Ehrenamtspreis


Der Ehrenamtspreis des Förderkreises hat das Ziel, die Anerkennungskultur für ein Engagement im Hochschulsport an den Hochschulen in Münsters zu stärken und die Sichtbarkeit dieses Engagements zu erhöhen.

Um zu zeigen, wie viele Menschen sich auf unterschiedlichste ehrenamtliche Weise im und für den Hochschulsport Münster einsetzen, ehrt der Ehrenamtspreis des Förderkreises jährlich herausragende Aktivitäten. Die Ehrung darf nur Personen oder Projekten zuteilwerden, die sich durch herausragende Leistungen im Bereich des Hochschulsports Münster zum Wohle eines Einzelnen oder der Gemeinschaft mit besonderem, erheblich über dem Durchschnitt liegendem Engagement verdient gemacht haben. Dieses Engagement sollte Vorbildcharakter haben. Beispiele hierfür sind freiwillige, jahrelange bzw. mehrfache Organisation im Hochschulsport, Leitung und/oder Durchführung sportlicher Aktivitäten oder die Umsetzung der Ergebnisse wissenschaftlicher Arbeiten im Hochschulsport Münster. Aus einer Vorauswahl von bis zu fünf Personen/Projekten entscheidet der Vorstand des Förderkreises über den Gewinner des Preises. Neben der Würdigung des bereits vorhandenen Engagements soll der Ehrenamtspreis auch für bislang nicht Engagierte Ansporn sein, den ersten Schritt zu tun.

Der Preis in Form einer Urkunde wird jährlich anlässlich der "Sportlerehrung" durch den Vorsitzenden des Förderkreises verliehen und ist mit 200,00 Euro dotiert.

  • Unsere bisherigen Preisträger/innen

    2015
    Cliff Pereira
    Gesellschaftstanz
    stellvertretend für alle Organisatoren des Abschlussballs

    2015
    Georg von Coelln
    Futsal
    ehrenamtlicher Obmann und Trainer

    2016
    Hanna Vedder und Lynn Overthun
    Hip-Hop, Jazz Dance, Modern Dance
    stellvertretend für alle Organisatoren des Tanzensembles

    2017
    Kadir Kock
    Fitness- und Kraftsport
    ehrenamtlicher Obmann und Trainer

    2018
    Teresa Grabitz und Thomas Kogge
    Powerfitness
    ehrenamtliche Obleute und Übungsleitende

    2019
    Jason Hurrelbrink
    Gesellschaftstanz
    ehrenamtlicher Obmann und Trainer der Lateinformation

    2020
    Thomas Lilge
    Schnüffelspiele
    ehrenamtlicher Obmann und Übungsleiter

Engagiert in NRW

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW hat unter www.engagiert-in-nrw.de ein Informationsportal für bürgerschaftliches und unternehmerisches Engagement eingerichtet. Hier finden sich zahlreiche Anregungen und Tipps für die, die sich engagieren möchten. Kontaktdaten von Organisationen, Verbänden und Institutionen, die freiwilliges Engagement fördern, runden das Angebot ab.