Bibliotheks-Nutzung während der Corona-Krise

Bitte beachten Sie, dass sich diese Regelungen aufgrund der schnellen Veränderungen kurzfristig ändern können!

Aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Corona kann die Nutzung der Bibliothek nur schrittweise wieder ermöglicht werden.

Bitte informieren Sie sich auf den zentralen Seite des Fachbereichs über Änderungen und Bedingungen.

Die Bibliothek


Die Gemeinschaftsbibliothek des Inst. für Klassische Philologie, des Seminars für Alte Geschichte und des Insituts für Epigraphik befindet sich im 1. Obergeschoß des Fürstenberghauses, Domplatz 20 - 22. Der Zugang erfolgt über die zentrale Bibliotheksaufsicht im Fürstenberghaus

Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek. So stehen alle Bücher jederzeit allen Benutzerinnen und Benutzern zur Verfügung. Ausleihen von max. fünf Bänden sind über das Wochenende (Fr. 12.00 - Mo. 12.00) an der zentralen Aufsicht möglich (grüne Leihscheine). In der vorlesungsfreien Zeit ist auch eine Ausleihe über Nacht (15.00 - 12.00) möglich. In allen Fragen, die die Ausleihe betreffen wenden Sie sich bitte an die zentrale Bibliotheksaufsicht:

B.A. Corinna Reich
Bibliotheksaufsicht
Bibliothek des Historischen Seminars
Domplatz 20-22
48143 Münster
Deutschland
Tel: ++49 (0)251 83-24409

Öffnungszeiten:

Im Semester: Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr, Sa. 9.30 - 12.30

Semesterferien: Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Sa. geschlossen.

Die Bibliotheksverwaltung befindet sich in Raum 105 im 1. OG des Fürstenberghauses, Domplatz 20-22.

  • Frau Susanne Wollny, Raum 105
    Telefon: 83-24558, E-Mail: susanne.wollny AT uni-muenster.de  
  • Frau Beatrix Veit, Raum 105
    Telefon: 83-24558, E-Mail: veitb AT uni-muenster.de  

Recherche und Kataloge:

  • Bücher und Zeitschriften
    Suche im Online-Katalog OPAC der Universitäts- und Landesbibliothek Münster. Eine auf die Bestände der Institutsbibliothek eingeschränkte Suche ist möglich.
  • Datenbanken, Digitale Texte, E-Journals, Neuerwerbungslisten und weitere Tipps zur altertumswissenschaftlichen Recherche finden Sie unter den Seiten "Fach im Fokus: Klassische Philologie" der ULB.