  [FMSt 33, 1999, S. 287–318]

Rüdiger Schnell, Konstanz und Metamorphosen eines Textes. Eine überlieferungs- und geschlechtergeschichtliche Studie zur volkssprachlichen Rezeption von Jacobus' de Voragine Ehepredigten  [FMSt 33, 1999, S. 319–395]

Dietrich W. Poeck, Zahl, Tag und Stuhl. Zur Semiotik der Ratswahl  [FMSt 33, 1999, S. 396–427]

Heinz Meyer, Barocke und mittelalterliche Bildlichkeit in Psalter-Emblemen des 17. Jahrhunderts  [FMSt 33, 1999, S. 428–445]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht der Sprecherin [FMSt 33, 1999, S. 446–448]

Graduiertenkolleg 'Gesellschaftliche Symbolik im Mittelalter' an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster  [FMSt 33, 1999, S. 449–452]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Maria Hillebrandt   [FMSt 33, 1999, S. 453–468]

48 Tafeln

Seitenanfang

Band 34:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Jan Peder Lamm - Hubert Hydman - Morten Axboe - Heinrich Beck - Karl Hauck, "Der Brakteat des Jahrhunderts" - Über den einzigartigen zehnten Brakteat aus Söderby in der Gemeinde Danmark, Uppland (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LVIII)  [FMSt 34, 2000, S. 1–93]

Philippe Depreux, Le rôle du comte du Palais à la lumière des sources relatives au règne de l'empereur Louis le Pieux (814–840)  [FMSt 34, 2000, S. 94–111]

Hagen Keller, Die Ottonen und Karl der Große  [FMSt 34, 2000, S. 112–131]

Egon Wamers, ... ok Dani gærði kristna ... Der große Jellingstein im Spiegel ottonischer Kunst  [FMSt 34, 2000, S. 132–158]

Ludger Körntgen, In primis Herimanni ducis assensu. Zur Funktion von D H II. 34 im Konflikt zwischen Heinrich II. und Hermann von Schwaben  [FMSt 34, 2000, S. 159–185]

Kai-Peter Ebel, Huld im 'Herzog Ernst B'. Friedliche Konfliktbewältigung als Reichslegende  [FMSt 34, 2000, S. 186–212]

Jan Rüdiger, Mit Worten gestikulieren. Die Inszenierung von Akephalie im okzitanischen Hochmittelalter  [FMSt 34, 2000, S. 213–235]

Alexandru Cizek, Die Schulenzyklopädie 'Novus Grecismus' Konrads von Mure. Prolegomena zu einer künftigen Ausgabe des Lehrgedichts  [FMSt 34, 2000, S. 236–258]

Nikolaus Staubach, Cusani laudes. Nikolaus von Kues und die Devotio moderna im spätmittelalterlichen Reformdiskurs  [FMSt 34, 2000, S. 259–337]

Christel Meier, Ecce auctor. Beiträge zur Ikonographie literarischer Urheberschaft im Mittelalter  [FMSt 34, 2000, S. 338–392]

Gerd Althoff - Ludwig Siep, Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme vom Mittelalter bis zur französischen Revolution. Der neue Münsterer Sonderforschungsbereich 496  [FMSt 34, 2000, S. 393–412]

Der Münsterer Sonderforschungsbereich 231 'Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter'. Bericht  [FMSt 34, 2000, S. 413–446]

Graduiertenkolleg 'Schriftkultur und Gesellschaft im Mittelalter'.  [FMSt 34, 2000, S. 447–456]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 34, 2000, S. 457–470]

44 Tafeln

Seitenanfang

Band 35:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Christel Meier, Königin der Hilfswissenschaften? Reflexionen zu Geschichte, Selbstverständnis und Zukunft der Mittellateinischen Philologie  [FMSt 35, 2001, S. 1–21]

Hagen Keller, Ritual, Symbolik und Visualisierung in der Kultur des ottonischen Reiches  [FMSt 35, 2001, S. 23–59]

Gerd Althoff, Inszenierung verpflichtet. Zum Verständnis ritueller Akte bei Papst-Kaiser-Begegnungen im 12. Jahrhundert  [FMSt 35, 2001, S. 61–84]

Karl Hauck, Balder und Týr, der `einhändige Ase', auf IK 583 Söderby B (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LIX)  [FMSt 35, 2001, S. 85–96]

Karl Hauck, Odin-Brakteaten in zwei Hortfunden der südwestjütländischen Balderverehrung im Kreis Ribe, Dänemark. Mit einem Exkurs von Heinrich Beck, Namenprobleme in den südwestjütländischen Brakteatengruppen von Darum und Skonager (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LXI)  [FMSt 35, 2001, S. 97–119]

Anette Hettinger, Migration und Integration. Zu den Beziehungen von Vandalen und Romanen im Norden Afrikas  [FMSt 35, 2001, S. 121–143]

Brigitte Kasten, Noverca venefica. Zum bösen Ruf der Stiefmütter in der gallischen und fränkischen Gesellschaft  [FMSt 35, 2001, S. 145–181]

Heinz Meyer, Die Problematik und Leistung der Allegoriedefinitionen Bedas Venerabilis  [FMSt 35, 2001, S. 183–200]

Arnold Angenendt, Der römische und gallisch-fränkische Anti-Ikonoklasmus  [FMSt 35, 2001, S. 201- 225]

Torsten CapelleSusanne Kramarz-Bein, Zeithorizonte der `Egils saga'  [FMSt 35, 2001, S. 227–242]

Steffen Patzold, Omnis anima potestatibus sublimioribus subdita sit. Zum Herrscherbild im Aachener Otto-Evangeliar  [FMSt 35, 2001, S. 243–272]

Thomas Haye, Mündliche und schriftliche Rede. Ein Beitrag zur rhetorischen Kompetenz des Abbo von Fleury  [FMSt 35, 2001, S. 273–292]

Christoph Dartmann, Zwischen literarischer Stilisierung und authentischer Selbstaussage. Die Genese und Struktur von Aelreds von Rievaulx `De spirituali amicitia'  [FMSt 35, 2001, S. 293–312]

Wilfried Treseler, Lothar III. und die Privilegien des Klosters Montecassino. Symbolische Kommunikation während des Konflikts zwischen Kaiser und Papst im Jahr 1137  [FMSt 35, 2001, S. 313–328]

Hermann Kamp, Geld, Politik und Moral im hohen Mittelalter  [FMSt 35, 2001, S. 329–347]

Iolanda Ventura, Der `Liber similitudinum naturalium' Konrads von Halberstadt und seine Quellen. Ein Fallbeispiel aus der naturwissenschaftlichen Textüberlieferung im Spätmittelalter  [FMSt 35, 2001, S. 349–406]

Silke Tammen, Disput und Triumph. Zum Bild des Häretikers in der mittelalterlichen Kunst  [FMSt 35, 2001, S. 407–430]

Thomas Scharff, Die Rückkehr nach Ägypten. Prolegomena zu einer Geschichte des Ägyptenbildes im westlichen Mittelalter  [FMSt 35, 2001, S. 431–453]

Graduiertenkolleg `Gesellschaftliche Symbolik im Mittelalter' an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Bericht (Wintersemester 1999/2000 - Wintersemester 2002/03)  [FMSt 35, 2001, S. 455–464]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 35, 2001, S. 465–477]

22 Tafeln

Seitenanfang

Band 36:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Gerd Althoff, Die Kultur der Zeichen und Symbole  [FMSt 36, 2002, S. 1–17]

Nikolaus Staubach, Signa utilia - signa inutilia. Zur Theorie gesellschaftlicher und religiöser Symbolik bei Augustinus und im Mittelalter  [FMSt 36, 2002, S. 19–50]

