Der Elektronische Semesterapparat (ESA)

Durch ein ESA-Update ist es für Dozenten nun auch möglich, Aufträge aus früheren Kursen zu übernehmen.

Was?

Für Ihre Kurse im Learnweb können Sie einzelne Kapitel oder Aufsätze aus Büchern und Zeitschriften von der ULB digitalisieren und in Ihrem Kursraum als PDF-Dokument bereitstellen lassen, wo sie dann von allen Kursteilnehmern genutzt werden können.

Wie?

In der Learnweb-Oberfläche Ihres Kurses finden Sie rechts unten das Modul „Elektronischer Semesterapparat“. Ein Klick auf „ESA-Auftrag“ leitet Sie zur ESA-Seite der ULB, über die Sie oder Ihre Mitarbeiter Aufträge erteilen können. Mehr müssen Sie in der Regel nicht tun, die ULB digitalisiert - soweit urheberrechtlich und im Rahmen der Verfügbarkeit möglich - die gewünschten Texte und spielt sie in Ihren elektronischen Kursraum ein.
Die Bearbeitungszeit für einen Digitalisierungsauftrag variiert je nach Auftragslage und Verfügbarkeit der Medien - in der Regel 3 bis 6 Tage. Sollten einmal sehr viele Aufträge gleichzeitig kommen oder der Titel, aus dem ein Digitalisat gewünscht ist, verliehen sein, kann sich die Bereitstellungszeit verlängern.

Urheberrecht?

Der Service ESA für Dozenten kann weitergehen

Nach der Einigung der Kultusministerkonferenz und der VG Wort freuen wir uns, Ihnen für das kommende Semester weiterhin die Unterstützung bei dem Aufbau Ihrer Elektronischen Semesterapparate (ESA) mit der benötigten Literatur anbieten zu können.
--> weitere Informationen

Kosten?

Aktuell entstehen für Sie keine Kosten. Sollte sich das ändern, werden wir entsprechend informieren.

Weiterführende Infos?

Ausführliche Informationen sowie ein Dozenten-Handbuch zum Download finden Sie auf der Homepage der ULB unter "Service/Semesterapparate" (http://www.ulb.uni-muenster.de/service/esa/ ).

Außerdem bietet die ULB bei Bedarf Einführungsveranstaltungen an. Bitte melden Sie sich bei Interesse für eine Einführungsveranstaltungen unter esa.ulb@uni-muenster.de oder telefonisch unter 83-25569.

Konventionelle Semesterapparate können Sie natürlich auch weiterhin in der ULB oder in Ihrer Institutsbibliothek einrichten.

Wir freuen uns, wenn wir Sie mit dieser Dienstleistung unterstützen dürfen.

Ihre Universitäts- und Landesbibliothek





Zuletzt geändert: Freitag, 22. September 2017, 14:16