© CC BY-ND 3.0

 

Dietmar Lammers

Über mich

Geboren bin ich 1960. Nach einer vermutlich recht gewöhnlichen Jugend in einer Kleinstadt habe ich 1980 ein Mathematikstudium aufgenommen, 1981 FORTRAN auf Lochkarten gelernt und kurz darauf begonnen Informatik als Nebenfach zu studieren. 1989 habe ich mein Diplom in Mathematik und Informatik abgelegt, und wurde 1994 zum Dr. rer. nat. promoviert. 
Außer für Computer interessiere ich mich für (Renn-)Radfahren, gelegentlich auch mit Motor - einem (schnellen) eBike. Und viel Zeit erfordert auch die Gartenarbeit, die ja auch sehr schön ist. 
Außerdem war ich lange Übungsleiter beim Unterwasserrugby - eine wirklich empfehlenswerte Entspannungsmöglichkeit! Gerätetauchen ist ein weiteres lange vernachlässigtes Hobbie, mit Tauchgängen im Mittelmeer, rotem Meer, in der Nordsee, im Atlantik, indischem Ozean und südchinesichem Meer, und einigen Binnenseen. 
Im Bereich Computer interessiert mich - neben meinem Forschungsgebiet, was u.a verteilte Systeme und Agentensystem umfasst - seit seinem Beginn für das WWW und dessen Einsatz als Werkzeug der Systemverwaltung und -pflege, sowie dem Einsatz als Publikationsmedium. 
Außerdem hatte ich einen privaten Hang zu [x]emacs als universellem Computing-Environment. Inzwischen spielt sich aber fast allen "irgendwo" im Netz ab, mit diversen Werkzeugen und Protokollen - das kommt der xemacs nicht mehr ganz mit. 
Auch in der akademischen Selbstverwaltung bin ich seit meiner Studentenzeit (und das ist lange her) aktiv, seit einigen Jahren u.a. als Sprecher der wiss. MitarbeiterInnen des Fachbereichs. Ich bin von 10/99 an Mitglied oder Vertreter im Senat der WWU, und war und bin in diversen anderen Gremien der WWU aktiv. 

Man könnte mich vermutlich als Pazifisten bezeichnen. Ich bin Agnostiker, mag aber am Buddhismus (nicht die Mystiker, kein ZEN), dass er auf Erden glücklich macht, u.a. dadurch, dass man andere glücklich macht. Kann man ja mal probieren! 
Ich sollte erwähnen, das ich seit meiner frühen Kindheit stottere, was mich aber - zur Verzweiflung einiger Bekannter - kaum daran hindert, viel zu reden.

Meine Aufgaben

Meine Aufgaben sind dreigeteilt, was manchmal nicht ganz einfach ist. 
Den größten Zeitaufwand benötigt die Arbeit für die IVV5 FB7/FB10/HSP, deren stellvertretender Leiter ich bin und in der ich vor allem mit Planungen, Beschaffungen etc. befasst bin. 
Dann bin ich in der Lehre des Instituts für Informatik eingebunden, hier eine Übersicht der wichtigeren Veranstaltungen. Verbleibende Zeit, sofern verfügbar, investiere ich dann in die Forschung.

 

Wie ich zu erreichen bin

BÜRO: PRIVAT:
Dr. Dietmar Lammers 
Westfälische Wilhelms-Universität 
Institut für Informatik 
Einsteinstr. 62 
D-48194 Münster
Dietmar Lammers 
Gennericher Str. 2 
D-48329 Havixbeck
FON: +49-251-83-33707 +49-2507-987965
FAX: +49-251-83-33755 (nach Absprache)
EMAIL: lammers@uni-muenster.de ("dietmar.lammers@..." geht auch.)
WWW: Diese Seite. URL: https://www.uni-muenster.de/informatik/u/lammers
SICHERHEIT:

Für sicheren Mailverkehr mit dem Absender lammers@uni-muenster.de verwende ich meist mein S/MIME-Zertifikat, das von der Zertifizierungsstelle der WWU (WWU-CA) ausgestellt wurde.

Mein aktueller (G)PGP-publickey ist in meiner Datei .plan verfügbar, oder über den Keyserver hkp://wwwkeys.eu.pgp.net 
(GnuPG v2.0.4-svn0, Fingerprint: CDD4 020A 14E1 2ACA 9496 C97C 5BE7 D0C7 8FB8 18CC) 
Damit unterschreibe ich ggf. meine email mit diversen Absendern.