Heinrich Beck / Karl Hauck, Zur philologischen und historischen Auswertung eines neuen Drei-Götter-Brakteaten aus Sorte Muld, Bornholm, Dänemark (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten, LXIII)  [FMSt 36, 2002, S. 51–94]

Klaus Schreiner, `Göttliche Schreib-Kunst'. Eigenhändige Aufzeichnungen Gottes, Jesu und Mariä. Schriftlichkeit in heilsgeschichtlichen Kontexten  [FMSt 36, 2002, S. 95–132]

Arnold Angenendt, Cartam offerre super altare. Zur Liturgisierung von Rechtsvorgängen  [FMSt 36, 2002, S. 133–158]

Joachim Wollasch, Frühe Bildzeugnisse für das Nachleben Papst Gregors des Großen in Rom  [FMSt 36, 2002, S. 159–170]

Christel Meier, Über den Zusammenhang von Erkenntnistheorie und enzyklopädischem Ordo  [FMSt 36, 2002, S. 171–192]

Bernd Schneidmüller, Zwischen Gott und den Getreuen. Vier Skizzen zu den Fundamenten der mittelalterlichen Monarchie  [FMSt 36, 2002, S. 193–224]

Karl Heinrich Krüger, Herrschaftsnachfolge als Vater-Sohn-Konflikt  [FMSt 36, 2002, S. 225–240]

Thomas Scharff, Der rächende Herrscher. Über den Umgang mit besiegten Feinden in der ottonischen Historiographie  [FMSt 36, 2002, S. 241–253]

Rudolf Schieffer, Otto II. und sein Vater  [FMSt 36, 2002, S. 255–269]

Pierre Racine, Les Ottoniens et le monastère de Bobbio  [FMSt 36, 2002, S. 271–283]

Hansmartin Schwarzmaier, Hadwig und Ernst II. Schwäbische Herzogsbilder zwischen Geschichtsforschung, Legende und Dichtung  [FMSt 36, 2002, S. 285–315]

Stefan Weinfurter, Salisches Herrschaftsverständnis im Wandel. Heinrich V. und sein Privileg für die Bürger von Speyer  [FMSt 36, 2002, S. 317–335]

Thomas Zotz, Turegum nobilissimum Sueviae oppidum. Zürich als salischer Pfalzort auf karolingischer Basis  [FMSt 36, 2002, S. 337–354]

Joachim Ehlers, Heinrich der Löwe in den Urkunden Friedrich Barbarossas  [FMSt 36, 2002, S. 355–377]

Jörg W. Busch, Mailand und Rom. Das antike Rom in lombardischen Geschichtsvorstellungen  [FMSt 36, 2002, S. 379–396]

Paolo Cammarosano, Carte di querela nell'Italia dei secoli X-XIII  [FMSt 36, 2002, S. 397–402]

Antonio Padoa Schioppa, Note sulla giustizia ecclesiastica a Milano alla fine del Duecento  [FMSt 36, 2002, S. 403–411]

Marita Blattmann, Prolegomena zur Untersuchung mittelalterlicher Protokollaufzeichnungen  [FMSt 36, 2002, S. 413–432]

Thomas Behrmann, Der lange Weg zum Rezeß. Das erste Jahrhundert hansischer Versammlungsschriftlichkeit  [FMSt 36, 2002, S. 433–467]

Ludolf Kuchenbuch, Pragmatische Rechenhaftigkeit? Kerbhölzer in Bild, Gestalt und Schrift  [FMSt 36, 2002, S. 469–490]

Ruth Schmidt-Wiegand, Ein Siegel als Buchschmuck. Das Bildnis König Ottokars II. von Böhmen im Rechtsbuch der Stadt Leobschütz  [FMSt 36, 2002, S. 491–499]

Albrecht Jockenhövel, 'Fahren am Seil' - Routine im spätmittelalterlichen Bergbau?  [FMSt 36, 2002, S. 501–515]

Arnold Esch, Für die Monumenta in Italien. Briefe Ludwig Bethmanns von einer Archiv- und Bibliotheksreise 1845/46  [FMSt 36, 2002, S. 517–532]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 36, 2002, S. 533–544]

26 Tafeln

Seitenanfang

Band 37:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Hagen Keller, Schriftgebrauch und Symbolhandeln in der öffentlichen Kommunikation. Aspekte des gesellschaftlich-kulturellen Wandels vom 5. bis zum 13. Jahrhundert  [FMSt 37, 2003, S. 1–24]

Bruno Reudenbach, Bild — Schrift — Ton. Bildfunktionen und Kommunikationsformen im 'Speculum virginum'  [FMSt 37, 2003, S. 25–45]

Susanne Wittekind, Die Makkabäer als Vorbild des geistlichen Kampfes. Eine kunst-historische Deutung des Leidener Makkabäer-Codex Perizoni L 17  [FMSt 37, 2003, S. 47–71]

Jörg Oberste, Heilige und ihre Reliquien in der politischen Kultur der früheren Ottonenzeit  [FMSt 37, 2003, S. 73–98]

Jürgen Petersohn, König Otto III. und die Slawen an Ostsee, Oder und Elbe um das Jahr 995. Mecklenburgzug — Slavnikidenmassaker — Meißenprivileg  [FMSt 37, 2003, S. 99–139]

Monika Suchan, Fürstliche Opposition gegen das Königtum im 11. und 12. Jahrhundert als Gestalterin mittelalterlicher Staatlichkeit  [FMSt 37, 2003, S. 141–165]

Bernd Roling, Das Moderancia-Konzept des Johannes de Hauvilla. Zur Grundlegung einer neuen Ethik laikaler Lebensbewältigung im 12. Jahrhundert  [FMSt 37, 2003, S. 167–258]

Thomas Ertl, Der Regierungsantritt Heinrichs VI. im Königreich Sizilien (1194). Gedanken zur zeremoniellen Bewältigung der unio regni ad imperium  [FMSt 37, 2003, S. 259–289]

Thomas Vogtherr, 'Weh Dir, Land, dessen König ein Kind ist.' Minderjährige Könige um 1200 im europäischen Vergleich  [FMSt 37, 2003, S. 291–314]

Martin Kintzinger, Der weiße Reiter. Formen internationaler Politik im Spätmittelalter  [FMSt 37, 2003, S. 315–353]

Christoph Friedrich Weber, Schriftstücke in der symbolischen Kommunikation zwischen Bischof Johann von Venningen (1458-–1478) und der Stadt Basel  [FMSt 37, 2003, S. 355–383]

Marion Wagner, Der sagenhafte Gattungsstifter im Bild. Formen figurierter Autorschaft in illustrierten äsopischen Fabelsammlungen des 15. Jahrhunderts  [FMSt 37, 2003, S. 385–433]

Ruth Schmidt-Wiegand, Rechtsbücher als Ausdruck pragmatischer Schriftlichkeit. Eine Bilanz  [FMSt 37, 2003, S. 435–475]

Hagen Keller, Überwindung und Gegenwart des 'Mittelalters' in der europäischen Moderne  [FMSt 37, 2003, S. 477–496]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 37, 2003, S. 497–504]

30 Tafeln

Seitenanfang

Band 38:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Jean-Claude Schmitt, Plädoyer für eine historische Anthropologie des Mittelalters [FMSt 38, 2004, S. 1–16]

Bernhard Pabst, Ideallandschaft und Ursprung der Menschheit. Paradieskonzeptionen und -lokalisierungen des Mittelalters im Wandel [FMSt 38, 2004, S. 17–53]

Lieselotte E. Saurma-Jeltsch, Das Gebetbuch Ottos III. Dem Herrscher zur Ermahnung und Verheißung bis in alle Ewigkeit [FMSt 38, 2004, S. 55–88]

