Fahrrad-Expeditionen zu unbekannten besonderen Orten – nachradeln empfohlen!

© Andreas Wessendorf

Was liegt in Münster und dem Münsterland näher, als Fahrrad zu fahren? Gerade unter Corona Bedingungen und bei Teil-Lockdown ist das auch im November 2020 eine gute Möglichkeit der Freizeitgestaltung. Und wenn man sich dabei noch zu scheinbar unscheinbaren Orten aufmacht, die aber eine spannende Geschichte erzählen, ist die Neugier geweckt und Ablenkung garantiert.

Michael Bührke von „Alles Münster“ hat sich die x_Orte der Expedition Münsterland angeschaut und eine Radtour entlang von 11 ausgewählten Orten in und um Münster zusammengestellt.

Und wer nach dieser Tour Lust hat, noch mehr Geschichte und Geschichten in und um Münster zu „erradeln“, dem seien die Wissenschaftsradtour entlang der Münsterschen Aa und der Radtourenführer der Expedition Münsterland wärmstens empfohlen.

Radtour: Fotostrecke

Fotos

© Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf
  • © Andreas Wessendorf