Über uns

Seit 1961 besteht die Studiobühne der Universität als festes Haus am Domplatz 23 a. Sie war ein professionell ausgestattetes Theater und gilt mit ihren 150 Plätzen als Kleinbühne. Demnächst wird dort wieder eine Bühne entstehen. Solange ist die Studiobühne auf dem Provisorium am Aasee in der Scharnhorststraße 110 untergebracht.

Mehrere Ensembles proben und führen hier auf, einige schon seit Jahrzehnten (English Drama Group). Neben dem klassischen Schauspiel von Shakespeare über Grabbe bis zu Heiner Müller stehen viele eigene Stücke mit experimentellem Charakter (besonders vom Theater en face Xenia Multmeiers), Bühnenhörspiele und immer wieder Rezitationsprogramme auf dem Spielplan. Die Reihe „Stunde des Wortes“, in der die Sprechkunst gepflegt wird, kann auf hunderte von Veranstaltungen zurückblicken. Traditionell gibt es auch in der Weihnachtszeit einen Rezitationsabend, die "Weihnachtsrezi".