Babette Ludowici - Matthias Hardt, Zwei ottonenzeitliche Kirchen auf dem Magdeburger Domhügel. Überlegungen zu ihrer historischen Identifizierung  [FMSt 38, 2004, S. 89–99]

Theo Broekmann, more Saracenorum et Normannorum. Über die Aneignung fremder und die Ausprägung eigener Rituale durch die normannischen Eroberer im Süden Italiens (1050–1150) [FMSt 38, 2004, S. 101-133]

Zbigniew Dalewski, Ritual im Text. Gallus Anonymus und die dynastischen Konflikte im Polen des früheren Mittelalters [FMSt 38, 2004, S. 135–151]

Petra Schulte, Die Inszenierung von Treue. Friedrich Barbarossa und die italienischen Kommunen [FMSt 38, 2004, S. 153–172]

Rüdiger Schnell, Historische Emotionsforschung. Eine mediävistische Standortbestimmung [FMSt 38, 2004, S. 173–276]

Hagen Keller, Mündlichkeit - Schriftlichkeit - symbolische Interaktion. Mediale Aspekte der `Öffentlichkeit' im Mittelalter [FMSt 38, 2004, S. 277–286]

Benoît-Michel Tock, La mise en scène des actes privés en France au Haut Moyen Age [FMSt 38, 2004, S. 287–296]

Peter Worm, Alte und neue Strategien der Beglaubigung. Öffentlichkeit und Königsurkunde im frühen Mittelalter [FMSt 38, 2004, S. 297–308]

Hagen Keller, Hulderweis durch Privilegien: Symbolische Kommunikation innerhalb und jenseits des Textes [FMSt 38, 2004, S. 309–321]

Hartmut Beyer, Urkundenübergabe am Altar. Zur liturgischen Dimension des Beurkundungsaktes bei Schenkungen der Ottonen und Salier an Kirchen [FMSt 38, 2004, S. 323–346]

Paolo Cammarosano, Scrittura, parola e ritualità nelle ambascerie medievali [FMSt 38, 2004, S. 347–353]

Christoph Dartmann, Innere Friedensschlüsse in den italienischen Stadtkommunen. Öffentliche Interaktion und schriftliche Fixierung [FMSt 38, 2004, S. 355–369]

Uta Kleine, Stumme Seiten. Beobachtungen und Thesen zu Herstellung und Gebrauch von hagiographischen Büchern im Hochmittelalter [FMSt 38, 2004, S. 371–391]

Franz-Josef Arlinghaus, Rituelle und referentielle Verwendung von Schrift. Textgebrauch im spätmittelalterlichen Köln [FMSt 38, 2004, S. 393–413]

Paul Trio, Confraternities in the Low Countries and the increase of written source material in the Middle Ages [FMSt 38, 2004, S. 415–426]

Michael Mente, Dominus abstulit? Vernichten und Verschweigen von Schriftobjekten als kommunikativer Akt [FMSt 38, 2004, S. 427–447]

Christoph Friedrich Weber, Vom Herrschaftsverband zum Traditionsverband? Schriftdenkmäler in öffentlichen Begegnungen von bischöflichem Stadtherrn und Rat im spätmittelalterlichen Basel [FMSt 38, 2004, S. 449–491]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 38, 2004, S. 493–502]

17 Tafeln

Seitenanfang

Band 39:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Rüdiger Schnell, Die höfische Kultur des Mittelalters zwischen Ekel und Ästhetik [FMSt 39, 2005, S. 1–100]

Maria Winter‚ «In Schönheit prangt alles, alles strahlt voller Zier». Der karolingische Herrscher und sein Körper in den zeitgenössischen Schriftquellen [FMSt 39, 2005, S. 101–128]

Hagen Keller, Meinwerk von Paderborn und Heimrad von Hasungen. Spätottonische Kirchenmänner und Frömmigkeitsformen in Darstellungen aus der Zeit Heinrichs IV. und Friedrich Barbarossas [FMSt 39, 2005, S. 129–150]

Katrin Kottmann, Libera electio. Die Thronstreitpolitik Adolfs I. von Altena im Spannungsfeld von `Recht´ und Rechtsmentalität [FMSt 39, 2005, S. 151–175]

Jan Rüdiger, Herrschaft und Stil bei Peter II. von Aragon [FMSt 39, 2005, S. 177–202]

Thomas Haye, Ein spätmittelalterliches Antidot für Ovid-Liebhaber. Ambrogio Migli und der 'Antiovidianus' im Spiegel venezianischer Glossen [FMSt 39, 2005, S. 203–223]

Bernd Schneidmüller, Konsens - Territorialisierung - Eigennutz. Vom Umgang mit spätmittelalterlicher Geschichte [FMSt 39, 2005, S. 225–246]

Vertrauensbildung durch symbolisches Handeln

Gerd Althoff, Einführung in die Thematik der Tagung [FMSt 39, 2005, S. 247–252]

Hartmut Bleumer, Das Vertrauen und die Vertraute. Aspekte der Emotionalisierung von gesellschaftlichen Bindungen im höfischen Roman [FMSt 39, 2005, S. 253–270]

Claudia Garnier, Wie vertraut man seinem Feind? Vertrauensbildung und Konsensfindung der rheinischen Kurfürsten um 1400 [FMSt 39, 2005, S. 271–291]

Rüdiger Brandt, Medien, Vertrauen, Symbole. Perspektiven in Mittelalter und Früher Neuzeit [FMSt 39, 2005, S. 293–314]

Petra Schulte, Treue und Vertrauen im Zeichen der Ermordung Ludwigs von Orléans durch Johann ohne Furcht (23. November 1407) [FMSt 39, 2005, S. 315–333]

Harald Haferland, Das Vertrauen auf den König und das Vertrauen des Königs. Zu einer Archäologie der Skripts, ausgehend von Hartmanns von Aue 'Iwein' [FMSt 39, 2005, S. 335–376]

Klaus van Eickels, Vertrauen im Spiegel des Verrats. Die Überlieferungschance vertrauensbildender Gesten in der mittelalterlichen Historiographie [FMSt 39, 2005, S. 377–385]

Christiane Witthöft, Selbst-loses Vertrauen? Probleme der Stellvertretung im 'Engelhard' Konrads von Würzburg und im 'Nibelungenlied' [FMSt 39, 2005, S. 387–409]

Knut Görich, Mißtrauen aus Erfahrung: Mailand und Friedrich II. [FMSt 39, 2005, S. 411–429]

Achim Thomas Hack, Nähe und Distanz im Zeremoniell - eine Frage des Vertrauens? Bemerkungen zur mittelalterlichen Ritualpragmatik (Taf. I-XI) [FMSt 39, 2005, S. 431–479]


Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 39, 2005, S. 481–487]

11 Tafeln

Seitenanfang

Band 40:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Gerd Althoff, Tränen und Freude. Was interessiert Mittelalter-Historiker an Emotionen? [FMSt 40, 2006, S. 1–11]   Abstract

Thomas Ertl, Byzantinischer Bilderstreit und fränkische Nomentheorie. Imperiales Handeln und dialektisches Denken im Umfeld der Kaiserkrönung Karls des Großen [FMSt 40, 2006, S. 13–42]   Abstract

Steffen Patzold, Eine "loyale Palastrebellion" der "Reichseinheitspartei"? Zur 'Divisio imperii' von 817 und zu den Ursachen des Aufstands gegen Ludwig den Frommen im Jahre 830 [FMSt 40, 2006, S. 43–77]   Abstract

Nikolaus Staubach, Regia sceptra sacrans. Erzbischof Hinkmar von Reims, der heilige Remigius und die 'Sainte Ampoule' [FMSt 40, 2006, S. 79–101]   Abstract

Ingrid Heidrich, Wandbehänge und Decken des Frühmittelalters (9.- 11. Jahrhundert). Das Zeugnis der schriftlichen Quellen und die wenigen Überreste, vor allem der Schöpfungsteppich von Girona [FMSt 40, 2006, S. 103–125]   Abstract

Gerd Althoff, Zum Verhältnis von Norm und Realität in sächsischen Frauenklöstern der Ottonenzeit [FMSt 40, 2006, S. 127–144]   Abstract

Jacek Banaszkiewicz, Ein Ritter flieht, oder wie Kaiser Otto II. sich vom Schlachtfeld bei Cotrone rettete [FMSt 40, 2006, S. 145–165]   Abstract

Wojtek Jezierski, Monasterium panopticum. On Surveillance in a Medieval Cloister - the Case of St Gall [FMSt 40, 2006, S. 167–182]   Abstract

Hagen Keller, Die Verantwortung des Einzelnen und die Ordnung der Gemeinschaft. Zum Wandel gesellschaftlicher Werte im 12. Jahrhundert [FMSt 40, 2006, S. 183–197]   Abstract

Claudia Garnier, Die Zeichen der Fremden. Zur Bedeutung symbolischer Kommunikationsformen im interkulturellen Gesandtenaustausch des 13. Jahrhunderts [FMSt 40, 2006, S. 199–221]   Abstract

Marlene Ciklamini, Hidden and Revealed. The Manifest Presence of the Virgin Mary in Bishop Guðmundr's Life [FMSt 40, 2006, S. 223–261]   Abstract

Nine Miedema, Stichomythische Dialoge in der mittelhochdeutschen höfischen Epik [FMSt 40, 2006, S. 263–281]   Abstract

Christina Deutsch, Vom Zettel zum Gerichtsurteil.Aufzeichnungspraxis und mediale Transformation gerichtlicher Kommunikation im Spätmittelalter [FMSt 40, 2006, S. 283–296]   Abstract

Hartmut Beyer, Tragik und Weltverachtung im frühhumanistischen Drama Italiens [FMSt 40, 2006, S. 297–325]   Abstract

Bernd Roling, Zwischen epischer Theologie und theologischer Epik. Die Versuchung Christi in der lateinischen Bibeldichtung von Iuvencus bis Robert Clarke [FMSt 40, 2006, S. 327–382]   Abstract

Morten Axboe — Klaus DüwelWilhelm HeizmannSean NowakAlexandra Pesch, Aus der Frühzeit der Goldbrakteatenforschung. Eine Gabe für Karl Hauck zum 90. Geburtstag [FMSt 40, 2006, S. 383–426]   Abstract

Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 40, 2006, S. 427–432]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 40, 2006, S. 433–440]

7 Tafeln (S. 389-395)

Seitenanfang

Band 41:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Hagen Keller, Nachruf. Karl Hauck (21. Dezember 1916 - 8. Mai 2007) [FMSt 41, 2007, S. IX-XII]

Gerd Althoff, Karl Hauck und die interdisziplinäre Mittelalterforschung in Münster. Gedenkrede auf Prof. Dr. Karl Hauck  [FMSt 41, 2007, S. 1–9]

Wilhelm Heizmann, Gold, Macht, Kult: Karl Haucks Studien zur Ikonologie der Goldbrakteaten (Taf. I-VII, Abb. 1–26) [FMSt 41, 2007, S. 11-23]   Abstract

Karl Hauck (†), Fünfzig Jahre historische Sachforschung. Das Vordringen in das ethnologische Europa. Abschiedsvorlesung gehalten am 12. Februar 1982 [FMSt 41, 2007, S. 25–42]

Hagen Keller, Das 'Erbe' Ottos des Großen. Das ottonische Reich nach der Erweiterung zum Imperium [FMSt 41, 2007, S. 43–74]   Abstract

Steffen Patzold, Konsens und Konkurrenz. Überlegungen zu einem aktuellen Forschungskonzept der Mediävistik [FMSt 41, 2007, S. 75- 103]   Abstract

Oliver Becker, Der Dom von Salerno und die Abteikirche von Montecassino: Anspruch und Wirkung zweier Bauprojekte in Unteritalien im 11. Jahrhundert (Taf. VIII-XIII, Abb. 27–50) [FMSt 41, 2007, S. 105–140]   Abstract

Franz Neiske - Carlos Reglero de la Fuente, Das neu entdeckte Necrolog von San Zoilo de Carrión de los Condes. Ein Beitrag zum Totengedenken der Abtei Cluny (Taf. XIV-XV, Abb. 51–52) [FMSt 41, 2007, S. 141–184]   Abstract

Christoph Friedrich Weber, Das Kommunikationsgeschehen der Privilegierung als Ort der Inszenierung Reichsitaliens im Hochmittelalter, oder: Wie die Staufer zu Nachfolgern des Langobardenkönigs Liutprand wurden [FMSt 41, 2007, S. 185–206]   Abstract

Heinz Meyer, Nutzen und Wirkungsabsicht des Theaters nach Paratexten lateinischer Dramen der frühen Neuzeit [FMSt 41, 2007, S. 207–248]   Abstract

Bernd Roling, Charles Baudelaire und Carl Georg Brunius: Bilder des Mittellateinischen im 19. Jahrhundert [FMSt 41, 2007, S. 249–275]   Abstract

Geltungsansprüche schriftlich fixierter Normen und 'ungeschriebener Gesetze' im Mittelalter

Gerd Althoff, Einleitung [FMSt 41, 2007, S.  277–279]

Werner Röcke, Das Spiel mit der Transgression. Normübertretung und Sanktionswille im geistlichen Spiel des Mittelalters (Maria Magdalena und Martha) [FMSt 41, 2007, S. 281-295]   Abstract

Gerhard Dilcher, Mittelalterliches Recht und Ritual in ihrer wechselseitigen Beziehung [FMSt 41, 2007, S. 297–316]   Abstract

Rob Meens, Kirchliche Buße und Konfliktbewältigung. Thietmar von Merseburg näher betrachtet [FMSt 41, 2007, S. 317–330]   Abstract

Steffen Patzold, Normen im Buch. Überlegungen zu Geltungsansprüchen so genannter `Kapitularien´ [FMSt 41, 2007, S. 331–350]   Abstract

Dirk Heirbaut, Rituale und Rechtsgwohnheiten im flämischen Lehnrecht des hohen Mittelalters [FMSt 41, 2007, S. 351–361]   Abstract

Christiane Witthöft, König Artus auf dem Schandkarren oder: Die Wandelbarkeit von Rechtsgewohnheiten im 'Prosalancelot' [FMSt 41, 2007, S. 363–380]   Abstract

Alois Hahn, Differenzielle Sanktionsinteressen [FMSt 41, 2007, S. 381–393]   Abstract

Frank Rexroth, Kodifizieren und Auslegen. Symbolische Grenzziehungen zwischen päpstlich-gesetzgeberischer und gelehrter Praxis im späteren Mittelalter (1209/10–1317) [FMSt 41, 2007, S. 395–414]   Abstract

Wolfgang Haubrichs, Die Narration der Normen oder die Beschreibung des Ungeschriebenen. Das Beispiel 'Erec' [FMSt 41, 2007, S. 415–433]   Abstract

Stephan Fuchs-Jolie, Von der Gnade erzählen. Parzival, Gottes hulde und die Gesetze des Grals [FMSt 41, 2007, S. 435–446]   Abstract

Heinz Krieg, Im Spannungsfeld zwischen christlichen und adligen Normvorstellungen. Zur Beurteilung Friedrich Barbarossas in stauferzeitlicher Historiographie [FMSt 41, 2007, S. 447–466]   Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 41, 2007, S. 467–474]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 41, 2007, S. 475–485]

15 Tafeln

Seitenanfang

Band 42:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Michail A. Bojcov, Der Heilige Kranz und der Heilige Pferdezaum des Kaisers Konstantin und des Bischofs Ambrosius [FMSt 42, 2008, S. 1–69]   Abstract

Ueli Zahnd, Novus David   —   Νεος Δαυιδ. Zur Frage nach byzantinischen Vorläufern eines abendländischen Topos [FMSt 42, 2008, S. 71–87]   Abstract

Michael Grünbart, Der Kaiser weint. Anmerkungen zur imperialen Inszenierung von Emotionen in Byzanz [FMSt 42, 2008, S. 89–108]   Abstract

Bernard S. Bachrach   —   David S. Bachrach, Continuity of written administration in the Late Carolingian East c. 887–911. The Royal Fisc  [FMSt 42, 2008, S. 109–146]   Abstract

Wojtek Jezierski, Paranoia sangallensis. A Micro-Study in the Etiquette of Monastic Persecution [FMSt 42, 2008, S. 147–168]   Abstract

Wojciech Fałkowski, Double Meaning in Ritual Communication [FMSt 42, 2008, S. 169–187]   Abstract

Annelies Amberger, Insignienverlust   —   Insignienbesitz. Krone und Ring als Funeralinsignien im Grab Kaiser Heinrichs IV. und Herodesbilder in Lambach [FMSt 42, 2008, S. 189–228]   Abstract

Claudia Garnier, Die Legitimierung von Gewalt durch die hoch- und spätmittelalterliche Friedensbewegung [FMSt 42, 2008, S. 229–251]   Abstract

Antonie Wlosok, Rollen Vergils im Mittelalter [FMSt 42, 2008, S. 253–269]   Abstract

Petra Korte, Christlicher Hades und vergilisches Fegefeuer. Die antike Unterwelt in der mittelalterlichen Rezeption [FMSt 42, 2008, S. 271–306]   Abstract

Kerstin Seidel, Vorzeigen und nachschlagen. Zur Medialität und Materialität mittelalterlicher Rechtsbücher [FMSt 42, 2008, S. 307–328]   Abstract

Ulrich Töns, 'Fundamentum scholarium'. Die Grammatik des Johannes Kerckmeister (1486) als Zeugnis des Humanismus in Münster [FMSt 42, 2008, S. 329–397]   Abstract

Klaus Schreiner, Von der Geliebten zur himmlischen Schutz- und Siegesfrau. Zur semantischen Umbesetzung einer biblischen Frau in der Hohenliedauslegung des Mittelalters und der frühen Neuzeit [FMSt 42, 2008, S. 399–423]   Abstract

Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 42, 2008, S. 425–429]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 42, 2008, S. 431–438]

22 Tafeln

Seitenanfang

Band 43:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Nikolaus Staubach, In hoc signo vinces. Wundererklärung und Wunderkritik im vormodernen Wissensdiskurs [FMSt 43, 2009, S. 1–52]   Abstract

Markus Mülke, Romana religio oder catholica fides? Der Westgotenkönig Leovigild und das arianische Reichskonzil von 580 n. Chr. in Toledo [FMSt 43, 2009, S. 53–69]   Abstract

Florian Hartmann, Vitam litteris ni emam, nihil est, quod tribuam . Paulus Diaconus zwischen Langobarden und Franken  [FMSt 43, 2009, S. 71–93]   Abstract

Monika Suchan, Der gute Hirte. Religion, Macht und Herrschaft in der Politik der Karolinger- und Ottonenzeit [FMSt 43, 2009, S. 95–112]   Abstract

Tobias Hoffmann, Diplomatie in der Krise. Liutprand von Cremona am Hofe Nikephoros II. Phokas [FMSt 43, 2009, S. 113–178]   Abstract

Knut Görich, Versuch zur Rettung von Kontingenz. Oder: Über Schwierigkeiten beim Schreiben einer Biographie Friedrich Barbarossas [FMSt 43, 2009, S. 179–197]   Abstract

Gerd Althoff, Otto IV. - Woran scheiterte der welfische Traum vom Kaisertum? [FMSt 43, 2009, S. 199–214]   Abstract

Stephan Waldhoff, Synagoga im Sakramentar. Zur revelatio synagogae in der Handschrift 193 der Bibliothèque municipale in Tours [FMSt 43, 2009, S. 215–270]   Abstract

Andreas Bässler, Wenn der Autor nicht mehr im Bilde ist. Entkoppelung von Körper und Rede in proto-emblematischen und emblematischen Sprichwortbildern an der Wende vom 15. zum 16. Jahrhundert [FMSt 43, 2009, S. 271–292]   Abstract

Die Chronik des Gallus Anonymus im Kontext zeitgenössischer Narrativität

Gerd Althoff, Einleitung [FMSt 43, 2009, S. 293–295]

Andrzej Pleszczyński, Das Reich und das Verhältnis des Piastenstaates zu ihm im Urteil der Chronik des sogenannten Gallus Anonymus [FMSt 43, 2009, S. 297–314]   Abstract

Knut Görich, Die deutsch-polnischen Beziehungen im 10. Jahrhundert aus der Sicht sächsischer Quellen [FMSt 43, 2009, S. 315–325]   Abstract

Zbigniew Dalewski, Begräbnis des Herrschers. Ritual und Streit um die Thronfolge in Polen des früheren Mittelalters [FMSt 43, 2009, S. 327–347]   Abstract

Grischa Vercamer, Das Bad des Königs - beschreibt Gallus Anonymus ein genuin piastisches/polnisches Ritual? Überlegung zu Ehre und Herrschaftsvorstellung bei den frühen Piasten (Bolesław I. und Bolesław III.) aufgrund des Kapitels 1,13 [FMSt 43, 2009, S. 349–372]   Abstract

Tomasz Jasiński, Die Poetik in der Chronik des Gallus Anonymus [FMSt 43, 2009, S. 373–391]   Abstract

Jacek Banaszkiewicz, Was soll im Juni 978 um die Johannisnacht in Aachen geschehen sein? [FMSt 43, 2009, S. 393–406]   Abstract

Gerd Althoff, Spielregeln und Ironie im Gallus Anonymus [FMSt 43, 2009, S. 407–415]   Abstract

Wojciech Fałkowski, The Letter of Bruno of Querfurt to King Henry II [FMSt 43, 2009, S. 417–438]   Abstract

Anna Aurast, Gäste, Fremde, Feinde. Fremdbilder in der Chronik des Gallus Anonymus [FMSt 43, 2009, S. 439–452]   Abstract

Daniel Bagi, Gallus Anonymus und die Hartvik-Legende über den Erwerb der Alleinherrschaft von Bolesław III. bzw. Koloman dem Buchkundigen [FMSt 43, 2009, S. 453–459]   Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 43, 2009, S. 461–468]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 43, 2009, S. 471–478]

11 Tafeln

Seitenanfang

Band 44:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Sigmund Oehrl, Ornithomorphe Psychopompoi im Bildprogramm der gotländischen Bildsteine [FMSt 44, 2010, S. 1–37]   Abstract

Christoph Dartmann, Die Sakralisierung König Wambas. Zur Debatte um frühmittelalterliche Sakralherrschaft [FMSt 44, 2010, S. 39–57]   Abstract

Konstantin Olbrich, Die Britannienprophezeiung des Gildas im Lichte römischer Säkularvorstellungen: Spuren einer politischen Fälschung des 8. Jahrhunderts? [FMSt 44, 2010, S. 59–82]   Abstract

Wolfgang Giese, Non felicitatem set miseriam. Untersuchungen zur 'Historia Langobardorum Beneventanorum' des Erchempert [FMSt 44, 2010, S. 83–135]   Abstract

Giovanni Isabella, Das Sakralkönigtum in Quellen aus ottonischer Zeit: unmittelbarer Bezug zu Gott oder Vermittlung durch die Bischöfe? [FMSt 44, 2010, S. 137–152]   Abstract

Hagen Keller, Über die Rolle des Königs bei der Einsetzung der Bischöfe im Reich der Ottonen und Salier [FMSt 44, 2010, S. 153–174]   Abstract

Jenny Oesterle, Die Erscheinung des sakralen Imam-Kalifen von Kairo. Inszenierte Sichtbarkeit und Verborgenheit im fatimidischen Hofzeremoniell und in der ismailitischen Herrschaftstheologie [FMSt 44, 2010, S. 175–186]   Abstract

Hartmut Beyer, Autorschaft bei Petrus Damiani. Eremitische Inspiration und ihre Vermittlung im Brief [FMSt 44, 2010, S. 187–226]   Abstract

Romedio Schmitz-Esser, Bestrafung des Leichnams zur Purifizierung der Christenheit? Der Ursprung der Verbrennungsstrafe an Häretikern und Hexen im Früh- und Hochmittelalter und sein Verhältnis zum Reliquienkult [FMSt 44, 2010, S. 227–263]   Abstract

Claudia Garnier, Der doppelte König. Zur Visualisierung einer neuen Herrschaftskonzeption im 14. Jahrhundert [FMSt 44, 2010, S. 265–290]   Abstract

Bernd Roling, Von der weinenden Madonna zum Androiden: Der Leipziger Gelehrte Christian Flemig und die wundertätigen Bilder des Mittelalters [FMSt 44, 2010, S. 291–329]   Abstract

Ironie in Mittelalter und Früher Neuzeit

Michael Becker / Christina Brauner, Orte der Ironie. Zum Verständnis und Gebrauch der Ironie in Mittelalter und Früher Neuzeit [FMSt 44, 2010, S. 331–332]

Christina Brauner, «little point in not defining it all over again». Ironie in Theorie und Forschung. Eine Einordnung [FMSt 44, 2010, S. 333–356]

Michael Becker, Ironia. Mittelalterliche Ironietheorie von der Antike bis zur Renaissance [FMSt 44, 2010, S. 357–393]   Abstract

Mona Alina Kirsch, Das er in spottes wise hette entpfangen - Einblicke in die literarische Darstellung von Spott und Ironie im Mittelalter [FMSt 44, 2010, S. 395–418]   Abstract

Simon Maria Hassemer, Ironische Automaten.Trompette und Bretstelmann im spätmittelalterlichen Straßburger Münster [FMSt 44, 2010, S. 419–435]   Abstract

Christina Brauner, Ironische Stiche, sarkastische Schnitte. Überlegungen zu einem Konzept der Bildironie am Beispiel der reformationszeitlichen Bildsatire [FMSt 44, 2010, S. 437–459]   Abstract

Michael Becker, Den Spötter verspotten. Ironie und inversiver Spott in der 'Epistula Magistri Benedicti Passavantii' Théodore de Bèzes (1553) [FMSt 44, 2010, S. 461–486]   Abstract

Wieland Schwanebeck, Der Ironiker verstummt: Friedrich Torbergs Mittelalter-Roman 'Süßkind von Trimberg' [FMSt 44, 2010, S. 487–507]   Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 44, 2010, S. 509–516]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 44, 2010, S. 517–526]

21 Tafeln

Seitenanfang

Band 45:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Michael P. Speidel, Burgundian Gods on Sixth-Century Belt Buckles. Part 1. The Buckles from Saint-Maur and Saint-Quentin [FMSt 45, 2011, S. 1–36]   Abstract

Galit Noga-Banai, The Sarcophagus of Louis the Pious at Metz. A Roman Memory Reused [FMSt 45, 2011, S. 37–50]   Abstract

Henry Mayr-Harting, Augustine of Hippo, Chelles, and the Carolingian Renaissance: Cologne Cathedral Manuscript 63 [FMSt 45, 2011, S. 51–75]   Abstract

Gerd Althoff, Das hochmittelalterliche Königtum. Akzente einer unabgeschlossenen Neubewertung  [FMSt 45, 2011, S. 77–98]   Abstract

Verena Epp, Discretio — Unterscheidung — Abgeschiedenheit. Zur Cassian-Rezeption in den 'Reden der Unterscheidung' Meister Eckharts [FMSt 45, 2011, S. 99–113]   Abstract

Thomas Haye, Hieronymus Rotenpeck und Papst Pius II. (1458–1464). Deutscher Frühhumanismus zwischen Rebdorf und Rom [FMSt 45, 2011, S. 115-141]   Abstract

Martin Büchsel, Die Grenzen der Historischen Emotionsforschung. Im Wirrwarr der Zeichen — oder: Was wissen wir von der kulturellen Konditionierung von Emotionen? [FMSt 45, 2011, S. 143–168]   Abstract

Urbanitas und ἀστειότης. Kulturelle Ausdrucksformen von Status (10.-15. Jahrhundert)

Katrin Beyer — Michael Grünbart, Einführung in die Tagungsthematik [FMSt 45, 2011, S. 169–180]

Andrea Scheithauer, Urbanitas im Spiegel der lateinischen Literatur der ausgehenden Republik und des frühen Prinzipates [FMSt 45, 2011, S. 181–192]   Abstract

Carolina Cupane, Στήλη τῆς ἀστειότητоς. Byzantinische Vorstellungen weltlicher Vollkommenheit in Realität und Fiktion [FMSt 45, 2011, S. 193–209]   Abstract

Michael Grünbart, Euglottia — Sprechen als Statusindikator in der mittelbyzantinischen Zeit [FMSt 45, 2011, S. 211–231]   Abstract

Markéta Kulhánková, Das Eindringen der Volkssprache in die byzantinische Literatur als eines der Elemente der ἀστειότης [FMSt 45, 2011, S. 233–243]   Abstract

Sergei Mariev, Παιδεία und ἀστειότης im Dialog 'Phlorentios' des Nikephoros Gregoras [FMSt 45, 2011, S. 245–258]   Abstract

Alexander Riehle, Rhetorik, Ritual und Repräsentation. Zur Briefliteratur gebildeter Eliten im spätbyzantinischen Konstantinopel (1261–1328) [FMSt 45, 2011, S. 259–276]   Abstract

Andreas Bihrer, Gefährliche Urbanitas bei Michael Marullus. Griechische Exilanten als Konstrukteure und Vermittler urbaner Ideale in der italienischen Renaissance [FMSt 45, 2011, S. 277–293]   Abstract

Thomas Zotz, Urbanitas in der Kultur des westlichen Mittelalters. Eine höfische Wertvorstellung im Umfeld von elegantia morum und elegantia corporis [FMSt 45, 2011, S. 295–308]   Abstract

C. Stephen Jaeger, Urbs ohne Urbanitas. Die Londoner Stadtbeschreibung von William Fitzstephen, eine Adelsutopie [FMSt 45, 2011, S. 309–327]   Abstract

Katrin Beyer, Kultureller Wettstreit um Urbanitas im 12. Jahrhundert. Giraldus Cambrensis und Saxo Grammaticus [FMSt 45, 2011, S. 329–348]   Abstract

Bernd Roling, Heroische Askese und aristokratische Inszenierung. Überlegungen zur Tugend der magnanimitas in der Philosophie des Mittelalters und der Renaissance [FMSt 45, 2011, S. 349–370]   Abstract

Philipp Stenzig, Zu Gast in Rom. Bankett und Patronage um 1500 [FMSt 45, 2011, S. 371–389]   Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 45, 2011, S. 391–399]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 45, 2011, S. 401–412]

13 Tafeln

Seitenanfang

Band 46:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Wolfram Drews, Imperiale Herrschaft an der Peripherie? Hegemonialstreben und politische Konkurrenz zwischen christlichen und islamischen Herrschern im früh- und hochmittelalterlichen 'Westen' [FMSt 46, 2012, S. 1-39] Abstract

Juan José Larrea, L'autre visage du manse. Actes de la pratique et structures agraires dans la vallée du Rhin moyen au VIIIe siècle [FMSt 46, 2012, S. 41-98] Abstract

Jacek Banaszkiewicz, Bischof Alberich von Marsica und seine Reliquiengeschenke für Dietrich von Metz und Otto I. 'Translatio s. Alexandri' und 'Inventio sanctorum' [FMSt 46, 2012, S. 99-156] Abstract

Sarah Thieme, ,So möge alles Volk wissen'. Funktionen öffentlicher Beratung im 10. und 11. Jahrhundert [FMSt 46, 2012, S. 157-189] Abstract

Hartmut Beyer, Das Herrscherideal des rigor iustitiae und die Kirchenreform im Italien des 11. Jahrhunderts [FMSt 46, 2012, S. 191-219] Abstract

Hagen Keller, Identitäten und Individualität in den Krisenerfahrungen des europäischen Hochmittelalters (11./12. Jahrhundert) [FMSt 46, 2012, S. 221-240] Abstract

Edeltraud Balzer, Der Cappenberger Barbarossakopf. Vorgeschichte, Geschenkanlass und Funktionen [FMSt 46, 2012, S. 241-299] Abstract

William C. McDonald, Ave ancilla trinitatis (Goldenes 'Ave Maria'). The Identification of a Marian Prayer-Type in Mechthild von Magdeburg's 'Das fließende Licht der Gottheit' (VII, 19) [FMSt 46, 2012, S. 301-320] Abstract

Christel Meier, Metamorphosen und Theophanien. Zur Ovid-Illustration des späteren Mittelalters [FMSt 46, 2012, S. 321-341] Abstract

Karl Enenkel, Politische und religiöse auctoritas. Die Legitimation von Autorschaft in der neulateinischen Literatur (1350-1650) [FMSt 46, 2012, S. 343-367] Abstract

Präsentierung - Verfahren der Vergegenwärtigung im Mittelalter

Sabine Schmolinsky, Präsentierung - Verfahren der Vergegenwärtigung im Mittelalter. Zur Einleitung [FMSt 46, 2012, S. 369-372] Abstract

Kristin Böse, Das Kreuz an der Schwelle. Strategien der Vergegenwärtigung in nordspanischen Handschriften des 10. und 11. Jahrhunderts [FMSt 46, 2012, S. 373-389] Abstract

Jan Clauß, Die Salbung Pippins des Jüngeren in karolingischen Quellen vor dem Horizont biblischer Wahrnehmungsmuster [FMSt 46, 2012, S. 391-417] Abstract

Michael Brauer, Im Antlitz der Weisheit. Literarische und politische Vergegenwärtigung Karls V. im 'Livre des fais' der Christine de Pizan [FMSt 46, 2012, S. 419-435] Abstract

Bernd Roling, Vergegenwärtigungen und Transformationen eines Mythos. Die Historisierung Merlins und Taliesins zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit [FMSt 46, 2012, S. 437-483] Abstract

Susanne Härtel, Wie sich die Dinge präsentieren. Auf den Wegen jüdischer Grabsteine aus Regensburg [FMSt 46, 2012, S. 485-511] Abstract

Christian Scholl, Zur Präsentierung imaginärer Ursprünge. Einige Beispiele aus der jüdischen Geschichte des Mittelalters [FMSt 46, 2012, S. 513-532] Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 46, 2012, S. 533–543]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 46, 2012, S. 545–557]

30 Tafeln

Seitenanfang

Band 47:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Elmar Seebold, Alte Runen – Neue Runen [FMSt 47, 2013, S. 1-6] Abstract

Guido M. Berndt, Aktionsradien gotischer Kriegergruppen [FMSt 47, 2013, S. 7-52] Abstract

Martin Zimmermann, Glasverarbeitung im frühmittelalterlichen Nord- und Osteuropa [FMSt 47, 2013, S. 53-85] Abstract

Daniel Carlo Pangerl, Der Königsschatz der Merowinger. Eine interdisziplinäre historisch-archäologische Studie [FMSt 47, 2013, S. 87-127] Abstract

Floris Bernard, Asteiotes and the ideal of the urbane intellectual in the Byzantine eleventh century [FMSt 47, 2013, S. 129-142] Abstract

Jürgen Petersohn, Tusculum – Rom – Braunschweig. Wegmarken der Entstehungsgeschichte der Lupa Capitolina? [FMSt 47, 2013, S. 143-148] Abstract

Richard Engl, Die Stadt als Glied des Reiches. Kommunales Selbstverständnis der Barbarossazeit am Beispiel Pisas [FMSt 47, 2013, S. 149-184] Abstract

Christel Meier, Respice principium. Die Bedeutung des Anfangs im prophetischen Werk Hildegards von Bingen [FMSt 47, 2013, S. 185-207] Abstract

Katharina Ulrike Mersch, Göttlich legitimierter Eigensinn. Gewissensfreiheit als Option im Umgang mit dem exkommunizierten Ludwig dem Bayern und dem Interdikt [FMSt 47, 2013, S. 209-238] Abstract

Volker Honemann, Erziehung zur Gerechtigkeit – Pro erudicione ad iusticiam. Zu Entstehung und Tradierung des Bildes der hand- und augenlosen Iustitia im Codex Casanatensis 1404 in Mittelalter und Früher Neuzeit [FMSt 47, 2013, S. 239-271] Abstract

Differenzierung von Religion und Politik im Mittelalter.
Beiträge der Arbeitsplattform "Differenzierung und Entdifferenzierung" im Exzellenzcluster "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Detlef Pollack, Die Genese der westlichen Moderne. Religiöse Bedingungen der Emergenz funktionaler Differenzierung im Mittelalter [FMSt 47, 2013, S. 273-305] Abstract

Sita Steckel, Differenzierung jenseits der Moderne. Eine Debatte zu mittelalterlicher Religion und moderner Differenzierungstheorie [FMSt 47, 2013, S. 307-351] Abstract

Gerd Althoff, Differenzierung zwischen Kirche und Königtum im Mittelalter. Ein Kommentar zum Beitrag Detlef Pollacks [FMSt 47, 2013, S. 353-367] Abstract

Detlef Pollack, Replik auf die Beiträge von Sita Steckel und Gerd Althoff [FMSt 47, 2013, S. 369-377]


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 47, 2013, S. 379–384]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 47, 2013, S. 385–396]

11 Tafeln

Seitenanfang

Band 48:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Hagen Keller, Die Erforschung der italienischen Stadtkommunen seit der Mitte des 20. Jahrhunderts [FMSt 48, 2014, S. 1-38 ] Abstract

Stephanie Kluge, Kontinuität und Wandel? Zur Bewertung hochmittelalterlicher Königsherrschaft durch die frühe bundesrepublikanische Mediävistik [FMSt 48, 2014, S. 39-120 ] Abstract

Michael Odenweller, Goldmünze und Goldblattkreuz. Die Obolus-Beigabe in frühmittelalterlichen Bestattungen als Zeugnis der Christianisierung [FMSt 48, 2014, S. 121-154] Abstract

Harald Kleinschmidt, Der Fund von Staffordshire und die Krise der merzischen Königsherrschaft um 700. Ein Beitrag zur Kritik der Debatte um den Staatsbegriff des frühen Mittelalters und zur Kooperation zwischen Geschichtswissenschaft und Archäologie [FMSt 48, 2014, S. 155-206] Abstract

Michael J. Enright, On the Unity of De Regno 1.4 of the 'Hibernensis'. The First Royal Anointing Ordo [FMSt 48, 2014, S. 207-235] Abstract

Carl I. Hammer, 'De Gestis Langobardorum'. Queen Theodelinda and Langobard Royal Tradition [FMSt 48, 2014, S. 237-260] Abstract

Gerd Althoff, Das Amtsverständnis Gregors VII. und die neue These vom Friedenspakt in Canossa [FMSt 48, 2014, S. 261-276] Abstract

Christel Meier, Seneca redivivus oder: Die Neuerfindung der Tragödie im italienischen Frühhumanismus [FMSt 48, 2014, S. 277-293] Abstract

Thomas Haye, Das Prosimetrum 'De consolatione Ecclesie' des Dietrich Vrie: eine literarische Verarbeitung des Konstanzer Konzils [FMSt 48, 2014, S. 295-323] Abstract

Achim Thomas Hack, Pius II. und der Empfang des heiligen Andreas 1462 in Rom (mit einem editorischen Anhang) [FMSt 48, 2014, S. 325-387] Abstract

Bernd Roling, Ein Anfang ohne Umkehr. Der Sündenfall der Engel und die Unmöglichkeit der Reue zwischen Mittelalter und Neuzeit [FMSt 48, 2014, S. 389-411] Abstract

Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 48, 2014, S. 413–417]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 48, 2014, S. 419–428]

14 Tafeln

Seitenanfang

Band 49:

Download frei im Universitätsnetz
oder per EZB

Dietrich Lohrmann, Alcuin und Karl der Große vor ihrem Treffen 781 in Parma [FMSt 49, 2015, S. 1-20] Abstract

Takuro Tsuda, War die Zeit Karls des Großen 'die eigentliche Ära der Kapitularien'? [FMSt 49, 2015, S. 21-48] Abstract

Klaus Endemann, Wollte Einhard 'römisch' bauen? Die Bautechnik in Steinbach und Seligenstadt im Vergleich mit zeitgenössischen Bauwerken [FMSt 49, 2015, S. 49-90] Abstract

Babette Ludowici, Quedlinburg vor den Ottonen: Versuch einer frühen Topographie der Macht [FMSt 49, 2015, S. 91-104] Abstract

Wolfram Drews, Günstlingsdiskurse im Mittelalter. Vergleichende Annäherungen an ein kulturübergreifendes politisches Phänomen [FMSt 49, 2015, S. 105-147] Abstract

Ilya Dines, Between Image and Text. Long Rubrics and Captions in Medieval Bestiaries [FMSt 49, 2015, S. 149-164] Abstract

Caroline Smout, Allegorie und Topik als Modelle der ästhetischen und epistemologischen Aufwertung von Malerei und Dichtung in den 'Regia Carmina' des Convenevole da Prato [FMSt 49, 2015, S. 165-202] Abstract

Philipp Stenzig, Das 'Mirabile opusculum de fine mundi'. Eine politische Prophezeiung gegen das Konzil von Konstanz (mit editorischem Anhang) [FMSt 49, 2015, S. 203-273] Abstract

Bernd Roling, Saeculum barbaricum. Frühneuzeitliche Stereotypen in der Philosophiegeschichtsschreibung des Mittelalters [FMSt 49, 2015, S. 275-297] Abstract

Denkmuster christlicher Legitimation von Gewalt
Vier mediävistische Beiträge aus den Diskussionen im Arbeitsbereich "Gewalt" des Exzellenzclusters "Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne." [FMSt 49, 2015, S. 299]

Arnold Angenendt, Die Reinigung Jerusalems, oder: Die Pollutio als Kreuzzugsmotivik [FMSt 49, 2015, S. 301-345] Abstract

Stefanie Rüther, Der Krieg der Bibeln. Zur visuellen Legitimation von Gewalt in spätmittelalterlichen Bibelausgaben [FMSt 49, 2015, S. 347-362] Abstract

Dieter Mertens (†), Türkenabwehr und biblische Legitimation in der Zeit Kaiser Maximilians I. [FMSt 49, 2015, S. 363-390] Abstract

Klaus Schreiner (†), Alttestamentliche Kriegshelden in der politischen Theologie des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit [FMSt 49, 2015, S. 391-417] Abstract


Zusammenfassungen der Beiträge in englischer Sprache (abstracts) [FMSt 49, 2015, S. 419-425]

Orts-, Personen- und Sachregister, bearbeitet von Franz Neiske [FMSt 49, 2015, S. 427-441]

39 Tafeln [FMSt 49, 2015, S. 443]

Seitenanfang

vol. 50: (im Druck)

Christel Meier, 50 Jahre Frühmittelalterliche Studien [FMSt 50, 2016, S. 1-13]

Gerd Althoff, Nachruf. Joachim Wollasch (* 1. Februar 1931     † 8. August 2015) [FMSt 50, 2016, S. 15-19]

Christel Meier, Krise und Conversio. Grenzerfahrungen in der biographischen Literatur des Hochmittelalters [FMSt 50, 2016, S. 21-44]

Sebastian Rothe, Konzeptualisierungen heiliger Asketen im transkulturellen Vergleich. Eine Analyse hagiographischer Lebensbeschreibungen des heiligen Antonius und des Ibrāhīm b. Adham [FMSt 50, 2016, S. 45-98]

Markus Mülke, Guter König und doch Verfolger? Die Religionspolitik des Westgotenkönigs Leovigild im Urteil der zeitgenössischen Historiker (Johannes Biclarensis und Isidor von Sevilla) [FMSt 50, 2016, S. 99-128]

Paweł Figurski, Das sakramentale Herrscherbild in der politischen Kultur des Frühmittelalters [FMSt 50, 2016, S. 129-161]

Monarchs and their Relationship with Religious Confraternities and Institutions

Wolfram Drews, Der Dortmunder Totenbund Heinrichs II. und die Reform der futuwwa durch den Bagdader Kalifen al-Nāṣir. Überlegungen zu einer vergleichenden Geschichte mittelalterlicher Institutionen [FMSt 50, 2016, S. 163-230]

Brigitte Le Guen, Associations of Artists and Hellenistic Rulers. The Case of the Guild Established in Ptolemaic Egypt and its Cypriot Subsidiary [FMSt 50, 2016, S. 231-254]

Andreas Janousch, 'The Aśoka of China'. Emperor Wu of the Liang Dynasty (r. 502-549) and the Buddhist Monastic Community (saṅgha) [FMSt 50, 2016, S. 255-295]

Max Deeg, The Order of the dharma and the Order of Rulership. On the Relationship between Monastic Community and Worldly Power in the History of Buddhism [FMSt 50, 2016, S. 297-314]

Georg Berkemer, Brotherhood, Kinship and Hierarchy. The Priests of Puri and the Kings of the Odishan Empire [FMSt 50, 2016, S. 315-328]

Nadeem Khan, Nūr ad-Dīn Zankī and ʿUmar al-Mallāʾ. Awqāf, ǧihād, and Religious Fraternization in the 12th Century [FMSt 50, 2016, S. 329-359]

W. Mark Ormrod, The Foundation and Early Development of the Order of the Garter in England, 1348-1399 [FMSt 50, 2016, S. 361-392]

Tobias Hoffmann, Erster oder Gleicher? Über die Rolle des Stifters im Orden vom Goldenen Vlies und im Halbmondorden. Ein Vergleich. [FMSt 50, 2016, S. 393-413]


Seitenanfang